Der schlaue Fragen Thread

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • stardust* wrote:

      Hallo Leute,

      Samstag ist der große Tag des Umzugs und ich werde bis dahin voraussichtlich kein Internet in der neuen Wohnung haben (Vodafone hehe) und da ich ein absoluter Junkie bin, wollte ich mal fragen, was ich nun kurzfristig am besten machen kann, um einige Wochen zu überbrücken und trotzdem Internet in der neuen Wohnung haben zu können. Bin Vodafone-Kundin, mein Handynetz eignet sich nicht wirklich da nur 400mb Datenvolumen.

      Danke <3
      Same here.

      Freundlich Nachbarn fragen ist mein way to go.
      middle age'd
    • Noch nicht sicher ob ich schon soweit bin, dass ich direkt beim Erstkontakt mit den Nachbarn eine Bitte formulieren kann, wenn alle Dämme reißen dann wäre das allerdings schon eine Option. Werde morgen wohl mal zum örtlichen Vodafone Store mit meinen Kundendaten und dort anfragen, welche Lösungen es gäbe. Vielleicht ist so ein Surfstick ja nicht so teuer oder könnte evtl. mit dessen Rechnung gar eine Beitragsminderung fordern. Mal sehen.

      Post by Stefanovic ().

      This post was deleted by the author themselves: gehört in den Dumme Fragen thread ().
    • Hi2u wrote:

      stardust* wrote:

      Hallo Leute,

      Samstag ist der große Tag des Umzugs und ich werde bis dahin voraussichtlich kein Internet in der neuen Wohnung haben (Vodafone hehe) und da ich ein absoluter Junkie bin, wollte ich mal fragen, was ich nun kurzfristig am besten machen kann, um einige Wochen zu überbrücken und trotzdem Internet in der neuen Wohnung haben zu können. Bin Vodafone-Kundin, mein Handynetz eignet sich nicht wirklich da nur 400mb Datenvolumen.

      Danke <3
      zuhauseplus.vodafone.de/gigacube/
      Schau dir das mal an, hatte meine Mutter zur Überbrückung und hat spitze funktioniert, der Ort muss halt guten LTE Empfang haben.
      Achtung 24 Monate Mindestlaufzeit.
      E: wenn mehr als 30 Tage, solange gibt's Sonderkündigungsrecht
      „Die meisten bekommen eine Meinung, wie man einen Schnupfen bekommt: durch Ansteckung.“
      Axel von Ambesser
    • Sadden ॐ wrote:

      Hi2u wrote:

      stardust* wrote:

      Hallo Leute,

      Samstag ist der große Tag des Umzugs und ich werde bis dahin voraussichtlich kein Internet in der neuen Wohnung haben (Vodafone hehe) und da ich ein absoluter Junkie bin, wollte ich mal fragen, was ich nun kurzfristig am besten machen kann, um einige Wochen zu überbrücken und trotzdem Internet in der neuen Wohnung haben zu können. Bin Vodafone-Kundin, mein Handynetz eignet sich nicht wirklich da nur 400mb Datenvolumen.

      Danke <3
      zuhauseplus.vodafone.de/gigacube/Schau dir das mal an, hatte meine Mutter zur Überbrückung und hat spitze funktioniert, der Ort muss halt guten LTE Empfang haben.
      Achtung 24 Monate Mindestlaufzeit.E: wenn mehr als 30 Tage, solange gibt's Sonderkündigungsrecht
      Du hast zwar recht mit den 24 Monaten Mindestlaufzeit, aber du zahlst nur für Monate, in denen du auch eine Internetverbindung hergestellt hast. Von daher ist das kein Problem, meine Mutter hat das 8 Monate benutzt und für 8 Monate gezahlt, trotz 24 Monatsvertrag, einfach weil es die anderen Monate nichts zum abrechnen gab. Vorteil von dem Teil ist auch, dass man es mitnehmen kann. Meine Mutter hatte es beispielsweise während eines Kur-Aufenthaltes mit. Hast halt schnelles Internet on fleek. Falls du dir dieses Angebot noch nicht genauer angeschaut hast Lalle kann ich es dir nur nochmal empfehlen, dich damit zu beschäftigen. Ist definitiv nicht für jeden etwas und ja, Vodafone ist eigentlich scheiße, aber dieses Angebot ist für eine Nischen-Nutzung schon ganz gut zu gebrauchen.


      Guten Morgen an muh, sleepy, proudbavarian, seren, incognito, zinnsoldat, qory, juff, sic, banez-, arrow^gunz, cloud, zenarius, Tobi und den rest des DS-Stammtischs
    • Würdet ihr echt euren Nachbarn euer WLAN Passwort geben? Würde ich nie machen, wer weiß was der damit vor hat, als Anschlusseigentümer haftet man im Zweifel dafür.


      Guten Morgen an muh, sleepy, proudbavarian, seren, incognito, zinnsoldat, qory, juff, sic, banez-, arrow^gunz, cloud, zenarius, Tobi und den rest des DS-Stammtischs
    • Bin halt realistisch :1f937: ‍♀️


      Guten Morgen an muh, sleepy, proudbavarian, seren, incognito, zinnsoldat, qory, juff, sic, banez-, arrow^gunz, cloud, zenarius, Tobi und den rest des DS-Stammtischs

      Post by lubold ().

      This post was deleted by the author themselves: Achja? ().
    • Würdet ihr euer WLAN mit dem gerade eingezogenen Nachbarn teilen 47
      1.  
        Ja (30) 64%
      2.  
        Nein (9) 19%
      3.  
        Buktus (7) 15%
      4.  
        Ja, aber nur wenn ich etwas dafür bekomme, z. B. Geld (1) 2%
      Irgendwas mit seine sinnlosen Einzeiler löschen, anstatt die Frage zu beantworten. Kann ja mal eine Umfrage starten:


      Guten Morgen an muh, sleepy, proudbavarian, seren, incognito, zinnsoldat, qory, juff, sic, banez-, arrow^gunz, cloud, zenarius, Tobi und den rest des DS-Stammtischs
    • Würde ihm sagen wenn er scheiße machen will soll er wenigsten Tor Netzwerke benutzen und ein fixes zeitliches Limit ausmachen. zB 1 Monat weil dann eigener Vertrag laufen sollte.
      Ist glaub genug Kontrolle.
      The verdict is not the end
      It is only the beginning
      Strong will shall keep spreading
    • Würde nicht, aber mainly weil mein Telecolumbus Router absolyter Plastikschrott ist und wenn man Wlan richtig nutzen will, man ihn alle paar Stunden neustarten muss. Da gibt es bestimmt besser qualifizierte Nachbarn.
    • Hi2u wrote:

      Würdet ihr echt euren Nachbarn euer WLAN Passwort geben? Würde ich nie machen, wer weiß was der damit vor hat, als Anschlusseigentümer haftet man im Zweifel dafür.
      Würde denen halt n Gästenetz aufmachen, damit die nicht auf interne Fileshares etc. kommen können. Ansonsten vertrau ich denen weil ich im Zweifel bei ner Urheberrechtsverletzung den Namen herausgeben würde. Gebe auch allen möglichen Leuten die zu Gast sind (Couchsurfing oä) das WLAN PW. Wie gesagt aber im Gästenetz.
      There are 10 types of people - those who understand binary, and those who don't.