Necro 6.88

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Jemand hier der viel rotundjere spielt?
      Mache ich gerade öfter, windlace, boots, raindrops, 1-3 nullis so mein Standard buildup. Wand optional.
      Dann veil, dagger/lothars, lense, euls, dagon 1-5, aghs. Dagger eigentlich immer, veil ballert auch unnormal. Der Rest kommt drauf an.
      Jemand am spammen und kann builds recommenden?

      Edit by ramius: Aufgrund der Resonanz aus Dota-Talk ausgelagert.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ramius ()


      uwu
    • Veil nicht so favorisiert von meiner Seite aus. Baue idR Euls into dagger (eventuell Linse).
      Hatte letztens auch ein Game Wo ich statt euls mal atos genommen hab. War mir vorher eigentlich nie so bewusst, aber er hat eigentlich alles was Necro braucht. +Int und +HP, Reg holt man sich ja idR eh über Creepkills und Ultisteals ;) . Habe dort auch keinen Dagger gekauft, weil der Slow auch gut fürs eigene Positioning genutzt werden kann.
      die, die, dynamite
    • BuckChass schrieb:

      Mache ich gerade öfter, windlace, boots, raindrops, 1-3 nullis so mein Standard buildup. Wand optional.
      Dann veil, dagger/lothars, lense, euls, dagon 1-5, aghs
      Warum Agha so spät? Bei mir in den games ist es eig immer: boots, standardkram, dagger, lense/veil/dagon, Agha
      also Agha als drittes größeres item
      Byron - Attributmagier
      Der Korpothread

      Oster schrieb:

      Wenigstens shrodo denkt mit.





      #TeamKyuzo2016
    • man will im lategame als necro imho nie kein agha haben

      zu früh bauen ist aber relativ sinnlos, im early mid buybackt eh fast nie jemand



      eventually there comes a point where it's like the true test for your team - will he cast a spell or will he not
      - Artour Babaev

      Und wenn beide dann nicht mehr stacken und der einer 6k Boi, der vorher 4k war, mit einem anderen 4k Boi spielt, dann ist er nicht mehr 6k, weil er reverse trägert, oder?
      - User des Monats
    • Warum nicht early? (abgesehen davon, dass keiner buybacken will)

      Ich gehe immer relativ schnell auf Agha, um mehr tanken zu können und fand das bis jetzt immer ziemlich schlau :chinese: Dachte der way to go ist mitten in den Pulk reinzublinken und zu pulsen und Ulti zu nutzen, bis alles platt ist.

      Was haltet ihrt von mekk/greaves?
      Gibt ja tankzeug und mekka ist halt immer irgendwie 1 nices item?


      HumanlyPuma schrieb:

      junge leg dir ne hantel ins büro oder geh kegeln
    • weil du für das geld andere items bekommst die nützlichere effekte haben
      n atos z.B. macht dich auch tanky bringt aber zusätzlichen cc
      das agha bringt dir erst mal gar nichts (der zusätzliche dmg ist nicht wirklich relevant imo) bis du durch das upgrade ein objective holst was die gegner durch buybacks verhindert hätten
    • Spiel ihn echt selten und generell wenig dota in letzter zeit, aber würde auf 5 mann auf gebäude/fighten tippen.
      Solo kill potential hat er ja nicht so (außer mit dagon build, aber wie viable das ist kA.)
      Though I come from the mortal dust, my heart still soars towards the heavens
    • ich spiele relativ viel support necro weil alle welt morphling pickt.

      Frage: Ist necro gut gegen morphling oder unterliege ich da einem trugschluss?

      Morph lässt sich ja oft mit 30%hp nichtmehr killen, da er anfängt zu morphen. Das problem löst der necro relativ zuverlässig, man braucht nur andere boys die dmg machen und das linkens triggern. (gegner dazzle/sd sollten auch nicht in range sein)
      kein aquatischer bastard
    • Hört sich gut an, wäre nur meine Frage was du als Supportnecro machst.
      Klingt relativ greedy weil man nicht so wirklich viel macht außer durchpullen oder?
      Risiko ist dann halt da alle Lanes zu verlieren.
      Ich wär' gern Pessimist - doch das schaff' ich eh nicht
    • ist supergreedy hast schon recht aber die meisten offlaner haben zuwenig tangos mit. Bist halt höllenarm bis du 2-3 mal in nem fight den gegnercarry killst dann bekommste dagger und das spiel läuft.

      Pullen tut man ja eh relativ viel kommt halt drauf an. hab den eindruck, dass das team das mit mehr greed spielt meistens gewinnt. nutze das necroulti auch nicht ausschliesslich für kills sondern oft auch zum catchen oder für nen setup

      gehe meistens tranq into wand into dagger into mek

      Kannst die meisten offlaner auch mehr oder weniger zonen (gegen void z.b. klappt iwie ziemlich gut)
      kein aquatischer bastard
    • BuckChass schrieb:

      Jemand hier der viel rotundjere spielt?
      Mache ich gerade öfter, windlace, boots, raindrops, 1-3 nullis so mein Standard buildup. Wand optional.
      Dann veil, dagger/lothars, lense, euls, dagon 1-5, aghs. Dagger eigentlich immer, veil ballert auch unnormal. Der Rest kommt drauf an.
      Jemand am spammen und kann builds recommenden?

      Edit by ramius: Aufgrund der Resonanz aus Dota-Talk ausgelagert.
      Spiele inzwischen häufiger Core-Necro, baue normalerweise Soulring PB Drums Euls Dagger Aghs/Octarine/Refresher/SuperOrchid/Hex (situativ).
      Hoffe ich komme nicht zu spät :wave:

      @Supportnecro: Denke du kommst mit der Casual Itemprogression eines Supportnecros das Erste mal mit Dagger an den Morph ran, da hat er Linkens+X und du nichts zum triggern. Im Lategame ists dann davon abhängig ob dein Carry den Gegner auf 30% hauen kann und das wird schwierig gegen Morphs, den man vorher höchstens mit 3+ Mann Ganks vom farmen stoppen konnte.

      Vergleich: Lion kann Linkens triggern und hat dann noch 2 Disables und nen Nuke, der besser als Necroulti ist um den ab 30% HP morphenden Morph zu töten und in zwingt, mit mehr als 1 Basisstr rumzulaufen; kann aktiver auf der Safelane sein (ist zB kein Instaloss gegen Duallanes) und Mitte ganken.