Pinned Animethread

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • naruto - einfach super, aber leider nur auf jap dub dt sub genießbar da deutsche übersetzung mMn ziemlich scheiße iss ;(
      dragonball - durchgehend supper, charaktere wie fights
      dragonball z - nur bis freezer saga, danach wirds irgendwie zu unübersichtlich bzw wiederholt sich oft(freund iss tot, scheißegal wir haben ja die dragonballs von namek :wacko: )
      detective conan - teilweise richtig spannende fälle
      digimon - erste staffel, rest gnadenloser mist mMn
      pokemon - damit bin ich aufgewachsen un finds heut noch geil :D
      hellsing - geschmacksache, mir gefällts sehr
      avatar - wie hellsing

      kann sein dass ein paar genante nich ins anime/manga-genre reinpassen, vor allem bei avatar bin ich mir nich ganz sicher aber gehört definitiv zu meinen lieblingsserien
    • Ich fang mal an meine Favoriten aufzuzählen:

      Bin da nen bisschen simpel gestrickt. Bei mir muss nen Anime nen Schwert oder ne Pistole haben und jede menge Terror :D

      Hellsing: Klar der Klassiker, wenn du Hellsing nicht kennst musst dir das erstmal reinziehen^^ Bin ja sowieso Vampir-Fan und Hellsing verbindet da echt alles was man will. Den besten Protagonisten wo gibt, Alucard, der auch noch allerhand super Sachen kann und jede menge action :D Ger Dub kann man angucken aber ich find da English Dub am besten

      Tokko: Auch sehr schön. Kann ich schlecht beschreiben ist aber auf jedenfall auch nicht schlecht. Trailer

      Ghost in the Shell 1/2: Auch bekannt, fand ich auch sehr spannend obwohl Sci-Fi eigentlich nicht so mein Fall ist. Vorallem die Hauptcharactere sind toll und die kleinen Bots :D Deutsch Dub kann man gucken, Englisch Dub bzw Originalformat sind aber deutlich besser

      Ergo Proxy: Endzeit-Scenario, Menschen wohnen in Kuppeln unter Diktatur. Die Superwaffen machen sich selbständig und machen da allemöglichen fiesen Kram. EP ist zwar sehr "steril" aber das macht das auch irre spannend :D Die Action szenen, wenn vllt auch nen paar wenig, hauen aber rein :D Trailer

      Afrom Samurai: Zwar OVA's aber trozdem super, auch gut spannend und sehr aktuell wodurch das halt auch top aussieht. Mass action/splatter und einfach nur cool. Musst natürlich auf englisch gucken (Samuel Jackson spricht Protagonist)Trailer

      Tokyo Majin Gakuen Kenpuchou: Schwer zu beschreiben aber auf jedenfall auch genial Trailer

      Trinity Blood: Auch ne Art Endzeit-Szenario. Vampire übernehmen die Welt, der Vatikan wehrt sich. Der Protagonist ist nen bisschen schrullig aber hat mit seiner Waffe gut rein(ich spoiler mal nicht zuviel :>;), beinahe Alucard-like :D, Originalformat > Ger dub

      Wenn du was extrem witziges suchst:

      Azumanga Daioh: :lol: sollte man gesehen haben xD, bei keiner anderen Sendung so herzhaft gelacht. Mal nen paar Beispiele für den Humor Bsp1 Bsp2
      Bsp3 :lol:

      alternativ kann man auch School Rumble gucken aber das kommt nicht an Azumange ran xD
      Würde ich aber beide auf Deutsch schaun zumal die Stimmen auch echt ok sind.


      Was ich noch vorhab zu gucken ist erstmal Basilisk, hab mir die erste Folge angeguck und war direkt begeistert
      Außerdem wollt ich noch Shakugan no Shana, Samurai Champloo und nen paar andere Sachen schaun :D


      Trozdem ist nichts so toll wie Claymore :(
      Claymore ist halt einfach genial gemacht, sieht Spitze aus und vor allem die Musik... sowas perfekt aufeinander abgestimmtes hab ich nie gesehen. Lieder wie Kakugo he no Midare , Kokoro no Kizuato bauen eine deratige Atmosphäre und Spannung auf, das schon nicht mehr nett ^^
      Dazu noch die "Claymores" die auch alle unterschiedlich super sind :D
      Was mich auch beeindruckt hat ist das Claymore so unvorhersehbar ist. Es sterben einfach soviele Charactere die einem sehr sympathisch sind und garnicht mal so unwichtig sind. Die einzigen Mankos an Claymore sind: 1. Das Kind, was manchmal sehr nervig ist 2. Das Ende, das ist echt mist. Das Manga geht ja immer noch weiter und muss sagen das da auch ziemlich genial ist, aber hat kaum spannung wie ich finde. Trozdem; Claymore > all.
      Falls Intresse an Bildern etc. Guckst du hier

      The post was edited 2 times, last by Zar.a ().



    • naja obwohl es warscheinlich von der qualität her bessere animes gibt bleibt meine nummer 1 naruto! das ganze feeling und die saga stimmen einfach so derbst überein. aber wie gern errinnert man sich an die erste staffel digimon (2. schuljahr)! desweiteren find ich van helsing extrem geil.... :kkthxbye:
    • Mittlerweile hab ich das Interresse an sowas fast vollkommen verloren aber vor n paar Jahren ziemlich viele mangas gelesen: Hier mal paar must-knows:

      Manga: Dragonball muss man nix mehr zu sagen sowohl manga als auch Serie sind der Grundstein der halben japanischen Comicwelt.Eher die Humorecke vom selben Autor ist Dr SLump,das vor allem durch eigenartigen Humor glännzt.

      Ranma 1/2: Action,witz ,kreative Basisidee und ein Panda der alles nur mit Spruchschildchen kommentiert.Alleine die Zeichnungen sind herrlich

      Naruto: ursprünglich mal in der banzai gelesn,gibts mittlerweile ja auch als( Kinder-)Serie im Tv. Das Manga original ist reifer als der Anime aber auch so hat die story ziemlichen Tiefgang und hat viel positives von Dragonball aber ein eigenes Universum also nix wirkt iwie bekannt oder abgekupfert.

      X-Hunter: Kenne ich nur außer Banzai und auch dann nur den Anfang(mir is nicht bekannt falls der mal als eigenständiges Werk veröffentlicht wurde)aber schon das wenige was ich kenne sah nach hammer-manga aus.

      3x3 Augen: Eher unbekannt,sehr komplexe Story und ziemlich Brutal aber hatte iwie was besonderes im Stil.Falls das einer kennt,wie viele Bände gibts mittlerweile?Läuft die Serie noch?

      Akira: Sozusagen der Ur-manga schlechtthin. Man bedenke das in der Einleitung in etwa folgendes steht" Wir befinden uns in der Zukunft,genauer im Jahre 1993(!!!!) Japan wurde durch einen Atomkrieg verwüstet..." krass wie alt das sein muss,80s oder so. Bis heute KUltcharaktere.

      Filme/Animes: Prinzessin Mononoke: Mittlerweile auch in Deutschland recht bekannter Film der iwie sehenswert is,weiß grad nich wieso :D (mb die Riesenwildschweine und der Waldgott..)

      X: Eig eine Animeserie von Clamp rund um den jungen Kamui,die is mir aber iwie zu langatmig mir reichte der Film als sozusagen actoinreichere Kurzfassung.

      Btw is jetz meine meinung aber One Piece ist unkreativ, die Charaktere ähneln viel zu sehr Dragonball,vor allem der Held(Ruffy heißt er glaub ich). Außerdem is die Handlung viel zu flach und vorhersehbar. Wenn man vorher noch keine Mangas kannte (speziell Dragonball) findet mans vielleicht anders...Außerdem fand ich es schon als ich selber fast noch Kind war viel zu kindisch..
    • Damals hab ich auch ausnahmslos alle Db(z) Folgen gesehen aber... Damals fand ich das spannend, heute reg ich mich nur auf über diese Filler etc.
      Auch immer Diese Aufnahmen (meist nachdem etwas schlimmes passiert ist) wo über ein riesen Bild gescrollt wird und alle Leute nur die Fresse auf haben und am stammel sind... einfach nur ärgerlich.

      Naruto fand ich Anfangs interessant, der kram mit der Auswahl Prüfung war sogar echt spannend, aber dann dieses ewige:"Ich bin Naruto, der Aussenseiter....blablabla....keiner respektiert mich.....ICH WERD HOKAGE.(*imba stark werd, gegner wegrotz*) " Und genau diese Szene ist in jeder Folge einmal oder öfters und frisst da immer 5 Minuten.


    • Zar.a wrote:

      Damals hab ich auch ausnahmslos alle Db(z) Folgen gesehen aber... Damals fand ich das spannend, heute reg ich mich nur auf über diese Filler etc.
      Auch immer Diese Aufnahmen (meist nachdem etwas schlimmes passiert ist) wo über ein riesen Bild gescrollt wird und alle Leute nur die Fresse auf haben und am stammel sind... einfach nur ärgerlich.

      Naruto fand ich Anfangs interessant, der kram mit der Auswahl Prüfung war sogar echt spannend, aber dann dieses ewige:"Ich bin Naruto, der Aussenseiter....blablabla....keiner respektiert mich.....ICH WERD HOKAGE.(*imba stark werd, gegner wegrotz*) " Und genau diese Szene ist in jeder Folge einmal oder öfters und frisst da immer 5 Minuten.
      geht mir genauso, die lückenfüller bei ALLEN animes sind beim ersten mal anschaun noch relativ interessant...schaut man die folge allerdings später ein zweites mal sind sie nur noch nervig...
      bestes beispiel für lückenfüller: tsubasa(kenn leider nimma den originalnamen der serie :rolleyes )
      er rennt aufs gegnerische tor zu, beim stand von 2:2 in der 90ten minute, er rennt, schussanimation...sendung zu ende...inner nächsten sendung sieht man dann ja immer nochmal was in der vorherigen kam, also sieht man nochmals wie er aus 5 verschiedenen kameraperspektiven auf das tor zurennt un schießt...dann kommt aber ein rückblick zu ereignissen vor dem spiel un wie wichtig ein sieg für die mannschaft doch wär...sendung zu ende...

      das hat sich so eingebrannt...ich hasse lückenfüller :angry:

      ot: banzai war schon super, die meisten mangas fand ich dort auch sehr gelungen, schade dass die produktion eingestellt wurde ;(
    • Banzai wurde eingestellt lol? Wusste ich gar net wann war das?Zuletzt habsch mir 2006(?) eine geholt,aber schon damals wurde sie von mal zu mal schlechter Serien wie Yu-gi-oh in seriöses Mangamaagazin zu packen,das is epic-Zielgruppenfail,schade das ein am Anfang derart gutes Gesamtpaket so von iwelchen Mainstream Leuten runtergewirtschaftet wird. Zum Teil lags aberwohl dann auch daran das Serien wie zB naruto(die imo beste Serie dadrin) als Kinderkram ins deutsche Fernsehen kommen. Hat es x-Hunter noch geschafft eine eigen serie zu werden oder wird das garnetmehr deutschsprachig rauskommen?

      Und weiß jetz zufällig jemand hier wieweit 3x3 Augen mittlerweile raus is. Als ich aufgehört hab sowas zulesen gabs so um 20 Bände und dass ist Jahre her...
    • Kennt wer Vision of Escaflown oder so?
      Bin da damals zwar nicht durchgestiegen, fand es aber extrems nais.. Vorher kam meistens Golden Boy und später dann Cowboy Beebop^^, hachja gutes altes mtv
      like me on Facebook
      /kbothepro
    • Kirby(( wrote:

      Kennt wer Vision of Escaflown oder so?
      Bin da damals zwar nicht durchgestiegen, fand es aber extrems nais.. Vorher kam meistens Golden Boy und später dann Cowboy Beebop^^, hachja gutes altes mtv
      Visions of Escaflown, da war die erste Folge nett, der rest aber zu Actionlos. Fand ich nen bisschen Schade drum, veschenktes Potential. Full Metal Panic find ich da besser. Da ist immer Mech Action :D


    • xD Ich habe Akira das erste Mal auf Dänisch(!!!) gelesen, die deutsche Buchreihe besitze ich nich. Das is 5 Jahre her oder so mit meinem Noobdänisch hab ich damals das halbe Werk beim ersten durchlesen gar nich verstanden.

      Danke @Matzo für die Infos, die Augen sind dann jawohl komplett veröffentlicht worden und x-hunter geh ich glaub ich gleich mal googeln^^
    • Auf jeden fall muss hier nochmal Trigun erwaehnt werden, Action geil, story geil, fluff geil ^^

      dann noch Cowboy Bebop was wohl auch nen richtig fetter Anime is, der einzigste den ich mir im original gekauft hab und den Soundtrack aus Hongkong ^^
      Visions of Escaflowne und Goldenboy waren echt geile mtv animes :D
      Sicher war Escaflowne nid der Actionreichste, hatte dafuer aber eine echt krasse Story, vor allem hab ich nid erwartet wer da mit wem zusammenhaengt usw usf.
      Also schon gut gemacht, super story und umsetzung.

      Dragonball find ich eigtl das original noch am besten, da wo sich die "Kampfkraft" auf nem ueberschaubaren level haelt und jeder hinz und kunz nen Superfighter darstellt :D
      Grad mit dem alten Picollo oder Prinz Pilav / f (sp?!) oder Urinai Baba, die Schwester von Muten Roshi ;)
      Ach waren die alten Dinger geil :D Geht nichts ueber die alten Folgen vom Turnier der Waffenlosen Kuenste ^^

      Kenshin is als Manga auch super, am Anfang fuer mich ungewohnt relativ ernstes mit lustigen szenen zu mischen.. aber irgendwann wird man suechtig ^^
      Hab mir mittlerweile die Animes reingezogen... sind halt nid ganz so dolle wie die Mangas, aber wenn mans schon kennt und sich dann mal als Anime reinzieht isses ganz lustig, vor allem wenn man dann mal so ne synchro hoert ^^


      Sowas wie Jin Roh fand ich persoenlich bissi zuviel des guten, zuviel Philosophie und Kunstfilm nid ganz meins.

      Vllt noch nice zu erzaehnen hier.. auch wenns jeder mittlerweile schon gesehen hat

      Ghost in the Shell 1 / 2
      Auch wenn der 2te Teil einem echt viel vorwissen abverlangt und einen offenen Geist fuer alle tiefgruendigen Gespraeche um auch das ganze Potenzial des Films aufzunehmen.
      Ich musst, nachdem ich GitS 2 gesehen hab, bei Wikipedia ne Filmrezension reinziehen um erstmal zu verstehen was genau ich da gerade gesehen hab. Dannach hab ich erst 2/3 des Films verstanden, aber seitdem find ich den auch super!


      Kumpel von mir steht absolut auf Excel Saga, steht noch auf meiner to do liste, oder kann hier noch jmd was dazusagen? ^^
    • suche auch seit ewigkeiten : D

      X ist halt eigentlich sau cool.
      coole charactere bischen humor , aber am ende war ich doch enttäuscht von der story 8|

      naja am nächsten an One Piece rankommen tut meiner meinung nach
      Bleach.

      Der humor ist meiner meinung nach geil xD
      so ähnlich wie in one piece find ich ...
      außerdem gibts action ...
      hab den nach folge 22 oder so aufgehört gehabt weil mir zu wenig action war , aber da ich atm vier monate frei habe , hab ich mich mal wieder rangetraut ...
      naja innerhalb von 3 tagen bis folge 46 gekommen 8[
      eigentlich war ab 24 oder so immer was los xD
      vorher auch , aber ab 24 wirds erst richtig geil find ich ;)
      keine blöden langweiligen folgen dazwischen sondern kampf auf kampf auf kampf :D
      und dazu hammer lustige szenen xD

      meine meinung....
      ansonsten ist Samurai Deeper Kyo noch cool , aber nicht lustig ^^

      mehr kenn egtl auch net x)

      lies dir blos nicht durch worum es in bleach geht , das schreckt glaub ich nur ab xD
      deswegen hab ich es nicht angeguckt :>
      <3 KON : D
    • also die serie mit tsubasa heißt Super Kickers 2007 (oder doch 08??)

      also meine Lieblingsanimes sind

      Dragonball[z], weil die story einfach nur geil ist. zu geil einfach. da wurde auch nichts von rtl2 geschnitter (spackos-.-). Gt wurde ja letztens ausgestrahlt. Habs mir mal angeguckt.... hmm ungefähr jede kampfszene wurde gecuttet und die letzt hmm sagen wir mal 10-20 folgen wurden einfach ausgelassen. waren wohl zu hart..... und das ende stinkt auch voll..... zum schluss sind ja vegeta und son goku tot (vegeta wegen seines alters und son goku hat sich geopfert damit die menschheit wiederbelebt werden kann von shenlong. der will denen keine wünsche mehr erfüllen. nur den von son goku. dann das große turnier. son goku jr (heißt anders aber sieht genau so aus wie son goku in db) und vegeta jr. (heißt auch anders sieht nur genau so aus). und das ist das ende-.-

      dann waren da noch Pokemon ( jaja früher dachte ich sogar es gibt sie wirklich xD und wollte sie immer fangen ^^)

      und Digimon 1. staffel. man hab ich pokemon und digimon geliebt ;D.
    • Ich LIEBE die One Piece Mangas. Der Zeichenstil und vor allem die Story sind einfach so nice. Ich feier richtig hart über jedes neue Kapitel.
      Die Kämpfe kann man sich danach nochmal auf Youtube angucken, macht auch extremst Laune.
      Dragonball find ich bis zu nem bestimmten Punkt auch ganz gut. Wird nur auf dauer sehr fad ohne neue Ideen. (gogo Dragonball AF mit SSJ5-15 oO)
      Sonst war Chinchan auch erstklassiger Humor und Cpt. Tsubasa (oder auch Superkickers 2006) find ich auch sehr gut, auch wenns da zum Ende auch eher fad wird.


      Achja: Pokemon > all :D

      €: @ über mir:

      Das Original hieß Die tollen Fußballstars, das Remak Superkickers 2006.
    • jk9r wrote:

      Das Original hieß Die tollen Fußballstars, das Remak Superkickers 2006.
      jawoll, die tollen fußballstars, jetzt weiß ich endlich wieder den originalnamen thx :)
      ich fand aber von den fußball-animes(wenns wirklich animes sind^^) kickers am besten...mario, gregor, kevin...die teufel*in erinnerungen schwelgt* :love:

      was war eigentlich eure erste "anime"sendung(rtl2)?
      wenn ich mich recht erinner war meine mila...diese komische volleyballspielerin da :D
      aber dann pokemon>>>all :!:
    • Imoshen wrote:



      Kennt jemand zufällig einen Anime, der Claymore sehr nahe kommt von der Spannung und Story her?
      Ob Splatter oder nicht ist mir relativ egal, auch wenn es gut zu Claymore gepasst hat.

      Berserk.
      Mann mit künstlichem Arm, einer Reptierarmbrust und einem über 2 Meter langem Schwert sinnt auf Rache, für das, was jemand ihm und dem Rest der "Falken" angetan hat.
      Was das war, wird im Verlauf einer sehr langen Rückblende erklärt.
      Finde es gut, weil die Masse, den "Bösewicht" nicht als solchen sieht, sondern zu Recht vergöttert, wohl weil sie nicht wissen, dass er einer der God Hand ist.
      Wo man die Serie online lesen kann, weiß ich nicht, meine Lieblingsseiten haben es auf Wunsch des Herausgebers gelöscht.

      ichriz1 wrote:

      Mein favo is im Moment "Trigun", n echter Klassiker, muss man gesehen haben (26 folgen)
      dann noch Hellsing und Elfen Lied

      Trigun müsste im Original aus mehr als 20 Folgen haben.
      onemanga.com/Trigun/
      onemanga.com/Trigun_Maximum/


      BAllRoCK wrote:

      was ich auch nich geil fand war so chinchan oder wie der keline bängel auch heißt D:

      Crayon Shin-Chan.

      Yak wrote:

      Hellsing und Elfenlied sind einfac hlangweilig, unlustig und schlecht.

      Aber schön brutal.^^
      Die Zeichnungen sucken halt derbe.
      Nazivampire gegen den ersten seiner Art und im anderen Frauen, bei denen die Schwerkraft manchmal echt nicht zu wirken scheint, zumindest partiell.
      onemanga.com/Hellsing/
      onemanga.com/Elfen_Lied/

      cRUNcherNO1 wrote:

      avatar - wie hellsing

      Ein amerikanischer Anime, in dem nicht groß gelabert wird, vor allem nicht während den Kämpfen.^^

      Zar.a wrote:


      Ghost in the Shell 1/2: Auch bekannt, fand ich auch sehr spannend obwohl Sci-Fi eigentlich nicht so mein Fall ist. Vorallem die Hauptcharactere sind toll und die kleinen Bots :D Deutsch Dub kann man gucken, Englisch Dub bzw Originalformat sind aber deutlich besser

      Nur 1 gesehen, aber fand das genial.

      Kolibri wrote:

      X-Hunter: Kenne ich nur außer Banzai und auch dann nur den Anfang(mir is nicht bekannt falls der mal als eigenständiges Werk veröffentlicht wurde)aber schon das wenige was ich kenne sah nach hammer-manga aus.

      Hunter-X-Hunter.
      Später wird immer wieder was ausgelöst, aber Vieles weiß man immer noch nicht.
      Nur ist mittlerweile jemand aufgetaucht, der Freezer sehr ähnelt, schade, aber der Typ hat sowas wie Charakter wenigstens.
      onemanga.com/Hunter_X_Hunter/

      Kolibri wrote:


      Filme/Animes: Prinzessin Mononoke: Mittlerweile auch in Deutschland recht bekannter Film der iwie sehenswert is,weiß grad nich wieso :D (mb die Riesenwildschweine und der Waldgott..)

      Nur finde ich es assi, dass eigentlich der echte Bösewicht (nicht ganz sicher) unbeschadet davon kommt.
      Dieser komische Typ mit seinen Holzschuhen.
      Spirited Away muss man von dem mal sehen, allein weil das Ohngesicht so cool ist.^^
      Und die böse Hexe, wenn sie wütend wird.

      Zar.a wrote:

      Naruto fand ich Anfangs interessant, der kram mit der Auswahl Prüfung war sogar echt spannend, aber dann dieses ewige:"Ich bin Naruto, der Aussenseiter....blablabla....keiner respektiert mich.....ICH WERD HOKAGE.(*imba stark werd, gegner wegrotz*) " Und genau diese Szene ist in jeder Folge einmal oder öfters und frisst da immer 5 Minuten.

      Naja, wenn die Schwänze auftauchen, ist es bloss noch ein Brüllen, Starren und Chakra verschleudern.
      Aber das dafür sooo ewig.

      Matzomixxx wrote:



      alle mangas die im banzai waren kommen jetzt als eigene mangas raus, darunter auch X-Hunter, was übrigens immer verwirrender wird Oo

      Siehe oben.
    • Warbringer wrote:

      gogo code geass for TEH badassness und TEH fanservice
      ja death note hat ähnlichkeiten, empfehl ich auch
      Word.

      Code Geass ist einfach nur ftw.
      Ein auch sehr guter aber leider viel zu kurzer Anime ist "Karas"
      How I Wish, How I Wish You Were Here.
      We're Just Two Lost Souls Swimming In A Fish Bowl, Year After Year,
      Running Over The Same Old Ground.

      What Have We Found? The Same Old Fears.
      Wish You Were Here...


      - Pink Floyd - Wish You Were Here -