Der schlaue Fragen Thread

    • Nachdem mein PC (vorraussichtlich Grafikkarte) den Geist aufgegeben hat über die Tage auf LAN überlege ich mir nun einen komplett neuen zu kaufen (ist auch schon 8 Jahre alt). Preisspanne ist so ~600€. Denke das reicht für meine Zwecke. Zocken sollte möglich sein muss aber nicht High-end sein, primär spiele ich eh nur CS:GO und evtl mal wieder Dotes.
      Selbst bin ich überhaupt nicht drin in dem Hardware bereich, daher die Frage an euch ob da wer empfehlungen hat, bzw wo ich am besten suchen sollte.
      SSD Festplatte, HDD als Backup und Laufwerk kann ich aus dem jetzigen PC ja ausbauen, brauche ich daher nicht neu.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kato ()

    • Problem ist einfach das Grafikkarten immernoch weit über Wert verkauft werden und du deswegen für deine 600€ recht wenig bekommst.

      Kein Plan, ob der Markt da etwas entlastet wird, wenn AMD seine Vega Karten Mitte August released. Sollen angeblich sehr gut im mining sein.


      mindfactory.de/shopping_cart.p…54197c7b9c5d178288ebf1a1c

      Bei so einer Kombi hättest du jetzt noch 240€ für gpu und einen sehr guten upgradepath für die CPU. Hab mal angenommen, dass du Gehäuse, Netzteil und Festplatten weiter nutzen kannst.

      Der link soll hauptsächlich einen preislichen Überblick beschaffen. Weiß nicht, wie gut das Mainboard ist, aber die Kennung b350 sollte es haben. Ist die günstigste Reihe, mit der man übertakten kann.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Aro ()

      "I'd only suggest that you try to understand other people. Try to learn empathy"
    • Mal mein bisheriger PC, damit die erfahrenen hier wissen was reicht, was weiter verwendet werden kann etc:
      Mini Tower,Power Factor C orrection,Extreme Performance System,8300
      Chassis,L6,460W,B3,8300 ,White
      Cord,Power,250V,2M,C13 Euro
      Thermal,Heatsink,95W,MN TW/SLTW

      Label,Intel,Desktop,CI7 2

      Processor,I7-2600,3.4,8 MB,SNB,D2

      Dvd+/-rw,Half Height,16 X,Inspiron,Toshiba Samsung Sto rage Technology

      Card,Graphics,GTX,560,E xtreme Performance System

      Bracket,Graphics,Suppor t,Studio Xps,8300

      Dual In-Line Memory Mod ule,8GB,4X2G,1333,Non-Error Correcting Code

      Hard Drive,1.5TB,7.2K BRINKS-XLOB

      Plug,VIDEO,JACK,High De finition Multimedia Interface, Video Graphics Adapter

      SSD wurde nachgekauft. Damals bei Dell zusammen gestellt...
    • Für den Fall, dass du nicht unbedingt alles neu kaufen willst:

      Deine CPU ist (für deine angegebenen Zwecke) eigentlich noch ziemlich solide, 8GB RAM passt zum Zocken auch noch super.
      Ja die Sandy Bridge-Architektur ist schon bisschen dated, aber viele Leute bauen heute immer noch budget gaming PC builds mit der Plattform. (Dann aber meist die K varianten die in der Overclocking-Szene ziemliche Legenden sind, da sie ohne weiteres easy 4-4.5ghz auf Luft erreichen)

      Also wenn du dir sicher bist, dass deine Grafikkarte kaputt ist (einfach mal ausbauen und Monitor an die iGPU vom Mainboard anschließen oder mal eine andere testen), würde ich mir an deiner Stelle da einfach ne neue zulegen. (und auch sonst lohnt sich, mal RAM einfach raus und reinzumachen, hat schon so einige PCs revived)

      Sowas wie ne 1050Ti sollte da atm der way to go sein, aber auch der Blick auf gebrauchte Karten in dem Preissegment kann sich lohnen. (Bei älteren Karten aber aufpassen, da die meist ziemlich viel Strom fressen, deine 460W PSU lässt da nicht so viel Spielraum)
    • Gehe davon aus das Grafikkarte kaputt ist, da mit onboard Grafikkarte geht alles, sobald ich die Treiber installiere kann ich den PC nichtmehr hochfahren. Dann werde ich mir wohl nur ne Grafikkarte zulegen. Danke für eure Hilfen :love:
    • greystar_ schrieb:

      Für den Fall, dass du nicht unbedingt alles neu kaufen willst:

      Deine CPU ist (für deine angegebenen Zwecke) eigentlich noch ziemlich solide, 8GB RAM passt zum Zocken auch noch super.
      Ja die Sandy Bridge-Architektur ist schon bisschen dated, aber viele Leute bauen heute immer noch budget gaming PC builds mit der Plattform. (Dann aber meist die K varianten die in der Overclocking-Szene ziemliche Legenden sind, da sie ohne weiteres easy 4-4.5ghz auf Luft erreichen)

      Also wenn du dir sicher bist, dass deine Grafikkarte kaputt ist (einfach mal ausbauen und Monitor an die iGPU vom Mainboard anschließen oder mal eine andere testen), würde ich mir an deiner Stelle da einfach ne neue zulegen. (und auch sonst lohnt sich, mal RAM einfach raus und reinzumachen, hat schon so einige PCs revived)

      Sowas wie ne 1050Ti sollte da atm der way to go sein, aber auch der Blick auf gebrauchte Karten in dem Preissegment kann sich lohnen. (Bei älteren Karten aber aufpassen, da die meist ziemlich viel Strom fressen, deine 460W PSU lässt da nicht so viel Spielraum)
      @greystar_ Danke nochmal, neue Grafikkarte (GTX 1050Ti) kam heute, eingebaut und Treiber installiert -> alles funktioniert. Endlich nichtmehr 800x600 Auflösung :thumbsup:
    • Benutzer online 1

      1 Besucher