Tablet gesucht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Tablet gesucht

      Hallo Freunde,

      meine Schwester möchte sich gern ein Tablet kaufen und ich bin leider 1 totaler Otto in dieser Kategorie, da ich selbst keins besitze und auch den Sinn dahinter nicht wirklich verstehe, da ich mit Laptop und Handy in dieser Kategorie sehr gut bedient bin.

      Der Preisrahmen ist ca. 220€, was gibt es da für nice Produkte und auf was muss man achten?


      Gruß

      Chris
    • Android oder IOS?
      Hat sie sich schonmal ein Chromebook als Alternative angeschaut?
      Gibt es auch in Lüfterfreien-Varianten + Touchscreen. Android-Apps hat man dann auch da drauf.

      Wäre für mich zumindest in jedem Fall besser als ein Tablet, aber kann für deine Schwester ja anders sein.
      "I'd only suggest that you try to understand other people. Try to learn empathy"
    • Mein Bruder hatte mal ein Medion Tablet. Das war nicht so geili und ist schnell kaputt gegangen. Das Samsung Tablet was er jetzt seit 2 Jahren hat und täglich auf jedem Klogang und beim ins Bett gehen benutzt, schon runtergefallen ist etc. funktioniert noch super und tut seinen Dienst!

      Vom technischen her kenne ich mich nicht so gut aus... :D
      Sind nur Erfahrungswerte und ist eben auch schon 2 Jahre her das das Medion kaputt gegangen ist.. Vielleicht war das auch einfach nur Pech.

      Luke LaLonde schrieb:

      kurzes statement von mir:
      -sunslayer und buktus sind irgendwie so nen bud spencer / terrence hill duo, nur dass sunslayer kleiner ist und permanent irgendwelche sprüche auf kosten von buktus raus haut :D
    • jo ich necro mal diesen thread hier.

      ich such n günstiges (gebrauchtes, gerne paar jahre alt) tablet, will es als reader benutzen und für die uni zum lernen (haben so ein online-portal+app wo man alles mit lernen kann)

      hatte mal ein 2013er Nexus 7, aber das wäre mir jetzt zu klein

      hab eigentlich nur zwei anforderungen, cpu/gpu leistung spielt nicht so die rolle, weil soll nix anspruchsvolles drauf laufen:
      • >= Full-HD Display
      • Cyanogenmod 13/14 support wäre nice


      vielleicht kann ja jemand was empfehlen, danke )
    • Aus "Suche was.." Thread kopiert.

      Suche 1 Tablet für meine Großtante (78) die nicht mehr gerne das Haus verlässt (man relatiert), geschweige denn Einkäufe schleppt, um online bei REWE einkaufen zu können. Sollte LTE verbaut haben weil kein Internet über Festnetz vorhanden ist bei ihr.
      Preis spielt im Prinzip keine Rolle.

      Habe mit ihr mal 1 Testeinkauf über mein S2 Tab gemacht und sie hat es überraschend gut gemeistert, dafür dass sie schlecht sieht und noch nie 1 Touchscreen Gerät bedient hat.


      Danke!
    • Ich necro hier auch mal, und hoffe auf aktuelle Erfahrungswerte.

      Ich überlege mir zu Weihnachten ein tablet zu Wünschen, weil meine Eltern unbedingt was schenken müssen.

      Das Gerät dient zum app Spielen, surfen und Filme gucken (online und usbplatte). Also wäre usb ganz gut (gibt es das bei Tabletts eigentlich?)

      Größe ungefähr 10 zoll. Os muss android sein. Gebrauchsort ist Sofa und Bett.

      Preis erstmal irrelevant.

      Hat jemand eine Empfehlung?

      Danke und grüße
    • Da du ne Festplatte anschließen willst org dir besser ein Windows-Tablet.
      Per default kannst du an Android nix anschließen, musst also rooten und ne App installieren, weil der eingebaute Explorer quasi auch nicht vorhanden ist.

      Werde mir nie wieder ein Android-Tablet holen (habe das Nexus10).
    • Der_Busfahrer. schrieb:

      Per default kannst du an Android nix anschließen
      das stimmt so schon länger nicht mehr und bei den allermeisten aktuellen geräten geht das sogar ohne probleme von haus aus (also ohne root o.ä.) mit dem integrierten dateimanager (gibt obv bessere im store)

      bei ner usb-powered festplatte kann es natürlich sein, dass du ein y-kabel brauchst, um noch zusatzlich strom drauf zu geben, weil das tablet selber die festplatte nicht stemmen kann vong leistung her

      im zweifel einfach kurz recherchieren nach usb otg funktionalität, aber wie gesagt das sollten mittlerweile fast alle haben. (kann es bastätigen für ein samsung tablet von letztem jahr und einem acer)

      was natürlich stimmt, ist, dass die anbindung selber (explorer etc) bei windows (ios kein plan) am gewohntesten sein sollte und einfacher/flexibler
    • Budget wie erwähnt erstmal egal, wenn gerechtfertigt der Preis. Ich will halt kein highbudget, nur weil es highbudget ist. Aber wenn 100 oder 200 mehr wirklich berechtigt ist, dann ziehe ich es in Erwägung.

      Da viele google play apps auf Windows nicht funktionieren, wollte ich ein android. Ios mag ich einfach nicht, Präferenz.

      Das tablet soll ein handy ersatz für daheim sein, weil bequemer und größer. Für Windows habe ich ein Rechner.

      Was spricht denn sonst für Windows? Sowohl Windows als auch Android sind mir vertraut. Anbindung mit usb sollte machbar sein. Die Stromversorgung.. Okay, da muss ich schauen obs klappt, ansonsten lass ich mir schon was einfallen. Wie ich die Filme temporär rauf bekomme.

      Wann ist nochmal black friday? Guter tipp, meine Eltern müssen es aber ja holen. :1f601:

      @busfahrer,mit welchen Argumenten denn?

      Danke für euren input, falls der Ton etwas komisch klingt, schreibe vom Handy, das strengt an. :1f603:
    • Manche Router besitzen auch einen USB Anschluss, wenn du mit der Herangehensweise keine Probleme hast, kannst du da rüber versuchen dich zu verbinden.

      Bin selber ein Fan von einer NAS, aber das wäre bisschen Overnuke, nur für eine USB Festplatte sich so was anzuschaffen, ist aber insgesamt bei mehren Geräten fürs LAN ganz cool, drifte aber gerade bisschen ab.

      LG
      Dieser Account benutzt sehr gerne Zynismus, Sarkasmus und Ironie ¯\_(ツ)_/¯ nett kann ich trotzdem wirken...
      Wortlawinen rollen gewöhnlich von den Bergen der Dummheit Stanislaw Jerzy Lec