Bundestagswahl 2017 - Es geht um Deutschland (Neuwahlen?)

    • kommt drauf an schrieb:

      man hat bock auf 1 option/man findet die optionen blöd/man findet das system blöd

      2. zeile
      Und was ist, wenn man die Optionen blöd findet, das System blöd findet und trotzdem zur Wahl geht? Ich finde du differenzierst hier nicht mal mehr annähernd genug zwischen den Wählertypen.

      Es gibt sowohl bei den Nichtwählern als auch bei den Ungültig Wählern in jeder Gruppe diverse Gründe, die zu dieser "Entscheidung" führen. Das könnten z. B. sein: Parteienfinanzierung, Faulheit, Uninformiertheit, Unzufriedenheit, Trotz, usw. Daher ist es sehr schwierig, diese Gruppen richtig einzuordnen. Ich finde es daher wichtig, zu begründen, warum meine sich für eine dieser Optionen entscheidet und mich würde es wirklich interessieren, _warum_ du dazu neigst. Gerne auch in einem Einzeiler :)


      Guten Morgen an muh, sleepy, proudbavarian, seren, incognito, zinnsoldat, qory, juff, sic, banez-, arrow^gunz, cloud, zenarius, Tobi und den rest des DS-Stammtischs
    • Ich gehe von FDP aus. Würde meine Stimme nur ändern, wenn AfD mit weniger als 10% in Umfragen hinter der FDP liegt oder wenn mir die Zensur und Propaganda gegen alternative Pressemedien und die AfD bis dahin zu sehr auf die Ketten gehen und weiter verschärft würde.

      @Perdita : für Umfagen immer folgendes Schema verwenden: dotasource.de/thread/32426-dot…estagswahl-2013/?pageNo=1 ggf. relevante Splitterparteien hinzufügen. Wir haben bei diesem Schema Vergleichswerte zu 2013 und 2009.
      Bilder
      • dotasourceWahl2009.png

        27,93 kB, 642×672, 21 mal angesehen
      • dotasourcewahl2013.png

        61,85 kB, 611×687, 22 mal angesehen
    • Die Stimmmen von Nichtwählern werden hochgerechnet, die von Ungültigwählern nicht. Als Nichtwähler unterstützt man gewollt oder ungewollt das System und die Parteien und wenn man ungültig wählt eben nicht.

      Sehe da tbh einen riesen Unterschied, unendlich mal größer als der bei welcher Spaßpartei ihr euer Kreuzchen macht.
    • Es ist durch aus bemerkenswert, wie viele Mitglieder Piraten wählen würden. Mit welchem Ergebnis wird denn gerechnet was die reale Wahl angeht?
      'Maturity,' father had slowly begun,'
      Is knowing you're wrong and accepting it, son.
      There's prudence in pausing with patience and joy -
      And hearing the wisdom in others, my boy.
      'A person's perspective,' he said with a smile,
      'Is plain if you walk in their shoes for a while.
      And if you can do it - if maybe you do -
      You might understand, and agree that it's true.'
      I followed his reasons, and nodded, polite;
      Perhaps that was logic - perhaps he was right.
      Perhaps there was truth in his claim all along...
      'I'm twenty,' I countered: 'I'm right, and you're wrong.'
    • Ja gut, das war schon vorher klar, aber was würden denn die Wähler als Erfolg ansehen?
      'Maturity,' father had slowly begun,'
      Is knowing you're wrong and accepting it, son.
      There's prudence in pausing with patience and joy -
      And hearing the wisdom in others, my boy.
      'A person's perspective,' he said with a smile,
      'Is plain if you walk in their shoes for a while.
      And if you can do it - if maybe you do -
      You might understand, and agree that it's true.'
      I followed his reasons, and nodded, polite;
      Perhaps that was logic - perhaps he was right.
      Perhaps there was truth in his claim all along...
      'I'm twenty,' I countered: 'I'm right, and you're wrong.'
    • Crytash schrieb:

      Es ist durch aus bemerkenswert, wie viele Mitglieder Piraten wählen würden. Mit welchem Ergebnis wird denn gerechnet was die reale Wahl angeht?
      du hast dich sicher verlesen und meinst die Partei DIE PARTEI? Das dotasource-Ergebnis spiegelt in gewisser Weise die verbliebenen User und deren Interessen wider, vor allem wenn man es mit 2013 und 2009 vergleicht.

      Endergebnis:
      CDU/CSU 30%
      SPD 20 %
      AfD 16 %
      Grüne 10%
      Linke 10%
      FDP 7%
      Sonstige 5%
    • Über 5% ist doch relativ unwahrscheinlich. Ich dachte die sind derzeit bei ca. 1-2%.

      Ich denke es gab relativ große Wählerwanderungen @calcu , aber wir werden warten müssen bis genügend abgestimmt haben.
      'Maturity,' father had slowly begun,'
      Is knowing you're wrong and accepting it, son.
      There's prudence in pausing with patience and joy -
      And hearing the wisdom in others, my boy.
      'A person's perspective,' he said with a smile,
      'Is plain if you walk in their shoes for a while.
      And if you can do it - if maybe you do -
      You might understand, and agree that it's true.'
      I followed his reasons, and nodded, polite;
      Perhaps that was logic - perhaps he was right.
      Perhaps there was truth in his claim all along...
      'I'm twenty,' I countered: 'I'm right, and you're wrong.'
    • Crytash schrieb:

      Über 5% ist doch relativ unwahrscheinlich. Ich dachte die sind derzeit bei ca. 1-2%.

      Ich denke es gab relativ große Wählerwanderungen @calcu , aber wir werden warten müssen bis genügend abgestimmt haben.
      Die Partei könnte imo schon 1-2% erreichen, gibt ja nun schon einige die die wählen. Andererseits ist es eine Richtungswahl und da wird man sich mit Spaßwählen imo schon bisschen zurückhalten (wobei DIE PARTEI letztlich auch dem linken Spektrum zuzuordnen ist)

      Nur von Wählerwanderungen selbst lebt dotasource nicht, sondern von Leuten die dotasource aufgrund der hier angeschlagenen Themen verlassen. Ich bin da auch eher die Ausnahme (obwohl ich auch schon massiv Zeit reduziert habe). Aber habe auch von anderen schon gehört, dass sie dotasource aufgrund der hier angeschlagenen Themen und Personen verlassen. Wer in seinem Leben voll zu tun hat, mit Studium, Kind, Karriere usw. surft hier nicht mehr rum und fährt durch halb Deutschland um Drogen auszuprobieren (was ja nun obviously ein starker Ankerpunkt des Forums scheint).
    • Puh erstes mal Wählen in meinem Leben, das wird knackig

      tendiere aber zu Stimme ungültig machen, hab von den ganzen Parteien gerade kein Plan und das wird auch so bleiben. Vielleicht ändert sich diese Einstellung ja wenn ich ins Berufsleben starte

      luke schrieb:

      ALLE 18 jährigen außer betrayus sind scheiße

    • Gibt leider zu wenig Frauen im Forum, sonst würden wir wohl durch halb Deutschland fahren um Paartanzveranstaltungen zu besuchen.


      OT: Werd wohl Grün oder Links wählen, bin mir aber noch unsicher. Da ich Cem Özdemir lieber mag als die Wagenknecht hab ich mal vorläufig für Grün abgestimmt.
      Dieser Beitrag wurde bezahlt vom George Soros Zentrum für politische Agitation
    • betrayus_ schrieb:

      Puh erstes mal Wählen in meinem Leben, das wird knackig

      tendiere aber zu Stimme ungültig machen, hab von den ganzen Parteien gerade kein Plan und das wird auch so bleiben. Vielleicht ändert sich diese Einstellung ja wenn ich ins Berufsleben starte
      Kimpeek und ich können dir gerne bei einer TS-Session 1 paar Wahltipps geben.
      Amtierender DotaLAN-Beer Pong-Champion 2017

    • TripperK schrieb:

      betrayus_ schrieb:

      Puh erstes mal Wählen in meinem Leben, das wird knackig

      tendiere aber zu Stimme ungültig machen, hab von den ganzen Parteien gerade kein Plan und das wird auch so bleiben. Vielleicht ändert sich diese Einstellung ja wenn ich ins Berufsleben starte
      Kimpeek und ich können dir gerne bei einer TS-Session 1 paar Wahltipps geben.
      wie wärs mit nem soliden bundestagswahlpodcast?
      würde mitmachen