US Presidential Elections 2020 - Bernie wählen... und sterben?

    • Sanders und Trump gewinnen, Kasich zweiter bei den Reps noch vor Bush. Rubio nicht weit abgeschlagen (war klar).
      'Maturity,' father had slowly begun,'
      Is knowing you're wrong and accepting it, son.
      There's prudence in pausing with patience and joy -
      And hearing the wisdom in others, my boy.
      'A person's perspective,' he said with a smile,
      'Is plain if you walk in their shoes for a while.
      And if you can do it - if maybe you do -
      You might understand, and agree that it's true.'
      I followed his reasons, and nodded, polite;
      Perhaps that was logic - perhaps he was right.
      Perhaps there was truth in his claim all along...
      'I'm twenty,' I countered: 'I'm right, and you're wrong.'
    • Habe grade die Trump Siegesrede geschaut. Holy shit ist der Kerl geistig. Er meint, die 5% Arbeitslosigkeitsstatistik in den USA sei ne Lüge und er hat stattdessen neulich was von 42% gehört. Muss man wissen.
      Hoffe aber trotzdem dass er der GOP Kandidat wird, denn ich fühle ab heute offiziell den Bern:

      The post was edited 1 time, last by roflgrins ().

    • Jetzt wird Rubio sogar noch von Jeb! überholt.

      America bernt jetzt hoffentlich so richtig.

      "He's from Brooklyn"
      The verdict is not the end
      It is only the beginning
      Strong will shall keep spreading
    • Kann mir nicht vorstellen, dass er das alleine durchzieht. Da er wohl idR sowieso nur den Republikanern Stimmen abbnehmen würde, wäre das dann ein Instantwin für die Demokraten.
      Er wird sich verabschieden á la "Ihr wollt mich nicht? Dann guck euch die nächsten 4 Jahre die Scheiße an die Ihr deswegen verdient habt!"
      till the end

    • 2:10


      0:16

      Wenn ich mir die Scheiße täglich geben müsste, würde ich wohl genauso hohl aussehen wie Billy Boy.

      Fühlet den Bern hart!
      The verdict is not the end
      It is only the beginning
      Strong will shall keep spreading


    • Ich bin ja von den USA vieles gewohnt, aber diese Person ist dermaßen dummdreist und widerwärtig, es ist mir einfach schleierhaft, wie man auch nur ansatzweise in Betracht ziehen kann, sie zu wählen und es spricht halt Bände über das Politikverständnis und Menschenverständnis vieler US Bürger.

      Man kann sich den ganzen Tag über uns Deutsche aufregen, aber das ist einfach tausend mal schlimmer.
      Responsibility's cool, but there’s more things in life
      Like getting your dick
      Rode all fucking night

      Post by LerYy ().

      This post was deleted by fugo: spam ().

      Post by (((luke))) ().

      This post was deleted by fugo: spam ().
    • bernie bester mann, konnte mir ein giggle aber nicht verkneifen


      thema relatiert: bin mittlerweile vorsichtig wenn ich aussagen über andere länder und aussagen über deren bürger treffe. wenn man ein bisschen drauf achtet merkt man wie oft man sich total die deutsche brille aufsetzt und entsetzt ist über andere, vergisst dabei aber oft _komplett_ unterschiedliche situationen. wenn man in einem land lebt in dem es "niemand" wirklich schlecht geht und das mittlerweile auch sehr national (im sinne von nationalstaat) ist, ist die sache nochmal ganz anders als in den USA, in denen sachen wie rassendiskrimination immernoch im großen stil alltag sind, in denen sich viele nicht repräsentiert und ernstgenommen fühlen usw. Zumal die afd grade ja zeigt dass selbst in deutschland sehr viele menschen sehr fragwürdige ansichten haben und sich leicht zum mob aufhetzen lassen.
      Fiat iustitia, et pereat mundus
    • roflgrins wrote:

      Habe grade die Trump Siegesrede geschaut. Holy shit ist der Kerl geistig. Er meint, die 5% Arbeitslosigkeitsstatistik in den USA sei ne Lüge und er hat stattdessen neulich was von 42% gehört. Muss man wissen.
      Um das nochmal aufzugreifen. Da hat er vielleicht die Arbeitslosigkeit unter jungen Schwarzen aufgeschnappt. Wenn man da die eingesperrten als arbeitslos rechnet kommt man mancherorts auf 42%. Ist als Zahl ne zeitlang so rumgegeistert, ähnlich wie Romneys 47%.
      The verdict is not the end
      It is only the beginning
      Strong will shall keep spreading
    • Users Online 2

      2 Guests