Gesellschaftsspiele, die man im Haus haben MUSS

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Dixit kannte ich noch nicht, werds mir wahrscheinlich bestellen. Nobody is Perfect is eins meiner Lieblingsspiele und Dixit klingt als sei es "stressfreier" zu spielen, also ohne jede Runde erstmal nen Aufsatz zu schreiben. Manchmal hab ich nämlich genau auf den Part keinen Bock. :D Danke Seraph.

      Sonst fällt mir noch bezzerwizzer ein, super Spiel aber für Blondinen eher ungeeignet da anspruchsvoll. :) Sind auch ungemein viele Fragen aus allen Bereichen dabei, hat man also sehr lange Spaß dran.
    • dixit sehr awesome, bezzerwizzer lustig bei ner etwa gleichdummen runde (vorteil natürlich, dass mans theoretisch mit unendlich vielen personen spielen kann - würde ich aber nicht empfehlen). outburst auch so in die richtung für mehrere, muss man vielleicht nicht unbedingt haben, ist aber nice.
      dominion als eines meiner favoritenspiele auch ein absolutes musthave (neue erweiterung find ich auch ganz gelungen, obwohls natürlich irgendwo nur geldhascherei ist ... I dont care).
      tikal als strategisches spiel für vier spieler auch sehr zu empfehlen (glaube das war 1999 spiel des jahres), bockt sich gut wer gerne bisschen taktisches heckmeck haben will und is glaub ich nicht mehr so teuer. Heute gesehen, dass es wohl ein auch ein TIkal 2 gibt, hab ich allerdings noch nicht gespielt also keine ahnung was da abgeht - irgendwer mitbekommen?

      tabu ist natürlich auch ein game das man zu hause haben sollte, ob mans mag oder nicht. Kann man immer recht safe einwerfen und gerade shorties blühen da gerne mal bisschen auf. aber denk mal das habt ihr auch schon gemerkt.
      monopoly und risiko natürlich auch spiele die man einfach haben muss, weil .. naja. Ich mein. Kapitalismus und Krieg. VIel realer gehts doch nicht.
      Werwolf wäre auch auf der Liste, gehört ja aber zu den Spielen die man eben nich zu hause haben muss und deshalb awesome sind.
      Malefiz mit steinen alles zu stacken, bisschen taktischeres Mensch ärger dich nich könnte man vielleicht als beschissene Beschreibung durchgehen lassen.

      hab jetzt keine lust mehr zu schreiben und merke auch, dass ich zu unorganisiert da rangehe. Werde morgen mal den Spieleschrank in Ruhe analysieren.

      p.s: Das absolute Musthave schlechthin is natürlich ein vernünftiges schönes Schachbrett miit richtigen nicht aus plastikdreck bestehenden Figuren. Keep that in mind.


      e: Hoffe das passt, hab den Thread nicht durchgelesen weil kein bock. Sonst möge das eni Mod löschen. Have a nice Day
      ...und außerdem bist du ein Lauchkopf!

      Last name "ever", first name "greatest"
    • Dixit ist großartig, das einzige was mich an dem spiel stört ist die geldhascherei...
      Dixit Odyssee kann man sich großartig als erstes game holen. Spielregeln bleiben gleich nur marterial hat sich ein klein wenig geändert so dass man es bis zu 12 spielern spielen kann. Hinzu kommen großartige verpackungsbearbeitung wo platz ist für alle erweiterungsdecks. Die karten im ersten Dixit spiel finde ich persönlich sehr viel kreativer und schöner. Aber leider verkaufen sie sowas nicht als einzelerweiterung wie Dixit 2 und Dixit 3 sondern man muss sich Dixit als ganzes spiel Kaufen (20+ euro), Odyssee als ganzes spiel (25+ euro) UND 2+3 erweiterung für jeweils 18+ euro kaufen. Hinzu kommt eine leicht andere verarbeitung bei den erweiterungen (dünneres papier) was unterbewusst oder auch bewusst nach vielen spielen schon punkte beeinflussen kann.

      Dennoch großartiges spiel und sehr zu empfehlen. Ist auch unter den top 10 meiner absoluten lieblingsbrettspiele dabei.
    • chrynox schrieb:

      haben zuhause TIKAL liegen, war damals noch relativ jung und seit dem hab ich die finger davon gelassen..
      Lohnt sich das?

      drei posts über dir, aber ich fühl das, hätte auch kein bock zu lesen :D

      in kurz: ja lohnt sich.
      ...und außerdem bist du ein Lauchkopf!

      Last name "ever", first name "greatest"
    • bzgl. dominion: welche erweiterungen findet ihr am besten? :) wir haben nur das hauptspiel und wollen das gern ausbauen.
      ansonsten cool, dass dixit so viele mögen :) kann gamen aber nur rautieren, die preise sind schon echt happig und dann noch dünnere karten...leichte abzocke :/
      MfG

      "You wanted life
      - I showed you love."
      Seraphs Post-Hardcore/Emo/Screamo/Metalcore/Deathcore - Thread (Hell YELL!)
      ---

      Boo^ schrieb:

      Seraph. Connecting people.
    • Inferno- schrieb:

      risiko :D, grad 5 stunden mit starken emotionen mit 4kumpels gezockt einfach so viele intrigen am tisch mass fun, ja ziemlich basic das spiel, aber wir bleiben standard :D

      isso, die ganzen strategiebesprechungen (oder vielmehr intrigen wie du richtig sagst :D) während jeder runde sind fast so witzig wie das eigentliche spiel selbst
      watch you while you're thinking
      wonder what's inside
      why you're always thinking

      am i in your mind?
    • Seraph schrieb:

      bzgl. dominion: welche erweiterungen findet ihr am besten? :) wir haben nur das hauptspiel und wollen das gern ausbauen.
      ansonsten cool, dass dixit so viele mögen :) kann gamen aber nur rautieren, die preise sind schon echt happig und dann noch dünnere karten...leichte abzocke :/
      MfG
      Hab Seaside, Intrige, Blütezeit und die Alchemisten gespielt und kann sagen, dass die Alchemisten vermutlich das Geld eher nicht wert ist, das ist eher so eine Mini-Erweiterung und verträgt sich ziemlich schlecht mit anderen Erweiterungen, da sie nur Sinn macht, wenn man viele Karten daraus verwendet. Blütezeit ist für Anfänger zunächst relativ überfordernd, bietet aber mehr Spieltiefe. Seaside und Intrige sind relativ leicht zu lernen und ungefähr gleich gut; wobei man dazu sagen sollte, dass man, wenn man das Grundspiel und die Intrige hat, das Spiel mit mehr als vier Leuten spielen kann.
      T
      R
      I
      G
      G
      E
      R
      E
      D
    • Seraph schrieb:

      bzgl. dominion: welche erweiterungen findet ihr am besten? :) wir haben nur das hauptspiel und wollen das gern ausbauen.

      Aufjedenfall: Die Intrige

      Grund:weitere Grundkarten, damit man auch bis zu 6 spielen kann und die geilsten Angriffskarten.

      Dann die Blütezeit, weil es dadurch Platin und Kolos gibt und es ein ganz anderes Spiel dadurch werden kann.

      ahja: dominion.johannes-gaechter.de/index.php?navi=menu

      sehr geile und kostenlose Seite um Dominion online spielen zu können. Dort kann man sich auch alle Karten im solo game anschauen.

      edit: Aufjedenfall nicht das neue dark ages - einfach behindert :huh:
      "The only time success comes before work is in the dictionary"
    • Kennt jemand Blindside? und kann dazu vielleicht was sagen?
      Sieht mega gut aus, habs leider nirgends in DE gefunden, sonst hätt ich gleich mal meinen Amazongutschein eingelöst.. :(



      Anbei noch ne Frage:
      Kennt ihr gute 1n1 Brettspiele? Wie das obige Blindside?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von chrynox ()

    • was auch mega spaß macht ist BLÄNK.
      Einfach nur zu gut was da teilweise für wortspiele bei rumkommen, da wird eig jede Runde gelacht :thumbsup:
      "Manchmal führt es zu nichts, wenn man etwas macht, manchmal führt es zu etwas, wenn man nichts macht."
      -Francis Alys-
    • Benutzer online 3

      3 Besucher