Pinned Hearthstone - Heroes of Warcraft

    • playhearthstone.com/en-us/blog/23179289

      Blizzard banned nen Spieler, weil er sich in einem Post match Interview in seinem letzten Satz für den hong Kong Protest ausgesprochen hat . Außerdem beide caster die in interviewed haben, obwohl diese nur das Interview beendet haben.

      Und ich dachte die kuku aktion war lächerlich.
      Naja hearthstone war eh nur noch ne guilty pleasure.
      Nice Meme

    • Chung’s support of the Hong Kong protests was solidified later in the interview when he shouted, “Liberate Hong Kong, revolution of our age!” The stream was quickly cut to a commercial break, and videos of the Grandmasters match are no longer available online.


      Sehe da keinen Widerspruch zum Vertragsinhalt.
      Anwalt nehmen und Blizzard verklagen.


      HumanlyPuma wrote:

      junge leg dir ne hantel ins büro oder geh kegeln
    • Du kannst in Verträge erstmal hineinschreiben, was du willst. Ob das vor Gericht Stand hält, sind zwei paar Schuhe.
      Keine Ahnung wo deren Gerichtsstand ist, keine Ahnung wie lokale Gesetze aussehen, aber so weich wie dieser Paragraph formuliert ist, kann ich mir vorstellen, dass der im Zweifel einkassiert würde.

      Wo fängt das eigene Ermessen an? Wo hört es auf?
      Du hast damit ja keinen Freifahrschein, Leute beliebig aus Ihren Verträgen zu werfen und sie um Ihr Geld zu bringen.


      HumanlyPuma wrote:

      junge leg dir ne hantel ins büro oder geh kegeln
    • Kyuzo wrote:


      Wo fängt das eigene Ermessen an? Wo hört es auf?
      Du hast damit ja keinen Freifahrschein, Leute beliebig aus Ihren Verträgen zu werfen und sie um Ihr Geld zu bringen.
      Zunächst erstmal ist Hearthstone Grandmasters ein Unterhaltungsprogramm und die Spieler repräsentieren das Spiel. Dann liegt es natürlich in Blizzards Ermessen, da kontroverse Themen zu unterdrücken.

      Der Spieler ist weder vertraglich noch auf menschlicher Ebene im Recht. Welche Alternativen hätten sie denn? Sollen sie stattdessen seine Interviews in Zukunft streichen? Die Interviews sind ein Teil des Unterhaltungsprogramms.
      T
      R
      I
      G
      G
      E
      R
      E
      D

      Post by Kyuzo ().

      This post was deleted by the author themselves: notwendige infos fehlen ().
    • Ich mach' mal den Anwalt des Teufels: Wenn du argumentierst, dass dem Unternehmen durch dieses Verhalten signifikante Einbußen im chinesischen Markt drohen / der Marktzugang gefährdet wird, könnte man da sehr wohl draus stricken, dass er das Unternehmen schädigt, oder?

      Ob er das privat sagt, oder auf einer im Rahmen des Programms bereitgestellten Plattform wie einem offiziellen Interview ist dann nochmal ne andere Frage.

      Das das ganze widerlich ist und ich in keinster Weise supporte, Leute so zu zensieren sollte klar sein, aber rein rechtlich ... I dunno.
      "Nimm das Messer runter! Als ich ihre Stimme imitierte, war es 1 Jokus."
      - Johannes der Echte

      "Diesen Künstler feier ich extrem! Er spielt ein sehr unkonventionelles Banjo."
      - Fas
    • Also ich kenne mich ganz rudimentär im deutschen Recht aus, keine Ahnung wie es im betroffenen Land ist, daher ist die Diskussion eigentlich überflüssig.


      HumanlyPuma wrote:

      junge leg dir ne hantel ins büro oder geh kegeln
    • Bin bei Rob, klagen brauchst du da nicht. Steht in den Tournament Rules wortwörtlich drin, dass alle Aktionen verboten sind, die geschäftsschädigend für Blizz sein könnten. Wurde mittlerweile auch schon mehrfach gepostet der Paragraph, habe ihn aber am Handy gerade nicht zur Hand und auch nicht auswendig gelernt.
      Tl;dr: Sicher ist es scheiße, aber da mit ner Gasmaske aufzutauchen ist auch nicht die beste Idee gewesen. Imho war es klar, dass das irgendwelche Konsequenzen hat.
      MfG

      "You wanted life
      - I showed you love."
      Seraphs Post-Hardcore/Emo/Screamo/Metalcore/Deathcore - Thread (Hell YELL!)
      ---

      Boo^ wrote:

      Seraph. Connecting people.
    • kibler statement ist imo on point.
      bmkgaming.com/statement-on-blitzchung/


      Brian wrote:

      I want to start by saying that I feel what Blitzchung did was very brave. He knew that his actions would likely have serious consequences, not just for his future in Hearthstone but possibly even for his personal safety, and I commend him for the fortitude that takes.
      Even so, I do think that Blizzard was correct in issuing him a penalty for his actions. They do not want to set the precedent for their official broadcasts being used as political tools. The players agreed to particular rules for behavior, and he violated those rules.
      [...]
      The punishment meted out to Blitzchung is incredibly harsh. I could understand a fine, or even a short suspension from competitive play, but removal from Grandmasters, clawing back the prizes he already earned, and banning him for a full year seems completely overboard to an extent that feels completely unwarranted and unfair. [...] The heavy-handedness of it feels like someone insisted that Blizzard make an example of Blitzchung, not only to discourage others from similar acts in the future but also to appease those upset by the outburst itself.
      [...]
      When I learned about the ruling, I reached out to Blizzard and informed them that I no longer feel comfortable casting the Grandmasters finals at BlizzCon. I will not be a smiling face on camera that tacitly endorses this decision. Unless something changes, I will have no involvement in Grandmasters moving forward.
      Nice Meme

    • Werde Brian Kibler auf dem Broadcast vermissen, weil er einfach gute insights und gute Laune mitgebracht hat.

      Finds aber nen richtig guten Move. Gerade weil er einer der Leute ist, die die Freiheit haben so eine Entscheidung zu treffen.
      Andere haben diese Freiheit nicht und müssen halt weiter machen als wäre nichts passiert, diejenigen die safe ein Statement machen können sollten dies auch tun imho.
    • Fuck Blizzard

      dungeon run/tomb of terrors werd ich vermissen, kennt einer alternativen?
      kenn micht mtg, eternal etc. nicht aus...welches game hat guten pve content? mit replayability?

      bevor jemand slay the spire vorschlägt: das spiel ich schon :)
    • Hex: shards of fate
      Ist zwar noch nicht fertig, aber kannst du schon etwas spielen (25 Stunden ca. mit einer Klasse, gibt 6)
      Und gwent hat eine Singleplayer-Kampagne welche auch gut sein soll
      Edith: also separates Spiel, nicht das kostenlose gwent
      Current Mantra:
      Wenn ich einen Bandscheibenvorfall habe, bin ich bei der Arbeit, wenn ich 40 Grad Fieber habe, bin ich bei der Arbeit, wenn meine Frau mit mir Krach macht und mich die Nacht nicht schlafen lässt, bin ich bei der Arbeit.
    • cRUNcherNO1 wrote:

      Fuck Blizzard

      dungeon run/tomb of terrors werd ich vermissen, kennt einer alternativen?
      kenn micht mtg, eternal etc. nicht aus...welches game hat guten pve content? mit replayability?

      bevor jemand slay the spire vorschlägt: das spiel ich schon :)
      YGO ist ein tolles single player game Kappa
      Der Super Smash Bros Thread
      Der Echtzeitstrategie Thread [Broodwar | WC3]

      [20:00:08] Mark | iRiE^: jeder sieht auf dich auf warb
      [20:00:13] Mark | iRiE^: du bist das idol der jugend
      [20:00:17] Mark | iRiE^: der batman von ds
      [20:00:21] Mark | iRiE^: und nicetry is der joker

      Seraph wrote:

      Ich bewundere ja deine grenzenlose Toleranz gegenüber sozial schwachen Menschen.

      FME wrote:

      Warb, du bist ein Gott.


    • Users Online 3

      3 Guests