Angepinnt Die besten Filme die ihr in letzter Zeit gesehen habt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 1.Smokin Aces <- der Film ist einfach der HAMMER! supergeile story
      2. Pulp Fiction <- Kultfilm is richtig. ausserdem mal ein film mit anspruch ^^
      3.Der blutige Pfad Gottes <- Kp.. is einfach.. geil :D
      4. Das Leben des Brian <- einfach sinnlos lustig
      5.How High <- Kultig...
      waren so die 3 besten bis jetz. 300 möchte ich noch sehen,unbedingt. genauso wie pathfinder.
      Lieber stehend sterben, als kniend leben!
    • Original von Yak
      Original von fun_with_gamen
      Mein bester Film den ich in letzter Zeit gesehen habe ist 300.

      Ich habe bei meiner Bewertung diesen Film in 2 seperate Teile unterteilt.
      Die Bilder:
      -beeindruckend bis atemberaubend
      -wundervoll übertrieben
      -originell

      Der Inhalt:
      -Spartaner können amerikanischer nicht sein
      -Perser vermitteln das klare Feindbild
      -bestimmt nur Zufall, dass die Perser die Ahnen der Iraker sind
      -Die Hauptaussage des Films: Tapfere und brave Amerikaner. Auch wenn es mommentan ein wenig doof im Irak aussieht, bleibt dort und kämpft für eure Ehre und vor allem euer Vaterland.

      Fazit: ansehnliche Propaganda. 6/10 Punkten von mir


      Ich möchte hier kurz erläutern, das dieer Film, wie viele hoffentlich wissen, auf einer wahren Begebenheit beruht. Denn als die Perser Sparta angreifen wollten wurden sie von etwa 300(s. Name) an einer Schlucht aufgehalten. Am Ende veraten aus den eigenen Reihen haben die Perser einen anderen Weg genommen. Aber was Yak sagt kann ich mir persöhnlich sehr gut vorstellen. Also an alle die Leute die sich das angucken, nicht von der amerikanischen Propaganda erfassen lassen ;)
      [17:57:06] <Cave_Man> wie mache ich buletten?
      [...]
      [17:58:35] <Warbringer> Der Höhlemensch auf kulinarischer Entdeckungsreise: "Wie mache ich Bouletten?"
    • Original von Cave_Man
      Original von Yak
      Original von fun_with_gamen
      Mein bester Film den ich in letzter Zeit gesehen habe ist 300.


      Der Inhalt:
      -Spartaner können amerikanischer nicht sein
      -Perser vermitteln das klare Feindbild
      -bestimmt nur Zufall, dass die Perser die Ahnen der Iraker sind
      -Die Hauptaussage des Films: Tapfere und brave Amerikaner. Auch wenn es mommentan ein wenig doof im Irak aussieht, bleibt dort und kämpft für eure Ehre und vor allem euer Vaterland.

      Fazit: ansehnliche Propaganda. 6/10 Punkten von mir


      Ich möchte hier kurz erläutern, das dieer Film, wie viele hoffentlich wissen, auf einer wahren Begebenheit beruht. Denn als die Perser Sparta angreifen wollten wurden sie von etwa 300(s. Name) an einer Schlucht aufgehalten. Am Ende veraten aus den eigenen Reihen haben die Perser einen anderen Weg genommen. Aber was Yak sagt kann ich mir persöhnlich sehr gut vorstellen. Also an alle die Leute die sich das angucken, nicht von der amerikanischen Propaganda erfassen lassen ;)


      LoL?
      ihr wisst schon das der Film aus einem Comic hervor geht? also natürlich schon auch die wahre geschichte, aber hauptsächlich halt comic...
      Man sollte wirklich nicht immer alles total voll "antiamerikanisch" interpretieren!

      Achja meine Filme: (nicht unbedingt in dieser Reihenfolge)

      Borat (der zeigt echt krasse seiten der usa, aber auch einfach nur assi lustig [ich sage nur Bär im eiswagen und dann die Kinder mit der Bimmel locken])

      der neue Beethoven mir Ed Harris in der Hauptrolle. (super Musik Film!)

      Lonely Hearts Killers (geiler Thriller!)

      Vitus ( ihr denkt bestimmt alle der ist langweilig, ist aber einfach sau stark!)

      und sonst natürlich klassiker wie sie hier auch schon genannt wurden...

      leider hat mich schon länger kein Film richrig umgehauen.

      Edit: München der ist auch super!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Haleria ()

    • In der chronologischen Reihenfolge war es wohl..

      Texas Chainsaw Massacre
      SAW I
      SAW II
      SAW III
      Texas Chainsaw Massacre: The Beginning
      The Crow
      Pathfinder

      Die anderen waren nicht so gut fand ich. Und ich hab viele gesehen...

      Hmmm bei der Liste brauch ich wohl bald nen Therapeuten...
      Necessity brings him here, not pleasure.
    • Original von mio
      friday the 13th part 1-8
      halloween 1,2,7,8

      OMG!!! :eek

      wasn das fürn filmgeschmack .....

      naja jedem das seine....

      aber hier mein Senf :))

      1. forrest gump (tom hanks in einer seiner besten rollen)
      2. shrek 1 und 2 =) (klasse!!)
      3 sieben (hatte was....)
      4. LotR ( ich denke den muss man gesehen haben)
      5. half baked (irgendwie total fertiger film ;) )
      6. mein favourit monsterfilm ever :PREDATOR 1&2 + Aliens versus Predator
      ICH LIEBE DAS VIEH :)

      ich glaube als richtig guten horrorfilm würde ich the ring ansehen...also spontan mal....der hatte mich echt gefesselt....wobei der 2te schrott war ....


      :sagrin Vespa Burner Scooter Club Bottrop :sagrin
    • Das Ding aus einer anderen Welt (Uncut versteht sich -.-):

      - Guter und spannender Film, für damals auch klasse Special Effects. (8/10)

      Zombie - Dawn of the dead (1978, das Original von George A. Romero, aber im Eurocut von Dario Argento^^)

      - Tjo, blutiger Film und kultig, keine Frage. Bei all der Gewalt sollte man natürlich nicht die Hauptthematik vergessen... aber selbst im Argento Cut(Soll rasanter geschnitten sein^^) wirds kurze zeit mal langatmig. (8/10)

      The Killer (John Woo Film..)

      - Schöner (blutiger) Action Streifen mit guter Story (9/10)

      Double Impact - Geballte Ladung

      - Ja, ich hab mir mal einen Van Damme Streifen von Vadder angeguckt, der war richtig gut, eine geballte Ladung Action eben! (8/10)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von st3vie ()

      The shallow voice of the wind cries between these ebony wings
      The shallow cries of the wind sing a swansong for mankind...


      Audioscrobbler

      myspace.com/doobiedoom
    • neuere Filme:
      Requiem for a dream (für alle die glauben Drogen sind cool)
      Mystic River
      Erbarmungslos

      Klassiker:
      Ben Hur
      2 Glorreiche halunken
      Quo vadis

      Komödien:
      The Big Lebowski
      Bowfingers grosser Coup

      Hardcore:
      Mann beisst Hund (echt nur was für starke Nerven)
      The Devils Rejects
    • Original von LeeVanCleef
      neuere Filme:
      Requiem for a dream (für alle die glauben Drogen sind cool)
      Mystic River
      Erbarmungslos

      Klassiker:
      Ben Hur
      2 Glorreiche halunken
      Quo vadis

      Komödien:
      The Big Lebowski
      Bowfingers grosser Coup

      Hardcore:
      Mann beisst Hund (echt nur was für starke Nerven)
      The Devils Rejects



      was warn nochmal mann beisst hund....den hab ich glaube ich auch gesehen.....nen kollege von mir sammelt so seltsame filme....da war auch nen guten dabei....ääähm .. memento hiess der....auch sehr interessant

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Glen777 ()



      :sagrin Vespa Burner Scooter Club Bottrop :sagrin
    • Original von Haleria
      Original von Cave_Man
      Original von Yak
      Original von fun_with_gamen
      Mein bester Film den ich in letzter Zeit gesehen habe ist 300.


      Der Inhalt:
      -Spartaner können amerikanischer nicht sein
      -Perser vermitteln das klare Feindbild
      -bestimmt nur Zufall, dass die Perser die Ahnen der Iraker sind
      -Die Hauptaussage des Films: Tapfere und brave Amerikaner. Auch wenn es mommentan ein wenig doof im Irak aussieht, bleibt dort und kämpft für eure Ehre und vor allem euer Vaterland.

      Fazit: ansehnliche Propaganda. 6/10 Punkten von mir


      Ich möchte hier kurz erläutern, das dieer Film, wie viele hoffentlich wissen, auf einer wahren Begebenheit beruht. Denn als die Perser Sparta angreifen wollten wurden sie von etwa 300(s. Name) an einer Schlucht aufgehalten. Am Ende veraten aus den eigenen Reihen haben die Perser einen anderen Weg genommen. Aber was Yak sagt kann ich mir persöhnlich sehr gut vorstellen. Also an alle die Leute die sich das angucken, nicht von der amerikanischen Propaganda erfassen lassen ;)


      LoL?
      ihr wisst schon das der Film aus einem Comic hervor geht? also natürlich schon auch die wahre geschichte, aber hauptsächlich halt comic...
      Man sollte wirklich nicht immer alles total voll "antiamerikanisch" interpretieren!

      Achja meine Filme: (nicht unbedingt in dieser Reihenfolge)

      Borat (der zeigt echt krasse seiten der usa, aber auch einfach nur assi lustig [ich sage nur Bär im eiswagen und dann die Kinder mit der Bimmel locken])

      der neue Beethoven mir Ed Harris in der Hauptrolle. (super Musik Film!)

      Lonely Hearts Killers (geiler Thriller!)

      Vitus ( ihr denkt bestimmt alle der ist langweilig, ist aber einfach sau stark!)

      und sonst natürlich klassiker wie sie hier auch schon genannt wurden...

      leider hat mich schon länger kein Film richrig umgehauen.

      Edit: München der ist auch super!


      ich sage es dir ungern aber yak hat da halt nicht unrecht ... und propaganda in einen film einzubauen ist nun wirklich keine neue methode und wurde schon oft verwendet .

      Und der Comic basiert auf einer wahren Begebenheit , ergo basiert der Film auf einer Wahren Begebenheit .
      Warum da klugscheißen wenns doch richtig ist? oO
      ...und außerdem bist du ein Lauchkopf!

      Last name "ever", first name "greatest"
    • 1.Scary movie 1&3
      2.bloody path of god
      3.charly und die schokoladenfabrik (^^ der is sooo geil verpeilt)

      Edit: und natürlich BLOW (vergessen)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von mEat ()

      :ugly eAt more mEat :ugly
    • hab jetzt mal 300 gesehen..

      fand den wirklich wie schon gesagt wurde ... ein bisschen über-patriotisch.....

      ansonsten ein ganz netter film zum einmal drübergucken.....aber nen wirklichen hammer isser nich......glänzt durch die starke überzeichnung....
      5 von 10 punkten


      :sagrin Vespa Burner Scooter Club Bottrop :sagrin
    • Benutzer online 2

      2 Mitglieder (davon 1 unsichtbar)