Der Smartphone-Thread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Habe jetzt seit ca. 2 Monaten das Xiaomi Redmi Note 4 und kann sagen es bringt alles mit was es eben verspricht. Kann alles was muh meint auch rautieren. Für People die nicht viel ausgeben möchten ist es imo ideal, auch für Noobs. Das Betriebssystem ist sehr ähnlich zum klassischen Android (hatte davor ein S5), hat aber schon nen paar Nachteile (wie z.B. die Benachrichtigungen oder Sky Go App geht nicht), jedoch ist für die normale Nutzung kein flashen/rooten nötig und man gewöhnt sich recht schnell ans neue OS. Die Einrichtung unterscheidet sich absolut null von einem "EU-Handy". Von der Displayqualität ist es natürlich nicht in einer Liga mit einem S8, dennoch bin ich zufrieden hinsichtlich Touch und Display.

      Wie bereits hier schon angesprochen wurde ist der Akku gigantisch, was das Hauptargument für das Handy ist neben dem grandiosen Preis. Auf der anderen Seite hat man die Risiken bezüglich Gewährleistung oder Versand aus China, denen man sich im Klaren sein muss. Jedenfalls würde ich nen Xiaomi auch Leuten empfehlen, die nicht so Handy affin sind, wenn man sich nicht zu 100% auf das UI des Vorgängermodells eingeschossen hat (beispielsweise auf nen Samsung). Würde dafür aber auch nach einem anderen Modell wie meins schauen, ist dann doch Overkill. Von Xiaomi gibts unter 100€ bereits super Handys, die eher für Casuals sind (vergewissern dass es Band 20 hat).
    • Oke, Smartphonefrage: Brauche langsam ein neues, weil meines mittlerweile Altersschwächen zeigt. Habe zurzeit ein Blackberry Q10, taugen die neuen Blackberrys was? Fand das Q10 gut (weil es Tasten hatte).
      Ansonsten sind die Anforderungen Normieapps und möglichst lange Akkulaufzeit. Budget wohl nicht so wichtig, wird über einen Vertrag laufen, weil meine Mutter ihr iPhone behalten will. Max 400 oder so.
    • Für mich ist das S8 momentan der klare Sieger unter den Androids. Alternativ kann man sicher auch nur 200€ ausgeben und relativ glücklich sein, die anderen Flaggschiffe würde ich aber nicht kaufen.
      I am in extraordinary shape, but I do not think I could survive a bullet in the head.
    • DerSaxe schrieb:

      Oke, Smartphonefrage: Brauche langsam ein neues, weil meines mittlerweile Altersschwächen zeigt. Habe zurzeit ein Blackberry Q10, taugen die neuen Blackberrys was? Fand das Q10 gut (weil es Tasten hatte).
      Ansonsten sind die Anforderungen Normieapps und möglichst lange Akkulaufzeit. Budget wohl nicht so wichtig, wird über einen Vertrag laufen, weil meine Mutter ihr iPhone behalten will. Max 400 oder so.
      Blackberry hatte ich auch mal ne Weile, Tasten schon richtig 10/10
      Byron - Attributmagier
      Der Korpothread

      Oster schrieb:

      Wenigstens shrodo denkt mit.





      #TeamKyuzo2016
    • Mordred schrieb:

      @DerSaxe ich glaube ich habe den back von einigen dsdelern, wenn ich sage, dass das Apple die einzig richtige Wahl ist.
      Selbst das 5s hat mittlerweile schon das neue iOS11 Update

      apple.com/de/
      iPhone hat das schlechteste Preis-Leistung Verhältnis aufn Markt

      ist aber natürlich ein super Statussymbol, gerade im business Bereich

      Privat würde ich eher das OnePlus Empfehlen
    • Chip :ok:
      Hab auch ne Liste lifewire.com/best-smartphones-4043781
      @specs: Android devices brauchen idr ne größere Batterie um gleiche Laufzeiten wie iOS Geräte zu haben. Ähnliches beim ram.
      Soll heißen: Du kannst overall Smartphone Performance nicht unbedingt an irgendwelchen technischen Eckdaten festmachen. Äpfel und Birnen, dies das.
      Gibt sicher von jedem Hersteller gute Handys, unabhängig vom Environment. Außer windows phones. Die sucken.

      @DerSatan geh mal in paar Läden und nehm paar Exemplare in die Hand. Schau was dir gefällt.

      uwu
    • Mordred schrieb:

      Chip :ok:
      Hab auch ne Liste lifewire.com/best-smartphones-4043781
      @specs: Android devices brauchen idr ne größere Batterie um gleiche Laufzeiten wie iOS Geräte zu haben. Ähnliches beim ram.
      Soll heißen: Du kannst overall Smartphone Performance nicht unbedingt an irgendwelchen technischen Eckdaten festmachen. Äpfel und Birnen, dies das.
      Gibt sicher von jedem Hersteller gute Handys, unabhängig vom Environment. Außer windows phones. Die sucken.

      @DerSatan geh mal in paar Läden und nehm paar Exemplare in die Hand. Schau was dir gefällt.
      Preis-Leistung trotzdem kacke und darum ging es?

      Bei den Chip Tests geht es nicht nur um technischen Eckdaten??? Was also falsch an der Quelle?

      Performance & Bedienung (99,9) wird sogar beim iPhone meistens optimal bewertet, aber:

      Chip Test schrieb:

      Unverständlich ist hingegen die Ladezeit: Diese ist mit rund 3 Stunden zwar 20 Minuten kürzer als beim iPhone 8 Plus, aber dennoch viel zu lang. Schuld ist das mitgelieferte Netzteil, das viel zu schwach für eine Schnelladetechnik ist. Apple bietet optional zwar ein passendes Netzteil an, verlangt dafür aber stolze 59 Euro.
      Du gibst fürs iPhone im vergleich zu anderen Smartphones 300€ mehr aus, also ist die Preis-Leistung schlechter

      ps: scheiß fanboi
    • Benutzer online 1

      1 Besucher