Outrages Weltgeschehen-Thread

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Oster wrote:

      Finde das ist schon ein sehr legitimer Punkt der da auch nach Minute 12 angesprochen wird.
      Das Ding was mich daran gestört hat war der Plot, dieser Nazi der da Interviewed wird ist noch während der Grundausbildung in Arrest gegangen und danach wurde er entlassen, aber das sagen sie erst nachdem seine Bundeswehrzeit komplett aufgerollt wurde und er vom Leder ziehen konnte. Wichtig im Video für mich auch die Aussage des ehemaligen Majors - wo er von schwarzen Schafen redet, und an den sich dann aufgegeilt wird.

      Was den Arbeitgeber angeht kann man nicht meckern, was der gute Wehrbeauftragte in seinem letzten Bericht geschrieben hat ist nicht falsch, nur leider werden niemals Punkte dafür so schnell bearbeitet wie es gewünscht wird.

      Um in der Politik und in der Bundeswehr frischen gewinnbringenden Wind zu gewinnen wäre es förderlich, wenn Personen die beim Bund waren das sagen hätten und nicht nur als Berater fungieren würden.

      luke wrote:

      ALLE 18 jährigen außer betrayus sind scheiße

    • Also der Major spielt das Problem einfach komplett runter und sagt es gibt kein Problem.
      Die Skandale sprechen eben eine andere Sprache, das einfach als Einzelfälle abzutun ist halt nicht der Weg um in der Bevölkerung Glaubwürdigkeit zu gewinnen.
      Eine richtige Antwort ist nicht immer eine gute Antwort.
    • betrayus_ wrote:

      Um in der Politik und in der Bundeswehr frischen gewinnbringenden Wind zu gewinnen wäre es förderlich, wenn Personen die beim Bund waren das sagen hätten und nicht nur als Berater fungieren würden.
      Putsch 101
      The verdict is not the end
      It is only the beginning
      Strong will shall keep spreading
    • Auf Anfrage schreibt die AfD: "Die ARD-Statistik können wir auf die Schnelle nicht überprüfen. (...) Wir sind die Fraktion, die in der Gesamtpräsenz im Plenum Vorreiter ist." Die Auswertung von Kontraste steht dieser Aussage der AfD-Fraktion jedoch entgegen.
      Wenn man die Bagage im Griff hat
      Leben so.
    • TROTZ JUDEN IN DER AFD
      dauerte ja nun wirklich nicht lang, bis sie ihre neue Gruppierung vor den Karren gespannt haben.

      Kein Problem, wir sind nur besorgte Bürger.



      HumanlyPuma wrote:

      junge leg dir ne hantel ins büro oder geh kegeln
    • Wüsste nicht, welcher Erkenntnisgewinn sich darin verbergen könnte. Das Ding sollte von Anfang an ein Erfolg werden, also wird da auch nichts gegenteiliges drinnen stehen. Wenn ich aber alleine die Kennzahlen interpretiere, ist das alles andere als ein Erfolg.
      Erkennungsrate von 82% und eine false positiv Rate von 0.3%. Heißt knapp jeder Fünfte wurde nicht erkannt. Ist jetzt nicht so wild, weil es nen positiven Beitrag (nicht meine Ansicht, sondern aus sicht der Polizei natürlich) zur Aufklärung leistet. Aber die 0.3% false positiv Rate heißt halt bei 0.5 Millionen Menschen die nen großen BH pro Tag durchqueeren immer noch ne absolute Zahl von über 1000 falsch zugeordnete Erkennungen. Das ist finde ich eher die Kennzahl, was das Ding für die Tonne macht.

      Warum wird das dennoch als Erfolg gefeiert? Weil Politiker irgendwie auf sinnfreie Totalüberwachung zu stehen scheinen. Und son 'Erfolg' hilft da natürlich.
      There are 10 types of people - those who understand binary, and those who don't.
    • Naja genau auf sowas eben prüfen. Na klar wird die Polizeisicht eher positiv aussehen, aber komplett lügen werden sie sich wohl kaum trauen. Und die Fakten rauspicken und diskutieren stelle ich mir schon recht spannend vor, aber das alleine machen stelle ich mir schon sehr umfangreich vor :)
      we do not sow
    • Südländer wrote:

      Heute noch gelesen, dass der Chef von EY seinen Mitarbeitern per E-Mail nahegelegt hat nicht afd zu wählen.

      Stellt euch mal vor was das vor dem Aufstieg der afd für nen Aufschrei gegeben hätte, wenn Arbeitgeber den Mitarbeitern in die freie Wahl reinreden würden.

      Heute anscheinend ganz normell.
      zeit.de/gesellschaft/schule/20…-schueler/komplettansicht

      einfach reporten. echt nice wie schland alle paar jahrzehnte das denunziantentum neu entdeckt.

      The post was edited 1 time, last by boobold ().



      total control now.
    • boobold wrote:

      Südländer wrote:

      Heute noch gelesen, dass der Chef von EY seinen Mitarbeitern per E-Mail nahegelegt hat nicht afd zu wählen.

      Stellt euch mal vor was das vor dem Aufstieg der afd für nen Aufschrei gegeben hätte, wenn Arbeitgeber den Mitarbeitern in die freie Wahl reinreden würden.

      Heute anscheinend ganz normell.
      zeit.de/gesellschaft/schule/20…schueler/kkomplettansicht
      einfach reporten. echt nice wie schland alle paar jahrzehnte das denunziantentum neu entdeckt.
      was stand da so drin? 404 Page not found sagts bei mir

      luke wrote:

      ALLE 18 jährigen außer betrayus sind scheiße

    • betrayus_ wrote:

      Um in der Politik und in der Bundeswehr frischen gewinnbringenden Wind zu gewinnen wäre es förderlich, wenn Personen die beim Bund waren das sagen hätten und nicht nur als Berater fungieren würden.

      Was genau würdest du denn von einer Bundeswehrperson als Verteidigungsminister erwarten ?

      Momentan hat die Bundeswehr zwei große Probleme, von denen quasi alle anderen Probleme abhängen:

      1. Der Durchschnittsdeutsche und der Bundestag wissen nicht warum genau wir eine Armee haben. Die Bundeswehr hat zur Zeit keinen richtigen Auftrag, sondern Existiert so vor sich hin.
      2. Die Bundeswehr ist chronisch Unterfinanziert.

      Was die Bundeswehr braucht ist eine Vision, welche von der Bevölkerung geteilt wird. Ist ein General im Verteidigungsministerium wirklich in der Lage so etwas aufzubauen `?
    • Ich musste es screenshoten, ich dachte erst das wär ein fake.
      Aber: Hahahahahahahahahaha.
      Wenn Leute, die gar keine Ahnung haben, sich auf diese Art öffnen. Gute Nacht Arschloch.





      HumanlyPuma wrote:

      junge leg dir ne hantel ins büro oder geh kegeln
    • Users Online 2

      1 Member (1 invisible) and 1 Guest