Outrages Weltgeschehen-Thread

    • get in #landeswahlausschuss

      Kurz: Die Afd Sachsen hat handwerkliche Fehler bei der Einreichung der Unterlagen zur LTW Sachsen gemacht.
      Es könnte demnach passieren, dass nur 18 der 61 Listenplätze vergeben werden könnten.

      Entscheidung wird in Kürze vorgetragen. Ich lach mich tot.

      edit. #nurnochafd

      The post was edited 1 time, last by Kyuzo ().



      HumanlyPuma wrote:

      junge leg dir ne hantel ins büro oder geh kegeln
    • TW Polizeigewalt

      Sowohl vom Amts- als auch vom Landgericht Köln wurde der 28-jährige Markus Keller (Name geändert) vom Vorwurf freigesprochen, am Rande des CSD 2016 Widerstand gegen Polizeibeamte geleistet und sie beleidigt zu haben. Er war laut Gerichtsurteil von der Polizei selbst geschlagen und verletzt worden.
      (...)
      Dass der 28-Jährige in zwei Instanzen freigesprochen wurde, verdankt er einer Kölner Polizeischülerin. Sie stand daneben, als ihr Ausbilder Keller zu Boden warf und zuschlug. Das bezeugte sie auch vor Gericht.
      (...)
      Kurz nach dem Vorfall fiel sie durch die letzte Prüfung an der Polizeihochschule und verlor dadurch ihren Job. Ihr Prüfer war jener Polizist, der Keller geschlagen hatte.


      www1.wdr.de/nachrichten/revisi…olizeigewalt-csd-100.html
      we do not sow
    • Alter wenn auch die Polizeischülerin nicht wieder eingestellt und/oder entschädigt wird. Und ich würde zu jedem Gerichtstermin Blut vom Polizisten abnehmen lassen. Nicht dass er noch auf Drogen ist.
      „Die meisten bekommen eine Meinung, wie man einen Schnupfen bekommt: durch Ansteckung.“
      Axel von Ambesser
    • Sadden ॐ wrote:

      Alter wenn auch die Polizeischülerin nicht wieder eingestellt und/oder entschädigt wird.
      Dann? Das Leben ist unfair, ist schon richtig scheiße, aber man sollte doch jetzt auch fragen, warum der Polizist noch im Dienst ist?


      Guten Morgen an muh, sleepy, proudbavarian, seren, incognito, zinnsoldat, qory, juff, sic, banez-, arrow^gunz, cloud, zenarius, Tobi und den rest des DS-Stammtischs
    • Sadden ॐ wrote:

      Und ich würde zu jedem Gerichtstermin Blut vom Polizisten abnehmen lassen. Nicht dass er noch auf Drogen iist.
      Gjbts irgendwelche Anhaltspunkte dafür, dass Polizisten öfter Drogen nehmen? Und wäre es aus einem "Legalize IT" Standpunkt nicht besser, wenn man Drogen nicht noch mehr verteufelt?

      Kann aber auch sein, dass ich deinen Post falsch verstehe.
      Byron - Attributmagier
      Der Korpothread

      Oster wrote:

      Wenigstens shrodo denkt mit.





      "some games just feel so unthrowable until you suddenly lost"
    • Die Erwartungshaltung, dass Polizisten keine Drogen im Blut haben sollten, zumindest nicht im Dienst und vor Gericht, hat wohl kaum was mit der Legalisierungsbewegung zu tun.

      Zum anderen Punkt spare ich mir mal Vermutungen anzustellen
      Responsibility's cool, but there’s more things in life
      Like getting your dick
      Rode all fucking night
    • Hi2u wrote:

      Sadden ॐ wrote:

      Alter wenn auch die Polizeischülerin nicht wieder eingestellt und/oder entschädigt wird.
      Dann? Das Leben ist unfair, ist schon richtig scheiße, aber man sollte doch jetzt auch fragen, warum der Polizist noch im Dienst
      literal wat

      Was ist das bitte für eine Einstellung (sehr wahrscheinliches) Unrecht zuzulassen, weil es halt so ist.

      +Was ist das für eine Botschaft nach außen? "Wer sich moralisch richtig verhält, wird hart bestraft."
      Nur weil dieser Zustand zuweilen vorkommt, muss man doch nicht ausgerechnet bei der Polizei in aller Öffentlichkeit auch noch Werbung für moralisch schlechtes Verhalten machen. Ist die fucking Polizei. Da sollte man eigentlich (idealer Weise) von moral highground ausgehen.
      Icefrog is just a idea. When he's gone, someone will take his place. He's immortal now.
    • Bläh wrote:

      body cams bei der polizei würden vieles einfacher machen
      Sofern die Bilder nicht von der Polizei, sondern von einer anderen Behörde gespeichert/ausgewertet werden. Siehe die unzähligen Verfahren mit sehr gründlich geschnittenen/"verlorenen" Aufnahmen.

      Onyo wrote:

      +Was ist das für eine Botschaft nach außen? "Wer sich moralisch richtig verhält, wird hart bestraft."
      moralisch richtig bisschen sparsame Wortwahl für "die Wahrheit gesagt und nicht dem Korpsgeist gedient"
      we do not sow
    • amp.focus.de/panorama/welt/spe…uldigung_id_10556151.html

      Aus dem Artikel:

      "Die Frau ist inzwischen als Kommissarin rehabilitiert – sie hatte vor dem Kölner Verwaltungsgericht erfolgreich gegen die Beurteilung ihres damaligen Vorgesetzten geklagt."

      Also für die Polizeianwärterin ist das nochmal gut gelaufen und auf diese neuen, jungen Polizist*innen können wir uns denke ich freuen. Die Konsequenzen für die Polizisten, die laut Zeugenaussagen neben dem ersten Schlag sogar noch den auf dem Boden liegenden getreten/geschlagen haben, finde ich daher weiterhin wichtig. So Leute können wir im Dienst nicht gebrauchen.


      Guten Morgen an muh, sleepy, proudbavarian, seren, incognito, zinnsoldat, qory, juff, sic, banez-, arrow^gunz, cloud, zenarius, Tobi und den rest des DS-Stammtischs
    • Die Beste aller Parteien liefert wieder.

      m.tagesspiegel.de/politik/e-ma…3A%2F%2Fwww.google.com%2F

      So habe er etwa vorgeschlagen, dass AfD-Anhänger anhand der Liste heraussuchen sollten, wer in der der gleichen Gegend wohne. Diese Personen sollten dann bei ihren Arbeitgebern denunziert werden. „Der Fantasie sind wenig Grenzen gesetzt“, zitierte die „Südwest Presse“ aus der Mail von Merz.


      HumanlyPuma wrote:

      junge leg dir ne hantel ins büro oder geh kegeln
    • Eine Sprecherin des Baden-Württemberger Landtags sieht laut „Südwest Presse“ in dem Vorgehen von dem AfD-Abgeordneten Merz keinen Verstoß gegen den Datenschutz: „Die Datenschutzverordnung des Landtags ist auf diesen Fall nicht anwendbar.“ Denn Merz genieße als Abgeordneter Immunität.
      How even?
      Bei einem meiner früheren Arbeitgeber wäre ich für den Missbrauch oder die Veröffentlichung von Kundendaten hochkant raus geflogen und mit 500.000€ Vertragsstrafe belegt worden und der Nuttensohn darf auch noch illegal erlangte Daten rumposaunen, WEIL und nicht obwohl er Abgeordneter ist? Nais.
      „Die meisten bekommen eine Meinung, wie man einen Schnupfen bekommt: durch Ansteckung.“
      Axel von Ambesser
    • Mal ne Frage im Sinne der Minderheitengerechtigkeit:

      Kann man auch noch als heterosexueller Mann, der die Bundeswehr mal von innen gesehen hat, Verteidigungsminister werden?

      Oder geht das nur noch für Leute, die nicht gedient haben, so Prävention, wegen Korpsgeist und so vielleicht?
    • ziemlich sicher wird AKK mitglied des kabinetts. die macht ja gerad regierungschefpraktikum kann aber bei keiner geheimen sitzung dabei sein, da sie keine offizielle funktion und dementsprechend keine Sicherheitsfreigabe hat.

      predicte auch einen Skandal der dann runtergespielt wird, dass sie jetzt schon Infos bekommt die sie garnicht bekommen dürfte.
      kein aquatischer bastard
    • Kolibri wrote:

      Mal ne Frage im Sinne der Minderheitengerechtigkeit:

      Kann man auch noch als heterosexueller Mann, der die Bundeswehr mal von innen gesehen hat, Verteidigungsminister werden?

      Oder geht das nur noch für Leute, die nicht gedient haben, so Prävention, wegen Korpsgeist und so vielleicht?
      was wäre wenn eine heterosexuelle frau die gedient hat verteidigungsministerin wäre?
    • Users Online 1

      1 Guest