Angepinnt Skyrim

    • Passt nicht ganz rein,

      aber glaubt ihr, dass “Kingdom Come - Deliverance“ eine gute Übergangslösung sein wird, bis die Entwickler was neues rausbringen?
      Es ist ja schon eher eine Simulation, ich persönlich glaube es wird ein übelstes Bugfest und durch den fehlenden Fantasypart und den realistischen Kampf evtl. zu frustrierend.

      Witcher hat nun fast alle Bücher abgegrindet bis auf die Kurzgeschichten, also Story mäßig kann es nur an den Erwartungshaltung der Fans scheitern, zudem konzentrieren sich das Studio mehr auf Cyberpunk, was noch dauert und das Kartenspiel Gwent wird vorangetrieben, um sich besser gegen Hearthstone zu positionieren.

      Von den Gothic Machern hört man auch nicht so viel und bei aller liebe zu G1-2, glaube wird ihr neues Projekt auch nicht der Megakracher, was zudem auch nichts mit klassischem Fantasy Szenario zu tun hat.

      LG
      Dieser Account benutzt sehr gerne Zynismus, Sarkasmus und Ironie ¯\_(ツ)_/¯ nett kann ich trotzdem wirken...
      Wortlawinen rollen gewöhnlich von den Bergen der Dummheit Stanislaw Jerzy Lec
    • irgendwie geht's bei mir nicht mehr. Selbst wenn ich alle Mods deaktiviere spawn ich beim neuen Game sowie geladenem save im Boden und kann die Kamera nich bewegen. Die NPCs sind riesige dreieckige Ausrufezeichen

      Gamefiles checken und Mods deaktivieren bringt nix;_;
    • Benutzer online 1

      1 Besucher