Angepinnt Der PC-Hardware-Thread

    • Heph's momentane Hardware

      CPU: Intel Core i3-3220 Box
      Mainboard: ASRock B75 Pro3-M, Sockel 1155

      *Graka: AMD 6870
      RAM: 8GB-Kit Corsair Vengeance Low Profile schwarz PC3-12800U CL9
      Netzteil: be quiet! Pure Power L7 430Watt


      *Leihgabe des Bruders

      Ich war mal so frei, fand persönlich super anstrengend zu lesen

      HDL
      Dieser Account benutzt sehr gerne Zynismus, Sarkasmus und Ironie ¯\_(ツ)_/¯ nett kann ich trotzdem wirken...
      Wortlawinen rollen gewöhnlich von den Bergen der Dummheit Stanislaw Jerzy Lec
    • Heph schrieb:

      habe aktuell ein bisschen die absicht, meinen computer zumindest minimal upzugraden. was nämlich nervt, ist, dass mein prozessor tatsächlich zu langsam ist um youtube/twitch (auch via streamlink) bei 60 fps 1080p zu schauen. fuckt einfach ab.

      habe seit knapp 6 jahren nicht mehr geupgraded und suche eigentlich nur ein minimalupgrade, weils mir nicht mehr _wirklich_ um spiele geht, sondern nur um das quality of life upgrade

      Spoiler anzeigen
      Name: 8GB-Kit Corsair Vengeance Low Profile schwarz PC3-12800U CL9
      Artikelnr.: HV20CO73DE Verfügbarkeit: sofort lieferbar
      Menge: 1 Einzelpreis: 58,79 € Gesamtpreis: 58,79 € Name: ASRock B75 Pro3-M, Sockel
      1155, mATX Artikelnr.: HV1133RKDE Verfügbarkeit: sofort lieferbar
      Menge: 1 Einzelpreis: 60,89 € Gesamtpreis: 60,89 € Name: be quiet! Pure Power L7 430
      Watt Artikelnr.: HVR430L7DE Verfügbarkeit: sofort lieferbar
      Menge: 1 Einzelpreis: 45,28 € Gesamtpreis: 45,28 € Name: Intel Core i3-3220 Box,
      LGA1155 Artikelnr.: HV20I322DE Verfügbarkeit: sofort lieferbar
      Menge: 1 Einzelpreis: 100,79 € Gesamtpreis: 100,79 € Warenkorbwert: 265,75 €
      Versandkosten per UPS-Standard + 9,99 € Gesamtpreis: 275,74 €

      Graka: AMD 6870 von meinem Bruder "geliehen"
      (die euros for the lulz hab ich mal drinnen gelassen ;))

      wie ihr seht, wirklich ganz minimal. kann auch wer sein der sein altes zeug aussortiert hat und in mir einen käufer findet. vielleicht erreicht das hier jemanden!

      eine sache die ich bisher gefunden habe: willhaben.at/iad/kaufen-und-ve…-cpu-prozessor-292218448/
      um 45 euro kaum verwendet, müsste auch das mainboard nicht tauschen. und aus meiner home town. klingt gut? oder rentiert sich der "sprung" (:D) auf i7-3770?
      Hahahaha, hatte mir 2012 auch ein Setup mit 3220 und B75 Pro 3-M zugelegt.

      Habe vor einer Weile auf einen i7 3770 geupgraded, weil ich ebenfalls keinen Stress mit Mainboard-Tausch wollte.

      Mach's nicht. Natürlich schuftet das Ding ganz gut, aber es ist einfach drecksalt. Da gibst du die long-term quality of life auf, um dir kurzfristig den Hassle mit PC in 1h neu zusammenschustern zu sparen.

      Über den 3470 kann man wohl nachdenken, gerade wenn dir die 45 € nicht wehtun. 3770 ist aber kostentechnisch noch zu weit oben (auf Ebay von 110 – 150) und bietet halt nur für Gaming etc. einen echten Mehrwert, wofür er aber mittlerweile zu alt ist imo.
      and combined with this image of what we should be doing there comes the inability to read or appreciate anybody who does something entirely different.
      MATLOK siGNAtuRtriGGer
    • @Heph würde mir da auf jeden Fall den Sprung auf 4 Cores/8 Threads aka i7 gönnen angesichts der Jahreszahl und weil immer mehr Anwendungen davon einfach profitieren, dann kannst du sicherlich noch ne Weile mit dem System Spaß haben.

      Mit etwas Glück und Geduld kann man nen i7-3770 manchmal ganz günstig auf ebay oder Kleinanzeigen (kp obs das in AT gibt) schießen.

      Btw auf jeden Fall auch nach den entsprechenden Xeon Äquivalenten suchen, die Nische wird oft übersehen und da kann man manchmal gute Schnäppchen machen.
      In deinem Fall wären das die Xeon E3-1220/1230/1240/1270 v2 etc. (V2 ist wichtig und nicht bspw. V3, die sind aus der nächsten Generation)
      Die Xeons sind literal dieselben Chips nur ohne bzw. mit deaktivierter iGPU (in deinem Fall prolly egal) und mit ECC-Ram support (in deinem Fall auch egal)

      Zocken ist damit auch noch (very) möglich und Grafikkarten sollten roundabout bis zu einer RX 580/GTX1060 laufen bevor die CPU zum bottleneck wird.
      (Kommt natürlich auf das Spiel an und sicherlich wird es Titel geben wo der CPU bereits schon deutlich bottlenecked, während andere Spiele auch mit etwas Stärkerem wie ner GTX1070/Vega 56 noch nicht ins CPU limit fahren)
    • WIll nächsten oder übernächsten Monat meine CPU upgraden. Ich weiß, dass das ein neues Mobo und neuen RAM bedeutet.

      Was kauft man da am schlauesten? Am besten wäre etwas, was preislich und leistungstechnisch zu meiner 1060 passt.

      Was genau ich damit spielen will, kann ich euch jetzt noch nicht sagen. Aber ein paar neuere Titel könnten und werden wohl mit dabei sein.

      Aktuell habe ich einen i5-3470 verbaut und ich merke, wie die CPU oft an die Grenzen gelangt während die GPU gemütlich vor sich rumdümpelt. Ich bekomm ja nicht mal mehr immer 144fps (minimum) in CSGO und das nervt mich auch ziemlich.
      世界一 皆の人気者
      それは彼女のこと
      アシュリー
    • Aso, schade. Aber denke/hoffe, dass das schon klargehen wird. CSGO ist halt schon so das Spiel, das ich aktuell am allermeisten spiele mit Abstand.

      Weiß man schon ob man bald mit einer Preissenkung von Intels Seite rechnen darf? Das sind zwar Minimum-FPS, aber mit meinem 144Hz Monitor hätte ich auch gerne immer minimum 144FPS.
      世界一 皆の人気者
      それは彼女のこと
      アシュリー
    • danke für eure tipps, ich habe mir dann doch um 40€ den i5 gecoppt (der verkäufer hat sogar wärmeleitpaste dazugegeben ohne es extra nochmal dazuzusagen). nach paar stunden panik weil die RAM nicht mehr erkannt ist der umbau glatt gegangen und für 40€ empfinde ich doch eine starke verbesserung (auch wenn chrome noch ruckelt, funktioniert firefox und streamlink jetzt ganz gut). danke für eure hilfe!
    • Benutzer online 1

      1 Besucher