Gosu.AI Cheater Detection

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gosu.AI Cheater Detection

      dotacheat.gosu.ai/en/

      gosu.ai hat sich zuvor an ner art feedback funktion versucht und ich fands recht beschissen, dementsprechend hab ich es mir nicht zu sehr angeschaut.
      aber anscheinend haben sie über die daten damit jetzt ein cheat detection tool gebastelt.
      natürlich haben die keinerlei verantwortung bei dem ganzen und im gegensatz zu valve haben sie wahrscheinlich kein problem mit false positives.
      wenn jemand mehr ahnung davon hat soll er mal was darüber schreiben :]
      Nice Meme

    • zoomhacks und konsorten gibt's doch eh ausschließlich im 2k-pool, viel wind um ein nichtexistentes problem

      e: beweis durch beispiel:




      eventually there comes a point where it's like the true test for your team - will he cast a spell or will he not
      - Artour Babaev

      Und wenn beide dann nicht mehr stacken und der einer 6k Boi, der vorher 4k war, mit einem anderen 4k Boi spielt, dann ist er nicht mehr 6k, weil er reverse trägert, oder?
      - User des Monats
    • reddit.com/r/DotA2/comments/88…played_with_cheats_check/

      To detect cheating we extracted mouse movements and all the actions player perform on a map from replays. To analyse player behavior we aggregate several statistics like the distance between the mouse position on a screen and the place where the player’s real action was registered. Then we use machine learning technique called anomaly detection: the algorithm learns from a sample of “pure” matches (manually checked by our Dota 2 experts for the absence of cheating) and then able to detect “suspicious” deviations from the norm.

      To classify cheating behavior and estimate the accuracy of our detection we asked our experts to review random “suspicious” matches manually and make a strong decision — whether there was cheating or not? Statisticians call this technique an acceptance sampling. According to our current estimates, the detector has less than 3% of false positives (situations when the system erroneously blames player for cheating).
      An ideal algorithm is hard to build because of the large number of unique situations. We offer our deepest apologies if your play will fall into those erroneous 3%. If it will, let us know by sending a feedback through “This is wrong” button. As mentioned before, our algorithm learns on the labeled replays. So, the more feedback you will send — the more accurate our anti-cheat will be.
      3% false positive bei 12% hitrate ist schon extrem hoch. kein wunder das valve da kein automatisiertes ding einsetzt
      Nice Meme

    • useless würd ich es nicht nennen. Kommt drauf an wie du diese Information nun weiterverwendest.

      Für ein automatisiertes Bansystem obviously nicht zu gebrauchen aber für ein Overwatch system wär das halt richtig gut
      Though I come from the mortal dust, my heart still soars towards the heavens
    • Hat bei meinen letzten 22 Games untersuchen lassen und GOSU.AI hat viermal angeschlagen:

      1x keine Aussage welcher Cheat (bone)
      2x zoomed out (skywrath, tusk)
      1x zoomed out & auto creepblock (skywrath)
      (fun fact: 4x russische nicknames... stereotypen, ich bitte dich...)

      1.) Die ersten 3 Games waren noch im Rahmen des annehmbaren (glaube Gosu.AI blickts bei Skywrath/Tusk wegen dem spelltargeting nicht richtig und verwechselt das als zoomed out).
      2.) Beim 4. Game war es dann sehr offensichtlich, als er den perfekten mid block hatte und derweil die Items seiner Teammates auf anderen Lanes anschaut,
      zusätzlich klickt er andauernd beim casten ins nichts, knapp ne viertel screenweite weg vom target.
      Hat obv. trotz Hacks verloren, weil er 1,5cs/min hat und 20min braucht ein Atos zu finishen (ohne boots) und dann weitere 20min für ein Hex.

      Ich glaube die Hacks sind weitaus verbreiteter als man denkt, vorallem im niedrigen MMR Bereich, aber nicht offensichtlich bemerkbar, weil sie trotzdem noch zu schlecht sind um zu gewinnen.
    • Hab auch mal gecheckt und in 3 Games wurden Zoomouts benutzt,
      Auch nur mal gecheckt,weil ich diese Woche ein Game hatte wo meine Tammates meinten ein Skywrath hätte script weil er immer die nur items auf nearest targets benutzt hat.
      In dem Game mit dem Sky war noch ein Gegner Slardar der Zoomout hatte und auch bei ihm so angezeigt wurde beim sky steht auch dass er cheats hatte aber nicht welcher.
      2 mal in einem Game.
      Highlight:
      Bester Satz von Max aka Genesis "Ey isch hab ebe gege braun im Armdrücke verlore - der macht alles aus dem Nacke. Ohne Witz hasch du schomma dem soi Nacke gsehe?"

      Beitrag von cRUNcherNO1 ()

      Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
    • Heph schrieb:

      Aro schrieb:

      3% FP ist halt mega viel und damit komplett useless das ding.
      3% false positives sind mega viel? rip jeder medizinische test ever.was wohl auch klar ist, dass gosu lieber paar FP mehr hat als FN.
      Glaube ja, dass du in der Medizin lieber false positives als false negatives hast, damit du save die Krankheit erkennst wenn sie da ist. Bei so biometrischen Sicherheitssystemen hingegen willst du lieber mal ein false negative haben bevor jmd unauthorised access bekommt.

      Daher würde ich 3% false positive nicht direkt mit medizinischen Werten vergleichen. Glaube auch dass false positives schlechter für sie Glaubwürdigkeit sind. Lieber jemandem zu Unrecht glauben als ihn aufgrund falscher Tatsachen zu verurteilen was Cheats angeht.
    • ich bin mir fast sicher, dass ein cheater, der nicht detected wird, tausendmal schlimmer ist als ein nicht-cheater der verdächtigt wird. diese scriptkiddies halten sich sowieso schon für götter.

      und wie in der medizin ist es leichter als betroffener eines false positive das nochmal überprüfen zu lassen als jemandem "laufen lassen"

      zuletzt kann man sich über anlegen von statistiken und erhebungen immer streiten, dass gosu hier eine explizite zahl vorgibt, die wohl bei ALLEN erhebungen außer serverseitig von valve ähnlich hoch wäre, kann man schwer gegen sie verwenden. schließlich wollen sie damit gerade valve zum handeln bewegen. verstehe daher die kritik weder methodisch noch inhaltlich.
    • Der False-Positive-Wert wird anhand der Menge der Negativ-Ereignisse gewichtet; bedeutet von den Nicht-Cheatern werden 3% als Cheater erkannt. Wenn dann jeder 80te ein actually Cheater ist sind 70% der erkannten Cheater False Positives.


      Das Ganze actually als Anti-Cheat zu verwenden würde dann nem medizinischen Screening gleichen und nicht einer individuellen Untersuchung nach Erkennung von Symptomen, wo False Positives natürlich nicht so dramatisch wie False Negatives sind.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Sunslayer ()

      Ich werde härter sein als die Härtesten und schlauer als die Schlauesten, und ich werde es auf ehrliche Weise bis ganz nach oben schaffen.
    • reddit.com/r/DotA2/comments/88…_gosuai_against_cheaters/

      follow up:

      klovinup schrieb:

      Camera hack

      [...]
      This is the most popular cheat, we found its use in 12.24% (sic!) of all matches. Approximately 1.1% of all players abuse this hack and 76% of them play with unacceptable zoom in each game.[...]

      Аutomatic creep blocking
      [...]
      Good news, there are only 0.1% of players (one of 1000) who use this cheat in public matches, but you can meet cheater in 0.5% of matches (one of 200).[...]


      Automatic items dropping
      [...]
      At least 0.035% (350 of one million) players make those actions automatically, without real mouse movement. This adds injustice to 0.328% of matches.[...]

      zum thema cheatende pros

      only some semi-pro, during online quals
      Nice Meme