Monitor- und Fernseherthread

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Hallo Kinder,

      ich spiele mit dem Gedanken einen neuen Monitor für mich zu kaufen. Da ich den fürs Zocken (shooter, Dota, RTS, alles gemischt) möchte, aber absolut keine Ahnung hab, wäre die Frage was denn wichtige Specs sind.

      - Bildwiederholfrequenz? Tun es da 60Hz oder sollte man da gleich auf 144Hz (oder nich höher) gehen?
      - Panel? gibt ja verschiedene, bisschen googlen sagt IPS, aber ist das wirklich notwendig oder mkommt man auch mit MVA o.ä. ganz gut zurecht?
      - Curved? Ist das geil? Hatte ich bisher nicht und nicht selbst benutzt.
      - Auflösung? Reicht da 4K oder sollte man gleich zu UHD tendieren?

      Sollte nicht gerade Monatsmieten kosten, muss das Ding ja noch bei Madame rechtfertigen.
      Byron - Attributmagier
      Der Korpothread

      Oster wrote:

      Wenigstens shrodo denkt mit.





      "some games just feel so unthrowable until you suddenly lost"
    • shrodo wrote:

      Reicht da 4K oder sollte man gleich zu UHD tendieren
      ist das gleiche.

      4K monitor am PC lohnt sich imo nur wenn du ein Raumschiff-PC hast oder die Pixel beruflich brauchst.
      Ich spiele lieberr ein Spiel mit 1440p und >100fps als 2160p und 60fps
      Hab 1440p, 144hz mit IPS Panel in 27 Zoll, scheint mir ein recht gängiges Format zu sein.
      Curved kann glaube toll sein für Rennspiele tc, vor allem wenn du einen stabilen Blickwinkel, dh Sitzposition hast.
      sie/ihr
    • HDR ist aber wohl auch gleich HDR, was ich gelesen hab. Bei manchen Monitoren macht es das wohl eher schlechter als besser.
      "I'd only suggest that you try to understand other people. Try to learn empathy"
    • Der_Busfahrer. wrote:

      144hz, 1440p, 27", IPS
      kann gleich sagen, dass es da nichts gibt. Würde mal bis Februar/März warten, da sollen wohl noch mal neue Panele rauskommen. Aber um trotzdem shrodos Fragen zu beantworten:

      - Bildwiederholfrequenz? Tun es da 60Hz oder sollte man da gleich auf 144Hz (oder nich höher) gehen?
      Auf jeden Fall mehr als 60 hz, fühlt sich deutlich flüssiger an. 144hz ist am gängisten, darüber merkt man mMn keinen so großen Unterschied mehr

      - Panel? gibt ja verschiedene, bisschen googlen sagt IPS, aber ist das wirklich notwendig oder mkommt man auch mit MVA o.ä. ganz gut zurecht?
      Prinzipiell gibt es IPS (schöne Farben, dafür ghosting und ips glow lotterie*), TN (lasche Farben inkl. schwarz, alles andere gut) und VA (guter kontrast, gute farben, ghosting).

      - Curved? Ist das geil? Hatte ich bisher nicht und nicht selbst benutzt.
      Ist gewöhnungssache.

      - Auflösung? Reicht da 4K oder sollte man gleich zu UHD tendieren?
      Hängt von der Monitorgröße ab, bei 27" würde ich auf jeden Fall 1440p (= wqhd) nehmen

      Ich persönlich hatte mich in letzter Zeit auch nach einem 27" 1440p 144hz+ Monitor umgeschaut und festgestellt, dass es tatsächlich nichts gutes auf dem Markt gibt aktuell (zumindest bis 1k €).
      Hier mal die Monitore die ich mir angeschaut hatte:

      IPS:
      LG UltraGear 27GL850-B
      Dell S2721DGF
      ASUS TUF Gaming VG27AQ
      Asus ROG Strix XG279Q

      VA: Samsung G7

      Die Tests auf rtings.com zu Monitoren sind ganz gut, also ruhig mal da rein schauen.
      Gsync würde ich übrigens nicht empfehlen, da Monitore dadurch nur deutlich teurer werden und freesync premium genauso mit nvidia karten funktioniert

      *ips glow ist bei jedem Monitor anders und du kannst 10 mal den selben bestellen, damit dann einer gut aussieht. IPS Glow sieht ca. so aus, wobei das in dem Bild noch schwach ist:
    • Grimm wrote:

      *ips glow ist bei jedem Monitor anders und du kannst 10 mal den selben bestellen, damit dann einer gut aussieht. IPS Glow sieht ca. so aus, wobei das in dem Bild noch schwach ist: Spoiler ausblenden
      Jetzt weiß ich warum mein Monitor so komisch leuchtet, obwohl er ausgeschaltet ist 8o danke!


      Guten Morgen an muh, sleepy, proudbavarian, seren, incognito, zinnsoldat, qory, juff, sic, banez-, arrow^gunz, cloud, zenarius, Tobi und den rest des DS-Stammtischs
    • Habe meinen Dad so weit dass er sich evtl. Von seinen 30" Röhrenfernseher trennen kann.

      Platz wäre auf dem Eckschrank für maximal 43" Flachbild. Hab gesehen, dass es von Grundig und Phillips auch schon für unter 300€ modelle mit fullhd gibt.

      Vermutlich bräuchten wir noch einen neuen Sat-Receiver weil der alte Scart-only ist, oder reicht es wenn der neue TV Tripletuner (DVB-S) hat, dass ich direkt mit dem Kabel von der Sat-Schüssel anschliesse?
      Hier sollte irgendwas mit Bierpong stehen :grinking:
    • Apocalypso wrote:

      Habe meinen Dad so weit dass er sich evtl. Von seinen 30" Röhrenfernseher trennen kann.

      Platz wäre auf dem Eckschrank für maximal 43" Flachbild. Hab gesehen, dass es von Grundig und Phillips auch schon für unter 300€ modelle mit fullhd gibt.

      Vermutlich bräuchten wir noch einen neuen Sat-Receiver weil der alte Scart-only ist, oder reicht es wenn der neue TV Tripletuner (DVB-S) hat, dass ich direkt mit dem Kabel von der Sat-Schüssel anschliesse?
      Keinen Receiver mehr holen. Tripletuner ist super nice und dein Vater klingt nicht nach heftigem advanced user der irgendwelche Funktionen bräuchte die nicht auch jeder einfach Fernseher mit Tripletuner auch hat!
      Außer dem nur 43" viel zu klein Memecall hab ich dann auch keine weiteren Tips... Einfach rein da und nicht so viel für Schnickschnack ausgeben den jemand der vorher Röhre hatte eh nicht nutzt!
    • Mehr als 43" geht halt nicht in die Fernseherecke. Links ist eine Tür und Rechts eine massive Schrankwand. In der Ecke auf dem Fernsehschrank steht seit 20 Jahren die Glotze und daran wird sich nichts mehr ändern so lange meine Eltern leben :D

      Full-HD sollte reichen oder braucht man unbedingt 4k wenn man nur ein Sat-Signal von der Schüssel auf dem Dach nach unten führt mit altem einfachem Kabel? Denke selbst FullHD wäre für meinen Dad ein fettes Upgrade und "Oha sowas können die Dinger?". Braucht nicht mal smart sein oder irgendeine konnektivität haben weil wirklich nur Fernsehen da drauf geschaut werden soll und alles was "extra" ist nur nervt und unerwünscht wäre.

      Kann ich dann also einfach mal schauen welche Glotzen am Black Friday für 250-350€ im Sale sind und irgendeine coppen? Irgendwelche Hersteller die schrecklich sind aka nach 2 Jahren kaputt? Ich selber hab ja 32" Phillips HDTV von 2014 und da ist noch alles gucci :D
      Hier sollte irgendwas mit Bierpong stehen :grinking:
    • Denke mal nicht, dass deine Eltern irgendein fancy Pay-TV-Angebot in Anspruch nehmen?

      Für normale öffentlich rechtliche Sender in HD ist full HD genau das richtige. Private Sender streamen sonst ja eh nur SD (xD).
      4k nur sinnvoll wenn Bluerays geschaut werden bzw. Netflix etc. aber selbst da könnten Bildschirmgröße und Sitzentfernung das ordentlich relativieren.
    • Cloud wrote:

      Denke mal nicht, dass deine Eltern irgendein fancy Pay-TV-Angebot in Anspruch nehmen?

      Für normale öffentlich rechtliche Sender in HD ist full HD genau das richtige. Private Sender streamen sonst ja eh nur SD (xD).
      4k nur sinnvoll wenn Bluerays geschaut werden bzw. Netflix etc. aber selbst da könnten Bildschirmgröße und Sitzentfernung das ordentlich relativieren.
      Ne wie gesagt haben wir eine fette Sat-Schüssel auf dem Dach und vom LNB geht dann halt ein Kabel in den Verteiler und von da über Leerrohre in die Stockwerke. Die kriegen aktuell ~1000 Programme über Astra SAT rein sonst wird nix genutzt.
      Hier sollte irgendwas mit Bierpong stehen :grinking:
    • Users Online 1

      1 Guest