Cairne Bloodhoof - Tauren Chieftain - 6.67c

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Cairne Bloodhoof - Tauren Chieftain - 6.67c

      Cairne Bloodhoof - Tauren Chieftain

      Version 6.67c

      von Hellfish


      [craine_64]



      Inhalt
      1. Vorwort
      2. Geschichte
      3. Allgemeines
      4. Fähigkeiten
      5. Skillbuild
      6. Itembuild
      7. Spielverhalten
      8. Was tun gegen Tauren Chieftain?
      9. Replays?
      10. Nachwort

      1. Vorwort

      Der Tauren Chieftain ist ein ein äußerst vielseitiger und interessanter Held. Seine Fähigkeiten sind einzigartig und synergieren unglaublich gut. Leider wird er nur von wenigen Spielern wirklich beherrscht. Ich hoffe, dass dieser Held, der mir persönlich viel Spaß macht, durch diesen Guide etwas populärer wird.

      [HRLINE][/HRLINE]

      2. Geschichte

      Since ancient times it has been prophesized by the Tauren elders that a Chieftain will come, strong as the mightiest warriors and wise as the eldest shamans. After many years of wandering the sacred lands, seeking wisdom from his forefathers, Cairne Bloodhoof has proven himself as the long awaited hero. Cairne carries with him the spirit of his mightiest ancestor, and now the ground shakes with the combined strength of the Chieftain and his guardian spirit. No physical nor magical barrier can reduce the power of his enchanted halberd, the weapon used by his guardian in ancient times. Such is the power of this axe that it can split the very earth itself. Seeking revenge for the ravaging of his homeland, Cairne will soon bring his wrath upon the Scourge.

      Seit Urzeiten ist von den Ältesten der Tauren prophezeit worden, dass ein Häuptling kommen wird, so stark wie die mächtigsten Krieger und so weise wie die ältesten Schamanen. Nach vielen Jahren des Wanderns durch die heiligen Lande auf der Suche nach der Weisheit seiner Vorfahren hat Cairne Bloodhoof sich als der lang erwartete Held herausgestellt. Cairne trägt den Geist seines mächtigsten Ahnen mit sich und nun bebt die Erde ob der vereinigten Kraft des Häuptlings und seines unsterblichen Beschützers. Weder physische noch magische Hindernisse können die Kraft seiner verzauberten Hellebarde bremsen, der Waffe, die sein Beschützer vor langer Zeit führte. So gewaltig ist die Macht dieser Klinge, dass sie gar die Erde selbst spalten kann. Cairne sinnt auf Rache für die Verwüstung seines Heimatlandes und sein Zorn wird schon bald über die Geißel kommen.

      [HRLINE][/HRLINE]

      3. Allgemeines

      [craine_64]
      Cairne Bloodhoof - Tauren Chieftain
      Leben: 606 / 0.97
      Mana: 299 / 0.93
      Schaden: 47 - 57
      Basisangriffszeit: 1.7
      Reichweite: 128 (Melee)
      Attackanimation: 0.35/0.97
      Castanimation: 0.4/0.8
      Rüstung: 3
      Bewegungsgeschwindigkeit: 310
      Sichtweite (Tag/Nacht): 1800/800
      [str_64]
      Stärke: 24+2.3
      Beweglichkeit: 14+1.5
      Intelligenz: 23+1.6


      [HRLINE][/HRLINE]

      4. Fähigkeiten

      [craine1_64] Echo Stomp
      Ruft den Geist seiner Ahnen herbei, um sich ihm in einem erderschütternden Echo anzuschließen, welches Feinde in der Nähe betäubt. Geist und Tauren Chieftain machen je 80 Schaden in ihrem Gebiet, wobei der Geist magischen und die physische Form physischen Schaden anrichtet. Betäubte Einheiten erwachen, wenn sie getroffen werden. Ist der Geist vom Tauren Chieftain getrennt, wird er trotzdem seinen Teil des Zaubers ausführen.
      Level Mana Cooldown Beschreibung
      1 100 15 Betäubt 2 Sekunden.
      2 115 15 Betäubt 3 Sekunden.
      3 130 15 Betäubt 4 Sekunden.
      4 145 15 Betäubt 5 Sekunden.
      Eigenschaften:
      • 500 AoE
      • 1,4 Sekunden Castingtime
      • Wenn betäubte Feinde von Spieler-kontrollierten Einheiten Schaden erhalten, endet die Betäubung sofort. Das gilt auch für Radiance und ähnliche Effekte.
      • In den ersten 0,65 Sekunden nach dem Stomp geschieht dies nicht.
      • Der Chieftain selbst verursacht 80 physischen Schaden.
      • Der Geist verursacht 80 magischen Schaden.
      • Befindet sich der Geist auf einer anderen Postition, wird sein Teil des Echo Stomps dort durchgeführt.
      • Wärend der Castingtime erhält Chieftain zusätzlich die Sicht des Geistes.
      • Magieimmune Einheiten erleiden nur den physischen Schaden und werden nicht betäubt.



      Sicht und Animation von Echo stomp

      [craine1_64] Echo Stomp – Erläuterung
      Echo Stomp dient primär als Disable, um einen Gegner zu töten oder zu entkommen bzw. jemandem dabei zu helfen. Es kann entweder direkt oder per Ancestral Spirit eingesetzt werden. Direkt eingesetzt macht der Spell in aller Regel mehr Schaden, dafür lässt sich mit dem Spirit eine größere Fläche betäuben und die effektive Reichweite ist viel höher. Man muss bedenken, dass der Gegner Echo Stomp mittels eines Disable oder Silence verhindern kann.
      Hat man einen Gegner bei einem Go mit Echo Stomp betäubt, sollte man möglichst nicht sofort angreifen, sondern die Zeit ausnutzen, um sich in Position zu begeben oder Cooldowns und Castingtimes abzuwarten. Auch Creeps und Tower können während dieser Zeit erheblichen Schaden anrichten. Ein häufiger Fehler ist es, auf kürzestem Weg auf den Gegner zu schlagen. Besser ist es, dem Gegner den Fluchweg abzuschneiden, um zusätzliche Hits und Spells anbringen zu können. Verbündete mit Radiance müssen darauf achten, es auszuschalten, wenn der Chieftain diesen Spell einsetzt. In öffentlichen Spielen kennen viele Spieler die genaue Funktionsweise des Spells nicht, es kann hilfreich sein, sie freundlich darauf hinzuweisen, nicht anzugreifen.
      Auch zum Farmen kann man Echo Stomp einsetzen.



      Wärend der Gegner betäubt ist, kann man ihm den Weg abschneiden.

      [HRLINE][/HRLINE]

      [craine2_64] Ancestral Spirit
      Der Tauren Häuptling schickt seinen beschützenden Ahnen in den Kampf, um Unheil über seine Feinde zu bringen. So lange er vom Chieftain getrennt ist, wird der Geist dessen Bewegungen nachahmen und jeder Einheit schaden, durch die er läuft. Wenn er sich mit dem Chieftain wiedervereinigt, erhält dieser für jede getroffene Einheit Boni auf Schaden und Bewegungsgeschwindigkeit.
      Level Mana Cooldown Beschreibung
      1 110 19 120 Schaden, +3 Schaden pro
      Creep, +10 Schaden pro Held.
      2 110 19 160 Schaden, +6 Schaden pro
      Creep, +20 Schaden pro Held.
      3 110 19 200 Schaden, +9 Schaden pro
      Creep, +30 Schaden pro Held.
      4 110 19 240 Schaden, +12 Schaden pro
      Creep, +40 Schaden pro Held.
      Eigenschaften:
      • 275 AoE
      • 1000 Castrange
      • Der Geist bewegt sich achsengespiegelt zum Chieftain.
      • Nach 8 Sekunden kehrt der Geist mit einer Geschwindigkeit von 600 zum Chieftain zurück.
      • Pro durchlaufenem Creep erhält der Chieftain +1% Bewegungsgeschwindigkeit, pro Held +5%.
      • Der Geist hat eine Sichtweite von 600. Die Sicht wird nicht von Bäumen und Klippen blockiert.
      • Magieimmune Einheiten erleiden keinen Schaden, zählen aber trotzdem für den Buff als durchlaufen.


      [craine2_64] Ancestral Spirit – Erläuterung
      Ancestral Spirit ist ein wirklich vielseitiger Spell. Die erste Funktion ist die eines Nukes. Dabei hat es eine hohe Castrange und kann durch geschickts Laufen auch noch in andere Gegner als das ursprüngliche Ziel manövriert werden. Nachdem es zurückgekehrt ist, erhält der Chieftain einen Buff, abhängig von Typ und Anzahl der durchlaufenen Einheiten, daher sollte man versuchen, möglichst viele Einheiten zu treffen, um das volle Potential auszuschöpfen. Dank der erhöhten Bewegungsgeschwindigkeit kann man die meisten Gegner einholen und teilt auch ohne Items viel Schaden aus.
      Die zweite Funktion ist es, das Ancestral Spirit zu nutzen, um Echo Stomp zu platzieren, wie unter Synergien beschrieben. Um den Stomp sicher zu treffen und möglichst viele Ziele zu "durchlaufen" ist es das beste, das Spirit so weit weg wie möglich zu casten und so den Fluchtweg abzuschneiden und den maximalen Bonusschaden herauszuholen.
      Auch als Scout kann das Ancestral Spirit dienen. Es hat zwar nur eine kleine Sichtweite, allerdings eine hohe Castrange und sieht über Hindernisse hinweg, was man nutzen kann, wenn man einen Gang oder eine Falle befürchtet oder ein Verbündeter einen Ward entfernen will.
      Auch zum Farmen kann man den Spell nutzen. Natürlich lassen sich die genannten Funktionen miteinander vereinen.



      Hoher Schaden dank Ancestral Spirit

      [HRLINE][/HRLINE]

      [craine3_64] Natural Order
      Der Taurenhäuptling nutzt sein uraltes Wissen, um alles auf das Wesentliche zu reduzieren. Enfernt Basis-Magieresistenz und -Rüstung.
      Level Mana Cooldown Beschreibung
      1 - - Enfernt 20%.
      2 - - Enfernt 40%.
      3 - - Enfernt 60%.
      4 - - Enfernt 80%.
      Eigenschaften:
      • 250 AoE
      • Auch das Ancestral Spirit besitzt diese Aura.
      • Magieresistenz durch Items und Spells entfällt im Einflussbereich der Aura, es sei denn, sie wurde erst erlangt, nachdem die betroffene Einheit in die Aura gelangt ist.


      [craine3_64] Natural Order – Erläuterung
      Natural Order erhöht den Schaden des Chieftains und seiner Verbündeten enorm. Wichtig ist, zu beachten, dass die Aura sehr klein ist. Der Chieftain oder der Geist müssen also sehr nahe an den Gegnern sein, damit die Aura wirkt.


      [HRLINE][/HRLINE]

      [craine4_64] Earth Splitter
      Mithilfe seiner mächtigen Axt spaltet der Tauren Chieftain die Erde selbst und erzeugt einen gezackten Riss unter den Füssen seiner Feinde. Nach einigen Sekunden implodiert die Erde und lässt seine Feinde ins Innere taumeln. Jede von der Implosion betroffene Einheit nimmt Schaden und wird verlangsamt. Implodiert nach 3 Sekunden und macht 35 % der maximalen HP einer Einheit Schaden.
      Level Mana Cooldown Beschreibung
      1 175 100 30% Slow für 3 Sekunden.
      2 175 100 40% Slow für 4 Sekunden.
      3 175 100 50% Slow für 5 Sekunden.
      Eigenschaften:
      • 325 AoE.
      • 2400 Länge.
      • 1600 Castrange.
      • 900 Ausbreitungsgeschwindigkeit.
      • Entlang der Ausbreitung erhält man Sicht.
      • 50% des Schadens sind magisch, 50% physisch.
      • Getroffene Einheiten werden auf dem kürzesten Weg auf die Mittellinie des Risses gezogen.
      • Magieimmune Einheiten erleiden nur den physischen Schaden. Von allen weiteren Effekten werden sie betroffen.



      Earth Splitter gibt auch Sicht auf das Zielgebiet.

      [craine4_64] Earth Splitter – Erläuterung
      Das Ultimate ist ein echter Clashbreaker. Allerdings ist es durch die Zeit von 3 Sekunden bis zur Implosion des Risses nicht ganz einfach, damit zu treffen. Man nutzt dafür am besten entweder Echo Stomp oder den Disable eines Verbündeten. Ist das nicht möglich, kann man auch eine Engstelle ausnutzen oder dem Gegner den Weg abschneiden. Da die getroffenen Gegner zusammengezogen werden, kann die Kombination mit weiteren AoE Spells vernichtend sein.
      Der Slow ermöglicht es dem Chieftain, angeschlagene Gegner dank Ancestral Spirit mit hohem Schaden schnell im Nahkampf anzugehen.



      In einer Engstelle kann man dem Ultimate kaum ausweichen.

      [HRLINE][/HRLINE]

      Synergien
      [craine1_64] [craine2_64] Mittels Ancestral Spirit lässt sich Echo Stomp gezielt über eine hohe Entfernung einsetzen, wenn nötig sogar ohne Vorstun. Dazu castet man Ancestral Spirit auf den Gegner und stompt dann sofort. Es ist wichtig, darauf zu achten, dass man erst dann den Stomp benutzt, wenn Ancestral Spirit gecastet wurde. Dazu kann man auch die Shift-Taste beim Einsetzen von Echo Stomp halten. Ein aufmerksamer Gegner kann bei entsprechend schneller Reaktion allerdings dem Stomp entkommen. Daher sollte ein Verbündeter den Gegner mittles Slow oder Disable am Fliehen hindern. Ist das nicht möglich, muss man entsprechend vorhalten und die Gegebenheiten des Geländes ausnutzen, z.B Engstellen zwischen Bäumen oder Klippen, die der Gegner passieren muss.
      [craine2_64] [craine3_64] Durch den Buff auf Schaden und Bewegungsgeschwindigkeit von Ancestral Spirit und die Rüstungsreduzierung von Natural Order ist der Tauren Chieftain selbst ohne starke Items im Nahkampf nicht zu unterschätzen.
      [craine1_64] [craine4_64] Durch Echo Stomp hat man die Zeit, die benötigt wird, um Earth Splitter zu platzieren.
      [craine1_64] [craine2_64] [craine3_64] [craine4_64] Alle 4 Fähigkeiten in Kombination genutzt richten verheerenden AoE Schaden an und können einen Chlash entscheiden. In aller Regel versucht man dazu, mittels Ancestral Spirit möglichst viele Gegner mit Echo Stomp zu treffen und dann Earth Splitter auf die betäubten Gegner zu casten. Manchmal kann es aber auch sinnvoll sein, zuerst das Ultimate einzusetzen und erst danach oder sogar ohne Ancestral Spirit zu stompen. Im Moment der Implosion von Earth Splitter sollten auf jeden Fall möglichst viele Gegner im recht kleinen Wirkungsbereich von Natural Order sein. Man muss also entweder schnell genug zu den Gegnern gelangen oder, falls das nicht möglich ist, den Geist diese Aufgabe übernehmen lassen.




      Ein durch Ancestral Spirit gut gesetzter Echo Stomp.

      [HRLINE][/HRLINE]

      5. Skillbuild

      Skillbuild
      Stufe
      Skill
      Icon
      Stufe
      Skill
      Icon
      1
      Echo Stomp
      [craine1_64]
      8
      Echo Stomp
      [craine1_64]
      2
      Ancestral Spirit
      [craine2_64]
      9
      Echo Stomp
      [craine1_64]
      3
      Ancestral Spirit
      [craine2_64]
      10
      Natural Order
      [craine3_64]
      4
      Echo Stomp
      [craine1_64]
      11
      Earth Splitter
      [craine4_64]
      5
      Ancestral Spirit
      [craine2_64]
      12-14
      Natural Order
      [craine3_64]
      6
      Earth Splitter
      [craine4_64]
      15
      Stats
      7
      Ancestral Spirit
      [craine2_64]
      16
      Earth Splitter
      [craine4_64]
      Begründung:
      • Echo Stomp ist auf Level 1 am nützlichsten, da es einem das Leben retten oder in Kombination mit einigen Verbündeten zum Kill führen kann.
      • Allerdings erhöht sich der Schaden von Echo Stomp nicht, daher lohnt es sich nicht, es primär zu skillen, da Level 2 Echo Stomp bereits zum setzen des Ultimates ausreicht.
      • Ancestral Spirit wird als Nuke mit ansteigendem Schaden, aber gleichbleibenden Kosten ab Level 2 primär geskillt, da es zum Töten von Gegnern im Earlygame der wichtigste Spell ist.
      • Wann immer möglich wird das Ultimate geskillt. Schaden und Slow sind vernichtend.
      • Natural Order wird erst im Midgame wichtig, daher skillt man es erst, nachdem die anderen Spells geskillt wurden.
      Modifikationen
      Stufe
      Skill
      Icon
      Wann?
      1
      Ancestral Spirit
      [craine2_64] Um einen Kill zu holen, insbesondere das Firstblood, kann Ancestral Spirit unter Umständen nützlicher sein, als Echo Stomp. Daher sollte man mit dem skillen auf Level 1 warten, bis alle Helden ihre Lanes eingenommen haben oder man einen der beiden Spells benötigt.
      8
      Natural Order
      [craine3_64] Verfügt das Team über sehr viele Disables oder hat bereits ein Gegner einen Hood of Defiance kann es unter Umständen sinnvoller sein, bereits auf Level 8 einmal Natural Order zu skillen.


      [HRLINE][/HRLINE]

      The post was edited 13 times, last by Hellfish ().

    • 6. Itembuild

      Es gibt leider kein Patentrezept für einen erfolgreichen Tauren Chieftain. Eine seiner tollen Eigenschaften aber ist die große Flexibilität hinsichtlich Items. Außer Boots und Magic Wand gibt es kein (nicht konsumierbares) Item, dass man unbedingt haben muss. Im Folgenden werden daher die wichtigsten Items näher beleuchtet und erörtert, wann sie angebracht sind. Die endgültige Entscheidung sollte auch in Absprache mit den Team geschehen. Daher stellt dieser Abschnitt vor allem eine Hilfe bei der Entscheidungsfindung dar.
      Es hilft, sich zu fragen, an welcher Stelle es dem Team oder einem selbst mangelt sowie welche besonderen Gefahren es im jeweiligen Spiel gibt und bei der Auswahl von Items entsprechend darauf zu reagieren.
      Alle Item-Bilder verlinken auf den entsprechenden DotA-Wiki Artikel.

      Erste Items

      Während der Laningphase sind einige dieser Items von Nöten. Dabei sollte man sein Startgold und seine Inventarslots möglichst gut ausnutzen.

      Item
      Eigenschaften
      Bemerkung
      Ironwood Branch
      ||||||| [ironwood_64]
      [gold_64] 53
      +1 Kraft
      +1 Beweglichkeit
      +1 Intelligenz
      Ironwood Branches erhöhen unsere Überlebensfähigkeit auf der Lane und ermöglichen es, offensiver zu spielen. Durch den geringen Preis und die Verwendbarkeit für einen Magic Wand bietet es sich an, anfangs alle freien Slots mit diesen Items zu füllen.
      Gauntlets of Strenght
      ||||||| [gos_64]
      [gold_64] 150
      +3 Kraft Gauntlets of Strenght erhöhen unsere Überlebensfähigkeit auf der Lane enorm und verbessern den Lasthit-Schaden. Sie können später zu einem Bracer ausgebaut werden.
      Circlet of Nobility
      ||||||| [circlet_64]
      [gold_64] 185
      +2 Kraft
      +2 Beweglichkeit
      +2 Intelligenz
      Ein Circlet of Nobility erhöht unsere Überlebensfähigkeit auf der Lane und ermöglicht es, offensiver zu spielen. Es kann später zu einem Bracer ausgebaut werden.
      Quelling Blade
      ||||||| [quelling_64]
      [gold_64] 225
      +32% Angriffsschaden auf Creeps und Summons
      Aktiv: Tree Chop
      [mana_64] 0 [cooldown_64] 20
      Quelling Blade verbessert den Lasthit-Schaden enorm und ermöglicht dem Chieftain, besser zu farmen. Wenn man auf der Lane primär farmen will und keine all zu große Gefahr zu erwarten ist, ein gutes Startitem. Die Animation wird nur optisch verändert.
      Magic Stick
      ||||||| [stick_64]
      [gold_64] 200
      Aktiv: Energy Charge
      [mana_64] 0 [cooldown_64] 25
      Gegen eine Lane, die viele Spells benutzt, ist ein schneller Magic Stick von großem Vorteil um zu überleben oder Mana für einen Kill zu haben.
      Auch als Warnung vor Gangs kann der Magic Stick nützlich sein, da man Elune's Arrow, Torrent und weitere Spells rechtzeitig bemerkt.
      Healing Salve
      ||||||| [healingsalve_64]
      [gold_64] 100
      1 Ladung
      Aktiv: Heilung
      Die Healing Salve ist ein wichtiges Item, um auf der Lane bleiben zu können. Durch Harrass oder bei einem Go erleidet Tauren Chieftain zwangsläufig Schaden. In aller Regel sollte dieses Item daher im Startitembuild enthalten sein.
      Ancient Tango of Essifation
      ||||||| [tango_64]
      [gold_64] 90
      3 Ladungen
      Aktiv: Baum essen
      Essentielles Item, um verlorene HP auf der Lane aufzufüllen.
      Clarity Potion
      ||||||| [potion_64]
      [gold_64] 50
      1 Ladung
      Aktiv: Manaregeneration
      Erwartet man, eine aggresive Lane spielen und Gegner töten zu können, sollte man Clarity Potions mitführen, um sein Mana nach einem Go aufzufrischen.


      [HRLINE][/HRLINE]

      Übergangsitems

      Um eine solide Basis in jedem Bereich zu schaffen, sind einige der hier aufgeführten Items geeignet.

      Item
      Eigenschaften
      Bemerkung
      Boots of Speed
      ||||||| [bos_64]
      [gold_64] 500
      +50 Bewegungsgeschwindigkeit Boots of Speed sind spätestens zum Ende der Laningphase Pflicht, um bei Gangs mithalten bzw. weglaufen zu können.
      Empty Bottle
      ||||||| [emptybottle_64]
      [gold_64] 600
      3 Ladungen oder 1 Rune
      Healing Water/Rune aktivieren
      Chieftains Manapool und Manaregeneration sind nicht besonders großzügig, daher ist eine Bottle oftmals eine gute Wahl um preiswert Abhilfe zu schaffen.
      Magic Wand
      ||||||| [wand_1_64]
      [gold_64] 509
      +3 Stärke
      +3 Beweglichkeit
      +3 Intelligenz

      Aktiv: Energy Charge
      [mana_64] 0 [cooldown_64] 17
      Auch der Magic Wand ist ein Pflichtitem. Mit ihm überlebt der Chieftain deutlich länger und hat Mana, um seine Spells nutzen zu können.
      Bracer
      ||||||| [bracer_64]
      [gold_64] 510
      +6 Stärke
      + 3 Beweglichkeit
      + 3 Intelligenz
      Wenn man lange Zeit wenig Gold hat und nicht direkt auf größere Items gehen kann, ist ein Bracer eine gute Wahl, um etwas mehr auszuhalten und mehr Mana zu haben.
      Urn of Shadows
      |||||||
      [gold_64] 875
      +50% Manaregeneration
      +6 Stärke

      Aktiv: Soul Release
      [mana_64] 0 [cooldown_64] 10
      Wenn man mit dem Chieftain intensiv gangt und somit viele Aufladungen erhält, kann sich die Urn of Shadows lohnen, um nach erfolgtem Gang seine HP aufzufüllen oder eine zusätzliche Schadensquelle zu haben. Allerdings sollte sie nicht zu oft im Team vorhanden sein, da stets nur eine Urne Aufladungen durch einen Kill erhält.
      Poor Man's Shield
      ||||||| [poorshield_64]
      [gold_64] 550
      +6 Beweglichkeit
      60% Chance 20 Schaden von nicht-Helden zu blocken
      100% Chance 20 Schaden von Helden zu blocken
      Ein gutes defensives Item gegen starken Harass und viele physische Schadensquelle wie z.B. bei Helden mit Illusionen der Fall. Bei Sololanes gegen starke Fernkampf-Helden ist Poor Man's Shield ein wichtiges Item, um nicht von der Lane geharasst zu werden.
      Ring of Health
      ||||||| [roh_64]
      [gold_64] 875
      +5 HP-Regeneration pro Sekunde Erleichtert das Farmen auf der Lane enorm, da der Chieftain so viel mehr wegstecken kann. Wenn man den Ring später ausbauen will, auf jeden Fall eine gute Wahl.


      [HRLINE][/HRLINE]

      Boots

      Sobald alle wichtigen kleineren Items vorhanden sind, sollte man seine Boots ausbauen.

      Item
      Eigenschaften
      Bemerkung
      Phase Boots
      |||||||
      [gold_64]1400
      +70 Bewegungsgeschwindigkeit
      +24 Schaden

      Aktiv: Phase
      [mana_64] 0 [cooldown_64] 10
      Phase Boots sind wohl die erste Wahl auf Chieftain. Durch den Phase Effekt kommt er nach Einsatz des Ultimates schnell zum Gegner, da der direkte Weg durch das Zussammenziehen von Earth Splitter oftmals von Creeps versperrt wird.
      Power Treads
      ||||||| [treads_64]
      [gold_64] 1450
      + 60 Bewegungsgeschwindigkeit
      + 10 Stärke/Beweglichkeit/Intelligenz
      + 25 Attackspeed

      Aktiv: Bonus-Attribut ändern
      Power Treads sind ebenfalls ein gutes Item für den Tauren. Sie verleihen ein gutes HP Polster oder einen äußerst nützlichen, vergrößerten Manapool. Der Attackspeed synergiert hervorragend mit dem Buff von Ancestral Spirit. Durch Ändern des Attributs kann man zusätzlich Mana oder Hp bekommen, wenn nötig.
      Boots of Travel
      ||||||| [travel_64]
      [gold_64] 2700
      + 95 Bewegungsgeschwindigkeit
      Aktiv: Teleportation
      [mana_64] 75 [cooldown_64] 60
      Boots of Travel ermöglichen es, sehr gut zu farmen und trotzdem immer schnell vor Ort zu sein, wenn man gebraucht wird. Allerdings sind sie sehr teuer und daher meist nicht zu empfehlen, da das Gold für andere Items dringender gebraucht wird.


      [HRLINE][/HRLINE]

      Kernitems: Caster

      Entscheidet man sich dafür, den Chieftain zunächst als eher unterstützenden Caster zu spielen und weniger als Damagedealer, ist eines der vier im Folgenden aufgeführten Items in aller Regel eine gute Wahl. Bei gewissen Sonderfällen kann aber auch ein anderes Item Sinn machen, dazu später.

      Item
      Eigenschaften
      Bemerkung
      Guinsoo's Scythe Of Vyse
      ||||||| [guinsoos_64]
      [gold_64] 5675
      +35 Intelligenz
      +10 Stärke
      +10 Beweglichkeit
      +200% Manaregeneration

      Aktiv: Hex
      [mana_64] 100 [cooldown_64] 35
      Guinsoo's Scythe Of Vyse löst jegliche Manaprobleme endgültig. Die aktive Fähigkeit erlaubt es, die Spellkombinationen auch ohne Vorstun einfach anzubringen. Auch kann ein gefährliches Ziel disabled werden, was im Clash sehr wichtig ist. Allerdings gibt das Item kaum Schaden und Hp, daher sollte man darauf achten, dass das Team trotzdem noch über genug Schaden verfügt und man selbst nicht zu schnell stirbt. Danach sollte man ein HP- oder Schadensitem anstreben.
      Shiva's Guard
      ||||||| [shivas_64]
      [gold_64] 4700
      +30 Intelligenz
      +15 Rüstung
      Freezing Aura

      Aktiv: Arctic Blast
      [mana_64] 100 [cooldown_64] 30
      Shiva's Guard hilft gegen die meisten Manaprobleme. Die defensiven Qualitäten helfen dem Chieftain, länger im Zentrum des Kampfes zu überleben, wo Natural Order zum tragen kommt. Arctic Blast hält die Gegner länger an Ort und Stelle und verursacht zusätzlichen AoE Schaden, was insbesondere in Kombination mit den Spells verheerend ist.
      Linken's Sphere
      ||||||| [linken_64]
      [gold_64] 5175
      +6 HP Regeneration pro Sekunde
      +150% Manaregeneration
      +15 Stärke
      +15 Beweglichkeit
      +15 Intelligenz
      Passiv: Spellblock

      [cooldown_64] 20
      Linken's Sphere ist ein schönes Rundum-sorglos-Paket. Durch den Spellblock kann man in kritischen Situationen besser einen Echo Stomp durchbringen. Allerdings gibt es keinen nennenswerten Schaden, deshalb sollte man danach möglichst ein offensiv ausgerichtetes Item bauen.
      Force Staff
      ||||||| [forcestaff_64]
      [gold_64] 2200
      +10 Intelligenz
      +10 Angriffsschaden
      +10% AS

      Aktiv: Force
      [mana_64] 20 [cooldown_64] 25
      Force Staff ist ein geniales Item für Chieftain. Es gibt zu einem günstigen Preis etwas Mana und - immer nützlich - Schaden und Angriffsgeschwindigkeit. Das wichtigste aber ist die aktive Fähigkeit. Durch Force entkommt man selbst oder ein Mate leichter. Man kann es auch nutzen, um einen Stomp ohne Ancestral Spirit anzubringen oder einen Gegner zu verfolgen. Das wichtigste aber ist die Synergie mit der Clashkombination des Tauren. Nach dem Casten der Spells kann man schnell an die Gegner kommen, so dass man keine Zeit verliert und die Gegner trotzdem immer von Natural Order betroffen sind.


      [HRLINE][/HRLINE]

      Kernitems: Schaden

      Diese Items sind besonders gut geeignet, Chieftains Schaden zu erhöhen. Je nach Bedarf sollte eines dieser Items als erstes bis drittes größeres Item gewählt werden.

      Item
      Eigenschaften
      Bemerkung
      Battle Fury
      ||||||| [battlefury_64]
      [gold_64] 4350
      +65 Schaden
      +150% Manaregeneration
      +6 HP-Regeneration pro Sekunde
      +35% Cleaving Attack
      Ohne hin schon eines der beliebtesten Items auf Chieftain, muss es aber nicht immer ein besonders gutes sein. Etwas Hp Regeneration in Form eines Ring of Health erleichtert das Farmen auf der Lane natürlich enorm, der Ausbau zum Perseverence gibt einem auch die Möglichkeit, seine Spells häufiger einzusetzen. Schaden ist nie verkehrt und Cleaving Attack ist in Kombination mit dem zusätzlichen Schaden durch Ancestral Spirit gegen durch Earth Splitter zusammengezogene Gegner unter Umständen tödlich.
      Allerdings gibt es auch erhebliche Nachteile, wenn man sich für dieses Item entscheidet. Das erste Item sollte eigentlich den Manapool stärken, falls man nicht auf Burst spielt, wofür es bessere Items gibt. Danach fallen die Vorteile des frühen Perseverence weg und die Vorteile anderer Schadens Items überwiegen. Man sollte es also nur bauen, wenn man wirklich stark von einem Perseverence profitiert.
      Lothar's Edge
      ||||||| [lothars_64]
      [gold_64] 3400
      +38 Schaden
      +10 Attack Speed

      Aktiv: Windwalk
      [mana_64] 75 [cooldown_64] 18
      Das Item für hohen Burst-Schaden. Nach einer Spellkombination ist oftmals mindestens ein Gegner schwer angeschlagen. Mittels Windwalk kann Chieftain schnell durch im Weg stehende Einheiten laufen und dem Gegner dank 125 Backstab-Schaden leicht den Rest geben. Man darf aber nicht vergessen, dass Windwalk etwas Mana kostet, daher sollte man inbesondere anfangs darauf achten, vor dem Kampf volles Mana zu haben. Eine Bottle eignet sich dazu gut.
      Stygian Desolator
      ||||||| [desolator_64]
      [gold_64] 4400
      +60 Schaden
      Orbeffekt: Corruption
      Insbesondere bei Itembuilds, die stark auf physischen Schaden setzen ist der Desolator sehr stark. Durch den Orbeffekt lassen sich einzelne Ziele extrem schnell töten, da sie in Kombination mit Natural Order und den Angriffen der Verbündeten enorm viel Schaden nehmen.
      Mjollnir
      ||||||| [mjollnir_64]
      [gold_64] 5500
      +70 Attackspeed
      +24 Schaden

      Orbeffekt: Chain Lightning
      Aktiv: Static Charge
      [mana_64] 50 [cooldown_64] 35
      Als Held der im Zentrum des Kampfes steht, bekommt es der Chieftain zwangsläufig mit vielen normalen Angriffen zu tun, was Static Charge oft auslöst. Das wiederum macht wie auch der Orbeffekt durch Natural Order sehr viel Schaden. Insbesondere bei vielen schwachen Schadenquellen wie Illusionen ist Mjollnir daher sehr stark.


      [HRLINE][/HRLINE]

      Kernitems: Verteidigung

      Früher oder später im Spiel sollte man in aller Regel eines der Folgenden Items anstreben, um Spells und Schaden sicher an dem Mann bringen zu können und mit der wertvollen Aura lange genug überleben zu können.

      Item
      Eigenschaften
      Bemerkung
      Heart Of Tarrasque
      ||||||| [heart_64]
      [gold_64] 5500
      +40 Stärke
      +300 Lebenspunkte
      2% HP-Regeneration pro Sekunde
      Kein anderes Item gibt einem mehr Bonus-HP. Mit einem Heart of Tarrasque ausgestattet, kann der Chieftain kaum noch getötet werden und regeneriert nach einem Kampf schnell wieder. Wenn für Mana und Schaden gesorgt ist, ein ausgezeichnetes Item.
      Assault Cuirass
      ||||||| [cuirass_64]
      [gold_64] 5550
      +10 Rüstung
      +5 Rüstungsaura
      -5 Rüstungsaura
      +40% Angriffsgeschwindigkeit
      +15% Angriffsgeschwindigkeitsaura
      In Kombination mit Natural Order nehmen Gegner in der Nähe des Chieftains sehr viel Schaden. Wenn man viele physische Damagedealer im Team hat, ist ein Assault Cuirass eine gute Unterstüzung für diese. Für den Chieftain selbst stellt es eine gute Mischung aus Defensive und Offensive dar.
      Black King Bar
      ||||||| [blackking_64]
      [gold_64] 3900
      +10 Stärke
      +24 Schaden

      Aktiv: Avatar
      [mana_64] 0 [cooldown_64] 80/75/70/65/60/55
      Gegen Starke Disables und Nukes ist ein Black King Bar exzellent, um trotzdem ungestört Echo Stomp casten und angreifen zu können. Man beachte, dass es auch Disables gibt, die trotz Avatar funktionieren.
      Blade Mail
      ||||||| [blademail_64]
      [gold_64] 2200
      +22 Angriffsschaden
      +5 Rüstung
      +10 Intelligenz

      Aktiv: Schadensrückwurf
      [mana_64] 25 [cooldown_64] 25
      Blade Mail ist für Tauren Chieftain ein geniales Item. Durch seine Aura und seinen gewaltigen Schaden wird man ihn zwangsläufig angreifen, was mit Blade Mail sehr unangenehm werden kann. Die Einzelteile Eigenschaften des Items sind ebenfalls ausgezeichnet. Gegen AoE-Taktiken ist das Item besonders stark.


      [HRLINE][/HRLINE]

      Optionale Items

      Unter gewissen Umständen kann es sinnvoll sein, eines der hier aufgeführten Items zu bauen.

      Item
      Eigenschaften
      Bemerkung
      Hood Of Defiance
      ||||||| [hood_64]
      [gold_64] 2150
      +8 HP-Regeneration pro Sekunde
      +30% Magieresistenz
      Bei viel magischem Schaden aber wenig Disables ist man auch mit einem Hood of Defiance gut bedient. Die Einzelteile sind auch schon in der Laningphase nützlich. Bei Bedarf kann das Item zu Khadgar's Pipe Of Inisght ausgebaut werden.
      Vanguard
      ||||||| [vanguard_64]
      [gold_64] 2225
      +300 Lebenspunkte
      +6 HP Regeneration pro Sekunde
      +70% Chance, 40 Schaden zu blocken
      Benötigt man schnell und preiswert gute HP, ist Vanguard gut. Gegen viele Schadensquellen ist es eine ganz ausgezeichnete Wahl.
      Satanic
      ||||||| [satanic_64]
      [gold_64] 6150
      +25 Stärke
      +20 Schaden
      +5 Rüstung

      Orbeffekt: 25% Lifesteal
      Aktiv: Unholy Rage
      [mana_64] 0 [cooldown_64] 35
      Macht man bereits sehr viel Schaden und hat noch keinen Orbeffekt, ist ein Satanic ausgezeichnet um am Leben zu bleiben, solange man zuschlagen kann, z.B. dank eines Black King Bar.
      Orchid Malevolence
      ||||||| [orchid_64]
      [gold_64] 5025
      +20 Intelligenz
      +30% Angriffsgeschwindigkeit
      +45 Schaden
      +225% Manaregeneration

      Aktiv: Soulburn
      [mana_64] 100 [cooldown_64] 25
      Orchid Malevolence ist ausgezeichnet gegen Gegner, die durch Silence gut gekontert werden, wie z.B. Storm Spirit. Vor dem Casten seiner Spells, insbesondere Echo Stomp, kann man einen gefährlichen Disabler mit Soulburn belegen. Mana, Schaden und Angriffgeschwindigkeit machen sich ohnehin ganz hervorragend auf dem Tauren.


      [HRLINE][/HRLINE]

      Itemcheck

      Viele Items ihrer generellen Tauglichkeit auf Tauren Chieftain nach aufgelistet. Dieser Abschnitt ist sehr pauschalisierend, es kann in gewissen Spielsituationen durchaus mehr Sinn machen, ein im allgemeinen nur mittelgutes Item zu bauen, als ein generell ganz ausgezeichnetes. Als grobe Richtline jedoch kann man sich daran orientieren.
      Wie man sieht kann man auf Tauren Chieftain fast jedes Item irgendwie gebrauchen. Deshalb ist beim Itembuild auch besonderes Nachdenken nötig.


      Gute Items Mittelgute Items Schlechte Items
      Aegis of the Immortal
      Armlet of Mordiggian
      Assault Cuirass
      Battle Fury
      Black King Bar
      Blade Mail
      Boots of Travel
      Bracer
      Buriza-do Kyanon
      Crystalys
      Empty Bottle
      Eul's Scepter of Divinity
      Force Staff
      Guinsoo's Scythe of Vyse
      Heart of Tarrasque
      Helm of the Dominator
      Hood of Defiance
      Hyperstone
      Lothar's Edge
      Magic Stick
      Magic Wand
      Mjollnir
      Kelen's Dagger
      Linken's Sphere
      Perseverance
      Phase Boots
      Power Treads
      Oblivion Staff
      Orchid Malevolence
      Quelling Blade
      Sange
      Sange and Yasha
      Satanic
      Shiva's Guard
      Stygian Desolator
      Soul Ring
      Talisman of Evasion
      Urn of Shadows
      Vanguard

      Arcane Ring
      Cranium Basher
      Dagon
      Diffusal Blade
      Divine Rapier
      Ghost Scepter
      Hand of Midas
      Headdress of Rejuvenation
      Khadgar's Pipe of Insight
      Maelstrom
      Manta Style
      Mask of Madness
      Monkey King Bar
      Mekansm
      Nathrezim Buckler
      Necronomicon
      Null Talisman
      Poor Man's Shield
      Radiance
      Ring of Basilius
      Refresher Orb
      The Butterfly
      Vladmir's Offering
      Yasha
      Aghanim's Scepter
      Bloodstone
      Ethereal Blade
      Eye of Skadi
      Wraith Band
      Soul Booster


      [HRLINE][/HRLINE]

      The post was edited 8 times, last by Hellfish ().

    • 7. Spielverhalten

      Laning
      Wie laned man den Tauren Chieftain am besten? Dazu betrachten wir zunächst die dafür relevanten Eigenschaften. Er ist mit Nuke und Disable ausgestattet, kann also durchaus schon im Earlygame Kills machen. Allerdings lässt sich ein offen stehendes Ziel "freihändig" kaum treffen. Slow oder Disable sind dafür von Nöten. Er ist ein Nahkämpfer, das heißt, er ist von Natur aus nicht besonders dominant und benötigt Unterstützung. Von guten Items profitiert der Chieftain sehr stark, es sollte also auch sichergestellt werden, dass er Farm bekommt. In Sachen HP ist Chieftain recht gut ausgestattet, kann also auch mal was wegstecken.
      Fasst man die benötigten Eigenschaften seines Lanepartners zusammen, kommt ein Fernkampf Held heraus, möglichst mit Slow und Disable, Nuke, geringem Farmbedarf und Harassqualitäten.
      Im Folgenden sind einige besonders gut geeignete Lanepartner aufgelistet.

      Icon Name Begründung
      [rylai_64] Rylai Crestfall - Crystal Maiden Frost Bite und Crystal Nova ermöglichen es, problemlos Echo Stomp anzubringen. Durch Maidens Harass sollte es so durchaus möglich sein, Kills zu machen. Maiden benötigt keinen Farm und kann dem Chieftain den Rücken freihalten, so dass dieser auf der Lane viele Creepkills bekommt.
      [ezalor_64] Ezalor - Keeper of the Light Dank Chakra Magic hat Chieftain keinerlei Manaprobleme. Harass und Illuminate ermöglichen es, in Ruhe zu farmen. Trifft ein Echo Stomp, kann es mit Iluminate ziemlich unangenehm für den Gegner werden.
      [jakiro_64] Jakiro - Twin Head Dragon Dualbreath und Icepath ermöglichen es, starke Killversuche zu starten. Durch Chieftains Ultimate und Jakiros längliche AoE Spells synergieren die beiden Helden auch im weiteren Spielverlauf gut.
      [rhasta_64] Rhasta - Shadow Shaman Rhastas Shackle ermöglicht problemlosen Einsatz von Echo Stomp. Mit Ether Shock und Hex sind in aller Regel Kills möglich. Harass und Disable garantieren guten Farm.
      [lion_64] Lion - Demon Witch Lion hat zwei Disables für Echo Stomp. Mit seiner Reichweite und Animation sorgt er für Dominanz.
      [pugna_64] Pugna - Oblivion Decrepify synergiert perfekt mit Chieftains Spellkombination. Nether Blast sowie der hohe Schaden und die gute Animation tun ihr übriges.
      [voljin_64] Vol'Jin - Witch Doctor Hoher Schaden und gute Animation versprechen eine hohe Lanedominanz. Mittels Paralyzing Cask und Maledict ist die Lane auch stark im Go.


      Sololane
      Man kann den Tauren Chieftain auch auf eine Solo Lane stellen. Er kann ein bisschen Harass wegstecken und hat einen recht hohen Schaden mit guter Animation. Er profitiert stark von Erfahrung, damit das Ultimate schnell zur Verfügung steht. Mit Ancestral Spirit und Echo Stomp kann man bei einem verbündeten Gang auch seinen Gegner töten. Auf Sidelanes, gegen sehr dominante Helden wie Viper oder Tinker oder gar gegen zwei Gegner sind die Chancen allerdings ziemlich schlecht, da er eben ein Nahkämpfer ist und somit weit nach vorne muss, um Lasthits zu holen.

      [HRLINE][/HRLINE]

      Farmen
      Ein Chieftain benötigt Items. Dazu muss man nicht gerade wenig Farmen. Wie geht man dabei also am besten vor?
      Im Folgenden werden die Optionen näher betrachtet.

      Wo?
      Wann?
      Vorgehensweise
      Lane
      • Keine große Gefahr vorhanden
      • Verbündete in der Nähe
      • Creeps sind nahe an den eigenen Towern
      • Lane ist durch Wards abgesichert
      • Creeps lasthitten
      • Nicht unnötig harassen lassen - zum Lasthit nach vorne kommen
      • Lasthits gehen vor Denies
      • Möglichst nahe am eigenen Tower bleiben, Creeps aber aus dem Tower halten falls möglich.
      • Bei ausreichend Mana und großen Waves kann man auch Spells nutzen - allerdings pusht das zwangsläufig die Lane nach vorne
      Pull
      • Wärend der Laningphase bei zu weit vorgepushter Lane
      • Wärend der Laningphase bei zu großer Gefahr
      • Ein paar Sekunden bevor die eigene Creepwave den entsprechenden Durchgang zum Wald erreicht den Creepspot attackieren und dann auf die Lane laufen (Bei den zwei wichtigsten Spots ist das etwa 15 und 45 Sekunden nach jeder vollen Minute)
      • Neutrale Creeps lasthitten
      • eventuell Creeps denien
      • Auf die Gegner auf der Lane achten - sie werden den Pull bemerken
      Wald
      • Keine Lane farmbar
      • ausreichende Items müssen vorhanden sein (Schaden/Mana/Lifeleach)
      • Creepspots mit Hits oder Spells abfarmen
      • Auf Gegner achten
      • Minimap im Auge behalten
      • Genug HP und Mana aufheben


      [HRLINE][/HRLINE]

      Gangen
      Tauren Chieftain kann auch recht ordentlich Gangen. Dabei sollte allerdings idealerweise ein Verbündeter mit Slow oder Disable mitmachen. In aller Regel wird man die unter Synergien aufgeführten Methoden anwenden. Man darf Chieftain aber auf keinen Fall auf seine Spellkombination beschränken. Auch jeder Spell für sich genommen kann durchaus mächtig sein, wenn er richtig eingesetzt wird.
      Das wichtigste beim Gangen sind Absprache und Überblick. Ein Gang sollte nur gemacht werden, wenn das Ziel lohnenswert und die Erfolgschancen ausreichend groß sind. Am besten sollten Gangs gegen Carrys gerichtet werden. Dazu sollte man sich mit Verbündeten Gangern koordinieren.
      Für weniger wichtige Ziele darf man nicht zu viel Aufwand treiben, sonst steht man nachher ohne Items da.
      Mit Farmen und Gangen hat Tauren Chieftain eine Doppelbelastung. Einerseits sollte ein Chieftain seine Spells ausnutzen und ein paar Kills holen, andererseits wird erwartet, dass man an gute Items kommt. Deshalb sollte man sich gewisse Grundregeln verinnerlichen.

      Zusammenfassung
      • Initiative ergreifen
      • Effektiv Gangen, keine langen Laufwege und Wartezeiten in Kauf nehmen
      • Koordinieren und Absprechen
      • Überblick bewahren
      • Der Farm muss stimmen



      Auch beim Gangen ist der Chieftain brauchbar.

      [HRLINE][/HRLINE]

      Clashen
      Der Clash ist des Chieftains Königsdisziplin. Man sollte versuchen, mit allen 3 AoE Spells möglichst viele Gegner zu erwischen. Am besten geht das, wenn ein Mate zuvor initiated hat und dadurch mehrere Gegner an Ort und Stelle hält. Während des Kampfes muss man möglichst nahe an viele Gegnern sein, damit die kleine Aura wirkt. Dank Ancestral Spirit und hoffentlich auch einigen Items macht der Tauren Chieftain auch sehr viel Schaden mit seinen normalen Angriffen. Betäubte oder geslowte Gegner lassen sich mit hohem Schaden und Bewegungsgeschwindigkeit leicht töten.


      Geschickt eingesetzt sind die Spells im Clash absolut vernichtend.

      [HRLINE][/HRLINE]

      8. Was tun gegen Tauren Chieftain?
      Gegen den Chieftain gibt es verschiedene Vorgehensweisen. Die Tabelle zeigt Probleme und ihre Lösung.
      Problem
      Maßnahme
      Gegenmaßnahme
      Echo Stomp
      [craine1_64]
      • Unbedingt auf die Castanimation achten
      • Sofort auf kürzesten Weg vom Zentrum des Stomps entfernen
      • Wenn möglich den Chieftain stunnen oder silencen
      • Engstellen ausnutzen
      • Cooldowns der Gegner abwarten
      • Aus ausreichend großer Entfernung mittels Ancestral Spirit casten
      • Vorstunn abwarten
      Earth Splitter
      [craine4_64]
      • Schnell zur Seite ausweichen, möglichst orthogonal zur Ausbreitungsrichtung
      • Vorher Echo Stomp benutzen
      • Engstellen ausnutzen
      • Vorstunn abwarten
      Zu starke Items
      [guinsoos_64] [heart_64]
      [desolator_64] [battlefury_64]
      • Auf Gangs achten
      • für ausreichend HP Regeneration sorgen
      • mit starkem Mate lanen


      [HRLINE][/HRLINE]

      9. Replays

      Game #1 Drafts (SGC Firstpick)
      Bans Bans
      Picks Picks
      Storm Games Clan Sieger:
      Nirvana.int
      Nirvana Gaming Int.
      SGC.Vilik Top Top Nirvana.Fear
      SGC.Demigod Top Top Nirvana.March
      SGC.Iacek Top Jungle Nirvana.Swy
      SGC.idef!x Middle Middle Nirvana.KuroKy
      SGC.Tulex Bottom Bottom Nirvana.Merlini


      [HRLINE][/HRLINE]

      Tribal Gaming Int. Sieger:
      Tribal.int
      Local Area Network
      Tribal.Minitito Top Top eyes)Leaf.kk
      Tribal-Bot Top Top Kev-^
      Tribal.BadrHari Middle Middle onetrickponyrmN
      Tribal.PARTIZAN Middle Middle moods-_-
      tribal.mitch Bottom Bottom VA.Y0r1k


      [HRLINE][/HRLINE]

      10. Nachwort

      Ich hoffe, euch den Tauren Chieftain mit diesem Guide etwas näher gebracht zu haben. Ich werde im Lauf des Tages noch ein paar Bilder hinzufügen.
      Ich bitte um Kritik, auch kleine Rechtschreibfehler und ähnliches bitte melden.

      The post was edited 9 times, last by Hellfish ().

    • Da hat der Gabi mal wieder nen super Guide geschrieben, tip top wird mich eventuell dazu veranlassen den mal öfter zu spielen ;D
      the game
      5/19/13 expect us
      Open the spoiler
      [spoil]THE GAME[/spoil]
      Shit brix
    • Hi! Wie immer guter Guide.

      Was mir noch fehlt:

      Vielleicht eine Grafik oder ein kurzes Video, dass die Reichweite der Fähigkeiten zeigt.

      Eventuell auch einfach ein Video, dass die Bewegungen der Spirit zeigt und wie man sie geschickt lenken kann.

      Das wäre mMn das Sahnehäubchen ;)
    • Schöner Guide, nur desto besser er ist, desto schwieriger ist es Fehler ausfindig zumachen ..

      Trotzdem paar Fragen:

      1. Hood = gutes Items, Pipe = mittelmässiges Item
      Wenn man schon Hood baut, dann ist Pipe nicht verkehrt. Sollten imo gleichem Bereich sein >>> mittelmässig.

      2. Arcane Rine = schlechtes Item.
      Ich würde das Teil dennoch ins mittelmässige rein machen, denn TC braucht Mates bei den Kämpfen. Ist selten so, dass er was alleine reissen kann. Aus diesem Grund würde sich Arcane empfehlen. Es gibt ihm Mana, Rüstung (wurde letztens extrem angehoben) und einen Manaheal für seine Mates. Dieses Item kann extrem geil sein.

      3. Reichweite von Ancestral Spirit zeigen, wenn zum ersten mal gecastet. Das ist unbedingt wichtig. Anfangs als ich den Helden spielte, kam ich damit klar, nur nach dem Nerf habe ich im ersten Spiel so viele Stuns versaut. Ich würde darauf mit Gif/Bildern eingehen damit der Leser eine Art Gefühl für entwickeln kann.
      Imo wird das Teil gecastet und dann der Stomp gemacht und nicht gecastet, zu den Gegnern mit der Illu hingehen und dann stompen.
    • Wahrscheinlich der beste Guide hier. Die einzige Kleinigkeit die mir noch aufgefallen ist, ist dass Bane als Lanepartner fehlt.
      I am in extraordinary shape, but I do not think I could survive a bullet in the head.
    • seit langem mal wieder n guide gelesen und ich muss sagen, dass der hier sowohl optisch als auch inhaltlich fast pefekt ist.
      allerdings könnte man noch folgende heroes als lanepartner hinzufügen:
      witchdoctor (stark im go. eigentlich selbsterklärend), pugna (gut im counter go und verdammt gute harras lane)
    • ProudBavarian wrote:

      Edit: Replay 1 - Link geht bei mir nicht.
      Edit2: Hier gosuamgers link, falls dota-league nicht funktioniert : gosugamers.net/dota/replays/29190
      fixed

      Kirdissir wrote:

      Was mir noch fehlt:
      Vielleicht eine Grafik oder ein kurzes Video, dass die Reichweite der Fähigkeiten zeigt.
      Eventuell auch einfach ein Video, dass die Bewegungen der Spirit zeigt und wie man sie geschickt lenken kann.
      Das wäre mMn das Sahnehäubchen ;)
      Ich hatte Bilder gemacht mit AoE und Range, die hab ich leider formatiert :wall:
      Ich hab aber noch vor sie neu zu machen

      toBier (<3 DS Stammtisch) wrote:

      wie lang hält denn der slow nach der ulti an?
      jetzt auch drinn

      Ninja^matthe wrote:

      1. Hood = gutes Items, Pipe = mittelmässiges Item
      Wenn man schon Hood baut, dann ist Pipe nicht verkehrt. Sollten imo gleichem Bereich sein >>> mittelmässig.
      Pipe ist halt auch ei nsupport Item, das lieber ein andere Kauft imo, weil man mit dem Gold auch gut was anderes bauen kann. Darf man drüber streiten würde ich sagen, ist irgendwo an der Grenze.
      2. Arcane Rine = schlechtes Item.
      Ich würde das Teil dennoch ins mittelmässige rein machen, denn TC braucht Mates bei den Kämpfen. Ist selten so, dass er was alleine reissen kann. Aus diesem Grund würde sich Arcane empfehlen. Es gibt ihm Mana, Rüstung (wurde letztens extrem angehoben) und einen Manaheal für seine Mates. Dieses Item kann extrem geil sein.
      Da hast du eigentlich recht, ganz halbwegs brauchbar ist es schon
      3. Reichweite von Ancestral Spirit zeigen, wenn zum ersten mal gecastet. Das ist unbedingt wichtig. Anfangs als ich den Helden spielte, kam ich damit klar, nur nach dem Nerf habe ich im ersten Spiel so viele Stuns versaut. Ich würde darauf mit Gif/Bildern eingehen damit der Leser eine Art Gefühl für entwickeln kann.
      Imo wird das Teil gecastet und dann der Stomp gemacht und nicht gecastet, zu den Gegnern mit der Illu hingehen und dann stompen.
      siehe oben, ich werds sobald wie möglich einbauen

      gemermN wrote:

      allerdings könnte man noch folgende heroes als lanepartner hinzufügen:
      witchdoctor (stark im go. eigentlich selbsterklärend), pugna (gut im counter go und verdammt gute harras lane)
      done

      Floyd wrote:

      beim skillbuild steht auf lvl 16 "Ancestral Spirit" statt Earth splitter.
      fixed

      Hephaistos wrote:

      Nach der Wiedervereinigung erhält der Chieftain einen Buff
      Du möchtest diese Formulierung vielleicht noch überarbeiten...
      Vorschläge? :D
    • Find den guide auch gut geraten...
      Was mich im moment sehr interessieren würde ist, wie spells wie maledict und echo stomp zusammenwirken...
      Folgendes szenario: Ich stompe einen gegner, mein mate setzt maledict drauf, wird der jetzt SOFORT moven können oder muss er bis zum ersten DOT warten? wäre gut zu wissen, da man noch auf earth splitter warten könnte, das maledict aber schon drauf wäre!
      Thx für die info^^
    • ALTER was machst du den ganzen Tag xDDD

      um 8:31 reingesetzt da wär ich noch froh wenn ich schlafen könnt xDD trotzdem schönes Ding so wie mans kennt halt von dir :D

      €:/ der über mir ! soweit ich weis gehts sofort weg da der curse ja 20 dmg/sec macht also :D gibt nicht nur den proc :D
      X-T3asY