Oracle - Diskussion [6.88]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Oracle - Diskussion [6.88]

      Hallo Freunde.

      @SurFiN hatte mich gefragt, ob ich etwas zur Spielweise von Oracle sagen könnte, da ich in letzter Zeit relativ erfolgreich mit dem Helden bin. Gleichzeitig bin ich aber sehr schlecht darin, ein strukturiertes Argument aufzubauen. Eine Fähigkeit, die für das Schreiben eines Guides leider unerlässlich ist wie ich gemerkt habe. Deswegen habe ich beschlossen, einen eher allgemein gehaltenen Thread zu eröffnen und ein paar Fakten und Denkanstöße zur Spielweise des Helden zu liefern. Ich würde mich über Kritik und Ergänzungen sehr freuen, da ich bestimmt nicht alles an Wissenswertem abdecken kann.
      Werde auch noch ein wenig Videomaterial fertig stellen, um das ganze anschaulicher zu machen.

      Starten wir zunächst mal mit einer Grafik, die mir im ersten Schritt selbst sehr geholfen hat, den Helden und sein Skillset besser zu verstehen (obacht, lang! persönliches TLDR; folgt)

      TLDR
      Fortune's End:
      - Basic Dispel mit 300 AoE, Stopt gegn. Helden für 0.5-2.5 Sekunden
      - Skalierung: CD und Damage (15s, 12s, 9s, 6s respektive 90, 120, 150, 180 - 3 sec und 30 damage pro level)
      - Besondere Interaktionen: purged Ion Shell (Dark Seer), Flame Guard (Ember Spirit) und den Cyclone von Euls

      Fate's Edict:
      - es steht nicht im ingame Tooltip, aber die Castrange skaliert!!!! (500, 600, 700, 800) - heißt: erst auf Level 4 ist die Castrange von Fate's Edict genau so groß wie die von Purifying Flames
      - zählt sowohl auf gegnerischen als auch auf verbündeten Einheiten als debuff (ist also immer mit Fortune's End purgebar)
      - gibt 100% mag. damage resistance und disarmed das Ziel
      - Skalierung: Duration (3, 3.5, 4, 4.5), CD (16, 13, 10, 7) und Castrange (s.o.) - pro level 0.5 sec duration, 3 sec CD, 100 Castrange

      Purifying Flames:
      - instant damage nuke mit 9 sekündigem heal
      - Skalierung: Damage und Heal (90, 180, 270, 360 respektive 99, 198, 297, 396) - 90 damage und 99 heal pro level)
      - Heal ist von Fortune's End purgebar

      False Promise:
      - Strong Dispel
      - berechnet genommenen Schaden und Heilung erst am Ende der Dauer
      - Skalierung: CD und Duration (90s, 60s, 30s respektive 7s, 8s, 9s - 30s cd und 1s duration pro level)
      - Besondere Interaktion: benutzt man False Promise auf ein Ziel, das von Ice Blast (AA Ulti) betroffen ist und Ice Blast läuft vor False Promise aus, dann wird jede auf das Ziel gecastete Heilung während Ice Blast trotzdem am Ende als Heilung berechnet (False Promise "überschreibt" Ice Blast), gleichzeitig "shattert" das Ziel aber trotzdem, sollte es während False Promise unter die HP Threshold gelangen (durch Armlet HP drain bspw.)

      Für genauere Infos aber bitte trotzdem die Grafik studieren.


      Imo gibt es zwei mögliche Skillbuilds:
      1. [Oracle_Fortunes_End_32px] [Oracle_Purifying_Flames_32px] [Oracle_Purifying_Flames_32px] [Oracle_Fates_Edict_32px] [Oracle_Purifying_Flames_32px] [Oracle_False_Promise_32px] [Attribute_Bonus_32px]
      2.
      Ersterer ist dazu gedacht, eine höhere Uptime auf eurer Damagecombo zu haben. Der zweite build ist defensiver und macht sich zu nutze, dass die castrange von Fate's Edict sehr stark mit Skillpunkten skaliert. Hier könnt ihr euch defensiver positionieren, teilt aber auch nicht so viel Schaden aus. Würde den zweiten Skillbuild in Games bevorzugen, in denen ihr genug sustained Damage im Team habt und euch eher ums Wohlergehen eurer cores Gedanken machen müsst.

      Items:
      Hängt immer vom Game ab.
      Falls kein [Mekansm_32px] -carrier im Team: auf jeden Fall ein [Mekansm_32px] bauen, synergiert einfach ultra gut mit Oracle. Dann auf jeden Fall auch ausbauen, die passive Greaves-reg im False Promise ist richtig, richtig stark.
      [Aether_Lens_32px] - stabil. Nochmal erhöhte castrange und ein wenig mehr damage gehen immer gut rein. Der Buildup ist vorzüglich und es ist schnell gefarmt.
      [Veil_Of_Discord_32px] - starker buildup, wieder mehr damage, größerer Manapool. Einfach supi!
      Klassiker wie Force Staff, Glimmer Cape, etc. kann man auch gerne einschieben.
      Ein sehr großer Vorteil Oracles ist imo, dass man eigentlich keine Items für das Positioning für sich selbst braucht dank der riesigen castranges. Könnt euch idr. also getrost auf andere Sachen konzentrieren.

      Ein paar Videos:
      Wie man seine Damage-Combo (Purifying Flames -> Fortune's End -> Purifying Flames) enhanced.

      In diesem Video sieht man folgendes:
      Ich breche zwei mal in Folge das Channeln meines Fortune's Ends mit dem Befehl, Purifying Flames zu casten, ab. Der Range Indicator steht auf 500. Innerhalb des Radiuses fliegt das Projektil von Fortune's End zu schnell, und ist vor dem casten von Purifying Flames am Ziel. Ab 500 Range kann man Fortune's End mit dem Cast canceln und das Projektil wird erst nach dem Casten von Purifying Flames eintreffen.
      Beispielhafte Verwendung:

      Ihr castet Purifying Flames auf ein Ziel, dass sich sehr nah an euch befindet, aber von euch wegläuft. Danach channelt ihr Fortune's End und cancelt mit dem zweiten Purifying Flames cast das Channeln (wenn das Ziel sich >=500 Units entfernt befindet). Bei Ankunft des Projektils sind die Heals beider Instanzen gepurged und ihr habt enormen Schaden angerichtet.

      Bin gerade müde vom Schreiben geworden. Es gibt sehr viele Komplexe Interaktionen mit dem Helden und er synergiert auf viele Arten mit anderen Helden. Zu allgemeinen Stärken und Schwächen und wo ich ihn im Vergleich zu anderen Helden sehe habe ich jetzt noch gar nichts gesagt, sondern erstmal die "Basics" angerissen. Ich würde mich über rege Diskussionen freuen, vielleicht mag der ein oder andere von euch ja noch etwas ergänzen. Mache jetzt erstmal eine Pause [emote_smile]
    • Wie stehst du zu Urnen auf Oracle? War für mich immer noch ein GoTo, wenn wir einen anderen Mekträger im Team haben und/oder ich nicht so viel Farm erwarten konnte. Weiss aber garnicht mehr ob Urne durch das Ulti durchtickt.
      Unter 100 Menschen liebe ich Einen, unter 100 Hunden 99...
      Knowing the difference between the easy way and the right way

      Spoiler anzeigen

      Wir fliegen immer höher
      hier sind wir frei
      Wir sind bereit unsren Weg zu gehen
      hier oben kann uns nichts geschehn!!!
      Die Erde bebt denn unser Kampf ist noch nicht vorbei
      Doch unser Wunsch wird irgendwann in Erfüllung gehn

      Siehst du wie das Eis zerbricht
      kannst du das Feuer sehn?
      Wir müssen den Kampf bestehn
      Unsere Welt wird sonst irgendwann unter gehn

      Chala - Head - Chala
      Gib niemals auf ich weiß das Feuer brennt in dir
      bald hast du dein Ziel erreicht

      Chala - Head - Chala
      Öffne dein Herz du hast die Macht alles zu tun
      ich weiß du kannst es schaffen

      Chala - Head - Chala
      Spürst du die Kraft die tief in deiner Selle wohnt
      sie führt dich zu den Dragonballs

      Chala - Head - Chala
      Dein Traum wird irgendwann wahr doch der Weg
      ist noch so weieieieieeit


      And sometimes you have to go back,
      To know just where you have been
      But were old enough to know that
      What has been will be again (and again)

      And the bravest of faces are the ones where we fake it
      And the roles that we play

      Nothing matters when the pain is all but gone
      When you are finally awake
      Despite the overwhelming odds tomorrow came
      And when they see you crack a smile
      And you decide to stay awhile
      You'll be ready then to laugh again


    • urne ist immer ein sehr gutes item. was du bedenken musst ist, dass du mit einem purifying flames cast einen heilenden urn-charge aber IMMER abbrichst, selbst wenn das target fate's edict drauf hat und keinen schaden davon bekommt. heißt während der oracle ulti immer die urne zuletzt draufcasten, wenn das ziel keinen schaden mehr bekommt.
    • Der Start meiner klassischen Oracle Partie sieht fast immer gleich aus.
      Kaufe [Tango_32px] [Clarity_32px] [Clarity_32px] [Courier_32px] [Ward_Observer_32px] [Ward_Sentry_32px] oder [Courier_32px] [Ward_Observer_32px] und laufe mit auf die safelane. Je nach Lanepartner kann man nun mit Fortune's End bereits auf Level 1 einen Kill vorbereiten oder man traded erstmal hits mit dem gegnerischen offlaner. Dank der guten BAT sowie der Bedrohung durch einen mögliches Fortune's End setup geht das idr sehr gut.
      Habt ihr den Gegner von eurer Lane verscheucht, so wird es Zeit das Hard Camp zu stackpullen. Ich gönn mir ab level 2 idr. immer die Pulls um x:53, mit Purifying Flames farme ich das camp dann komplett leer. Dadurch erhaltet ihr früh sehr viel Gold und Exp. Bedenkt aber, dass ihr dadurch sehr viel Mana commiten müsst. Nicht unbedingt empfehlenswert, falls der gegnerische Offlaner eine Bedrohung für euch darstellt oder eine starke Lane mit mehr als einem Helden gegen euch steht. Generell wollt ihr so viel Mana haben, dass ihr zumindest Purifying Flames und Fortune's End casten könnt, um auch für die Gegner eine Bedrohung zu sein.
      Gegen mehr als einen Gegner stellt euch einfach hinter den Carry und chillt. Durch euer überdurchschnittlich gutes Damagepotential mit den zwei starken Nukes könnt ihr bei gegnerischen initiates idr. einen countergo starten und die Gegner töten. Erfahrungsgemäß wird der Schadensoutput von Oracle oft unterschätzt. Spielt geduldig und bestraft die Gegner für ihre Fehler! Wie ihr den meisten Damage aus eurer Combo herausholt habe ich euch ja schon gezeigt.
      Werde ja zukünftig das eine oder andere Oracle Game machen, reiche je nach Lust vielleicht noch ein Video nach, das mögliches Laneplay veranschaulicht.
      Oracle ist auch sehr gank stark. Ab Level 3 habt ihr (vor Reduktion) eine 450 Damage Combo. Gönnt euch also ruhig auch ab und an ein paar Rotationen, Kills sind sehr einfach zu holen bei gutem Movement.
      Value Items nach der Laning Stage: [Wind_Lace_32px] , [Magic_Wand_32px] , [Infused_Raindrop_32px] - nach Lust und Laune einschieben!

      Zu Fate's Edict first: hab ich selbst noch nicht getestet, könnte mir vorstellen, dass man damit den Offlaner disarmen und ihm ein paar Schellen geben möchte. Ohne es getestet zu haben bin ich persönlich nicht wirklich Fan von der Idee, hab einfach gerne schon 2 Level in Purifying Flames auf Level 3, da sich jedes Level in dem Spell deutlich bemerkbar macht. Je früher desto besser.
    • ich geh gerne [Faerie_Fire_32px] [Faerie_Fire_32px] [Ward_Observer_32px] [Ward_Observer_32px] [Tango_32px] [Branches_32px] [Branches_32px]

      gibt netten Dmg, was mit der Range und guten Animation sehr nett ist.
      Außerdem funktionieren die Faery Fires sehr gut mit Purifying Flames, da du dich runter Nuken kannst, sofort FaeryFire fressen (falls n gegnerisches Projektil fliegt), damit überleben und hochheilen.

      Großes Problem was ich immer wieder sehe, ist weniger mein Play, als das meiner Teammates (:DunningKruger:). Viel zu oft hau ich unserem Carry, der gerade gefocust wurde, mein Ulti drauf und was macht er? er rennt. er hatt schon 2k Schaden gefressen und denkt ich könnte da mit lvl 11 ohne Meka gegenheilen, und er rennt erstmal, statt 8 Sekunden lang einfach auf die gegner zu kloppen.

      Kommunikation ist sehr wichtig bei Oracle.

      Gilt für das Setup von Mirana Arrows/Kunkka Torrents (schon zu oft gesehen, dass ich Fortunes End channel, und mein teammate nach 1 Sekunde anfängt n Arrow zu schmeißen. geht natürlich daneben)

      Dazu kommt noch, dass der Einsatz von Fate's Edict sehr vielseitig ist, was sehr oft dazu führt, dass ich mitten im Kampf mit mir ringe, ob ich jetzt die Windrunner disarme, welche mich gerade FocusFired, oder ob ich lieber meinen Teammate, der von der SandKing ulti erwischt wird magieimmun mache. Unheimlich vielseitiger Spell, mMn auch der, bei dem man am meisten richtig bzw. falsch machen kann.
      Ich hätte mir ehrlich gesagt gewünscht, dass das Agha upgrade eher 2 oder 3 Charges auf Fates Edict gibt (25sec recharge mb), statt Purifying Flames zu buffen.
      Ist ein komischer Versuch aus ihm einen Nuker zu machen, statt ihn in seiner aktuellen Rolle zu verstärken.
    • Noch ein paar nützliche Infos:
      Purifying Flames (PF) funktioniert folgendermaßen: Nach dem cast point (0,3s) folgt auf der Stelle die Damageinstanz, danach greift der Heal-Aspekt des Spells mit genau einem Heal pro tick bei einem tick pro Sekunde. Der erste tick findet eine Sekunde nach der Schadensinstanz statt.
      Die nachfolgende Betrachtung gilt für auf einen Teammate gecastetes PF vor Reduktion und mit aktiviertem False Promise (FP), aber ohne aktiviertes Fate's Edict. Der break-even-point der Schadens- und der Heilinstanz ist nach ungefähr 4 Ticks [90 dmg / (22 dmg / sec) = 4,09 sec], also 5 Sekunden nach dem PF cast erreicht. Diese 4 Ticks gelten für jedes Level.
      Daraus folgt auch schon die erste Schlussfolgerung ziehen. Es lohnt sich nicht, PF auf ein Ziel, das von FP betroffen ist zu casten, falls die restliche FP Duration weniger als 5 Sekunden beträgt. Diese Schlussfolgerung bezieht nicht die mag. damage reduction des Ziels mit ein, je nach höhe dieses Werts kann die Aussage auch falsch sein. Ich bin zu faul, genaue Werte zu berechnen, die das miteinbeziehen, soll nur als grobe Faustregel gelten.
      Ausgehend von einer perfekten Abfolge im spellcasting, heißt das, dass man (ohne Aghanims) genau 2 sich lohnende PF casts auf ein Ziel mit FP herausbekommen kann.
      Man hat nach dem False Promise cast ein Zeitfenster von 4 Sekunden. Bei 0,3 Sekunden cast point kommt das erste PF also nach genau 0,3 Sekunden^^ an, der zweite nach 0,3s + 2,25s + 0,3s = 2,85s. Der dritte nach 2,85s + 2,55s = 5,4 s. Der dritte PF richtet also mehr Schaden an, als dass er heilt und lohnt sich deswegen nicht.
      Mit Aghanim's hat man dank geringerem cast point (0,1s) und cooldown (1s) mehr sich lohnende PF casts.
      Erster PF nach 0,1s. Zweiter nach 0,1s + 1s + 0,1s = 1,2s. Dritter nach 1,2s + 0,1s + 1s = 2,3s. Vierter nach 2,3s + 1s + 0,1s = 3,4s.
      Mit Aghanim's bekommt man 4 sich lohnende PF casts auf ein von FP betroffenes Ziel heraus.

      Screenshot aus dem Combat Log, der die Abfolge einer PF Instanz veranschaulicht.


      TLDR; unterstrichene Sätze lesen^^
    • Oben genannte Rechnung bezieht sich auch nur auf Level 3 False Promise. Bei Level 1 FP ist es nur ein cast, erst ab Level 2 sind's 2, aber auch nur bei perfekter Abfolge des casts, da ihr nur ein 0,15s "fuck-up"-Fenster habt. Also bei Level 2 Ulti lieber sicherheitshalber vor dem zweiten PF Fate's Edict benutzen und ggf. mit Fortune's End purgen.