Angepinnt Game Schnäppchen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • zweimal angefangen, zweimal gedropped. spielt sich irgendwie wie fable ohne charme, obwohl die mechanics eigentlich alle ganz nett sind
      Current Mantra:
      Wenn ich einen Bandscheibenvorfall habe, bin ich bei der Arbeit, wenn ich 40 Grad Fieber habe, bin ich bei der Arbeit, wenn meine Frau mit mir Krach macht und mich die Nacht nicht schlafen lässt, bin ich bei der Arbeit.
    • ATLAS schrieb:

      zweimal angefangen, zweimal gedropped. spielt sich irgendwie wie fable ohne charme, obwohl die mechanics eigentlich alle ganz nett sind
      Genau so ging es mir auch. Habe glaube sogar öfters angefangen, immer paar Stunden gespielt und dann hat es nicht mehr so gefesselt. Grade die verschiedenen Waffen sind nice und alles aber irgendwas hat gefehlt. Wenns grade günstig ist geht die Kaufempfehlung auf jeden Fall raus, falsch machst du damit nichts :)


      Guten Morgen an muh, sleepy, proudbavarian, seren, incognito, zinnsoldat, qory, juff, sic, banez-, arrow^gunz, cloud, zenarius, Tobi und den rest des DS-Stammtischs
    • Kingdoms of Amalur : Reckoning

      War damals ein ganz nettes Spiel. Aber nach ner weile wiederholen sich die quests schon ziemlich. Von den DLCs würde ich die Finger lassen. Haben nicht wirklich viel content und der Levelcap wurde nicht erhöht.
      Hazelnut, Mystify, Cuttlefish, Lark, Lurk, Robert, Anglican, Pheromone, Halter top, Marmalade, Hardware, Laser, Pepper, Release, Kneecap, Falafel, Period, Chaste, Chased, Leggings, Wool, Sweater, Heartbeat, Heartbeat, Heart, Beat, Heart, Beat, Beat, Beat, Beat, Beat.
    • Okami HD

      Falls jemand vor hat, das mit Steam Controller zu spielen, soll der sich bei mir melden. Habe literally Stunden damit verbracht, alles perfekt einzustellen. Hab ein paar heiße Tipps zur Konfiguration. Das Spiel hat 6 Konfigurationen voreingestellt, die beim Spiel automatisch switchen (zB im Menü, im Kampf, beim Malen oder beim Angeln). Wenn man sich aber die Mühe macht, geht es imo noch besser als auf der Wii.
      T
      R
      I
      G
      G
      E
      R
      E
      D
    • Aro schrieb:

      Config nicht hochgeladen?

      shrodo schrieb:

      Aro schrieb:

      Config nicht hochgeladen?
      Dann hat er aber keine Interaktion mit anderen.
      Quoten oder highlighten hilft, wenn ihr ne Antwort erwartet. Dann sehe ich es auch früher.

      Es hängt halt vieles davon ab, wie man spielt. Ich laufe zum Beispiel mit dem linken Trackpad und steuere die Kamera mit Gyroscope, wechsle aber in Combat zum Control Stick mit dem rechten Trackpad für die Kamera. Wobei ich das Trackpad out-of-combat drücke, um mich auch damit umzugucken (ansonsten ist das ein unsichtbares Radialmenü für reden, buddeln, dashen oder bellen). Das habe ich so, weil man im Spiel oft viel geradeaus läuft, sodass Gyroscope sehr angenehm ist, aber im Kampf wäre mir das zu hektisch. Ich will aber trotzdem die Möglichkeit haben, mich in einem Raum umzugucken, ohne mich komplett zu verrenken, deshalb drücke ich das Trackpad dann rein, um quasi auf das andere Kontrollschema zu wechseln.

      Das habe ich jetzt nur als Beispiel genannt um zu zeigen, dass meine Konfig bestimmt nicht intuitiv ist und wenn man sich nicht Stück für Stück daran gewöhnt.

      Dann gibt es das Problem mit dem Celestial Brush, wo man mit einem Pinsel auf den Bildschirm malt. Das habe ich auch erst mit Gyroscope gemacht (damit es wie auf der Wii war), aber inzwischen habe ich stattdessen eine Mouse Region auf ein Trackpad gelegt, während ich die Ansicht mit dem Gyroscope drehe. Die Mouse Region hängt aber vom Seitenverhältnis ab mit dem man spielt. Das Spiel hat so ein Interface, wo oben und unten Pergament ist und in der Ecke des Bildschirms ein Tintentopf steht. Und da kann man nicht malen also sollte das nicht teil der Mouse Region sein. Man kan naber auch mit 1zu1 Mouse Movement malen, in dem Fall empfehle ich, Mouse Smoothing etwas hochzudrehen. Das macht es einfacher, gerade Striche zu malen. Aber nicht zu hoch, weil sonst kann man keine Kreise mehr malen.

      Wie gesagt habe ich stundenlang damit experimentiert und wer mal einen Steam Controller mit mehreren Action Layers konfiguriert hat, weiß wie kompliziert das ist und wie persönlich die Steuerung dann wird.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Midna () aus folgendem Grund: Rechtschreibung

      T
      R
      I
      G
      G
      E
      R
      E
      D
    • Hab das schon länger auf der Liste aber nach irgendwann mal 10 Minuten anspielen nicht so geiel gefunden, kleine Tipps für den Anfang?


      Guten Morgen an muh, sleepy, proudbavarian, seren, incognito, zinnsoldat, qory, juff, sic, banez-, arrow^gunz, cloud, zenarius, Tobi und den rest des DS-Stammtischs
    • spiel vielleicht noch bis zum ersten boss, beziehungsweise bis kurz danach wenn du den ersten spell bekommst. obwohl das spiel imo schon wirklich großartig startet wird es mit jedem fortschritt den man macht noch besser. das spätere erkunden bereits besuchter maps ist durch die freigeschalteten movements sehr belohnend.
      mach zwischendurch kurze pausen und summ die melodie des kartenschreibers vor dich hin. schau dich ruhig ausgiebig in den gegenden um, das worldbuilding in dem spiel ist phänomenal. du wirst, wenn du offen dafür bist, überall witzige oder herzerwärmende kleine details und ein paar sidequests finden.

      gibts denn irgendwas konkretes was dich stört oder spricht dich das game allgemein einfach nicht an?
    • gibt tolle mods für xenonauts. habs schon super lang nicht mehr gespielt, aber wenns einem das game gefäällt würde ich ihm raten die mod foren anzuschauen.
      €: außerdem kann die 2 non-hongkong shadowruns abgeben. einfach pm
      Nice Meme

    • kobold schrieb:

      gibts denn irgendwas konkretes was dich stört oder spricht dich das game allgemein einfach nicht an?
      Danke erstmal Muffins und Kobold. Hmm naja grundsätzlich mag ich sie Roguelikes/Metroidvanias. Problem bei diesem im speziellen war eigentlich nur, dass ich immer so einer bin, der es nicht einsieht, an manchen Stellen _jetzt_ noch nicht weiter zu kommen. Versuche es dann trotzdem und hab nach mehrmaligem rippen die ganze Currency, weiß nichtmehr genau wie die heißt, verloren, was mich abgefuckt hat. Bei Super Metroid oder Ori z. B. kann man halt nichts verlieren, wenn man zu oft stirbt. Aber wahrscheinlich sollte ich einfach vorsichtiger sein und nicht zu hart Dinge versuchen. Oder ist diese Currency einfach nicht so wichtig?


      Guten Morgen an muh, sleepy, proudbavarian, seren, incognito, zinnsoldat, qory, juff, sic, banez-, arrow^gunz, cloud, zenarius, Tobi und den rest des DS-Stammtischs
    • Currency ist nich sooo wichtig. Maps kaufen+Pins kostet fast nix und ist alles was man eigentlich brauch. (irgendwann später die laterne für 1800 aber die ist nich zwangsweise notwendig) Sobald du walljump+dash hast kannst du in fast jede Richtung weiter kommen für ne ganz ganz lange Zeit. Und wie gesagt die bekommt man forciert innerhalb der ersten 1-2stunden =)