Enthebung TripperK aus dem Moderationsteam

  • ach, auf einmal sind wir dünnhäutig? kein problem, alle paar wochen mal die sau zu sein die durchs dorf getrieben wird, aber ein metaphorischer seitenhieb ist schon genug, um den rest einfach wohlwollend unkommentiert zu lassen und sich lieber darauf zu fixieren?

    (na gut, nicht dass man mir da noch was vorwerfen kann: dachte, es ist sonnenklar, dass es an der stelle darum ging kurz die modposition zusammenzufassen und nicht, dich subtil im nebensatz mal eben einen hund zu nennen)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sundry ()

    I had a good run playing horses in my mind, on a hillside I remember I am loving losing life

    Sundry's Gameblog! - NEUER POST: Borderlands 2
  • ...also ich diskutiere auch nur äußerst ungern mit Menschen, die beleidigend werden... Metaphorik hin oder her. hat imo nicht viel mit Dünnhäutiglkeit zu tun. und zumindest ICH empfand es auch als Beleidigung gegen TripperK
    just sayin
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom.
  • Ich finde sundrys Kritik grundsätzlich richtig, weil TripperKs Post sich nicht auf die Art verteidigt, wie es sein sollte. So wie mich shrodos Posts nicht mehr stören seit ich ihn in echt kenne, stören mich auch TripperKs Posts im Forum nicht. Vielleicht übersehe ich aber auch unbewusst wohlwollend unangebracht Aktionen. Genau so ist es aber auch möglich, dass wegen der ganzen kleinen Sticheleien "die Linken" sich immer mehr getriggert fühlen, sodass sie mittlerweile jeden kleinen Spaß auf die Goldwaage legen.

    Deshalb habe ich ja schonmal um konkrete Beispiele gebeten, damit beide Seiten ihre subjektive Sicht mal realitätschecken können. Ich sehe da nach wie vor die Kläger und nicht Sie Verteidiger in der Pflicht, solche Posts rauszusuchen oder gelöschte Texte bei rami zu erbitten.

    Dass TripperKs Antwort aus Sicht der Aufgebrachten genau gar nichts bringt kann ich wie gesagt verstehen, deshalb auch der Like. Nur weil er sich hier aber so ungeschickt verteidigt macht das eure Klagen nicht gerechtfertigt, so frustrierend es sein mag. Sobald mal etwas handfestes wie ein paar Beispielposts kommt, und TripperK da immer noch um den heißen Brei rumredet statt drauf einzugehen, dürft ihr euch gerne echauffieren, im Moment sind beide Seiten zu abstrakt imo. Ist doch das gute an einem Forum, dass man alles nachlesen und konkret als Beispiel heranziehen kann.
  • Bighead schrieb:

    Genau so ist es aber auch möglich, dass wegen der ganzen kleinen Sticheleien "die Linken" sich immer mehr getriggert fühlen, sodass sie mittlerweile jeden kleinen Spaß auf die Goldwaage legen.
    Ist ja wohl eher so, dass der Großteil der kleinen Spitzen gegen "die Rechten" gerichtet sind.
    So kommt es mir jedenfalls vor.
    Byron - Attributmagier
    Der Korpothread

    Oster schrieb:

    Wenigstens shrodo denkt mit.





    #TeamKyuzo2016

    Beitrag von lubold ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor aus folgendem Grund gelöscht: jebaited ().

    Beitrag von Dereshishi ()

    Dieser Beitrag wurde von Kazuiii aus folgendem Grund gelöscht: Offtopic ().
  • Sundry schrieb:

    ist gut jetzt, habe mich erklärt, der käse ist gegessen

    sich aus einem großen post den einen provokanten teil rauspicken, auf ihn eingehen und dann drauf hoffen dass die diskussion am derail erstickt läuft hier nicht
    Schön, dass du jetzt festlegst, was hier läuft und was nicht und wann irgendein Käse aufgegessen ist.

    Verhältst du dich vielleicht gerade auf jene Art und Weise, die bei TripperK hier angeprangert wird?! Falls nicht zumindest der Hinweis an dich, dass es gerade so wirkt..


    edit: argh: geninjad
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom.
  • Ihr könnt ja n Feedbackthread zu Sundry aufmachen, wenn euch sein Postverhalten stört. Aber das is hier nicht Gegenstand des Threads.

    (Wie heftig bemiggelt ist die Diskussionskultur hier eigentlich. In Spamthreads erwartet das ja keiner, aber hier sollte das Thema vom Thread doch eig. klar abgegrenzt sein.)
    There are 10 types of people - those who understand binary, and those who don't.

    Beitrag von Dereshishi ()

    Dieser Beitrag wurde von Kazuiii aus folgendem Grund gelöscht: Offtopic ().
  • Nein Walnuss! Es gehört hier mE sehr wohl rein, da es doch das Forum gut spiegelt.
    Und letztlich zeigt doch genau das nur, wie hier teilweise mit zweierlei Maß gemessen wird.

    TripperK wird ein Verhalten vorgeworfen, welches in diesem Forum offenbar zum guten (oder schlechten) Ton gehört, da es von Usern aller Art durchgeführt wird... (Einzeiler, Dünnhäutigkeit, subtile Fiesheiten und Beleidigungen, unbewiesene Vorhaltungen....)

    Wenn der Kernvorwurf hier also darin begründet liegt, dass TripperK sich als Mod ANDERS als alle anderen verhalten sollte, dann hat er sich dazu doch ganz manierlich geäußert, indem er darauf hingewiesen hat, Moderationsjob und seine "Privatperson" bitte zu trennen. Das hat er auch gut begründet, auch wenn das "gut" hier subjektiv ist. Klar.
    Wenn das Usern nun nicht gefällt, müssen sie eben einsehen, dass dies letztlich aber Aufgabe des Staffs ist, Leute aus ihrer Mitte ggf. zu maßregeln und/oder abzusetzen.
    Möglicherweise hat dieser Thread ja diesbzgl. bereits seine Schuldigkeit getan und hinter den Kulissen diskutieren die Mods intern (und hoffentlich gemeinsam mit TripperK), wie er Dinge besser machen kann bzw. wie sich allgemein die Modarbeit verbessern könnte...
    Als User hat man (in Analogie zum Fan beim Fußball) eben "nur" die Möglichkeit, subjektiv empfundene Missstände anzuprangern und anzusprechen. Dann muss man abwarten, wie es sich entwickelt und wie die Entscheidungsträger entscheiden. Ggf. kann man nach einiger Zeit (wenn subjektiv "nichts" passiert ist) erneut anprangern/ansprechen und dann abermals auf Veränderungen hoffen. Letztlich bleibt sonst nur, das Forum (Analogie: Stadion) zu verlassen.
    Das was Sundry hier aber macht (siehe zitierte Stellen von mir oben) grenzt aber mE an Anarchie - im Sinne von "Hör auf dich rauszuwinden, sei ehrlich oder wir machen dich fertig." (nicht, dass ich dir @Sundry das unterstelle - es wirkt nur halt ein bisschen, als könnte es so gemeint sein.

    Falls man sich aber an seinem allgemeinen Verhalten stört ("Mod hin oder her, so verhält man sich nicht"), dann hat Sundrys Reaktion und die Diskussionskultur in diesem Thread letztlich nur bewiesen, dass wir hier irgendwo alle im Glashaus sitzen und daher auch niemand so richtig das Recht hat, TripperK anzugehen.... bzw,. seine "Vergehen" einfach nur das vielzitierte Forenmeta ist, dem sich alle dann und wann mal bedienen.

    Und @Walnuss (die Echte), wenn Sundry sich da dann als Angreifender angreifbar macht - und zwar auf exakt jene Art und Weise, die hier Thema ist - dann gehört das mMn direkt angesprochen. Und zwar hier und nirgendwo anders - sonst fehlt uns ja wieder der Kontext.

    Der einzige Unterschied zwischen Kläger und Angeklagtem ist hier lediglich die Position (Mod vs. normaler User). Wenn sich beide aber de facto sehr ähnliche Verhaltens,- Reaktions- und Postmuster aufweisen, dann sollte auch der letzte merken, dass wir hier eine ein Stück weit verlogene Pseudodiskussion führen, der der es nur darum geht, welche Seite sich jetzt mehr profilieren kann bzw. "gewinnt".

    Und da finde ich es schon ziemlich krass, dass man TripperK weiter angeht, NACHDEM dieser deutlich eingeräumt hat, Fehler gemacht zu haben und angekündigt hat, sich zu bessern. Ja mei Leute - was wollt ihr denn noch?!
    Soll TripperK freiwillig sein Modamt aufgeben? Soll er dem Forum 1000€ Spenden als Wiedergutmachung? Oder soll er am besten das Postverhalten einzelner Kritiker studieren und zukünftig adaptieren...? Ach nee halt, dass hatten wir ja gerade, dass das alles eine Suppe ist... hmmm.

    Entschuldigt den Zynismus am Ende, aber so sehe ich das als Person, die im Forum seit rund 2 Jahren nur noch selten postet, aber die Fronten zT ganz gut zu kennen glaubt....
    Und ja - meiner persönlichen Meinung nach postet TripperK zu oft Einzeiler und schwammige Doppeldeutigkeiten. Und ja, ich würde mich freuen, wenn er ausführlicher, begründeter etc. postet - aber nicht, weil er das MUSS oder weil ich das von ihm als MOD erwarte - sondern, weil ich seine Beiträge dann mit mehr Freude lesen würde und es das Forum bereichern würde.
    Aber wer wäre ich denn, das zu fordern...
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom.

    Beitrag von Dereshishi ()

    Dieser Beitrag wurde von Midna aus folgendem Grund gelöscht: aus Metagründen gelöscht ().
  • Sundry schrieb:

    ach, auf einmal sind wir dünnhäutig? kein problem, alle paar wochen mal die sau zu sein die durchs dorf getrieben wird, aber ein metaphorischer seitenhieb ist schon genug, um den rest einfach wohlwollend unkommentiert zu lassen und sich lieber darauf zu fixieren?

    (na gut, nicht dass man mir da noch was vorwerfen kann: dachte, es ist sonnenklar, dass es an der stelle darum ging kurz die modposition zusammenzufassen und nicht, dich subtil im nebensatz mal eben einen hund zu nennen)

    Nö, aber ich wurde zu keiner Zeit ausfallend und dein Post ist von Aggressivität und weiteren Behauptungen und Übertreibungen durchtränkt.
    Einem Autor und Poetryslammer messe ich einen besseren Stil bei, weshalb ich von mehr als politischen Bias ausgehe und es teils schon persönlich sehe.

    Sundry schrieb:

    Von irgendeinem Schulterschluss lese ich auch zum ersten Mal. Lenk von dir ab so viel du willst, du stehst in der Kritik weil du die letzten Jahre nur Scheiße gepostet hast, die viele zu Recht für unvereinbar mit der Position eines Moderators halten.

    Enthebung TripperK aus dem Moderationsteam

    Solche Anschuldigungen zur Moderation und Moderationsarbeit gab es auch und die habe ich mit der von dir erwähnten "Kacklogik" zurückgewiesen.
    Ich maße diesbezüglich immer noch keinen Fehler an.


    Sundry schrieb:

    Dass du hier kaum durch Einsicht glänzt sondern durch ein langes Plädoyer mit dem Inhalt "Übliche Regeln gelten für mich nicht, akzeptiert das bitte, aber ich werd mich trotzdem bessern damit ihr Ruhe gebt", mag hier zwar durchgehen, da man sich hier halt kennt, aber ich hätte gedacht, dass dir ein gutes Image allein schon dafür wichtig ist, damit du nicht der erste User bist, dessen Rücktritt aufgrund unpassenden Poststils gefordert wird.


    Die Frage die sich hier stellt ist, was du von mir hören willst?
    Die Anschuldigungen beliefen sich auf ungerechtfertigte Löschungen, Amts-und Machtmissbrauch, Hetze, Beleidigungen, Antisemitismus, Einzeiler bestehend aus Baits und Seitenhieben.
    Ich entschuldige mich für Einzeiler und gelobe Besserung, die anderen Anschuldigungen weise ich von mir, du glaubst mir nicht und unterstellst mir eine weitere Lüge.

    Sundry schrieb:

    du also stattdessen beschlossen hast, lieber einfach random irgendwo knackige Shitposts reinzuklatschen und sich dran zu ergötzen wie die Libs wieder Schnappatmung kriegen, weil du Dotasource so sehr magst, dass du online drauf kackst und lieber offline gut Freund mit den Usern bist. Das ist zwar eine Erklärung für dein Forenverhalten - von der ich immer noch überrascht bin, weil ich seit Jahren keinen Klartext mehr von dir erwarte, wollte es nur nochmal erwähnt haben - die ich aber absolut nicht zufriedenstellend finde. Von der Verantwortung die der Modstatus mitbringt kannst du dich nicht einfach freisprechen bloß weil du drauf keinen Bock hast, nicht wenn es bloß deshalb funktioniert, weil DS ein Ausnahmefall ist.

    Den Klartext den du da wieder rausliest ist auch weiter nichts als eine Übertreibung, Verdrehung und Überspitzung meiner Aussagen.
    Wo soll ich sowas "weil du Dotasource so sehr magst, dass du online drauf kackst und lieber offline gut Freund mit den Usern bist" als nicht persönlich auffassen?
    Vorallem mit dem Schlußplädoyer:

    Sundry schrieb:

    Ich geh einfach mal davon aus dass sich hier erstmal nix ändern wird-


    Deine Vorstellung was ein Moderator zu tun und zu lassen hat divergieren mit der meinigen,
    und nach deiner Ansicht ist es mein Poststil der dem eines Moderatoren nicht gerecht wird.
    Die Kritik habe ich verstanden und gehe zum Teil sogar mit, für die Einzeiler ohne Inhalt habe ich mich entschuldigt,
    tue dies hiermit erneut und gelobe Besserung.
    Wenn es mehr Handfestes geben sollte, wozu ich mich äußern soll, immer her damit.
    middle age'd
  • Walnuss (die Echte) schrieb:

    ...

    (Wie heftig bemiggelt ist die Diskussionskultur hier eigentlich. In Spamthreads erwartet das ja keiner, aber hier sollte das Thema vom Thread doch eig. klar abgegrenzt sein.)
    Wenn alle nur in spamthreads unterwegs sind (oder größtenteils) dann ists nicht verwunderlich wenn die ausdrucksweise/diskussionkultur sich dem aneignet was in Spamthreads vor sich geht.
    Braucht sich keiner wundern imho wenn die neue Basis ist, dass alle gerne triggern und einfach in die Gegend Schüsse feuern. Dann gibts halt auch mal mehr Gift in der Luft als sein sollte in anderen Threads die damit wenig zu tun haben.
    #derail. bitte nicht groß drauf eingehen, sollte hier eher um TripperK gehen.
  • TripperK schrieb:

    Deine Vorstellung was ein Moderator zu tun und zu lassen hat divergieren mit der meinigen,
    und nach deiner Ansicht ist es mein Poststil der dem eines Moderatoren nicht gerecht wird.
    Die Kritik habe ich verstanden und gehe zum Teil sogar mit, für die Einzeiler ohne Inhalt habe ich mich entschuldigt,
    tue dies hiermit erneut und gelobe Besserung.
    Wenn es mehr Handfestes geben sollte, wozu ich mich äußern soll, immer her damit.
    Dein Gelöbnis zur Besserung ist auch der einzige Grund, warum ich gerade bereit bin, das ganze hier fallen zu lassen. Wie flyhigh schon richtig gesagt hat, gehe ich einfach mal davon aus, dass intern schon Beratung stattfindet, von daher können wir uns hier vorerst - wenn dir das gangbar vorkommt - einfach drauf einigen, dass wir uns uneins sind. Wenn du Wort hältst, wird sich das Problem auch ohnehin von allein lösen.
    Dass du dich persönlich angegriffen fühlst bedaure ich, aber ich werde nichts von dem zurücknehmen was ich geschrieben habe (höchstens das mit dem Hund, da hab ich mich tatsächlich im Ton vergriffen)

    Was das Handfeste angeht: kommt drauf an. Sachlage ist noch etwas unklar. Vielleicht komme ich noch drauf zurück.
    I had a good run playing horses in my mind, on a hillside I remember I am loving losing life

    Sundry's Gameblog! - NEUER POST: Borderlands 2
  • Dann gönn dir ne PN an TripperK und klärt das unter euch. Finde es schrecklich wieso das Forum sich so zerschlagen müssen

    Kann es verstehen, dass man hier und da anderer Meinung ist. Kann man sachlich argumentieren oder auch nicht. Aber sich hier gegenseitig an Aussagen aufzugeilen verstehen ich nicht

    Ihr macht das schon, viel Erfolg

    luke schrieb:

    ALLE 18 jährigen außer betrayus sind scheiße

    Beitrag von Stefanovic ()

    Dieser Beitrag wurde von TripperK aus folgendem Grund gelöscht: Reicht dann auch ().

    Beitrag von Hi2u ()

    Dieser Beitrag wurde von Zagdil aus folgendem Grund gelöscht: auf Wunsch entfernt ().
  • Benutzer online 8

    8 Besucher