Blackrock Mountain: Solo Adventure

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fand jetzt im zweiten Wing schon die normalen Gegner nicht ohne. Hab zwar alle mit meinem normalen Mech-Priest-Deck gemacht, aber wurde erstmal bei allen Bossen einmal "überrascht".

      Garr: Hab die Minions falsch verstanden und alle mit ner Holy Nova gleichzeitig gecleart -> 7x7 Damage :D
      Geddon: ging im ersten Versuch, konnte gut die Curve treffen und er nie heropowern (t1 northshire <3)
      Ragnaros: wollte ihn BM'en :D (und naja, den Rest könnt ihr euch denken)

      Warrior-Challenge: ezy, hatte beide warbots (zum kontrollierten killen der 0/5s) und beide Frothings early und mit Grim Patron und Deaths Bite dann gewonnen
      Shaman: mMn sehr harte Challange, weil man durch den Overload oft sein Manamanagement abfuckt, besonders, wenn man wie ich Lava Shock nicht zieht

      für die Heroic-Bosse hatte ich noch keine Zeit, werds dann kommentieren
      [Beastmaster_1] [Brewmaster_1] [Chen_1] [Dark_Seer_1] [Dazzle_1] [Disruptor_1] [Enchantress_1] [Enigma_1] [Leshrac_1] [Lich_1] [Lion_1] [Meepo_1] [Ogre_Magi_1] [Omniknight_1] [Pugna_1] [Sand_King_1] [Shadow_Shaman_1] [Slardar_1] [Storm_Spirit_1] [Tiny_1] [Venomancer_1] [Warlock_1]
    • shaman challenge habe ich mit 2 dust devils gewonnen weil die ai ihre flame imps nicht dagegen traden will sondern lieber racen möchte. die challenges sind wie in naxx auch total seltsam, viel zu leicht und die ai auch viel zu schlecht.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von BladerJoe- ()

      roflgrins schrieb:

      Was Volvo nun geschickterweise mit Dota 2 gemacht hat, ist die schlechten Merkmale von LoL zu großen Teilen nach und nach zu übernehmen, um sich dadurch eine Community aus Dillgurken heranzuzüchten, welche bereitwillig ihre zionistische Raffgier unterstützt. Das Ergebnis davon kannst du täglich auf reddit begutachten.

      36789 schrieb:

      ja bitte aufhören zu posten
    • Erster heroic Boss vom zweiten Wing down: MVP-cards Mass Dispel und Thoughtsteal (gab mir Earth Elemental und Volcanic Lumberer, also 2x 7/8 Taunt :D ). Deck im Anhang mittleres Bild

      Die anderen sind echt heftig: War im Ragnaros-Kampf nah dran, doch hab nicht damit gerechnet, dass er mit 60 HP spawnt und dann sofort zweimal mein Face rng'd bei 4 Minions aufm Board -.- ...

      €dit 1: heroic Baron Geddon mit meinem Standard-Ladder-Mech-Priest (linkes Deck im Screen) gelegt, einzige "Manipulation" war, dass ich t1 northshire cleric haben wollte. Hatte nie Spare Mana und Geddon konnte nie heropowern :).

      €dit 2: heroic Ragnaros im zweiten Versuch mit nem von ramius inspiriertem Milldeck gelegt (ganz rechts im Screenshot)
      Taktik: Early Control-Battle gewinnen durch Backstabs, Deadly Poisons, Deathlords, gezielte Saps und Coldlight Millings. Zwischen t8 und t10 boardcontrol bekommen und KT spielen. Falls er ihn anfängt zu removen, sollte man ihn durch Shadowstep oder vanish heilen. In dieser Phase bringt man ihn auf genau 20 HP, so dass er jeden turn genau einen Molten Giant spielt, den man mit seinem Board removed, welches KT immer wieder refresht. Überschüssige Karten kann man einfach verschwenden und schwache Minions, wie den Slime vom Belcher austauschen indem man sie zum Schluss traded. Er spielt solange er welche hat immer die 10 Mana Moltens. Sobald er keine Karten mehr hat, kann man zum Angriff übergehen und Ragnaros spawnen. Gang Up kann wahlweise auf Coldlights oder aber besser auf Healbots genutzt werden, falls Rag-RNG entweder KT oder zu häufig das eigene Face trifft. Finishen entweder mit roher Gewalt oder durch Fatigue-Draw.
      Dateien
      • heroic-core.jpg

        (205,85 kB, 17 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Budel ()

      [Beastmaster_1] [Brewmaster_1] [Chen_1] [Dark_Seer_1] [Dazzle_1] [Disruptor_1] [Enchantress_1] [Enigma_1] [Leshrac_1] [Lich_1] [Lion_1] [Meepo_1] [Ogre_Magi_1] [Omniknight_1] [Pugna_1] [Sand_King_1] [Shadow_Shaman_1] [Slardar_1] [Storm_Spirit_1] [Tiny_1] [Venomancer_1] [Warlock_1]
    • wer hätte gedacht dass kidnapper einmal so nervig sein kann 8o

      roflgrins schrieb:

      Was Volvo nun geschickterweise mit Dota 2 gemacht hat, ist die schlechten Merkmale von LoL zu großen Teilen nach und nach zu übernehmen, um sich dadurch eine Community aus Dillgurken heranzuzüchten, welche bereitwillig ihre zionistische Raffgier unterstützt. Das Ergebnis davon kannst du täglich auf reddit begutachten.

      36789 schrieb:

      ja bitte aufhören zu posten
    • sitze jetzt gut 2 stunden an heroic, bisher der schwerste br wing for sure. sind herbe naxx-verhältnisse.
      drakkisath mittlerweile gelegt -
      Spoiler anzeigen
      double KT oder gar nichts.

      omokk hatte ich schon auf 17, 15 und 14 hp, weiter habe ich es noch nicht geschafft. rend noch gar nicht angespielt.
      muss aber auch erstmal ins bett, 6uhr aufstehen :/
      gl hf euch allen! hoffe es läuft flüssiger/glücklicher als bei mir.
      MfG

      "You wanted life
      - I showed you love."
      Seraphs Post-Hardcore/Emo/Screamo/Metalcore/Deathcore - Thread (Hell YELL!)
      ---

      Boo^ schrieb:

      Seraph. Connecting people.
    • ging relativ fix, rend und den oger beim 2. versuch gelegt mit
      Spoiler anzeigen
      deathrattle+secrets paladin und einem freezemage mit grim patrons

      drakkisath hat am längsten gedauert, habe irgendwann anscheinend die ai patterns verstanden und abused bis er keine handkarten mehr hatte und es egal war dass er 2 mana hat, da er nur 1 karte zieht und keinen sprint bekommen hat...
      auf jeden fall gut rng der boss, twisting nether ist totaler overkill da er schon so gutes singletarget removal hat, aber heroic soll ja nicht fair sein. solange nicht wie bei naxx am ende alles mit divine spirit priest + reroll auf perfekten start möglich ist solls mir recht sein.

      roflgrins schrieb:

      Was Volvo nun geschickterweise mit Dota 2 gemacht hat, ist die schlechten Merkmale von LoL zu großen Teilen nach und nach zu übernehmen, um sich dadurch eine Community aus Dillgurken heranzuzüchten, welche bereitwillig ihre zionistische Raffgier unterstützt. Das Ergebnis davon kannst du täglich auf reddit begutachten.

      36789 schrieb:

      ja bitte aufhören zu posten
    • Boss1:
      Spoiler anzeigen
      Einfach druid-deck mit ganz viel deathrattle gebaut, nerubian eggs,haunted creeper und soul of the forest standard, dark wispers war ein MVP. Ich empfehle noch wild growth zu spielen und dann mit 5mana nourish und die ersten kreaturen dann turn 6 zu spielen damit man komplett das board flooded und locker hält. Savage roar logischerweise der finisher, naturalize für tempozwecke super

      Boss2:
      Spoiler anzeigen
      Double KT ist der weg, am besten mit shaman da man da ganze 2spells hat die ihn abusen können. Natürlich auch faceless super.

      Boss2: cheese-variante:
      Spoiler anzeigen
      Habs noch nicht hinbekommen aber: warlock spielen mit 29spells und majordomo executus im deck. Einfach spielen bis er mind games benutzt und executus auf seiner seite hat. Dann twisting nether und den 8hp Rag mit spells finishen. Ab dem Zeitpunkt sollte auch die Heropower weg sein wodurch er nichts mehr casten kann.

      Boss3:
      Spoiler anzeigen
      Freezemage mit grim patron funktioniert wunderbar da der gegner kein AoE removal hat

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von EvilMuffins ()

    • Mir kam der Wing nicht wesentlich schwerer als die anderen vor. Nur für Drakkisath hab ich einige Anläufe gebraucht, einfach sehr RNG-lastig wie viele Twisting Nether/Sprints er hatte. Die anderen beiden jeweils im 1. Versuch gelegt mit Constructed Decks,
      Spoiler anzeigen
      Zoolock sowie Midrange Paladin

      war vielleicht aber auch etwas glücklich.
      Ansonsten sehr schade, dass Blizzard es nicht schafft eine ordentliche KI zu basteln, sollten mal bei den bot-codern nachfragen 8o
    • Hab mich heute mal hingehockt und alle gemacht. Manche sind ziemlich cool, andere nur nervig. Hab bei den ersten drei leider keine Screenshots von den Decks gemacht, die waren aber auch ziemlich geschenkt. Mein Eindruck bisher

      Grim Guzzler
      Ziemlich einfacher Boss, Druide mit frühem Removal aka Naturalize und dicken Minions im Deck. Minions die gut 2-1 traden sind super (Sunwalker, Forcetank, Ironbark Protector)

      Dark Iron Arena
      Je früher sein Millhouse kommt desto einfacher is0t der Boss. Priest mit viel Removal (Silence, Lightbomb, Holy Fire, etc) unstable ghul, mc tech

      Emperor Thaurissan
      Wieder Priest, diesmal aber mit viel mehr Heals. Klassische Lightwell, Divine Spirit und Inner Fire Combo hat mich gecarried. Silence für die Abbo die seine Frau killen würde, ein Alchemist um die Frau zu ner 1/3 zu machen oder ein Powerword Shield sind Pflicht

      Garr
      Wieder Priest auch ziemlich geschenkt. Gute Karten sind Circle of Healing, Mass Dispell, Lil Exorcist und Light of the Naruu (+Circle eskaliert hart)

      Baron Geddon
      Hat mich ein paar Anläufe gekostet. Wenn man eine gute Kurve hat, hat man gewonnen wenn nicht wirds schwer. Brewmaster ist für die Bombe da, aber ich konnte eigentlich immer die Bombe killen. Richtige MVP war Clockwork Gnome weil er einem erlaubt 2 Runden (Spareparts ftw) das Mana voll auszunutzen. Cho ist einfach drin, weil er relativ viele Spells spielt und wenn man selbst die Bombe erhält ists ziemlich vorbei. Alexstrasza ist gut $$$

      Ragnaros
      Ich hatte zuerst auch die Idee ihn mit einem Millrogue zu legen aber habs nicht geschafft. Andere Idee (stammt allerdings nicht von mir) ist Hunter. Man hat relativ viel 3 DMG Removal und baut einfach eine Mauer aus Taunts auf. Sobald man KT draußen hat (evtl 2 mit Faceless) ists gewonnen. Man haut ihn auf 21 und danach einfach Gahz'rilla buffen und ebenfalls kopieren, bis man 80 DMG in einer Runde instant drücken kann.

      Highlord Omokk
      Leider auch ziemlich einfach. Ich hab Warlock gespielt mit viel kleinen Minions und dicke Sachen mit Deathrattle. Solang das RNG einen nicht völlig verlässt sollte man das mit ner guten Kurve relativ gut runter spielen können. MVP Karten waren Impmaster, Haunted Creeper und Implosion

      General Drakkisath
      Geiler Boss, aber ziemlich RNG abhängig. MVP Karten waren Onyxia, Alexstrasza, Gruul, Dr Boom und absoluter MVP war Windspeaker. Einfach hoffen dass man diese Karten früh kriegt. Majordomo Executus niemals ausspielen, der ist nur drinnen um evtl Luck mit Mindgames zu haben

      Rend Blackhand
      Ziemlich einfacher Boss, WENN man gute Startkarten hat. Ich hatte gleich beim ersten Versuch Zombie Chow, Divine Spirit Inner Fire und Deathlord bis Runde 3 auf der Hand und durch einen gebufften Deathlord kommt er einfach nicht durch. Explosiv Sheep war auch gut MVP


      Decklists


      Beim General fehlen unten die Moltengiants noch


      Hat jedenfalls gute Laune gemacht :love:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Hypno_ ()

    • Sooo, auch die Blackrock Spire Bosse liegen und ich kann mich nur anschließen voll die Härte und extremer random Faktor.

      Boss 1: me smash ogre - extrem random; Ziel aufs Board kommen und aufm Board bleiben mit Deathrattle-Minions. Gute Karten für nen frühen Boardpush sind Haunted Creeper und Muster for Battle, wenn man die nicht hat sollte man frühestens mit 5 Mana was versuchen. Hat der Oger nen schnellen Start, ist es schon verloren. Weitere random-Faktoren: sein eigenes Divine Favor rechtzeitig ziehen, logischerweise die Smashes und selbst wenn man am Ende des Spiels mit 7 Minions aufm Board ist und lethal hat, smasht er 5 dmg ins Face (ist mir passiert -.-). Gute Combo: Echoing Ooze + BoK. Etwa 15 Versuche brauchte der Ogre bei mir.

      Boss 2: einfache Taktik: er muss Majordomo durch Mindgames bekommen (als fast einziges Minion im Deck), man killt ihn mit Siphon Soul oder Twisting Nether und finisht ihn mit Spells. Soviel zur Theorie ;).
      Die Praxis sieht so aus:
      1. man zieht Majordomo selbst oder bekommt ihn in die Starthand -> Restart
      2. nach drei Turns ist man unter 9 HP -> Restart
      3. er spielt Mindgames und bekommt nen Boar -> im Prinzip Restart (ich glaub er hat 2x Mindgames und könnte einen Zug später das Vieh rufen
      4. er mindgamest Majordomo aber man hat kein Twisting Nether oder Siphon Soul -> Restart
      Das sind etwa 95% der Fälle :P.
      Wenn er dann doch relativ früh Majordomo ausspielt und man Removal für ihn hat ist das Spiel aber noch längst nicht gewonnen ;).
      Man muss rechtzeitig genug Damage bekommen! Sollte einfach sein, aber in meinem Siegrun hat er dann Hungry Dragon gespielt und durch seine Hardremovalcard 10 Armor bekommen indem er meinen 1-Drop gesmasht hat.
      Ich spielen daraufhin Implosion (3 Imps) und Sac-Pac einen davon. Im nächsten Turn geht er Face mit dem Dragon und spielt das Beast. Ich spiel Demonheart auf einen Imp und kill den Dragon, habe dadurch nen 6/1 und 1/1 aufm Board gegen sein Beast er hat 7 Armor und 5 Hp (Dark Bomb auf meinem t2, Drain Life t3 und 3 Angriffe mit 1/1 Imps). 67/33 dass er den 6/1 oder mich mit Rag-Heropower und Beastangriff killt. Beast geht Face und Rag trifft 1/1, sein zweiter Hungry Dragon gibt mir nen Shieldbearer :P, ich spiel Dark Bomb into Soulfire und hab lethal.
      Echt der krasseste Boss von BRM (und Naxx).
      Killcombos: Boar + Power Overwhelming, Implosion und Sac-Pakt um sich vielleicht nen Turn zu retten, 2x Soulfire :P. Gute Karten für die Starthand: Corruption, Siphon Soul, Nether.
      Hab circa 20-25 Versuche gebraucht (im Deck sollten statt Hellfire nen zweites Demonheart und ne zweite Implosion sein; die hab ich aber nicht, Shadowflame auch nutzlos -> zweites Sacpac und zweite Bane of Doom).

      Boss 3: ähnliches Deck probiert wie zB Kripp hatte. Hab versucht über Spells nen riesigen Pyro zu bauen -> hat nie geklappt. Im Siegrun dann konnte ich nem Lightwell Velens Chosen und Inner Fire geben und über Light of the Naaru und nem Inner Fire Deathlord und Spellpower Holy Nova und Holy Smite das Spiel klarmachen.
      Auch hier circa 20 Versuche gebraucht.

      MfG

      €dit: grad just for fun den zweiten Boss nochmal gemacht, diesmal mit Priest und ner ähnlichen Methode: Majordomo und sonst nur Spells.
      Diesmal hatte ich nur 5 Versuche gebraucht. Lightbomb zum Boardclear (bzw Death falls er sonst nix hat), wenn er Mindgames spielt und ihn kaputt hauen mit Mind Blast, Smite und notfalls Holy Nova oder falls man es bis dahin schafft Holy Fire.
      In meinem Siegrun spielte er t1 Force Tank -> ich MC, sein t2: Beast und er zerstört meinen Force Tank, mein t3 Thoughtsteal (bekomme War Golem und diesen Crushspell), er dann Sprint into Mind Games, me Lightbomb, er killt mein Einhorn mit seiner heropower, me mindblast, er hungry dragon into shieldbearer ich spiele mindvision (bekomme Coin :D) crushe den Dragon (+10 Armor) und Smite sein Face und hab im nächsten Turn dann coin+holy nova für lethal :P.
      Dateien

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Budel ()

      [Beastmaster_1] [Brewmaster_1] [Chen_1] [Dark_Seer_1] [Dazzle_1] [Disruptor_1] [Enchantress_1] [Enigma_1] [Leshrac_1] [Lich_1] [Lion_1] [Meepo_1] [Ogre_Magi_1] [Omniknight_1] [Pugna_1] [Sand_King_1] [Shadow_Shaman_1] [Slardar_1] [Storm_Spirit_1] [Tiny_1] [Venomancer_1] [Warlock_1]
    • normal mode war dieses mal so leicht wie noch nie, einfach random constructed decks genommen. finde es schade dass blackwing nichts sagt wenn man ragnaros spielt.

      heroic nur mal angeschaut, scheint deutlich schwerer zu sein als alles bisher und blackwing hat zusätzlich harten rng durch die spells die er kriegen kann.

      roflgrins schrieb:

      Was Volvo nun geschickterweise mit Dota 2 gemacht hat, ist die schlechten Merkmale von LoL zu großen Teilen nach und nach zu übernehmen, um sich dadurch eine Community aus Dillgurken heranzuzüchten, welche bereitwillig ihre zionistische Raffgier unterstützt. Das Ergebnis davon kannst du täglich auf reddit begutachten.

      36789 schrieb:

      ja bitte aufhören zu posten
    • patchwerk? 8o

      roflgrins schrieb:

      Was Volvo nun geschickterweise mit Dota 2 gemacht hat, ist die schlechten Merkmale von LoL zu großen Teilen nach und nach zu übernehmen, um sich dadurch eine Community aus Dillgurken heranzuzüchten, welche bereitwillig ihre zionistische Raffgier unterstützt. Das Ergebnis davon kannst du täglich auf reddit begutachten.

      36789 schrieb:

      ja bitte aufhören zu posten
    • habe chromaggus und nefarion mit inner fire priest gemacht.
      #keineehre

      roflgrins schrieb:

      Was Volvo nun geschickterweise mit Dota 2 gemacht hat, ist die schlechten Merkmale von LoL zu großen Teilen nach und nach zu übernehmen, um sich dadurch eine Community aus Dillgurken heranzuzüchten, welche bereitwillig ihre zionistische Raffgier unterstützt. Das Ergebnis davon kannst du täglich auf reddit begutachten.

      36789 schrieb:

      ja bitte aufhören zu posten
    • heroic endlich clear. konnte DO nicht spielen, daher heute nacht nachgeholt :( gut nervig die bosse auf jeden fall. vaelas war leicht zu millen, nefarian ging auch noch aber bei den anderen beiden habe ich definitiv länger gebraucht als mir lieb war :/ gegen razorgore auch NUR schlechte draws, war sick. unter dem strich aber erstmal happy, dass sie jetzt alle weg sind wieder.

      rogue challenge dafür eine der coolsten und witzigsten, die ich je gespielt habe. gefiel mir sogar besser als die hunter challenge von naxx. platz 2 atm für mich, hinter mass unstable portal natürlich (:
      MfG

      "You wanted life
      - I showed you love."
      Seraphs Post-Hardcore/Emo/Screamo/Metalcore/Deathcore - Thread (Hell YELL!)
      ---

      Boo^ schrieb:

      Seraph. Connecting people.