Werwolf #10 - Feedback

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Werwolf #10 - Feedback

      Hey,

      wir sind durch, Glückwunsch nochmals an die Wölfe!
      Rollenliste:


      Mitspieler: Rolle:
      fun_with_gamen Bürger
      Xephas Bürger
      EvilMuffins Werwolf
      Wing- Bürger
      Kolibri Bürger
      Emmi Alter
      ChrisMiles Werwolf
      braun Bürger
      Kobold Seher
      Trayjay Hexe
      Der_Busfahrer. Werwolf
      Outrage Werwolf
      Jan Bürger
      Wolliver Twist Amor
      Yarox Bürger
      Apocalypso Jäger
      Dereshishi Bürger
      Kyuzo Bürger
      Kretschy198 Bürger
      Morder Bürger
      Dynamit Dieter Urwolf




      Bisherige Anmerkungen:

      wolliver twist schrieb:

      Am meisten ärgert mich immer noch das Hexendesign ohne safe ohne Kill. Absolut kein fan
      Dachte mir im Vorfeld halt, dass die Hexe zu stark wäre sonst. Wurde aber im Anmeldethread auch nicht thematisiert.


      shrodo schrieb:

      Wäre vllt mit ner kleineren Runde besser.
      Werd in Zukunft auf jeden Fall kleinere Runden machen, jetzt ist aber erst mal ein bisschen Pause dran^^


      EvilMuffins schrieb:

      @shrodo dein bias richtung town schreit echt nach Moderation für den Mod.
      1. Kann den modkill gegen dieter verstehen, trifft die Wölfe yay.
      2. Kann verstehen das du nicht da warst um zu dämmern, das die beiden dann da noch posten und ernsthaft Infos austauschen ist nicht direkt deine Schuld aber dann am nächsten Tag implizit zu sagen das der Fehler bei mir liegt weil ich nicht mit roten Flaggen gewunken habe, obwohl in meinem Post drin steht das die Mehrheit erreicht ist in ca. 3 Zeilen und 30 worten+lynchliste
      3. trayjay falsch zu informieren ist halt auch kacke, hätte gut sein können das er mich rettet oder eben apo wenn er die Info hat.
      4. Dem fucking Dorf zu sagen das du nen Fehler gemacht hast und damit komplett Trayjay's story zu bestätigen ist einfach die fucking Spitze. Komm sag ihnen noch bitte das er bestimmt nicht infested ist damit der grief komplett ist.

      Bitte pass einfach besser auf shrodo, regelprobleme sind eine Sache und punkt 1&2 gehen echt nicht auf deine Kappe aber fuck mann.
      1. Modkill gegen Dieter: Es war angekündigt, dass ich keine Lust auf Afk-Gedöns habe (vor allem mit dem Werwolf#9 im Hinterkopf). Da sind mir dann tbh auch (berechtigte) Gründe relativ egal (vor allem weil es nicht wie bei Wolli/Jan unvorhergesehenes war).

      2. Kommunikation nach der Dämmerung: War insgesamt nicht gut gelaufen, hab da aber tbh keinen großen Informationsaustausch gesehen, wurde auch iirc nicht weiter aufgegriffen.

      3. + 4. Falschinformation an die Hexe: Fand das eigentlich noch gut gelöst, keine Ahnung was ich hätte sonst tun sollen in der Situation.
      Byron - Attributmagier
      Der Korpothread

      Oster schrieb:

      Wenigstens shrodo denkt mit.





      #TeamKyuzo2016
    • Erstmal content ist content, danke für die Mühe.

      Die Regelung, das BM bei keiner Wahl des Nachfolgers auf keine Bürger Sonderrolle und nicht den Urwolf springt, finde ich innerhalb des Spielbetriebes gut.

      Nur am ersten Tag ist es super bitter für die Person, da würde ich eine klassische Wahl lieber vorziehen, damit genau diese Aktion nicht passiert und es sich nicht aus Bürger Sicht lohnt den Unglücklichen zu erledigen.

      Zum Thema AFK:
      Möchte da kein Bastard sein, Job geht vor, ist nur kacke für die anderen und in der Vergangenheit war es eine beliebte Methode vor Hate/ Aufmerksamkeit zu entkommen und lange zu überleben.

      Finde die AFK Ermahnung daher vollkommen in Ordnung. Das Eliminieren durch den Leiter, auch wenn es ins Spiel eingreift, ist gut, persönlich auch besser als bannen.
      Bin kein Fan von im vorhinein Leute ausschliessen, lieber vor Augen halten das es so nicht geht und aus dem Spiel nehmen. Persönlich empfinde ich es als schlimmer so seiner Seite zu schaden, man muss es schliesslich im nächsten Spiel ggf. wieder ausgleichen oder hat Probleme mit Zügen die gestartet werden.


      LG

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Xephas () aus folgendem Grund: nicht gelöscht, dadums

      Dieser Account benutzt sehr gerne Zynismus, Sarkasmus und Ironie ¯\_(ツ)_/¯ nett kann ich trotzdem wirken...
      Wortlawinen rollen gewöhnlich von den Bergen der Dummheit Stanislaw Jerzy Lec
    • Ich bin stark davon überzeugt, dass die Hexe klassisch gespielt werden sollte. Die Rolle ist echt hart (gut) zu spielen und ist in dem Design richtig bad. Man MUSS früh einen wastekill machen (da man sich/Seher sonst nicht retten kann) oder braucht vorher ein Seherouting (den man dann nicht in der Nacht retten kann). Die ersten Tage sind die odds krass gegen dich, wenn du random killst, ist also zu ~60-70% ein Bonuskill für die Wölfe. Bitte nicht mehr so spielen.
      Kill zumachen bitte bei 50+1 der Stimmberechtigten, nicht der Spieler. Gründe sollten klar sein. Bürgermeisterregel ist bisschen awkward, aber ich habe keine gute Idee das zu fixen.
      we do not sow
    • Yarox schrieb:

      Evtl. random 3 Leute auswählen, zwischen denen dann die Bürger entscheiden müssen (z.B. über eine verdeckte Umfrage).
      Finde ich ne gute Idee, werd ich mir merken für nächstes Mal.



      wolliver twist schrieb:

      Kill zumachen bitte bei 50+1 der Stimmberechtigten, nicht der Spieler.
      Ja ist wohl auch besser, hatten halt so angefangen, da wollte ich das nicht mehr ändern.



      Hexe werd ich wenn dann wieder normal machen.
      Byron - Attributmagier
      Der Korpothread

      Oster schrieb:

      Wenigstens shrodo denkt mit.





      #TeamKyuzo2016
    • TrayJay schrieb:

      Hexe Playn ist mega retardet

      Nächstes game wird dann wohl ne Witch Hunt werden. :D
      Hazelnut, Mystify, Cuttlefish, Lark, Lurk, Robert, Anglican, Pheromone, Halter top, Marmalade, Hardware, Laser, Pepper, Release, Kneecap, Falafel, Period, Chaste, Chased, Leggings, Wool, Sweater, Heartbeat, Heartbeat, Heart, Beat, Heart, Beat, Beat, Beat, Beat, Beat.
    • Yooo danke fürs Leiten und Glückwunsch an die Wölfe.
      Fand Tag 4 war der Spannendste Actionreichste Tag aller bisherigen Runden (kann mich nicht erinnern, dass schonmal an einem Tag so rundging wie da). Danach leider Townaktivität ins bodenlose gedroppt.

      -Hexen Änderung auf normal finde ich gut.

      -AFK-Modhammer into Dieterkill auch, wobei es halt für die Wölfe super ärgerlich gewesen sein muss, zumal Chris ja zeitgleich vom Lynch erwischt wurde.

      -Muss sagen (hab es auch schon vorher irgendwann mal erwähnt, gegenüber Shrodo), dass ich finde es ist ein Wolf Zuviel in der Rollenliste. Zwar haben die Wölfe gut gespielt und die Town gegen Ende nachgelassen, insbesondere wirkte die Runde fand ich gut gebalanced und war bis zum Ende spannend, die Town hätte es sicherlich auch gewinnen können, allerdings frage ich mich was gewesen wäre, wenn nicht der Modhammer den Urwolf erwischt hätte. Wäre dann fast unmöglich zu gewinnen seitens Town, obwohl ja bereits Tag 1 ein Werwolf erwischt wäre. Durch den Modkill wurde es dann wieder fair, allerdings geschah der ja nicht aus Balancegründen, sondern wegen afk. Wären sogar 1-2 Bürger/Townies afk, wäre es halt unmöglich zu gewinnen. Vllt. nächstes mal die Evils "anders" Balancen, also ein Wolf weniger, dafür noch irgendwelche wölfischen Sonderfähigkeiten.

      -Bin allgemein auch ein Freud davon, einerseits nicht zuviele Sonderrollen das Spiel bestimmen zu lassen (mfg die eine Partie wo 7 von 10 Posts über Bärenführer-Outing diskutiert wurde) aber mal 1-2 "exotischere Rollen" fände ich nicht schlecht beim nächsten Mal.

      -Die jetzige BM Regelung/Voteregelung finde ich gut. Der BM ist halt wirklich wichtig. Aber das beziehe ich nur au das Voten/abstimmen, die Art und Weise, wie der Bürgermeistertitel vergeben wurde ist halt weird, Outrage wurde ja quasi nur aus "spielmechanischen" Gründen gelyncht, das ist na klar nicht Sinn der Sache.
    • Achja, nochmal n Lob @shrodo:

      Ist vllt. kontrovers jetzt aber: Die knappen Deadlines fand ich sehr gut. Bin absolut kein Fan davon, dass Werwolf Tage+Nächte immer 3 RL-Tage oder so sich ziehen. War gut so wie jetzt. Wer sich beteiligen will, kann an jedem Spieltag zumindest einmal was posten (oder sich in vereinzelten Ausnahmen mal abmelden), wer sich nicht beteiligen will postet vermutlich bei mehr Zeit nicht mehr, sondern noch weniger...

      Knappe Fristen daher immer gut, damit das Spiel wenigstens zügig in irgendeine Richtung weitergeht, ob nun jeder postet, oder nicht.
    • Kolibri schrieb:

      Ist vllt. kontrovers jetzt aber: Die knappen Deadlines fand ich sehr gut. Bin absolut kein Fan davon, dass Werwolf Tage+Nächte immer 3 RL-Tage oder so sich ziehen. War gut so wie jetzt. Wer sich beteiligen will, kann an jedem Spieltag zumindest einmal was posten (oder sich in vereinzelten Ausnahmen mal abmelden), wer sich nicht beteiligen will postet vermutlich bei mehr Zeit nicht mehr, sondern noch weniger...
      Im Civ-Forum spielen wirs immer so:
      Nacht von 20 Uhr bis 21 Uhr
      Tag von 21 Uhr bis 20 Uhr

      Bin davon aber kein richtiger Fan, die Idee kurze Tage (und Nächte) zu haben find ich aber gut.
      Byron - Attributmagier
      Der Korpothread

      Oster schrieb:

      Wenigstens shrodo denkt mit.





      #TeamKyuzo2016
    • Kolibri schrieb:

      Achja, nochmal n Lob @shrodo:

      Ist vllt. kontrovers jetzt aber: Die knappen Deadlines fand ich sehr gut. Bin absolut kein Fan davon, dass Werwolf Tage+Nächte immer 3 RL-Tage oder so sich ziehen. War gut so wie jetzt. Wer sich beteiligen will, kann an jedem Spieltag zumindest einmal was posten (oder sich in vereinzelten Ausnahmen mal abmelden), wer sich nicht beteiligen will postet vermutlich bei mehr Zeit nicht mehr, sondern noch weniger...

      Knappe Fristen daher immer gut, damit das Spiel wenigstens zügig in irgendeine Richtung weitergeht, ob nun jeder postet, oder nicht.
      Sehe das ähnlich, weil mit >10 RL Tagen die Motivation und damit die Aktivität bei vielen auch merklich schwindet.

      Kurz, knackig spannend :)
      Hier sollte irgendwas mit Bierpong stehen :grinking: