Der "war ein interessanter Artikel" Thread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen


    • Tarof kann jedoch auch zu Missverständnissen und Problemen führen. Hierzu ein Beispiel: Aus reiner Höflichkeit bietet ein Freund dem anderen eine Mitfahrgelegenheit an, und dieser nimmt dieses Angebot gleich an. Jetzt steckt der Fahrer richtig in der Klemme. Höchstwahrscheinlich wird er innerlich fluchend den Freund mitnehmen. Manchmal versucht dieser sich sogar auf eine Art und Weise auszureden. Nach den Regeln des Tarof aber, musste der Freund, der dieses Angebot bekommen hat, die Mitnahme ablehnen.

      Ein anderes Beispiel: Eine Familie besucht eine andere Familie, sie essen gemeinsam Obst. Einer der Gäste möchte eigentlich noch mehr Obst essen, macht es aber nicht, weil er bei den Gastgebern nicht den Eindruck hinterlassen möchte, gierig oder mittellos zu sein. Er isst sogar manchmal dann nicht, wenn er von den Gastgebern mehrmals dazu aufgefordert wird.
      :D :D :D
    • It is possible to ask someone not to taarof ("taarof nakonid"), but that raises new difficulties, since the request itself might be a devious type of taarof.

      Wie geil issn das bitte xD thx fürs teilen
      There are 10 types of people - those who understand binary, and those who don't.
    • blog.asmartbear.com/color-wheels.html

      geht um farbwahrnehmung



      eventually there comes a point where it's like the true test for your team - will he cast a spell or will he not
      - Artour Babaev

      Und wenn beide dann nicht mehr stacken und der einer 6k Boi, der vorher 4k war, mit einem anderen 4k Boi spielt, dann ist er nicht mehr 6k, weil er reverse trägert, oder?
      - User des Monats
    • Finde das sehr interessant.
      Hier auch nochmal was in Videoformat zu der "Realität = Simulation?"-Debatte, die imo ganz gut an das Thema anknüpft.

      Interessesant vor allem ab: 1:24 Min.

      Hier auch nochmal ein religiöser/ philosophischer Ansatz den Ganzen: en.wikipedia.org/wiki/Spinozism

      "Life/ conscious lifeforms = universe experiencing itself" auch classic LSD thought btw. @roflgrins @greystar_

      Inwiefern steht das mit dem Islam in Einklang? @LerYy


    • Aus Islamischer Sicht ist alles was geschieht in einem besonderem "Tablet" von einem besonderen "Stift" aufgeschrieben und nur Allah alleine hat Zugriff auf dieses. Allah erschuf diese beiden Gegenstände die imens sind in ihren Maßen. Der Stift hat von Allah den Auftrag bekommen alles auf das Tablet zu schreiben was passieren wird (nicht aus eigenem ermässen, sondern den Willen von Allah). -> dies steht also für eine Programmierung der Ereignisse!

      Es ist also alles vorprogrammiert und spielt sich ab wie ein "Film". Im Islam sagen wir dazu Qader (Schicksal) und es ist einer der Fundamente des Glaubens, dass jeder Muslim daran glauben muss. Wenn wir in die Schriften schauen sehen wir in viele Hadithen (Aussagen des Propheten Muhammed صَلَّى اللّٰهُ عَلَيْهِ وَسَلَّمَ) oder im Quran Gegebenheiten aus der Vergangenheit, Gegenwart oder aus der Zukunft (heißt Allah weiß schon was passieren wird, ist einer seiner Eigenschaften alles zu Wissen). Dort sind z.B. Zitate direkt von Menschen während des jüngsten Gerichts (Nach dem wir Wiedergeboren worden). Dies deuted also auch daraufhin, dass die Ereignisse schon vorprogrammiert sind und so ablaufen werden (oder schon sind?) ohne dass wir die Entscheidung direkt beeinflussen können.




      Unser Universum ist erst später enstanden (Es gibt eine Islamische Entstehungsgeschichte, es gibt keinen Anfang und immer war Allah da dann erschuf Allah alles nach und nach, unser Universum ist hierbei nur ein kleiner Teil vom Großen Ganzen) und wurde mit dem Willen Allahs zu einem festen Zeitpunkt erschaffen (hierbei wird der Urknall im Quran bestätigt). Alles was passiert die Ausdehnung, Bewegung kleinster Partikel, alles was man sich nur Vorstellen kann steht schon in dem oben genannten Tablet. Die Energie für das Ganze System liefert Allah! Allah erschafft jeden Moment, jeden Augenblick. Unser biologischer Körper ist Teil dieses Universums und Teil der Erde (Die Erde lebt). Unsere Ruh (Seele) hingegen kommt nicht von diesem Universum, dass Ruh ist die Essenz von uns und wir worden schon viele Jahre vor dem Universum erschaffen. Das Universum wurde NUR erschaffen um unseren Seelen eine Plattform zu geben um getestet zu werden (Man kann das also so sehen als ob wir hier auf Erden in einen Avatar geschlüpft sind und uns in einem riesigen RPG befinden bei dem man sich beim Tod komplett ausloggt -> Gegenpart Geburt ist dann einloggen).


      Die Welt die dann nach dem "Weltuntergang" kommt ist für ewig (mit Weltuntergang ist gemeint, dass Allah alles komplett vernichtet (hier ist sogar die Rede von Oblivion also absoluter Leere) für eine bestimmte Zeitdauer und dann alles Neu in einer neuen Ordnung erschafft).



      Habe es sehr grob mal versucht hoffe ist nicht zu verwirrend hab auch vieles ausgelassen.


      @Cloud

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von LerYy ()

    • Will den Thread ungern zu sehr Richtung Islam derailen, du hast es sicher auch schon mal wo beantwortet, aber warum steht der deterministische Charakter des Universums nicht im Widerspruch zum freien Willen des Menschen (der ja nötig ist, um durch richtige Entscheidungen ins Paradies zu kommen) ?

      Hab zwar deinen Post obvl gelesen, aber bin mir immer noch nicht sicher was die genaue Antwort ist. Die eigentliche Frage war ja wo du zwischen deinem Text, meinem Video und dem von mir gepostetem Link Überschneidungen oder starke Abweichungen vom Islam siehst.

      Danke auch, dass du dir immer so viel Zeit nimmst :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Cloud ()

    • Der Mensch kann kein Bewusstsein aus dem nichts erschaffen (Der Mensch kann allgemein nichts aus dem nichts erschaffen), da dies eine Seele erfordert und dies kann nur Allah. Somit ist ein Bewusstsein von Lebewesen in einer von Menschen Programmierten Welt "unmöglich". -> Wir selbst sind auch keine Simulation, sondern wie oben von mir geschrieben Biologische Projektionen mit einem aus einem anderen System stammenden Seele. Genauso haben die Tiere auch eine Seele, der Baum, die Steine alles. Es gibt verschiedene Stufen von Seelen, wobei es sogar bei Menschen Unterschiede gibt, was für eine "Seele" sie besitzen. Die Seele Manifestiert dann ihre Taten mit dem Körper wodurch ihr eigentlicher Wert zum Vorschein tritt, der Zeitpunkt wo dies am deutlichsten und realesten ist, ist der Moment des Todes (in dem Mann sich dann Bewusstseinmässig befindet).

      Beitrag von shrodo ()

      Dieser Beitrag wurde von Zagdil aus folgendem Grund gelöscht: spam ().

      Beitrag von wolliver twist ()

      Dieser Beitrag wurde von Zagdil aus folgendem Grund gelöscht: spam ().