FUßBALL WELTMEISTERSCHAFT 2018 - RUSSLAND

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Der Problem ist doch (und überall genauso sehr gut beschrieben) zweigeteilt:

      Einerseits die Erdogan-Foto Nummer, die einfach indiskutabel saudämlich ist. Egal ob er nun einen türkischen Pass hätte, türkische Eltern oder es nur für einen Boi von ihm macht. Kann er doch daheim auch eigentlich ins Foto-Album tub, ohne es gleich mit der Welt zu teilen. Schwamm drüber.

      Andererseits spricht er aber ein Thema an, was meiner Ansicht nach hätte von dem Bild losgelöst hätte erklären sollen:
      Der anhaltende und steigende Rassismus.
      Und ja, mit dem Satz, dass er nur bei Sieg als Deutscher gesehen wird und bei Niederlageals Türke,kann jeder beobachten, der mal in der Kneipe Fussballspiele schaut. Oder wenn es um diese leidliche Hymnensingerei geht, anhand derer mancher eine Zugehörigkeit oder Identifikation mit der Mannschaft ablesen will. Der Bruder ist Alman, Punkt.
      Dass sich dann die Grindels, Bosbachs, Höneßes und wie sie alle hinstellen und sagen, das könne gar kein Rassismus sein, dann zeigt es nur eins:
      Alte dicke grauharigee Männer erklären einem jungen Deutschen mit Migrationshintergrund, was rassistisch ist und was nicht.

      Hier läuft einiges schief. Und das krasseste ist, dass 15-20% der Almans genau das geil finden: Eine Vor-verurteilung und zusprechen von Eigenschaften an Leuten aufgrund Ihrer Herkunft oder der Herkunft der Eltern.
      Und das meine Freunde, ist in meinen Augen nicht nur traurig, sondern krank


      HumanlyPuma schrieb:

      junge leg dir ne hantel ins büro oder geh kegeln
    • devilchen schrieb:

      faz.net/aktuell/sport/fussball…cht-gehoert-15704304.html

      Fand den kommentar ganz gut.
      Jup!

      Dicke Raute! Mehr als diesen Kommentar gibts dazu auch nicht zu sagen. Fussballer und im speziellen Özil sind einfach nicht die Hellsten. Momentan wird ja Rassismus und Nationalismus sowieso viel zu inflationär verwendet und nur wenigen ist es scheinbar bewusst, was eigentlich wirklich nationalistisch oder rassistisch ist.

      ontopic: Bin froh dass Özil raus ist, fand ihn neben Müller, Khedira und Gündogan mit der schwächsten fussballerischen Leistung. Gibt da deutlich talentiertere und leidenschaftlichere jüngere Spieler