shrodos "Guten-Morgen/Abend-DotaSource"-Thread

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • LinkedIn ist auch einfach nur Facebook (2024) versteckt hinter dem Business-Mantel. Nur mit dem Bonus, dass sogar U40 Personen sich auf dasselbe bullshit Niveau und Inhalte begeben.

      Sinnvoller Nutzen für LinkedIn also identisch wie Facebook: Um die Möglichkeit der Kontaktaufnahme zu Leuten (hier berufliche Kontakte), mit denen man sonst nicht so viel zu tun hat, zu halten.
    • Der_Busfahrer. wrote:

      GuMo,

      Ist das bei euch eigentlich auch so ne Seuche dass man von Kollegen dazu angehalten wird irgendwelche Firmen-Postings auf LinkedIn zu teilen?

      Ich bin doch keine Litfaßsäule und nutze meinen privaten Account auf einer Meme Networking Plattform im Sinne meines Arbeitgebers.
      Ja ist normal. Und weil's immer n paar Dumme gibt die's dann auch tatsächlich machen ist das auch rationales Verhalten...
      There are 10 types of people - those who understand binary, and those who don't.
    • Ihr seid echt sauer darüber, dass es bei eurem Arbeitgeber nicht so einen tollen Obstkorb wie bei meinem gibt.
      Habt ihr zufällig Lust zu wechseln, und so richtig euch auszubeuten verwirklichen zu wollen?
      Dieser Beitrag wurde bezahlt vom George Soros Zentrum für politische Agitation
    • endlich werden Prozesse nicht mehr billig an Dienstleister outgesourced. Ist doch ne super Entwicklung.


      Ab morgen dann Skiurlaub in Kaprun. Für Sonntag schon Schneefall angekündigt. Mal gucken ob der kleine Bock auf Skischule hat ansonsten muss Frau wohl mit ihm Schlitten fahren (Sie kann/will eh noch nicht Ski-fahren wegen der OP-Narben).

      Und wie jedes Jahr. Oh Boy ist Skiurlaub teuer.

      Da kommt dann aber wieder die alte Weisheit die sagt: Einfach maken
    • Gibt schon auch Butterbrezeln bei uns und Joghurts und jeden Donnerstag ein größeres Frühstück mit Schinken, Käse, Marmelade, vegetarischen Aufstrichen und Müsli.
      Man muss aber früh da sein, sonst ist alles aufgegessen von den gierigen Kollegen.
      Dieser Beitrag wurde bezahlt vom George Soros Zentrum für politische Agitation
    • Guten Morgen Dotasource,

      Morgen Fasnetsparty im Büro und mein Outfit steht noch nicht, wird wohl "Handwerker" und ich muss mir heute noch einen Klischee-Werkzeugkoffer organisieren. Vielleicht auch einen für Kinder mit Plastikwerkzeug... Ansonsten noch bisschen Blätterteig mit Schinken und Käse abbacken damit ich was mitbringen kann.


      Verschwörungstheorien

      shrodo wrote:

      Hab grad noch die neuste, geile Verschwörungstheorie gelesen und bin direkt Fan:

      ZON wrote:

      Taylor und Travis sind gar kein echtes Paar, sondern eins aus dem Labor. Dahinter stecken die Demokraten, die nicht nur allen US-Amerikanern die Superspritze reindrücken wollten, sondern sie jetzt dazu zu bringen versuchen, im November für Joe Biden zu stimmen. Dafür haben sie sich mit dem Verteidigungsministerium und der NFL zusammengetan. Ersteres hat Taylor Swift zum Popstar aufgebaut und setzt sie als psychologisches Kampfmittel ein; zweitere sorgt dafür, dass Kelces Team, die Kansas City Chiefs, beim Superbowl spielen und gewinnen. Das Ergebnis: noch mehr Popularität für das Showpaar – die es nutzt, um für Biden Wahlkampf zu machen.
      [...]
      Vivek Ramaswamy, der seinen eigenen Wahlkampf im Januar aufgab und jetzt Trump unterstützt, postete auf X: "Ich frage mich, wer nächsten Monat den Superbowl gewinnen wird. Und ich frage mich, ob es in diesem Herbst ein künstlich kulturell aufgeputschtes Paar gibt, das dem Präsidenten seine Unterstützung ausspricht."

      Ein anderer rechtsextremer Influencer mit über einer Million Follower fleht in Richtung der San Francisco 49ers – die beim Superbowl gegen Kelce und die Chiefs antreten –, sie müssten unbedingt siegen: "Das Schicksal der freien Welt lastet auf euren Schultern."

      Es geht weiter:

      Jor Biden wrote:

      "Just like we drew it up"

      Da soll mal noch jemand sagen, die Rechten könnten nicht memen.
      Byron - Attributmagier
      Der Korpothread

      Oster wrote:

      Wenigstens shrodo denkt mit.





      "some games just feel so unthrowable until you suddenly lost"
    • Guten Morgen Dotasource,

      der erste Teil des Tages ist geschafft, nachher noch Besprechung mit der Chefin und dann mal schauen ob ich noch auf den Markt gehe oder wie letzte Woche Madame schicke. Morgen Vielleicht nach Karlsruhe, es ist mal wieder Kneipe und ein wenig Bock hätte ich auch...
      Byron - Attributmagier
      Der Korpothread

      Oster wrote:

      Wenigstens shrodo denkt mit.





      "some games just feel so unthrowable until you suddenly lost"