Der -Was mich aufregt- Thread




    • eventually there comes a point where it's like the true test for your team - will he cast a spell or will he not
      - Artour Babaev

      Und wenn beide dann nicht mehr stacken und der einer 6k Boi, der vorher 4k war, mit einem anderen 4k Boi spielt, dann ist er nicht mehr 6k, weil er reverse trägert, oder?
      - User des Monats
    • Bei meinem treuen Polo ist die Kupplung am Arsch. Also er fährt noch, aber wenn ich z.b auf Bremse steige und von der Kupplung gehe geht ern icht aus. Beim normalen Fahren brauche ich vie lmehr GAs und es ist allgemein eher echt anstrengend zu beschleunigen (wenn er aber mal speed erreicht hat ist es fine)

      Hat mich echt durch viel begleitet die letzten 3 Jahre aber ich fürchte das reparieren kostet so viel wie das auto selber. ich hab trotzdem gehofft dass er mir vielleicht noch 1-2 monate zur seite stehen kann (vor allem im umzug usw) weil ich kann mir grad kein neues auto leisten und es ist echt ein räudiger moment. ich fahr ihn aktuell mal weiter bis er endgültig abnippelt und hoffe es dauert noch ein kleines bisschen^^


      ist wohl mehr "was mich traurig gemacht hat" als wütend. naja vlt irgendwo ne schrottkarre auftreiben oder ich bin lucky und mein bruder findet was gutes aber billiges
    • Das fühle ich Kazuii Bro
      Aber kann dir empfehlen, den Polo so lange er noch einigermaßen fährt zu verkaufen. Als unfahrbar wirst du ihn dann noch schwerer los :1f985:

      luke wrote:

      ALLE 18 jährigen außer betrayus sind scheiße

    • Hola,

      Ich hatte bis eben gerade Bock auf eine knackige Runde Gothic 1 und versucht es zu installieren. Ich habe die GOG-Version ohne diesen Galaxy-Kram installiert und bin dann diesem Post gefolgt:
      forum.worldofplayers.de/forum/…4&viewfull=1#post25574024

      Bin aber dumm wie Brot und das Spiel startet nicht. Tips anyone?

      Edit: Mich regt auf, dass ich zu dumm bin, ein Spiel zu installieren
    • Kazuiii wrote:

      Bei meinem treuen Polo ist die Kupplung am Arsch. Also er fährt noch, aber wenn ich z.b auf Bremse steige und von der Kupplung gehe geht ern icht aus. Beim normalen Fahren brauche ich vie lmehr GAs und es ist allgemein eher echt anstrengend zu beschleunigen (wenn er aber mal speed erreicht hat ist es fine)

      Hat mich echt durch viel begleitet die letzten 3 Jahre aber ich fürchte das reparieren kostet so viel wie das auto selber. ich hab trotzdem gehofft dass er mir vielleicht noch 1-2 monate zur seite stehen kann (vor allem im umzug usw) weil ich kann mir grad kein neues auto leisten und es ist echt ein räudiger moment. ich fahr ihn aktuell mal weiter bis er endgültig abnippelt und hoffe es dauert noch ein kleines bisschen^^


      ist wohl mehr "was mich traurig gemacht hat" als wütend. naja vlt irgendwo ne schrottkarre auftreiben oder ich bin lucky und mein bruder findet was gutes aber billiges
      jetzt noch verkaufen. polos (vw generell) gehen immer besser und teurer weg als andere karren und ich sag mal für das geld bekommst du definitiv ne neue schrottkarre mit der du die nächsten 2 jahre durchkommen _solltest_

      kommt natürlich aufs modell und alter etc an aber die karre kriegst du bestimmt für 500-700€ weg und für 500€ kannst du schon locker nen alten corsa oder fiesta mit neuem oder mind. 1 jahr resttüv abgrasen.


    • die norway debate war eine dreitägige auseinandersetzung im britischen parlament, in der sich die frustration der MPs über chamberlains appeasement-kurs entladen hat, da dänemark und norwegen paar tage vorher überfallen wurden und die britische armee und flotte fast nichts unternommen hat.

      youtube denkt, ich will bestimmt was von einem kanadischen antifeministischen scharlatan über pOsTmOdErNiSmUs und krustentiere hören.

      mich wundert jetzt gar nichts mehr.
      Ne marche pas devant moi, je ne te suivrai peut-être pas.
      Ne marche pas derrière moi, je ne te guiderai peut-être pas.
      Marche à côté de moi et sois simplement mon amie.
      Sundry's Gameblog! - NEUER POST: Cyberpunk 2077
    • finde halt auch diesen limbo spannend in dem großbritannien ca. 1 jahr lang war, als es quasi der einzige verbliebene gegner deutschlands war. der rest war entweder gefallen, noch mit hitler verbündet (hi sowjetunion, kackstaat) oder hatte noch nicht committed (hi USA).

      die zeit muss absolut terrifying gewesen sein
      Ne marche pas devant moi, je ne te suivrai peut-être pas.
      Ne marche pas derrière moi, je ne te guiderai peut-être pas.
      Marche à côté de moi et sois simplement mon amie.
      Sundry's Gameblog! - NEUER POST: Cyberpunk 2077
    • Damals hätte Peterson die Nazis dafür gelobt, dass sie die Frauen zurück an den Herd und die Marxisten ins Lager gebracht haben. Dann hätte er noch den MPs geraten doch erstmal ihr Zimmer aufzuräumen, bevor sie protestieren. Außerdem führen auch Ameisen Kriege, also sollte man diese Nazi Aggression nicht zu eng sehen.
      Dieser Beitrag wurde bezahlt vom George Soros Zentrum für politische Agitation
    • Sundry wrote:

      finde halt auch diesen limbo spannend in dem großbritannien ca. 1 jahr lang war, als es quasi der einzige verbliebene gegner deutschlands war. der rest war entweder gefallen, noch mit hitler verbündet (hi sowjetunion, kackstaat) oder hatte noch nicht committed (hi USA).

      die zeit muss absolut terrifying gewesen sein
      Jo lese auch gerade Churchills Biographie (early years) und werde mir danach definitiv noch dieses hier gönnen, was wohl sehr gut sein soll.
      amazon.de/Memoirs-Second-World…church%2Caps%2C207&sr=8-7
      Definitiv ein heißer contender für den man of the 20th century spot


      THC-Veraechter wrote:

      Damals hätte Peterson die Nazis dafür gelobt, dass sie die Frauen zurück an den Herd und die Marxisten ins Lager gebracht haben. Dann hätte er noch den MPs geraten doch erstmal ihr Zimmer aufzuräumen, bevor sie protestieren. Außerdem führen auch Ameisen Kriege, also sollte man diese Nazi Aggression nicht zu eng sehen.
      bisschen viel Selbsthass für den heutigen Abend

      Ich würde vorschlagen, du gehst jetzt mal dein Zimmer aufräumen.

      The post was edited 2 times, last by Alex- ().

    • Sundry wrote:


      youtube denkt, ich will bestimmt was von einem kanadischen antifeministischen scharlatan über pOsTmOdErNiSmUs und krustentiere hören.

      mich wundert jetzt gar nichts mehr.
      alter warum hat das 30 Mio views ich kotze
      - I actually love that about being a millennial, TBH. People can call us snowflakes and overly sensitive and high maintenance all they want. But I enjoy the fact that our generation and younger is VERY loud about the fact that we won't work garbage jobs, enduring garbage treatment, for garbage pay, under garbage bosses, with garbage benefits just for the "privilege" of working. Companies are making more money than ever. You've filled you Beverly Hills swimming pools with cash for years, and now you're crying that you "don't have the budget" to pay people what they're worth or give them good working conditions. Now people are calling nonsense. Good.
    • Sundry wrote:

      finde halt auch diesen limbo spannend in dem großbritannien ca. 1 jahr lang war, als es quasi der einzige verbliebene gegner deutschlands war. der rest war entweder gefallen, noch mit hitler verbündet (hi sowjetunion, kackstaat) oder hatte noch nicht committed (hi USA).

      die zeit muss absolut terrifying gewesen sein
      Gibt ja durchaus Vertreter:innen der These, dass UK den Krieg nach dem Verlust der BEF in der Schlacht von Dünkirchen nicht hätte fortsetzen können.

      Ohne den berühmt-berüchtigten Haltebefehl (durch Rundstedt, nicht Hitler; im Nachhinein aber von letzterem abgesegnet) oder besseres Wetter, das die Luftwaffe nicht am Versenken der britischen Transportschiffe gehindert hätte, wäre das möglich bis wahrscheinlich gewesen und der Krieg im Sommer 1940 beendet bzw. unterbrochen worden.

      Ähnlich faszinierend übrigens die Vita von Richard Sorge, dessen Warnungen vor dem deutschen Angriff auf die Sowjetunion Stalin noch in den Wind schlug, der aber vor der entscheidenden Schlacht um Moskau korrekterweise die womöglich kriegsentscheidende Information weitergab, dass Japan in 1941 keinen Angriff auf die Sowjetunion mehr plante, was die Verlegung mehrerer für den Winter ausgerüsteter sowjetischer Divisionen aus Sibirien an die Westfront ermöglichte.

      Zufall ≠ Wortschatz, also schon alles optimal gelaufen. Wer sich für Alternativweltgeschichte interessiert, dem sei noch "Das Orakel vom Berge" bzw. die Amazon-Serie "The Man in the High Castle" ans Herz gelegt.
    • Users Online 1

      1 Guest