DotaSource Cup Feedback

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • DotaSource Cup Feedback

      Hallo Cup Teilnehmer und Zuschauer,

      nutzt diesen Thread um Vorschläge für Änderungen in zukünftigen Veranstaltungen dieser Art vorzustellen. Bereits auf unserer Merkliste stehen folgende Stichpunkte:

      - Mindestens einen Ersatzcaster fest einplanen für den Finaltag
      Wir hatten zwar mehrere Caster, allerdings nur einen für das Finale eingeplant. Dieser fiel aufgrund gesundheitlicher Probleme aus und alle anderen Caster hatten ebenfalls keine Zeit mehr, um alle Spiele zu übernehmen. Für nächstes mal wird mindestens ein Maincaster fest als Ersatz eingeplant, welcher bei einem Ausfall des anderen Casters einspringen kann.

      - Den Finaltag an einem Sonntag stattfinden lassen
      - Das Limit an Teams für die Anmeldung erhöhen
      - Ingame Ticket
      - Matches für Zuschauer besser (live) zugänglich machen durch zentrale Sammlung der Zeiten
      - Playoffs mit Turnierplan Tool (beispielsweise challonge.com) verwalten
    • Wenn es klappt (weiß nicht, was da für Conditionen mit verbunden sind) ein ingame Ticket bereitstellen, so dass die Spiele dort auch aufgelistet werden können. Ist natürlich wesentlich mehr Aufwand aber erweitert zum einen die Sichtbarkeit des Turnier und zum anderen macht es auch einfach mehr her.

      Und noch als Idee:
      Wenn man das ganze als längeren Cup auslegen würde mit 1 Spiel pro Woche, könnte man ja sowas wie nen Default Spieltag setzen. Würde das Turnier aber auch in die Länge ziehen und weiß nicht, ob das gewollt ist.

      Was ich allgemein sehr gut fände wäre ein Thread in dem nur in dem Startpost Begegnung, der evlt. Caster (inkl Link) und eine Player ID eines Spielers steht (wenn es kein Ingame Ticket gibt. Ansonsten wäre das ja hinfällig). Gab zwar mal so n Thread aber hatte nicht das Gefühl, dass man sich 100% drauf verlassen konnte dass dort immer alle Infos aktuell waren.
      Muss auch kein Thread sein sondern evtl. ne Ansicht in die sich die Teams selber eintragen können, sobald ein Termin ausgemacht wurde.
      Aber wie gesagt wäre das hinfällig, wenn es ein Ingame Ticket geben würde.
      There are 10 types of people - those who understand binary, and those who don't.
    • hallo,

      habe ein paar games gecastet und kann ramius nur zustimmen: vorher ein casterduo festlegen und einen ersatz. ich hätte liebend gerne weitergecastet, aber das war mir leider alles zu kurzfristig.
      organisatorisch hat's glaub ich ganz gut funktioniert - über ein forum ist immer schwierig aber joindota league zB ist im grunde genommen auch nicht anders, außer dass die matches halt generiert werden. ich kann euch nur challonge.com empfehlen, super gratis online tool, für groupstages und playoffs.

      vom casten her hat es 0 probleme gegeben, würde mich freuen wenn ich beim nächsten cast wieder dabei sein darf!
      twitch.tv/ada_stream

      edit: falls mal auch ev. interesse an irgendeinem cast besteht, wäre ich auch dabei (englisch geht auch immer - fließend in schrift und sprache :) ), einfach adden: steamcommunity.com/id/doeme

      sorry für die eigenwerbung!

      The post was edited 1 time, last by doeme1337 ().

    • Ich würde Regeltechnisch aufjedenfall ändern, wie Radiant/Dire sowie Firstpick/ban gehandhabt wird.
      Anstatt anhand des Turnierbaums vorzuschreiben wer Radiant/Dire ist und Random FP zu verteilen, sollte einfach einem Team die Seitenwahl und dem anderen die Wahl des FP zugestanden werden.
    • Insgesamt war ich sehr zufrieden und fand es ne echt geile Aktion von euch und besonders von Liskon !

      Wichtig wäre halt wenn Dinge klarer kommuniziert werden - zum ende hin gabs wie ich mitbekommen habe ein großes Kuddelmuddel wer wann wie gegen wen spielt. Auch wenn das der Castersituation geschuldet war ist es mmn. wichtig, dass von der CUP-Leitung ein ganz klarer Call gemacht wird wies weitergeht. Auch wenn der Call nur daraus besteht "Bis Tag XY passiert nichts mehr" können die betroffenen Teams damit wenigstens planen. Es ist nämlich selbst oder gerade für Amateursquads nicht immer einfach alle 5 Leute auf einen Termin klarzukriegen - bei 2 teams sind das dann schon 10 :D


      Generell würde ich bei 64 Teilnhemern entweder größere Gruppen machen und die Gruppenphase verlängern oder alternativ kleine Cups mit 16 Mann veranstalten die ohne Gruppenphase sind und ein Single oder Double Elimination Bracket bieten und Fr-SO am Stück durchgehend gespielt werden dafür mit höherer Frequenz. :thumbup:
      Hier sollte irgendwas mit Bierpong stehen :grinking:
    • Hallo zusammen,

      erstmal Glückwunsch an die Gewinner und danke an alle für die Teilnahme. Ich hoffe der Cup hat euch, trotz der etwas turbulenten Schlussphase, Spaß gemacht.

      Generell kann ich von meiner Seite aus sagen, dass der Cup bis zum Finaltag hin sehr gut lief. Die Termine wurden zu 99% eingehalten und wir waren immer im Zeitplan, danke dafür!! Nun kommen wir zum Thema Finaltag.

      Der einzige, den eine Schuld trifft bin im Endeffekt ich. Ich hab schlicht nicht damit gerechnet dass Epi krank werden könnte, was im nachhinein betrachtet etwas fahrlässig ist. Ein Backup für ihn wäre ein must-have gewesen, dadurch traten viele Probleme auf, die ich hätte vermeiden sollen. Was die Termine nach der Verschiebung angeht:

      Ich habe mir die Woche vom Finaltag großteils freigehalten und war auch im Urlaub, weil unsere LAN-Party ja auch gerade lief. Das hat natürlich sehr geholfen, flexibel auf einzelne Anfragen reagieren zu können, weil ich sowieso meist vorm PC saß. Dann wurde der Finaltag verschoben, was auch meine Terminplanung dezent über den Haufen warf. Die LAN war Dienstag quasi vorbei, ich hatte Zuhause noch viele Dinge zu erledigen und darunter litt dann letztendlich die Kommunikation zu den verbleibenden Teams. Dafür möchte ich mich auch entschuldigen, dass lief dann alles etwas aus dem Ruder. Trotzdem haben wir den Cup noch gut abgeschlossen und hiermit möchte ich mich auch bei den Teams für ihre Flexibilität bedanken!

      Was eure Vorschläge angeht, steht der Großteil davon schon auf meiner To-Do Liste, vor allem die Sache mit dem First Pick und das Ingame-Ticket! Wir werden diese Dinge vor einem möglichen nächsten Turnier sicher ausführlich besprechen.

      Ansonsten hab auch ich noch ein paar Shoutouts:

      An Ramius, der den Deal mit Roccat eingefädelt hat! An Trezc0 für das gestalten der Overlays und an Matlok und die Mods, die mich bei schwierigen Fragen immer beraten haben und auch im Vorfeld mit Rat und Tat zur Stelle waren! Natürlich geht auch ein großes Dankeschön an unseren Sponsor Roccat, ohne dessen Unterstützung dieser Cup nicht möglich gewesen wäre!

      Last but not least auch ein großes Danke an alle teilnehmenden Teams. Die Disziplin mit der ihr alle am Turnier teilgenommen habt, war ausgezeichnet. Es gab quasi keine Beschwerden von anderen Teams und die Stimmung war denke ich recht gut.

      Bis zum nächsten Event
      Lis
      Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit dem Radius 0. Und das nennen sie ihren Standpunkt. ~Albert Einstein~
    • wolliver twist wrote:

      Darf ich fragen wieso dann auf die Anfrage von Dilemma mit mir das Finale casten zu dürfen nicht geantwortet wurde obwohl der Caster ausgefallen ist?


      Zum einen wollte ich ihm eigentlich antworten, dass für das Finale außer Fas kein Caster geplant ist, hab ich dann vergessen, sry. :/

      Zum anderen rede ich vom geplanten Finaltag am 23. August, nicht vom Finale gestern.
      Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit dem Radius 0. Und das nennen sie ihren Standpunkt. ~Albert Einstein~
    • Users Online 1

      1 Guest