Hunde-Thread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Anduriel schrieb:

      Das einzige, was Hunde wirklich gut können, ist kleine Kinder umtackeln oder sonst irgendwie Schaden zuzufügen. Könnte man meinen :-)


      Und meinen Weg vollkacken :(
      Ich werde härter sein als die Härtesten und schlauer als die Schlauesten, und ich werde es auf ehrliche Weise bis ganz nach oben schaffen.
    • Hunde sind einfach >>>> all
      Sie sind treu, gehorsam, man kann mit ihnen viel herzhafter spielen, katzen hingegen spielen meist allein mit ihren mäusen.
      Hunde sind gute Nachtwächter/beschützen das Haus und können auf Befehl locker n Einbrecher zerf1ck3n (kommt auf die raSSe an)
      Hunde hören einen zu, katzen miauen nur und laufen weg.
      Hunde sind hygenischer. Katzen kotzen ihr eigenes Fell aus, nachdem sie sich abgeleckt haben.
      Hunde können sich ihre Eier lecken, Katzen haben keine :)
      Hunde sind nützlich als Opener und können als Wingman fungieren, beste in Hundeparks.
      Hunde springen nicht auf deiner Tastatur rum und stören dich beim onanieren.
      Hunde sind der beste Freund des Menschen.
      True Story


    • :chinese:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Warbringer ()

      Der Super Smash Bros Thread
      Der Echtzeitstrategie Thread [Broodwar | WC3]

      [20:00:08] Mark | iRiE^: jeder sieht auf dich auf warb
      [20:00:13] Mark | iRiE^: du bist das idol der jugend
      [20:00:17] Mark | iRiE^: der batman von ds
      [20:00:21] Mark | iRiE^: und nicetry is der joker

      Seraph schrieb:

      Ich bewundere ja deine grenzenlose Toleranz gegenüber sozial schwachen Menschen.

      FME schrieb:

      Warb, du bist ein Gott.


    • Tripperkönig-_- schrieb:


      Sie sind treu, true
      gehorsam, das sind gefangene wenn du schließer bist auch...wenn man auf sowas steht...ok
      man kann mit ihnen viel herzhafter spielen, katzen hingegen spielen meist allein mit ihren mäusen. 100prozent vorurteil. das liegt an der katze, was ich mit meinem kater machen kann würde kein hund mitmachen, darum direkt daraus der vorteil, katzen sind viel unempfindlicher
      Hunde sind gute Nachtwächter/beschützen das Haus und können auf Befehl locker n Einbrecher zerf1ck3n (kommt auf die raSSe an)wollt ich grad sagen...60% der hunde sind zu klein um einem angst zu machen und von den restlichen 40% sind 20% zu feige um was zu machen...ich habe im familienkreis jemanden der schutzhunde ausbildet, kanns tmir also ruhig glauben.
      Hunde hören einen zusiehe gefangene-schließer, katzen miauen nur und laufen weg.bei dir vielleicht :D
      Hunde sind hygenischerLOOOOOOOL ok, dazu muss man eigentlch garnix sagen...welches tier war das nochmal was sich den arsch leckt und dir dann durchs gesicht lecken will? oder auf tische sabbert? oder in der stadt alles vollkackt waren das katzen? oder akustische vermutzung? hier in der stadt...werden hunde vorm supermakrt angebunden...die kläffen 30min nonstop durch...oder von balkonen wenn wer vorbeigeht...oder auch auf dem dorf...fürchterlich. Katzen kotzen ihr eigenes Fell aus, nachdem sie sich abgeleckt haben. fellball>hundenassfutter. hunde kotzen nämlich auch...am liesten nachdem sie kuhscheisse gefressen haben oder sich darin gewälzt haben um ihren eigengeruch zu überdecken
      Hunde können sich ihre Eier lecken, Katzen haben keine :)mein kater ist nicht kastriert
      Hunde sind nützlich als Opener und können als Wingman fungieren, beste in Hundeparks.ok, kann sein, solche not an weiber zu kommen hatte ich noch nie...wenn es mal so sein sollte, dann gehe ich mit tierheimhunden gassi, dafür muss ich mir nicht die bude versauen :D
      Hunde springen nicht auf deiner Tastatur rum und stören dich beim onanieren.wtf?
      Hunde sind der beste Freund des Menschen.weil sie alleingelassen einfach nur verhungern würden überzüchtet wie die rassen leider sind...ist halt nur ein geflügeltes wort...aus der zeit wo man sie zum jagen und beschützen noch gebraucht hat, ein anderes "geflügeltes wort" ist, daß intellektuellere menschen, oder künstler, kreative, autoren eher auf katzen stehen, menschen die gern bestimmen, kommandieren und leiten eher auf hunde...der satz taugt mir schon extrem :D
      True Story true that
      und addition von mir:- hunde sind dumm...sorry, aber als jemand der jeweile über jahre beides hatte...beim direkten vergleich kommen hunde so ohne ende lächerlich viel schlechter weg...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 4nTr4xX ()

      The road is dark. And it's a thin, thin line. But I want you to know i'll walk it for you anytime.
    • lol, wie 2 monate nach meinem post aufeinmal wieder die bewertungen aufpoppen :D merkt man gleich jemand hat den Thread wieder aus dem Keller geholt...btw, Hunde stinken (besonders bei Regen und Gewitterwetter) und der Post über mir (wie süß er auch sein mag) ist ein gutes Beispiel dafür wie dämlich Hunde rüberkommen :D

      Ich kenn die Vids von dem auch. Das hier ist imo nen Positivbeispiel dafür wie cool Hunde sein können, grad zusammen mit Kindern.
      youtube.com/watch?v=d69Wj4VdP-o&NR=1&feature=fvwp

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 4nTr4xX ()

      The road is dark. And it's a thin, thin line. But I want you to know i'll walk it for you anytime.