Perdis lUsTiGe KoPiErPaStE

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Der Unmut & Heul Thread

      So, da das hier in letzter Zeit etwas viel wird gibt es hier jetzt die Anlaufstelle für alle die sich Missverstanden/nicht beachtet oder allgemein schlecht behandelt fühlen. (Vorallem vom anderen Geschlecht - mir Rille ob Frau oder Mann).

      Hier dürft ihr rumheulen wie ihr wollt, solange ich keine Beleidigungen o.ä. sehe.

      Wir werden zukünftig sämtliche heul/hassposts kommentarlos löschen oder bearbeiten, hat einfach nicht in jedem Thread was zu suchen.
      Ab aufs Velo:

    • Wie wischt ihr euren Po ab?

      Wie wischt ihr euren Po ab? 86

      Das Ergebnis ist nur für Teilnehmer sichtbar.

      Hallo,

      Ich wollte mal etwas fragen was mich schon immer brennend interessiert hat: Wie wischt ihr euren Po ab? Und zwar geht es mir speziell um die Richtung. Setzt ihr hinten an und wischt in Richtung Glied oder nehmt ihr mit dem Arm den Weg aussen rum, setzt in der Nähe des Gliedes an und wischt Richtung Rücken?

      Bitte nicht flamen oder closen ist ernst gemeint und sicher auch von allgemeinem Interesse.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Zagdil ()

      Ab aufs Velo:

    • Geiler Thread...

      scheiss auf abwischen - ich ziehe die Boxe einfach wieder hoch. Das abwischen erübricht sich dann im Laufe des Tages durch die Reibung.

      kann ich nur emfehlen - spar arbeit, Zeit und Geld für Klopapier!!

      guten Rutsch euch alle
      The verdict is not the end
      It is only the beginning
      Strong will shall keep spreading
    • Habe tatsächlich als Kind Richtung Genital gewischt, aber dann irgendwann umgestellt in den Teenie Jahren glaube ich als ich merkte, dass andersrum praktischer ist, da a) kein Glied im Weg und b) ggbf. Verfärbungen am Hoden (LUL).


      PS: Wische seit Jahren mit feuchtem Toilettenpapier, kann ich nur empfehlen :)
    • Lieber stehend wischen als sitzend pissen? 54

      Das Ergebnis ist nur für Teilnehmer sichtbar.

      12 Blatt ez.
      Verbrauche schon immer gut Klopapier. Reiße idR 3x mal. Jedes mal etwa 6(?) Blatt.
      Erstes mal trocken Richtung Rücken.
      Dann nochmal nass wiederholen. (Gefaltetes Klopapier kurz unter Wasser am Waschbecken halten)
      Dann nochmal trocken.

      Hier nochmal eine viel wichtigere Frage:
      Wischt ihr euch den Arsch sitzend ab oder stehend?

      [x] Team stehen all the way

      Dann hat man optimal eine Hand frei um die Backen richtig zu spreizen, no homo. Außerdem kann man viel entspannter das Klopapier am Waschbecken benässen.
    • Richtung genital im Stehen abwischen mit 6 (?) Blatt.
      Was seid ihr alles für Menschen???
      1blaze

      Zagdil schrieb:

      Wer hätte gedacht was aus dem "Ich heiße Buktus, komme aus Oldenburg und schlage gerne Frauen"-User in den nächsten Jahren wird?
    • kacke meistens am hellichten tag in wuppertaler wohngebieten zwischen parkende autos. dementsprechend schwierig fällt mir die beantwortung der hier gestellten fragen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von boobold ()



      total control now.
    • im Sitzen abwischen bietet halt nur Nachteile:

      - man muss die hand mehr oder weniger in den toilettenbereich bewegen
      - man wischt weird von der seite, statt (wie gott es will) direkt von unten nach oben
      - wie zur hölle checkt man im sitzen den sauberkeitsgrad? ist im stehen auf jeden fall einfacher


      aber wahrscheinlich gehören die sitzend abwischer auch zur fraktion der toilettenpapier knüller :sick:

      Ganz abgesehen davon empfehle ich jedem feuchtes toilettenpapier (kann man auch kaufen @Cloud, muss man nicht selbst machen), habs ein mal probiert und will nie wieder ohne
    • Puh! Bei der Fragestellung bin ich in...

      Also erstmal natürlich im Sitzen, sonst kriegt man ja direkt Muskelkater im Oberschenkel.
      Wie man den Sauberkeitsgrad checkt? Naja... abwischen, draufschauen. Wenn noch was dran ist: Repeat. Versteh die Frage tbh nicht ganz.... hoffe es gibt niemanden, der nicht draufschaut und einfach nach Gefühl aufhört, abzuwischen. :1f62c:

      Und immer nach hinten zum Rücken. Würde mit Richtung Genital safe die Hand brechen und/oder den Sack beflecken.
      Die rechte arschbacke wird dabei ofc leicht angehoben, um den Wischvorgang zu optimieren (#Rechtshänder).

      In der Regel so 2-4x Tupfen (je nach dem, wieviel Scheisse dran ist), dann, wenn es nur noch wenig und trocken ist, noch 2-3x Wischen und am Ende noch 1-2x mit feuchten Klopapier richtig durchpflügen...
      Abschließen mit 1x Trocken, da ich die Feuchtigkeit des Feuchtpapiers hinterher nicht in der Kimme haben will.

      Für die jeweiligen Trocken-Tupfer/Wischer immer 3 Blatt. 4-lagig natürlich. Bei meinen 2-3 großen Geschäften täglich, hätte ich sonst ständig nen wunden Arsch.

      Verbrauche so recht viel (teures) Klopapier, ist für mich aber definitiv Lebensqualität und somit worth it!

      Weiterer Lifehack: Fön beim Kacken anmachen und auf einen selbst richten. Am besten auf nem Hocker oder so positionieren. Definitiv ein Lebensgefühl bei Sitzungen von 10min+!
      Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom.