Pinned Der "Dinge die ihr einfach mal mitteilen wollt" Thread

    • Spielen (mit Abstand?) am meisten Leute in Deutschland und Spielerschaft kommt aus allen möglichen sozialen Bereichen weshalb es halt auch viele Assis gibt, denke nicht dass es da eine sonderliche Korrelation gibt.
    • liegt nicht nur am fussball tbh.

      pfeife ja ab und zu im basketball ein paar spiele und gestern sind 2 elternteile auf mich zugestürmt.
      story war, dass ein spieler wohl gefoult wurde (lag dann am boden länger) und ich es nicht gepfiffen habe. habe es halt nicht gesehen, da alleine pfeifen im basketball einfach scheiße ist und man nicht alles sehen kann. wenn ich etwas nicht sehe, pfeife ich das auch nicht. hab die partie unterbrochen (mögliche verletzung) und werde vom trainer angebrüllt, was ich denn ein blinder vogel sei und sowas nicht pfeife. kann man tbh als beleidigung sehen und den trainer direkt aus der halle werfen, aber wollte ja nicht so sein und gebe nur ein technisches foul gegen den trainer wegen respektlosigkeit. er nimmt die arme weit auseinander und klatscht mir höhnisch vors gesicht. gebe ihm dann das zweite technische foul und verweise ihn der halle.

      die eltern des gefoulten spielers fanden das weniger lustig und beschimpfen mich arschloch und stürmen auf mich zu. die spieler der "benachteiligten" mannschaft haben die eltern dann aber zurückgehalten.

      der trainer hat mich eben angerufen und sich vielmals für sein verhalten und das der eltern entschuldigt. immerhin.


      also liegt mmn nicht nur am fussball. denke die samplesize ist beim fussball einfach um ein vielfaches höher, dass es da öfter/so stark ausartet. zumal beim fussball halt auch in jeder unteren liga eine gewisse anzahl zuschauer hast, was bei basketball/handball/volleyball eben nicht so der fall ist. da schaukelt sich weniger hoch. werde eigentlich jedes zweite mal dumm angemacht und wenn jugendspiele sind in der regel auch von eltern beschimpft.
    • Bei der aktuellen Entwicklung der Kampfhelikopter-Apache-Eltern ist es nur eine Frage der Zeit bis mal bei uns eine Muddi von so nem 17 Jährigen Abiturientenbubi auf der Matte steht, weil ihm im Praktikumssaal (AN DER UNIVERSITÄT!) gesagt wurde, dass er scheiße gebaut und fast alle Anwesenden umgebracht hat mit seiner Dummheit.

      Was ich aktuell von den Kollegen so höre ist dieser "Buhu, das Matheabi war zu schwer, go ne Klageschrift & Signatures sammeln" Jahrgang bisher eine absolute Katastrophe was die praktische Arbeit angeht und es wird rumgeweint und gemosert als ob es kein morgen mehr gäbe.

      Quo vadis Hochschule?
      Hier sollte irgendwas mit Bierpong stehen :grinking:
    • Apocalypso wrote:

      Bei der aktuellen Entwicklung der Kampfhelikopter-Apache-Eltern ist es nur eine Frage der Zeit bis mal bei uns eine Muddi von so nem 17 Jährigen Abiturientenbubi auf der Matte steht, weil ihm im Praktikumssaal (AN DER UNIVERSITÄT!) gesagt wurde, dass er scheiße gebaut und fast alle Anwesenden umgebracht hat mit seiner Dummheit.

      Was ich aktuell von den Kollegen so höre ist dieser "Buhu, das Matheabi war zu schwer, go ne Klageschrift & Signatures sammeln" Jahrgang bisher eine absolute Katastrophe was die praktische Arbeit angeht und es wird rumgeweint und gemosert als ob es kein morgen mehr gäbe.

      Quo vadis Hochschule?
      früher gabs krieg
      Leben so.
    • ninjo wrote:

      Apocalypso wrote:

      Bei der aktuellen Entwicklung der Kampfhelikopter-Apache-Eltern ist es nur eine Frage der Zeit bis mal bei uns eine Muddi von so nem 17 Jährigen Abiturientenbubi auf der Matte steht, weil ihm im Praktikumssaal (AN DER UNIVERSITÄT!) gesagt wurde, dass er scheiße gebaut und fast alle Anwesenden umgebracht hat mit seiner Dummheit.

      Was ich aktuell von den Kollegen so höre ist dieser "Buhu, das Matheabi war zu schwer, go ne Klageschrift & Signatures sammeln" Jahrgang bisher eine absolute Katastrophe was die praktische Arbeit angeht und es wird rumgeweint und gemosert als ob es kein morgen mehr gäbe.

      Quo vadis Hochschule?
      früher gabs krieg


      Freirunde
      Byron - Attributmagier
      Der Korpothread

      Oster wrote:

      Wenigstens shrodo denkt mit.





      "some games just feel so unthrowable until you suddenly lost"
    • Users Online 1

      1 Guest