Der -Was mich aufregt- Thread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ich hasse es, wenn leute auch in den allerletzten dota-freien threads des forums IMMERNOCH IRGENDWELCHE SENSELESS RETARDED dota-sachen posten (siehe über mir).

      edit@germi: ja, aber hier ist es nunmal offtopic und es gehtum sachen, die einen aufregen. und wenn einen dota wirklich aufregt (und damit meine ich mehr als nur einen kurzen rage, also quasi einen dauerhaften faktor im eigenen befinden), dann sollte man sich wohl sorgen machen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von tromelow ()

    • Ich finde in diesem Thread sollte Caps-lock erlaubt sein. Emphasize my rage:


      ICH HASSE RASSISTEN. SCHEISS MISSGEBURTEN. UND ICH HASSE ARROGANTE, VERWÖHNTE KINDER. UND ICH HASSE LEUTE DIE VIEL AUF GELD GEBEN UND MEINEN GELD HAT IRGENDEINEN WERT IM LEBEN. ABER WAS ICH AM MEISTEN HASSE SIND RASSISTEN. DIESER GRUNDLOSE HASS. ICH HASSE GRUNDLOSEN HASS.



      edit: Ich hatte halt die ganze Zeit Shift gedrückt gehabt :(
      edit2: An die Hater. Das ist ernst gemeint und soll kein Witz sein ihr Pfeifen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kazuya ()

    • A propos rassisten: Grundsätzlicher Hass gegen eine Gruppe von Menschen nur anhand einiger Kriterien (Hautfarbe, Religion, Sprache, was auch immer) ist natürlich absolut unmenschlich und verwerflich, keine Frage.
      Dennoch habe ich etwas gegen Ausländer, die sich partout nicht integrieren wollen, den (leider auch nur teilweise) ehrenhaft arbeitenden Deutschen "auf die Fresse" hauen und sich für die Kings halten.
      Ich habe NICHTS gegen Ausländer, wenn sie sich integrieren, Arbeit finden, versuchen die Sprache zu lernen etc etc, ganz im Gegenteil: denn dann sind sie sogar eine Bereicherung für die Gesellschaft (was würde ich zB ohne den einen oder anderen Shisha-Abend machen? :D). Ich habe auch etwas gegen arbeitsunwillige Deutsche (nämlich im Prinzip das gleiche, was ich gegen arbeitsunwillige Ausländer habe), nur ist es nunmal so, dass sie Deutsche sind. Dafür ist das Solidarsystem ja leider gedacht, dass diese wenigen Unwilligen mitgetragen werden (es gibt natürlich auch viele, die Arbeit wollen, aber keine kriegen). Aber ich finde, nur weil Deutschland mit den Hartz IV Sätzen im internationalen Vergleich den Arbeitslosen bzw. vielmehr -UNWILLIGEN verhältnismäßig (man beachte dieses Wort, man ist damit natürlich nicht reich!) Honig ums Maul schmiert, kommen natürlich alle Menschen ohne Perspektive hier hin. Und die sollen gefälligst ihrem eigenen Staat auf der Tasche liegen und nicht AUCH NOCH den Deutschen.
      Musste mal gesagt werden.

      Achja: bin übrigens gespannt dadrauf, wann der erste "gtfo nazi"-flame kommt, aber wenn ihr richtig lest und ich mich - wie ich hoffe - richtig ausgedrückt habe, sollte klar sein, dass ich kein nazi bin, sondern einfach jemand, der etwas gegen schmarotzer hat (und nein, ich zähle körperlich oder geistig behinderte menschen NICHT zu schmarotzern).
      achja nochmal edit: tschuldigung, dass ich in 10 zeilen nicht mal eben mein komplettes wissen, alle hintergrundfakten, persönliche erfahrungen und allgemein meine gesamte, detaillierte meinung zu diesem thema ausdrücken kann. Das kommt hier NATÜRLICH abgespeckt und oberflächlich rüber, ich dachte, das sei klar.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von tromelow ()

    • ich hasse leute, die sich bei icq oder bei facebook sich über jeden kleinen rechtschreibfehler aufregen. zwei meiner besten mates machen das bei mir regelmäßig. könnte ich kotzen bei.

      sonst bin ich im moment ein eher hassfreier mensch. nur dieses ganze "soziale netzwerke" gegammel regt mich auf. vor allem die, die ihr ganzes leben dort preisgeben. aber da gibt es wenigstens häufig was zu lachen.
      [chicken_32] [chicken_32] [chicken_32] [chicken_32] [chicken_32] [chicken_32] [chicken_32] [chicken_32]
    • Ich hasse ne Menge Dinge, aber erstmal eines was ich schon ewig loswerden wollte:
      Ich hasse es dass sich Menschen selber zu Dingen zwingen. Es fängt bei einfachen Sachen an: Das Telefon klingelt, man sieht wer anruft, sagt dann: "Oh man, ich hab garkeine Lust/Zeit/whatever zum telefonieren" aber man geht dran. Das gleiche bei der Haustüre, der Schule, dem Lernen etc. Eigentlich wärs mir ja egal, aber es nervt einfach wenn man auf Facebook ständig liest "Kein Bock auf lernen" und die Leute dann trotzdem 3h lernen.
      Ich hasse die Gesellschaft in der wir leben. Und ja, eigentlich zwinge ich mich auch dazu hier zu leben, aber nur um dann später irgendwo zu wohnen, wo die Menschen noch anders sind.
      Ich hasse Kapitalismus und Kommunismus.
      Ich hasse die Antifa, Linke, Leute die "Nazis raus" und ähnliches rufen, genauso wie Rassismus.
      Ich hasse manchmal mich selber.
      Ich hasse die (Antiautoritäre-)Erziehung die heute üblich ist.
      Ich hasse die meisten Kinder zwischen 10 und 14, weil man sich alles von denen Gefallen lassen muss.
      Ich hasse es, nicht ernstgenommen zu werden.
      Ich hasse es, auf Noten reduziert zu werden.
      Ich hasse die Sonne (nicht weil ich fast nur in meinem Zimmer sitz, ich mag Sonne und Hitze nicht).
      Ich hasse es, nicht beachtet zu werden.
      Ich hasse die Verallgemeinerung von Gruppen, vorallem in den Medien.
      Ich hasse es, dass man als Rechter immer gleich als Nazi dasteht.
      Ich hasse das ständige Gerede von Tragödien. Nicht das ich da kein Mitgefühl habe, aber dadrüber zu reden wenn man eigentlich nicht betroffen ist halte ich für ziemlich sinnfrei und wenn man als Betroffener ständig davon hört hilft einem das auch nicht gerade (meiner Erfahrung nach verschlimmert das die ganze Situation nurnoch). Ich meine jeden Tag sterben Menschen und egal wie bekannt/reich/schlau jemand war, für mich ist es auch nicht schlimmer als verhungernde Kinder in Afrika.
      Ich hasse die Einstellung der meisten Leute über alles zu meckern, aber nichts zu tun.Die, die etwas tun werden von diese Leuten dann auchnoch verurteilt.
      Ich hasse Geld.
      Ich hasse Statussymbole wie Autos, Häuser etc.

      E: "Ich hasse" bedeutet in dem Fall das es mich nervt oder aufregt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von DerGenetiv ()

    • Ich hasse Noobs. -_- Schätze ich bin da nicht der einzige. Aber wenn einen der lothars tiny mit 1:9 dann einen noch zu flamed: Lol stupid ger noob,,, Go follow Hitler stupid Nazi
      uswusw. Bei sowas dreh ich immer sowas von am Rad. Manchmal sind noobs ja witzig*, sodass man über sie lachen kann, und eigentlich soll mann ja Dota ein bischen anfängerfreundlicher gestalten, aber so ganz generell hasse ich noobs.....und leaver.....und lagger .... :puke:

      *PS: witzig sind eigentlich nur Frazosen, weil die Franzacken eigentlich zu 95% hardcore noobs sind in Dota. Hab bis jetzt nur einen gesehen ders sau drauf hatte =)
      Da liegen wir Deutsche einfach weiter vorn :tatsch:

      Mfg :D
    • Ich liebe Leute die anstatt zu meckern auch mal was tun, anstatt immer nur die Faust in der Jacke zu ballen, so wie die Ossis die schon gegen das spitzeluntersetzte System rebellierten, wo noch nichts nach Veränderung aussah.

      Ich hasse Großkonzerne, weiß aber nicht wen ich da hassen soll, da jeder ersetzbar ist, ohne das sich was an deren Maximen ändert.

      Kurzum ich hasse das jetzige System, allerdings haben wir mMn alle durch und sie waren schlechter (außer vllt. der utopische, nie versuchte Kommunismus), aber solange es den Menschen gibt, wird dieser sich mit den Seinen vergleichen, was Neid schafft und Neid schafft schlussendlich Hass / Agrression usw.

      Ich hasse Papiergeld / Kredite: Mit dem vom Chinesen eingeführten Papiergeld wurde die erste Loslösung von reelen Werten erzeugt (vertraut Papier = Gold) und zu Krediten muss ich nix sagen denk ich mal.

      Ich mag mich manchmal selber nicht, da ich mir zwar allem Mist bewusst bin, aber dennoch nicht den Mut habe alle Taue hinter mir zu kappen, sondern sozusagen zweigleisig fahre.

      mfg
      Coruscant
      Kommentar zur Schweinegrippe:

      Ich hatte mich schon gefragt welche nächste Sau durch's Dorf getrieben
      wird. Was wohl als nächstes kommt. Klimawandel oder vielleicht doch
      wieder Terrorismus ...

      Das der Mond auf die Erde stützt, DASS wäre mal was wirlich neues und
      sicher auch extrem verheerend. Alternativ tut es auch ein großer
      Meteorit.

      Ich kann es mir in Gedanken schon vorstellen. An Schweinegrippe
      erkrankt und vom Meteoriten erschlagen als der Kofferbomber gerade
      einen Block entfernt war ...

      Ja, das sind wahrhaft düstere Zeiten. Ich mach erst mal ein Bier auf ... Das ewige Leben wird sowieso keiner haben.
    • Einige hier sollten mal generell lässiger sein !

      Ich kann zum Beispiel Unorganisiertheit gar nicht ab. Wenn wild drauflos geplant wird ohne Hand und Fuß könnte ich mich da stundenlang drüber aufregen. Meistens mach ich das dann aber doch nicht so lange. Weil ich entweder einschreite oder einfach nur müde den Kopf schütteln gehe - je nachdem ob ich nun in der Lage bin etwas zu ändern oder nicht

      Was ich außerdem partout nicht leiden kann ist von irgendwelchen Vagabunden auf der Straße angequatscht zu werden. Nein, ich will kein Magazin abonnieren/Delphine aus Fischstäbchen machen(oder so)/Jesus als meinen Erlöser anerkennen oder der FDP beitreten.

      Alles andere bringt mich dann doch eher zum Lachen als zum Ärgern. Die "Bild" ist zB elendig witzig ^^ Oder dieses Klientel, dass sich Nachmittags auch gerne RTL und so reinzieht. Wer da nicht lachen kann sieht das alles viel zu ernst. Sollen die Leute doch machen. Klar is schade, dass sie wahlrecht haben, aber die wenigsten machen davon Gebrauch
    • StormyMaster schrieb:

      Ich hasse Noobs. -_- Schätze ich bin da nicht der einzige. Aber wenn einen der lothars tiny mit 1:9 dann einen noch zu flamed: Lol stupid ger noob,,, Go follow Hitler stupid Nazi
      uswusw. Bei sowas dreh ich immer sowas von am Rad. Manchmal sind noobs ja witzig*, sodass man über sie lachen kann, und eigentlich soll mann ja Dota ein bischen anfängerfreundlicher gestalten, aber so ganz generell hasse ich noobs.....und leaver.....und lagger .... :puke:

      *PS: witzig sind eigentlich nur Frazosen, weil die Franzacken eigentlich zu 95% hardcore noobs sind in Dota. Hab bis jetzt nur einen gesehen ders sau drauf hatte =)
      Da liegen wir Deutsche einfach weiter vorn :tatsch:

      Mfg :D



      Jeder war mal ein Noob und ich hasse Leute die glauben, dass man jedes Spiel oder generell überall direkt der "Oberpro" sein muss ...
      Was man aber verständlich hassen darf sind schlechte Spieler, die einem einfach nicht zuhören und jeden Ratschlag eiskalt ignorieren und dabei noch herumflamen/ Leute beleidigen

      Was ich noch hasse sind sinnlose Sachen, sowie Hausaufgaben. Ich hab gegen Aufgaben generell nichts, aber meist sind die Hausaufgaben die 100. Wiederholung von dem Stoff den man grad in der Schule gemacht hat ...
      Ausserdem hasse ich die Gesellschaft dafür, dass sie uns zu so vielem zwingt, wenn man nicht als "Aussenseiter" abgestoßen werden will.
      Though I come from the mortal dust, my heart still soars towards the heavens
    • Weil ich den Avatar über mir sehe (no offense Kir[A]):

      Diese hässlichen Manga-Bilder mit ihren androgynen Zügen und Glubschaugen bringen mich echt in Rage. Wie kann man diesen Mist nur toll finden?? Vor allem sind die Mangas alle Grottenschlecht! Japaner können einfach keine gescheiten Geschichten erzählen. Alle diese J-RPGs sind so überzogen (RIESENSCHWERTER???) und Schwachsinnig (LIEBE!!).. da könnte ich jedes mal kotzen.

      Ich fand Metel Gear Solid früher zum Beispiel echt geil.. aber Hideo Kojima hat es über die Jahre einfach kaputt gemacht. Anstatt Coolness auszubauen gab es zuerst ein weinerliches Mädchen als Held (Meteal Gear Solid: Sons of Liberty) und in Teil 4 komische Heulanfälle an JEDER VERDAMMTEN ECKE und komische Frauen in Kampfanzügen, die ja so ach so tiefgründig vom Krieg gezeichnet waren.... wenn da nicht der Endkampf gewesen wäre, der für vieles entschädigt hat wäre ich direkt nach Japan geflogen um da mal tacheles zu reden!

      EDIT: DA!! UNTER MIR! DIREKT WIEDER SO EIN MISTDING! KILL IT - KILL IT WITH FIRE !! (Und Shine gleich mit, damit Zatsu mod werden kann \o)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Der_Busfahrer. ()

    • Ich hasse mich dafür das ich noch Kontakt zu einer Ex von mir hab, obwohl ich sie es immer wieder schafft mich mit nem einzigen unüberlegten/dummen Satz auf die Palme zu bringen.

      Es regt mich auf wenn Leute andere Leute nicht ausreden lassen / ins Wort fallen.
      Andererseits regt es mich leider genauso auf wenn manche Leute ununterbrochen gequirlte Scheisse labern, und ich sie am liebsten unterbrechen würde (am besten mit ner Faust ins Gesicht........)... ARGH
      Man, es ist echt schwer gewisse Leute ausreden zu lassen.

      Es regt mich auf das SO unglaublich viele Leute einfach die Klappe aufreissen ohne vorher auch nur ne Sekunde nachzudenken, vor allem wenn sie dann mitten im Satz merken was sie für nen Rotz labern. ARGHHHH

      fucking enraged. ich werd noch zum shuo wenns so weiter geht
    • wow, wie ihr das wort hass hier lässig benutzt.
      richtig hassen tu ich nichts :]
      ich mag einige leute nicht, weil ich entweder nicht verstehe warum sie sich manchmal absolut dumm verhalten, besonders wenn man von ihnen weiß dass sie klüger sind, oder leute, die eine meinung haben, aber diese nicht ausdiskutieren möchten. ich glaube dann immer, dass die leute sich mit dem thema nicht wirklich auseinandergesetzt haben, aber einen standpunkt vertreten wollen.
      was ich etwas und angenehm finde, sind kinder/teens (selten auch erwachsene personen) die glauben sie wären wirklich klüger/kunstreicher/besser als andere.
      ach ja und ich verabscheue den gedanken des hipstertums, das ist einfach nur dumm.

      wenn etwas nicht so ist, wie ich es gerne hätte und ich aber nichts daran ändern will setz ich meistens mein lächeln auf :]
      und mach den dunno bro
      Spoiler anzeigen
      ¯\_(ツ)_/¯
    • @der busfahrer: Du wolltest sicherlich sagen, du wärst mit dem Bus hingefahren. Gibt ja auch Fähren.

      OT: Mich regen Leute auf, die mit nach hinten geegelten Haaren, Hemd und Pullunder drüber in den Vorlesungen sitzen und später mal Unternehmensberater werden wollen. (Und zu allem überfluss noch überzeugt FDP Wähler sind).
      Dieser Beitrag wurde bezahlt vom George Soros Zentrum für politische Agitation
    • Na dann will ich auchmal was beitragen;
      Es ist nicht wirklich "hassen", aber die Überschrift hat ja auch eher was mit aufregen zu tun, also:

      Was mich aufregt sind tierisch aufgemotzte Wegkreuze.
      Bitte nicht falsch verstehen, will jetzt nicht wie ein totales Arschloch rüberkommen, aber dort wo ich aufgewachsen bin gibt es viel Wald und viel Wildwechsel. Oft waren nicht weit von uns entfernt Wildunfälle und hin und wieder ist auch jemand dabei gestorben.
      In zwei von den Fällen wurde dann ein weißes Kreuz an den entsprechenden Baum gemacht und damit war es gut.
      Das hilft zu erinnern und ich finde es mahnt auch diejenigen die es sehen vorsichtig zu fahren.

      Was ich mittlerweile aber immer sehe, hier in Aachen gibbt es noch im Stadtgebiet gleich zwei Beipiele, ein fettes Eichenkreuz wie auf dem Friedhof, mit schwarzer Schrift, in der Erde vor dem Baum, dann ein fettes A4 Portrait von dem Jungen in einer billigen Klarsichthülle, 4 rote Kerzen davor, und mindestens 3 Gegerationen von Blumen...frische, braune und mumifizierte...das sieht aus wie eine Kultstätte.

      Genauso in der Eifel wenn ich dort mit dem Motorrad unterwegs bin.

      Ich finde das einfach unangebracht. Wenn Angehöriger einnern wollen ok, da reicht imo ein Kreuz, mich (hart ausgedrückt) aber mit denjenigen zu "belästigen" die ich weder kenne noch etwas für sie empfinden kann finde ich dreist und es nervt mich.
      Wenn ich da langfahre will ich abschalten, den Stress vergessen, ausspannen...und dann kommen diese auf A4 hochgezogenen und ausgewaschenen Gesichter in mein Blickfeld.

      Es ist ja nicht so, daß die Angehörigen keinen Ort zur Trauer hätten, die sind ja nicht im Krieg geblieben...die liegen auf den Friedhöfen und da können sie meinetwegen jeden Zirkus veranstalten den sie wollen...aber das ganze Zeug auf öffentliche Straßen zu tragen ist mmn total unangebracht.

      So und jetzt hasst mich dafür :D
      The road is dark. And it's a thin, thin line. But I want you to know i'll walk it for you anytime.
    • mich nervt zur zeit die arbeit, vor allem weils zuviel zeit frisst. diesen monat (auch gerade in diesem moment) zig 12er dienste die den kompletten tag versauen. man kommt morgens nach hause, schläft bis nachmittags, und darf 17:30 wieder losfahren. meine freunde labern mich schon zu "was bringt dir das geld wenn du keine zeit hast es auszugeben". und da haben sie verdammtnochmal recht!
      ich antworte dann meistens sarkastisch: "naja ich muss zwar diesen monat viel arbeiten, doch im ausgleich dazu im nächsten monat noch viel viel mehr!"
      ich habe zur zeit eigentlich viel vor, gerade sport (z.b. mal kampfsport ausprobieren siehe meinen thread), wohnung bissl einrichten, etc aber ich habe einfach kaum zeit dafür.
      ich spiele jetzt schon mit dem gedanken, oder besser gesagt ich träume davon, einfach mal auf alles zu scheißen, mir ein jahr auszeit zu genehmigen und mir einfach mal das rad zu schnappen und mit kumpels nach china zu fahren, oder [insert irgendwas abgefahrenes].

      sicher ein luxusproblem was ich da habe(soll ja auch leute ohne arbeit geben) doch z.b. gestern hatte ich so krass keinen bock, wäre am liebsten direkt wieder nach hause gefahren. naja, der nächste urlaub kommt bestimmt. ;)
    • Pferdeäpfel!!! Wenn ein Hund mal wohin scheißt wird der Besitzer angeschaut wie ein Untier, aber Pferde scheißen in aller Seelenruhe den Asphalt kaputt und keinen interessierts..

      Leute die nicht zurück Grüßen.
      ''I'm Guybrush Threepwood, Mighty Pirate''

      [kunkka_64]

      Spoiler anzeigen
      ''Sorry aber wenn die Frau zu blöd ist sich auf Party selbst zu betäuben, dann muss doch irgendwer dafür Sorge tragen.'' ~Stefanovic
    • Ich hasse das Fernsehen(bis auf wenige Ausnahmen)
      Ich hasse besoffene Leute, die sich daneben benehmen
      Ich hasse US-Patriotismus(vorallem in Filmen)
      Ich hasse Leute, die keine Ahnung haben aber trotzdem sich zu Wort melden
      Ich hasse das politische System, wie es momentan ist(es ist kein Kapitalismus im engeren Sinne mehr...)
      Ansonsten stören mich Leute die ungeordnet durchs Leben laufen, rumgammeln und nichts tun
    • mich regt auf, dass grosse teile der bevölkerung den kapitalismus aufs schärfste kritisieren und verteufeln, obwohl sie enorm von ihm und dem fundament, das er der gesellschaft gelegt hat, profitieren.
    • Benutzer online 2

      1 Mitglied und 1 Besucher