Angepinnt Der "Dinge die ihr einfach mal mitteilen wollt" Thread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ja



      eventually there comes a point where it's like the true test for your team - will he cast a spell or will he not
      - Artour Babaev

      Und wenn beide dann nicht mehr stacken und der einer 6k Boi, der vorher 4k war, mit einem anderen 4k Boi spielt, dann ist er nicht mehr 6k, weil er reverse trägert, oder?
      - User des Monats
    • greystar_ schrieb:

      Hatte die Tage irgendwie die Idee für nen DIY/bastelecke thread wo ich so paar eigene Projekte vorstelle (mostly Elektronik related) bzw jeder nice Projekte von sich vorstellen kann

      Schwanke zwischen maken und nicht maken
      mi nombre jefferey
      Current Mantra:
      Wenn ich einen Bandscheibenvorfall habe, bin ich bei der Arbeit, wenn ich 40 Grad Fieber habe, bin ich bei der Arbeit, wenn meine Frau mit mir Krach macht und mich die Nacht nicht schlafen lässt, bin ich bei der Arbeit.
    • greystar_ schrieb:

      ATLAS schrieb:

      greystar_ schrieb:

      Hatte die Tage irgendwie die Idee für nen DIY/bastelecke thread wo ich so paar eigene Projekte vorstelle (mostly Elektronik related) bzw jeder nice Projekte von sich vorstellen kann

      Schwanke zwischen maken und nicht maken
      mi nombre jefferey
      je ne comprends pas
      du würdest doch so einen thread cool finden und willst ja auch ds bereichern, nehme ich an
      Current Mantra:
      Wenn ich einen Bandscheibenvorfall habe, bin ich bei der Arbeit, wenn ich 40 Grad Fieber habe, bin ich bei der Arbeit, wenn meine Frau mit mir Krach macht und mich die Nacht nicht schlafen lässt, bin ich bei der Arbeit.
    • Crush und ich laufen gegen halb 2 ihrer komplett gewasteten Mitbewohnerin vorm Club übern Weg. Komplett Katastrophe die Alte, into musste dann mit ihr nach Hause Taxi packen.

      Into mit der Arbeitskollegin rumgemacht über die ich vor paar Monaten schonmal was geschrieben habe.

      Wieder genauso wie ich mir das alles nicht vorgestellt hatte.
    • bruh



      eventually there comes a point where it's like the true test for your team - will he cast a spell or will he not
      - Artour Babaev

      Und wenn beide dann nicht mehr stacken und der einer 6k Boi, der vorher 4k war, mit einem anderen 4k Boi spielt, dann ist er nicht mehr 6k, weil er reverse trägert, oder?
      - User des Monats
    • Ich war vorhin laufen und habe irgendwann einen Rentner im Elektrorollstuhl eingeholt, der mit seinem Doggo draußen war. Er fuhr so den Waldweg entlang, sein Boy war 15-20m hinter ihm. Ich war ein wenig schneller als die beiden, komme also immer näher und bin bei Tieren (obwohl ich sie sehr nice finde) immer ein wenig nervös. Kann die halt 0 einschätzen und das scared mich ein wenig. Als ich dann so auf ~5m an den Hund rangelaufen war, blieb dieser stehen und kleffte mich an. Und der ist nicht so bellend auf mich zu gelaufen und hat mich begrüßt (Gefühlt ist es immer ein gutes Zeichen, wenn ein good Boy ganz nah an einen rankommt), sondern hat so 2m Abstand gehalten und einfach sehr "bereit" gewirkt. So leicht geduckt und halt am Kleffen. Der Besitzer hat dann gesagt: "Der tut nichts" und ich (war stehen geblieben) laufe wieder los und dann zwickt der mir in den Fuß. Das hat schon 'n bisschen weh getan, aber da war ja noch der Schuh als Polster zwischen, also keine Wunden. Bin dann erstmal zum Besitzer gespurtet (habe gehofft der kontrolliert den dann), dass ging auch gut und der hat sich 1000x entschuldigt. Auch glaubwürdig usw. da war ich schon nicht mehr mad. Trotzdem find' ich's nicht fair seinem Umfeld gegenüber, dass er mir sagt "der tut nichts" anstatt seinen Hund zu sich zu rufen, wenn er merkt, dass da jemand kommt und den festzuhalten/anzuleinen. Gibt ja durchaus noch Menschen die mehr Angst vor Tieren/Hunden haben als ich...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jan ()

    • Jan schrieb:

      Ich war vorhin laufen und habe irgendwann einen Rentner im Elektrorollstuhl eingeholt, der mit seinem Doggo draußen war. Er fuhr so den Waldweg entlang, sein Boy war 15-20m hinter ihm. Ich war ein wenig schneller als die beiden, komme also immer näher und bin bei Tieren (obwohl ich sie sehr nice finde) immer ein wenig nervös. Kann die halt 0 einschätzen und das scared mich ein wenig. Als ich dann so auf ~5m an den Hund rangelaufen war, blieb dieser stehen und kleffte mich an. Und der ist nicht so bellend auf mich zu gelaufen und hat mich begrüßt (Gefühlt ist es immer ein gutes Zeichen, wenn ein good Boy ganz nah an einen rankommt), sondern hat so 2m Abstand gehalten und einfach sehr "bereit" gewirkt. So leicht geduckt und halt am Kleffen. Der Besitzer hat dann gesagt: "Der tut nichts" und ich (war stehen geblieben) laufe wieder los und dann zwickt der mir in den Fuß. Das hat schon 'n bisschen weh getan, aber da war ja noch der Schuh als Polster zwischen, also keine Wunden. Bin dann erstmal zum Besitzer gespurtet (habe gehofft der kontrolliert den dann), dass ging auch gut und der hat sich 1000x entschuldigt. Auch glaubwürdig usw. da war ich schon nicht mehr mad. Trotzdem find' ich's nicht fair seinem Umfeld gegenüber, dass er mir sagt "der tut nichts" anstatt seinen Hund zu sich zu rufen, wenn er merkt, dass da jemand kommt und den festzuhalten/anzuleinen. Gibt ja durchaus noch Menschen die mehr Angst vor Tieren/Hunden haben als ich...
      bist jetzt der 3. dieses Jahr, den ich kenne ,der eine kleine Schramme von nem fremden Hund bekommt. Ziemlich weird.
      Bin eh schon kein Tierfreund, aber solche Tierbesitzer sind imo ja das eigentliche Problem. . .

      #FreeChico Kappa
      Preparation - Anticipation - Communication - Execution
    • Das Ding ist, wenn man vor einem Hund steht und dann daran vorbei rennt, kann sich der friedlichste Hund bedroht fühlen und greift dann an.
      Wenn er dazu noch deine Nervosität/Unruhe spürt, ist das nicht gerade hilfreich.
      "I'd only suggest that you try to understand other people. Try to learn empathy"
    • Verstehe den Beitrag nicht. Zum einen wurde mir ja literal vom Besitzer gesagt ich soll an dem Boy vorbeilaufen, zum anderen bin ich nicht gerannt. Weiterhin ist es ja am Besitzer und nicht an mir, sich um den Hund zu kümmern. Vor allem aber, kann ich ja nicht einfach auf Knopfdruck nicht nervös sein. Und wenn du sagst, dass auch der friedlichste Hund randomly mal angreift, dann ist die Nervosität, welche ja auf der Unsicherheit wie sich ein Doggo verhält fußt, doch auch noch total angebracht ^^

      (ging an aro)