Werwolf #13 - Tag #2

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Werwolf #13 - Tag #2

    Heute Nacht ist niemand gestorben.

    Spielerliste


    fun_with_gamen
    EvilMuffins
    Wing-
    Chrynox
    Kobold
    Yarox
    Apocalypso
    Aro
    Dereshishi
    Kretschy198
    dota23 streamer



    Regeln


    Die Rollen (12):
    2 Werwölfe
    1 Urwolf
    1 Seher
    1 Jäger
    1 Hexe
    1 Bürgermeister
    5 Bürger


    Die Nachtreihenfolge:
    1. Seher
    2. Wölfe
    3. Hexe


    Weitere Informationen:
    • Die Werwölfe bekommen ein eigenes Unterforum in dem sie sich in der Nacht absprechen können. Hier wird auch der Infest des Urwolfs durchgeführt. Sonderrollen können infiziert werden, verlieren im Falle eines Infests aber ihre Fähigkeit(en) und werden zu normalen Werwölfen (werden beim Tod dann auch als Werwolf angegeben). Der Infest wird statt einem Fressen durchgeführt. Wölfe können keine anderen Wölfe fressen.
    • Seherchecks sind immer erfolgreich. Der Seher kann, anstatt zu checken, einem Mitspieler seiner Wahl eine Nachricht schreiben. Dieser Mitspieler bekommt die Nachricht von mir und weiß daher nicht wer der Seher ist (Sowas wie: "Ich bin shrodo der Seher und schreibe dir" werde ich aus der Nachricht entfernen).
    • Der Seher erfährt die Rolle der gecheckten Person (z.B.: "Amor" oder "Bürger"), nicht aber ob infiziert oder nicht.
    • Der Jäger schreibt in einem eigenen Unterforum sein Ziel im Falle seines ablebens. Sollte er kein Ziel benennen, wird eine zufällige Person erschossen. Der Jäger kann in seinem Unterforum eine Nachricht verfassen, die am Tag nach seinem ableben veröffentlicht wird. Der Seher erfährt bei einem Jägercheck dessen aktuelle Nachricht.
    • Die Hexe hat einen Gift- und einen Heiltrank. Sowohl Gift- als auch Heiltrank bekommt die Hexe noch raus sollte Sie in der Nacht sterben.
    • Der Bürgermeister ist diesmal eine feste Rolle, deren Stimme doppelt zählt.
    • Der Tag endet, wenn bei einer Lynch-Abstimmung eine absolute Mehrheit erreicht wird. Sollte keine absolute Mehrheit erreicht werden, wird am Ende des Tages durch eine einfache Mehrheit der Lynch bestimmt. Wenn es am Ende des Tages einen Gleichstand gibt, stirbt niemand.
    • Das Spiel beginnt mit einem Tag, die Wölfe kennen sich zu diesem Zeitpunkt aber schon.
    • Lynchvotes (zur absoluten Mehrheit) werden von mir nur gewertet, wenn sie fett und rot markiert sind. Alternativ ist ein !vote xy (Handy) zulässig.
    • Regelfragen könnt ihr mir stellen, indem ihr auf eure Rollen-PN antwortet und die Frage da stellt. Ich werde sowohl die Frage als auch die Antwort anonymisiert hier im Thread posten. Fragen die nicht in der Rollen-PN gestellt werden, werde ich nicht beantworten.
    • Es gibt keine Modkills fürs afk sein, klärt das untereinander (oder nach dem Spiel per "Wer soll nicht mehr mitspielen?"-Umfrage).



    Der Tag #2 geht bis spätestens Samstag, 04.08.2018 um 20:00 Uhr.
    Byron - Attributmagier
    Der Korpothread

    Oster schrieb:

    Wenigstens shrodo denkt mit.





    #TeamKyuzo2016
  • ja, wtf :D

    Niemand tot.
    Also entweder Infest oder Hexe musste sich selbst retten.

    Falls Infest, dann war der Urwolf womöglich in Bedrängnis. Aber da ja nicht wirklich stichhaltige Argumente da waren, Tag1 eben, würde ich da nicht so viel drauf geben.

    Denke eher, dass sie den Infest einfach sicher haben wollen.

    Falls die Hexe sich retten musste, sollte man eventuell drüber reden, wen sie vergiftet. Im Falle eines nächsten Killversuchs auf sie. Natürlich ohne Outing von ihr.
  • shrodo schrieb:

    Lynchvotes (zur absoluten Mehrheit) werden von mir nur gewertet, wenn sie fett und rot markiert sind. Alternativ ist ein !vote xy (Handy) zulässig.
    Chrynox+Apo haben sich dieser Sache schuldig gemacht. Ist mir und wohl auch sonst niemandem aufgefallen.
    Finde es aber extrem unwahrscheinlich das beide das unabsichtlich gemacht haben sollen, 1/12 die das vergessen glaub ich aber beide?
  • Naja, dafür dass Apo aber so oft und gerne Wörter farblich markiert in seinen Beiträgen,
    ist es dann schon echt bemiggelt, wenn er das unabsichtlich vergessen hätte.
    Zu seiner Defense: spielt Werwolf ja auch zum ersten Mal übers Forum mit den Voteregeln /ironie
  • Handyeditor hat mich halt gefickt, weil das fett wegeditiert wurde, als ich den nachfolgenden text weiß formatiert habe.

    Daher diesmal um save zu sein !lynch dere (handy).

    Hätte den kill gestern schon echt gern gehabt.

    Das chrynox mir Absicht unterstellt obwohl er es selber verkackt hat und keine Erklärung dazu abgibt finde ich schon frech und rückt ihn auf meiner shitlist nach oben.
    Hier sollte irgendwas mit Bierpong stehen :grinking:
  • Finde 16 Uhr tagesende schon megascheisse. Ich arbeite halt bis 4 immer und hab nur unregelmäßig Zugang zum Forum. Abends den Tag zu enden halte ich schon für bedeutend besser.


    Zu dem nicht-kill heute Nacht:

    Erste Möglichkeit ist der hexesave. Also entweder wurde die hexe angegriffen und hat sich selbst gerettet oder aber wen random. Glaube ja nicht an einen randomsave, da wir eine kleine Runde spielen und die hexe im lategame schon stark sein kann, wenn sie überlebt. Um selbst zu überleben oder ggf den seher zu retten ist es nunmal so, dass sie den trank, gerade bei ner kleinen runde, saven wird.
    Wurde sie selbst angegriffen, wird sie sich wohl melden.

    Andere Möglichkeit ist der Infest. Halte den Infest schon krass stark in so einer Runde und die wölfe sind vielleicht einfach auf Nummer sicher gegangen.
    Halte persönlich Infest als wahrscheinlicher


    Dann zu der Votegeschichte von Apo und chrynox. Wäre natürlich schon nextlvlplay das absichtlich zu machen, aber wäre schon krass. Die votes kamen recht früh und idr wurde sowas vom Spielleiter auch korrigiert.

    Aus der finalen Liste ergibt sich dann, dass entweder Aro, gamen oder Muffins der BM sind. Würde dementsprechend die drei wegen erhöhter sonderrollengefahr heute erstmal nicht lynchen.

    Für mich auch raus ist dereshishi. Dereshishi musste davon ausgehen zu sterben und als Wolf hätte sie zumindest beim Stand von 4:3 (vor koboldvote) outrage gevotet. Auch nach dem koboldvote (5:3) votet man da als Werwolf auf outrage um immerhin die Chance zu erhalten, dass noch jemand switched oder der BM den Ausschlag gibt und eben keiner stirbt.

    Dere fühlt sich für mich wie ein normaler Bürger an, der keinen Bock auf das gehate hat und sich somit einfach mit dem Tod abfindet. Ist zwar irgendwie scheisse, aber als Werwolf haste doch da den Ehrgeiz nicht zu sterben.

    Kobold würde ich auch nicht voten wollen, weil er eben offensichtlich den Sack zumacht mit meiner Meinung nach einer guten Begründung (nicht den BM exposen zu wollen). Da dere für mich kein wolf ist und outrage bewiesenermaßen keiner war, votet Kobold im Fokus mit aus Bürgersicht guter Begründung.


    Dann fallen für mich schonmal einige raus als votes heute.

    Bleiben noch Apo, chrynox, yarox und dotastreamer23 und kretschy


    Dotastreamer23 spielt gut mit und legt seine Gedanken offen.

    Kretschy ähnlich aber nicht so aktiv.

    Apo mit dem failvote aber ansonsten wie immer eigentlich. Kann alles sein.

    Yarox literal nichts gemacht ausser zu voten ohne Begründung.

    Chrynox mit failvote, aber aktiv bemüht. Finde er hat meine "Anschuldigung" ihm gegenüber einfach ausgesitzt weil niemand wirklich drauf angesprungen ist. Ich bin immernoch nicht zufrieden mit seinen Erklärungen. Auch dass keine aufgesprungen ist wirkt für mich leicht verdächtig. Hätte man als wolf gut draufspringen können.

    Würde dementsprechend erstmal entweder chrynox oder yarox lynchen wollen. Chrynox würde mehr Infos über dota23

    !lynch chrynox (Handy)
  • deine anschuldigung an mich, weil ich Dereshishi statt Dota23 lynchen wollte?

    Ich hätte auch noch einen weiteren Kandidaten anvoten können, klar.
    Nur bin ich der Meinung, wie ich es ja auch geschrieben hab, dass der lynch auf Dere genau so Infos über Dota23 gegeben hätte.

    Und um auch nochmal hierauf einzugehen:

    Kretschy198 schrieb:

    chrynox schrieb:

    finde dota23's verhalten n bisschen sketchy, tbh.
    nicht unbedingt die Tatsache, dass er gegen Apo geht, sondern dass er subtil versucht von Dere runterzulocken.
    Wäre zwar ein nicht ganz durchdachtes Play, mMn, aber möglich.


    Und wie er auch noch geschrieben hat

    Dota23 Streamer schrieb:

    Möchte aber auch erwähnen, dass ich den Dere vote gette und da ggf. noch miteinsteigen werde, wenn nötig.
    Für den Fall, dass er sie nicht retten kann und sich dann wenigstens auf die richtige Seite verschlägt.
    Puh
    Das ist schon arg konstruiert


    Ja, das mag vielliecht konstruiert sein, aber wer hat denn zu Beginn des Spiels die Möglichkeit wirklich aktiv was zu bewirken? Wer hat denn Infos? Und wenn es nur ein Setup ist für spätere Alibis.

    Ich verstehe deine Vermutung, dass Dereshishi womöglich nur normaler Bürger ist, und etwas lustlos an da Spiel rangeht (no hate, verständlich, auch als WW als nextlevel play)

    Da du (Wing) aber ja nichts dagegen hättest mich hängen zu sehen, um infos über Dota23 Streamer zu erhalten, und Dota23 Streamer auch noch Infos über mich (und mMn Dereshishi) geben würde,hab ich n Vorschlag:

    Dota23 Streamer lynchen und sowohl Infos über mich als auch über Dereshishi erhalten.

    !lynch Dota23

    PS: votecount folgt im Doppelpost
  • Hmm ist jetzt die Frage ob man das als schlechte Spieler oder Wolf einordnet.

    3 Bürger sind offen würde tatsächlich heute ganz gerne einen dieser randoms töten wie Chrynox/Apo/Kretschy , da man sowieso niemals weiß was sie sind aufgrund von extrem random und sinnlosen Posts


    Allerdings bevor einer von denen stirbt hätt ich gern 1 Outing von dotastreamer

    !Lynch dota23