Pinned Der PC-Hardware-Thread

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • die Festplatte an meinem alten brummt ziemlich laut beim hochfahren, lässt sich manchmal durch nen sanften klaps frühzeitig beheben.

      Ich denke, da sollte auch mal eine neue her.

      Also würde ich im Endeffekt Gehäuse, Netzteil, Laufwerk und Kühler behalten?

      Dann würde ich glaube ich eher probieren meinen PC gebraucht günstig zu verkaufen, da ich auch 0 Interesse habe an dem Ding rumzuschrauben.

      Ich finde mich auf dem Hardwaremarkt auch überhaupt nicht zurecht, ich wüsste jetzt nach eurem Text nicht, was ich kaufen sollte :wacko:
    • Für den PC bekommst du nichts mehr.

      HDDs bzw. das gehäuse können brummen wenn sie nicht richtig entkoppelt sind. Solange es keine Fehler gibt (Data Lifeguard Diagnostic for Windows) kannst du die ruhig weiterlufen lassen. (Backups sollte es trotzdem immer geben).

      Wäre es für dich ok gebrauchte sachen zu kaufen ? Wenn ja: Ebay und nach 1150 mainboards und i5/i7/xeons suchen.
    • PreDicTeD wrote:

      Habe 0 Ahnung von Computern und habe mir mit nem Kollegen einen zusammengestellt. Könnte da einer von euch drüberschauen ob das so ungefähr passt ? Brauche den eigentlich auch nur für CS:GO / Dota und HotS.
      Grimm hatte ja roflgrins den i5 - 6500 anstatt den i5- 6600k vorgeschlagen; wäre das hier vielleicht auch besser?

      mindfactory.de/shopping_cart.p…738eb0e31a6ddd3aa6e3806b3
      Habe auf die Ryzen 5 Prozessoren gewartet. Bin jetzt bei der Zusammenstellung gelandet: mindfactory.de/shopping_cart.p…3bdd575fdee244f773079d758.
      Laut pcpartpicker gibt keine Inkompatibilität; mag aber trotzdem jemand einer drüberschauen? Vielleicht ist es auch noch möglich manche Teile durch billigere zu ersetzen ohne großen Leistungsverlust?

      Sollte ich vielleicht auch noch auf die AMD RX 500er Serie warten um günstiger an die RX 480 zu kommen? Die Preise von den 480ern ziehen ja scheinbar auch gerade an (pcgames.de/AMD-Firma-238123/Ne…steigen-im-Preis-1225381/)


      Vielen Dank schonmal im Voraus ;)
    • Anaphylaxis wrote:

      Der Status gebraucht macht mir nichts aus, aber das schrauben und zusammensuchen ist überhaupt nichts für mich.

      Ich brauch die Sachen komplett vorgekaut, deswegen auch diese Beispiele, die Google mir ausgespuckt hat.

      Da ist bei mir Bequemlichkeit mit mangelnder Expertise gefährlich gepaart.
      Ich bin der größte DAU, den man sich nur vorstellen kann UND faul wie sonst was, Staub in meinem Schlafzimmer ist mehrere Centimeter hoch am Boden, bin fett weil zu faul für Sport oder intelligente Ernährung und hab es trotzdem geschafft, nen Rechner zusammen zu bauen :D bin daher absolut überzeugt, dass du das kannst. Zusammenbaukosten sind die einfachsten Kosten, die man überhaupt einsparen kann.


      Guten Morgen an muh, sleepy, proudbavarian, seren, incognito, zinnsoldat, qory, juff, sic, banez-, arrow^gunz, cloud, zenarius, Tobi und den rest des DS-Stammtischs
    • ChrisMiles wrote:

      Komfort > Geld imo
      Bei dem vorhandenen Budget imo nicht. Wenn man bereit ist mehr auszugeben volle Zustimmung!

      @No.2 Type B Kirchensteuer zahlt man natürlich, wtf?


      Guten Morgen an muh, sleepy, proudbavarian, seren, incognito, zinnsoldat, qory, juff, sic, banez-, arrow^gunz, cloud, zenarius, Tobi und den rest des DS-Stammtischs
    • Hab meinen letzten PC ja auch selbst zusammengebaut. Hat 5 Stunden gedauert, weil ich dauernd Fehler gemacht habe und Tutorials angeschaut habe.
      Das tu ich mir nicht nochmal an.

      Ich hoffe, dass PCgameshardware bald die Beispielzusammenstellung aktualisiert.
      Heute habe ich erfahren, dass ich 800 Euro Begabtenförderung pro Monat bekomme die nächsten 6 Jahre.
      Daher werde ich mir wohl eher was im Bereich 700 Euro holen, alles neu.

      Alten PC auseinanderschrauben und mit neuem mischen kommt für mich nicht in Frage.

      Ich hoffe, dass ich bald was schickes finde, was ich mir holen kann. Leider bin ich da komplett auf andere angewiesen.
    • Was sind eigentlich eure Eindrücke von der Ryzen 5 Serie? Vor allem auf /buildapc wird permanent vom besten "bang for the buck" in Bezug auf den 1600 geschrieben. Die ersten Tests zu den neuen 5er Prozessoren sehen ja schonmal sehr vielversprechend aus und man bekommt langsam das Gefühl als hätte AMD endlich nice CPUs für Bedürfnisse der Mittelklasse geschaffen.

      overclock3d.net/reviews/cpu_ma…0x_and_1600x_cpu_review/1
      gamersnexus.net/hwreviews/2875…review-fading-i5-argument

      Persönlich bin ich kurz davor meinen 2500k in rente zu schicken und mir einen 1600x zu gönnen :)
      (15:11:23) (+aHCoS) iRiE^
      (15:11:27) (+aHCoS) ich weiß es einfach nicht

      (13:31:30) (@Napo) österreicher sind deutscher als deutsche ...
    • Suche eine neue interne Festplatte, hauptsächlich als Speicher / für weniger wichtige Spiele

      Sollte nicht zu laut sein, etwas länger heben und min. 4TB+ sein. (Preis ist egal)

      Jemand nen Tipp? :)
      KK
    • toshiba is recht günstig bei preis/mb, haben auch gar nicht mal so schlechte bewertungen auf diverse Seiten, persönlich hatte ich aber nie eine und kann selber nichts dazu sagen. Finde WD eigentlich ziemlich solid, hab 2 seit ewigkeiten in meinem system drin und noch nie probleme gehabt. Sollen es 7200rpm sein?
      (15:11:23) (+aHCoS) iRiE^
      (15:11:27) (+aHCoS) ich weiß es einfach nicht

      (13:31:30) (@Napo) österreicher sind deutscher als deutsche ...
    • Würde dir die empfehlen,

      WD Blue 4-6TB Interne Festplatte
      (3,5 Zoll, 5400 U/min, SATA, 6 Gb/s, 64 MB Cache) (Retail Kit)

      Leise und lange Leben heißt meiner Meinung nach 5400 U/min
      Dieser Account benutzt sehr gerne Zynismus, Sarkasmus und Ironie ¯\_(ツ)_/¯ nett kann ich trotzdem wirken...
      Wortlawinen rollen gewöhnlich von den Bergen der Dummheit Stanislaw Jerzy Lec
    • Wie ist denn dein momentanes Nutzerverhalten?
      Hast du noch SATA/ USB Festplatten?

      Wenn nein würde ich persönlich in den nächsten Monat eine Festplatte dazu holen für Daten/ Anwendungen, kann aber auch an meinen Nutzerberhalten liegen.

      LG
      Dieser Account benutzt sehr gerne Zynismus, Sarkasmus und Ironie ¯\_(ツ)_/¯ nett kann ich trotzdem wirken...
      Wortlawinen rollen gewöhnlich von den Bergen der Dummheit Stanislaw Jerzy Lec
    • Kannst du nicht diese einen Monat später nachkaufen?

      Dann hast du aufgrund des finanziellen Engpasses (Vermutung), kein "Qualitätverlust" , der sich so gravierend bemerkbar macht, als wo anders Einsparung zu machen, pc kann man schließlich immer um eine Festplatte ohne große Probleme erweitern.
      Dieser Account benutzt sehr gerne Zynismus, Sarkasmus und Ironie ¯\_(ツ)_/¯ nett kann ich trotzdem wirken...
      Wortlawinen rollen gewöhnlich von den Bergen der Dummheit Stanislaw Jerzy Lec
    • Die kann ich mir direkt dazu holen, am Geld scheitert es nicht. Nur bin ich dann schon bei 800 Euro, was eigentlich 100 Euro mehr ist als ich ausgeben wollte.


      Welche Festplatte würdes du empfehlen, die gut in den Warenkorb passt (will alles ja zusammengebaut von 1 Anbieter bekommen)?


      //

      Ich sehe gerade, dass man diese Teile nicht alle von einem (nicht einmal von 2) Anbietern bekommt, also kann ich sie nicht gebrauchen. :pinch:

      The post was edited 1 time, last by Anaphylaxis ().