shrodos "Guten-Morgen/Abend-DotaSource"-Thread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Schaue mir gerade die Tests an, die ich gestern hab machen lassen.

      Habe so ne Matrix genommen, bei der man nicht mit Brüchen rechnen muss und keine Zeilen Tauschen um zu lösen.
      Muss zugeben, dass ich nen Tippfehler drinhatte, was das etwas komplizierter gemacht hat, ist also vielleicht teilweise meine Schuld, wenn das Ergebnis so schlecht ist aber ich denke es war trotzdem okay.
      (Man musste mit Dritteln rechnen ohne Taschenrechner)

      Hab jetzt echt keine Ahnung, ob ich den Test zu schwer gemacht hab oder ob das normal ist.
      Spoiler anzeigen
      Ja ich weiß ihr wollt alle die Matrix sehen
      Spoiler anzeigen
      Kacknerds
      Spoiler anzeigen
      1 3 1 2 | 15
      2 8 2 2 | 32
      -3 -13 0 1 | -38
      -1 -1 -1 -1 | -11
      Spoiler anzeigen
      Dabei wollte ich (was ich auch noch bis am Morgen des Tests so hatte und es dann gesehen hab und mir dachte, da muss sicher ein Minus hin)
      1 3 1 2 | 15
      2 8 2 2 | 32
      -3 -13 0 1 | -38
      -1 -1 -1 1 | -11

      Die Gauß-Methode haben viele irgendwie hinbekommen, aber dann so blöde Rechenfehler wie 2-4=2 oder erst ne Zeile subtrahiert und ab dem dritten Eintrag angefangen zu addieren.
      Kamen dann natürlich bei irgendwelchen Kackbrüchen raus und haben sich von mir gegrieft gefühlt, weil sie keinen Taschenrechner benutzen dürfen.
      Vielleicht hab ich da auch den Prüfungsstress unterschätzt und hätte was einfacheres nehmen müssen (weniger Möglichkeit sich zu verrechnen?)
      Werde jetzt heftig mit free MMR um mich werfen müssen und Rechenfehler großzügig ignorieren (heißt, darf alles von Hand überprüfen, argh)
      =:^)
    • bisschen mehr Kontext wäre gut, für wen war der test (bachelor-erstis?), mit benotung (wieviel), was war dein Ziel?
      I feel bad for those who lost their inner child.
      The world needs more adults with young heart, a brave heart, one that's excited and enthusiastic about the wonders of our magnificent world.
      People who believe in miracles, who believe they can make them happen too.
      People who can stomach the horrors they witness everyday and give love even when they are never the recipients.
      People who are kind enough to forgive everyone around them and forgive themselves too when it's the hardest to do so.
      People who are crazy enough to want to make a difference, even crazier to work for it.
      -- Dana Hindi
    • Muss denen für die Übung eine Note geben. Dafür gibt es normalerweise zwei Tests und die dritte Komponente ist an der Tafel eine Aufgabe vorzurechnen, die daheim vorbereitet wurde.
      Sind Bio Erstis.
      Hatten 45 Minuten Zeit für den ganzen Test, diese Matrix lösen macht etwa die Hälfte der Punkte aus, also ca. 20 Minuten Zeit.

      Ich werde jetzt ein wenig an Fehlerkultur arbeiten das nächste Mal.
      Muss das auch ein bisschen vorleben, man zeigt ja immer nur wie man es macht, wenn man's kann und nie wie man was macht, das man nicht kann.

      Die Note in der Übung fällt nicht groß in's Gewicht, geht eher darum, dass sie auf die Prüfung vorbereitet sind.
      =:^)
    • Hatte ja Bio studiert und wir hatten ähnliche Aufgaben, die auch vielen Leuten Probleme bereitet haben. War zwar 'ne Klausur und keine Übung, aber ich hatte oft das Gefühl, dass Bio-Studierende einfach keine Lust auf Rechnen haben, denn das hat ja nichts mit Tieren/Pflanzen zu tun. Alle die in der Schule aufgepasst oder gelernt haben sind (bei uns jedenfalls, weiß nicht wie viel Vorwissen die Franzosen haben, aber bei mir war das Abistoff) sind auch zu durchgekommen. Nur gab es halt die klassische "Mathe kann ich eh nicht"-Fraktion
      reyn da
    • Bin erst gerade auf dsde gegangen :( Nächstes mal direkt kontaktieren und die Channelings kommen auch in time an!
      "Collecting penises is like collecting anything. You can never stop, you can never catch up, you can always get a new one, a better one."[7]
    • unbekannte strecke, enge gassen wo busse entgegenkommen, strenger prüfer und eine fahrlehrerin, deren anwesenheit wohl nicht gerade zur angenehmen klima beigetragen hat. ganz komische geschichte. der prüfer geht nachher (sie hat sich eine viertelstunde später von ihrem vater mitm auto abholen lassen) ungefragt zu ihrem vater und erklärt ihm (in ihrer anwesenheit) wie schlecht sie war und dass mit L-Tafel fahren ihr wohl nichts bringt, weil fahrlehrer selbst sind ja "pädagogisch (sic!) ausgebildet". roflmao

      und #hi2u HEHE
    • Benutzer online 4

      4 Besucher