Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeiner deine Suche.

  • Suche eine Aktion zum Unternehmen

    black_head - - PlauderEcke

    Beitrag

    Zitat von Dereshishi: „aber beim klettern kann man sich passiv aggressiv "zu" und "seil" zurufen “

  • Hab in letzter Zeit überlegt, warum eig. sowohl "links" als auch "rechts" (sowohl in USA + DE) eig. jeweils denken, die andere Seite sei übermächtig. Dazu folgende These: Beide Seiten haben mit den Vorwürfen irgendwo recht. "Die Gesellschaft" ist in den letzten X Jahren im Bezug zum Zustand vor X Jahren moralisch nach links gerückt. Gleichzeitig trifft das nicht für Wirtschaftspolitik und Law&Order Innenpolitik zu. Linke & rechte Politik waren jeweils in einem Politikfeld fast wirkungslos, in an…

  • Kurz weg von dem/rep zu unkonkret links/rechts: "Immer mehr links" ist unspezifisch, aber an sich ist das doch plausibel. Rechts / Konservativ will den status quo halten, meist eig zu status quo(t-1) zurück. Klassiker Positionen sind dazu z.B. "tax cut", "small gov", Vater+Mutter+Kind, blame von $Minderheit, etc. Links will die Gesellschaft verändern, passt nach erfolgten Wandel die Ziele an (z.B. women -> black -> gay -> lgbt rights - überspitzt)

  • Mafia #6

    black_head - - Mafia

    Beitrag

    same here Falls Mafia nicht sinnvoll zusammengeht lieber was anderes, das für weniger Leute mehr geeignet ist

  • Der schlaue Fragen Thread

    black_head - - Offtopic

    Beitrag

    Sort of related für Menschen, die trotzdem ppt nutzen (müssen): iguanatex Evtl. kennt das jeder, kannte es selbst leider lange nicht und kanns hier dem latex-circlejerk nur empfehlen

  • Der schlaue Fragen Thread

    black_head - - Offtopic

    Beitrag

    Sorry schlecht ausgedrückt von mir - siehe Edit. Im Dokument selbst natürlich alles immer mit Referenzen. Was ich mit Stift+Zettel gemacht hab sind die Aufgaben, die z.B. Citavi übernimmt

  • Der schlaue Fragen Thread

    black_head - - Offtopic

    Beitrag

    Zitat von Grimm: „Bin (bzw. war) ja kein Student, aber in der Arbeit schreiben wir auch gerne mal 100+ Seiten Dokumente mit diversen Verzeichnissen, Verlinkungen, etc. Das ganze natürlich in Word, da 90%+ aller Firmen damit arbeiten können. Was ist an Quellenangaben so besonders, dass man da ein eigenes Programm für bräuchte? “ Nur weil man etwas macht, bzw. machen kann, muss es ja nicht gut sein. Die stärken von Latex haben imo nur wenig mit Quellenverwaltung zu tun. Hab in meiner Masterarbeit …

  • Der schlaue Fragen Thread

    black_head - - Offtopic

    Beitrag

    Word + Quellen in Latex stand obv. nie zur Debatte. Ardet hat nach Quellenverwaltung in Word gefragt, woraufhin darauf hingewiesen wurde, doch besser ein vernünftiges Programm zu nutzen. Latex ist easy zu nutzen, google (=stackexchange) kann dir jede Frage beantworten und v.a. ist die Abschlussarbeit dann schön und man hat noch was dazu gelernt. Würde hier auch Walnuss widersprechen: gerade für die Abschlussarbeit rentiert es sich, nochmal etwas neues (=Latex) dazuzulernen.

  • Der schlaue Fragen Thread

    black_head - - Offtopic

    Beitrag

    Latex + tikz für alles nutzen Wer Pixelgrafiken für etwas nutzt, das kein Foto ist, hat die Kontrolle über seinen Workflow verloren

  • Fußballthread

    black_head - - Sport

    Beitrag

    ez europapokal

  • Zitat von flyhigh: „Zitat von Yarox: „Ich packs mal hier rein. In welcher PKV seid/wart ihr während des Refs? Zwischen 50 und 130 Eur/Mon. findet man ja bei check24 alles. Ich gehe eh nie zum Arzt, denke daher eh an die günstigste PKV (zumindest während des Refs.) Wollte hier trotzdem mal Meinungen einholen. “ Überall abgeraten wurde mir von der Debeka. Versichern quasi alles und jeden (zb auch krebspatienten etc) und erhöhen daher ständig die Beiträge. “ lol versichern Krebspatienten und tun da…

  • Wahlomat Bayern & Hessen

    black_head - - PlauderEcke

    Beitrag

    Zitat: „> Regierung stellen > Alle Probleme mit Verkehr, Energie und Infrastruktur Jahrzehnte ignorieren > Warten, bis alle Probleme völlig eskaliert sind > Bei lächerlich kleinen Maßnahmen "Ökonazi" callen > Profit “

  • Wahlomat Bayern & Hessen

    black_head - - PlauderEcke

    Beitrag

    Zitat von betrayus_: „10,9% sind schon heftig, wenn man überlegt wie kurz es die erst gibt und sie einfach aus dem mehr oder weniger nichts so viele Stimmen bekommen “ Find ich eig. nicht, wenn man bedenkt, wie die in der Bundestagswahl abgeschnitten haben + wie man Bayern so einschätzt (mfg Bierzelt & Stammtisch). €: + wenn man bedenkt, wie unglaublich schlecht die CSU mit der AfD umgegangen ist, hätten evtl. mal den Thread auf ds lesen sollen

  • Zitat von boobold: „Zitat von black_head: „Verständnissfrage: Was sagt uns die öffentliche Meinung über Zustimmung/Ablehnung von Kavanaugh? Warum sollte das überhaupt relevant sein (Alex hats glaub aufgeworfen) “ dass es nicht wie von Alex- und Republikanern gerne behauptet eine mehrheit in der bevölkerung für seine ernennung gibt. genauso wenig wie für zölle. genauso wenig wie für tax cuts. genauso wenig wie für die Direction of Country. genauso wenig wie für trump selbst. ist halt eine minderh…

  • Zitat: „By contrast, during the 108th Congress, from 2003-2004 — which is the most comparable, because George W. Bush was president and Republican controlled the Senate, meaning Dems had to use procedural tactics available to the minority to block nominations — the Index of Obstruction and Delay for Bush circuit court nominations was far lower, at 0.6176. On Obama’s district court nominations during the 112th Congress, Goldman’s Index of Obstruction and Delay was a high 0.8716, he says. Nothing …

  • Wird tatsächlich besser: Zitat: „Not quite. The existence of a “he said, she said” does not mean it’s impossible to figure out the truth. It means we have to examine what he said, and what she said, as closely as possible. If both parties speak with passion and clarity, but one of them says many inconsistent, evasive, irrational, and false things, while the other does not, then we actually have a very good indicator of which party is telling the truth. If a man claims to be innocent, but does th…

  • Ists der read wirklich wert? srs Frage. Hab erst n paar Absätze und der Author hat sich klar längst entschieden was er glaubt - vmtl. auch bevor er die Analyse begonnen hat.

  • Interessanter Gedanke, auch wenn hier eig. nur das "wirtschaftlich abgehängt" Argument mit "gesellschaftlich abgehängt" getauscht wird. Zitat: „4. Die Ursache für den Aufschwung der extremen Rechten ist kein Politikfehler, sondern ein Großtrend. Er wird deshalb nicht durch einzelne Gegenmaßnahmen zu stoppen sein. Nicht durch mehr Busse auf dem Land, auch nicht dadurch, dass Politik existierende Probleme mit Flüchtlingen löst. Man kann der extremen Rechten deshalb keine Themen wegnehmen. “

  • Wie umgehen mit der AfD?

    black_head - - Offtopic

    Beitrag

    Zitat von Lord_Boris: „Ich habe auch kein Problem damit in Kommentaren oder Kolumnen die Meinung des Redakteurs mitschwingt. Mein Problem ist eher die "Informationssendungen" und "Berichterstattungen" die ganz klar wertend und subjektive gesendet/geschrieben werden. “ Mir geht es explizit um eben jene Informationssendungen und Berichterstattungen, nicht um Kommentare o.ä. - da ist ja klar, dass es stark Meinungsgetrieben ist

  • Zitat von Aro: „Kommentar kennt ihr, oder? Ist halt Meinung des Autors. “ Ist dann halt eine dumme Meinung, über die man sich dann lustig machen kann. Legt man im Nachhinein moralische Vorstellungen von jetzt an die Urteile des Supreme Court ist die Aussage auch schlicht falsch.