Pinned Dota-Talk

    • liquipedia.net/dota2/BuLba

      Ist der pigmentiert genug? Evtl. haben die aufgrund von Diskriminierung in den USA z. B. keine Zeit zum zocken sondern müssen Geld zum leben verdienen :(


      Guten Morgen an muh, sleepy, proudbavarian, seren, incognito, zinnsoldat, qory, juff, sic, banez-, arrow^gunz, cloud, zenarius, Tobi und den rest des DS-Stammtischs
    • Matlok wrote:

      Shower Thought: Warum gibt es keine professionellen schwarzen Dotaspieler? Oder habe ich jemand übersehen?
      Vong Demographie her eher Leute mit weniger Geld/Freizeit gewesen (spreche jetzt eig nur von USA) . Dadurch hat sich die pigmentierte Gaming community eher in Spielhallen und Arcades entwickelt. Sieh man daran wie viele Afro-Amerikaner Street Fighter und Co spielen
      Der Super Smash Bros Thread
      Der Echtzeitstrategie Thread [Broodwar | WC3]

      [20:00:08] Mark | iRiE^: jeder sieht auf dich auf warb
      [20:00:13] Mark | iRiE^: du bist das idol der jugend
      [20:00:17] Mark | iRiE^: der batman von ds
      [20:00:21] Mark | iRiE^: und nicetry is der joker

      Seraph wrote:

      Ich bewundere ja deine grenzenlose Toleranz gegenüber sozial schwachen Menschen.

      FME wrote:

      Warb, du bist ein Gott.


    • Matlok wrote:

      Hi2u wrote:

      liquipedia.net/dota2/BuLba

      Ist der pigmentiert genug? Evtl. haben die aufgrund von Diskriminierung in den USA z. B. keine Zeit zum zocken sondern müssen Geld zum leben verdienen :(
      Sieht für mich eher aus wie Südostasiate als echt Schwarzer. Sollte nicht rassistisch rüberkommen, habe mich nur gefragt, warum sonst alle Ethnien vertreten sind.
      Gibt halt allgemein keine bekannten Teams aus Afrika bzw. die haben halt auch keinen Open Qualifier wie Südamerika z. B. und das war schon ernst gemeint. Durch den Rassismus gegen Schwarze in den USA sind diese durchschnittlich weniger Vermögend. D. H. es können sich weniger schwarze Jugendliche leisten, den ganzen Tag vorm PC zu hängen und zu zocken, sondern müssen früher mehr Verantwortung übernehmen, weil die Eltern aufgrund des Rassismus weniger oft gute Jobs bekommen und dann teilweise 2-3 Jobs haben müssen, um die Familie zu ernähren. Und ohne, dass man ein "Nerd" ist und viel Zeit zum zocken hat, kommt man denke mal nicht dahin. Schwarze sind dann evtl. eher unterwegs und spielen draußen mit ihren Freunden Basketball, so wie viele Almans eben eher draußen sind und Fußball spielen (gibt ja auch nicht so viele Deutsche Pros)


      Guten Morgen an muh, sleepy, proudbavarian, seren, incognito, zinnsoldat, qory, juff, sic, banez-, arrow^gunz, cloud, zenarius, Tobi und den rest des DS-Stammtischs

      Post by Aliska ().

      This post was deleted by the author themselves: Falsche TAbele ().
    • Users Online 1

      1 Guest