Luzifer, the Doombringer [v6.72f] THE GAME

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Luzifer, the Doombringer [v6.72f] THE GAME

      _____________________________________________



      NEUE VERSION IST ONLINE

      Guide-Version 2.1

      Für DotA-Version 6.72f


      _____________________________________________




      Lucifer was the leader of the Doomguard attack force of the Burning Legion in the first attack by the dark lord Sargares.
      With his original master long gone, Lucifer grants his undying loyalty to the Scourge to finish what his lord once started.
      Devouring the insignificant for his greed while dissipating the souls of those brave and strong enough to withstand his strength
      and the heat of his fiery haven of burning earth,
      Lucifer takes no prisoners and makes sure those who persevere through his wrath die by the agonizing and burning pain of Doom itself.


      Lucifer war der Anführer der Kampf-Einheit der Unheilswächter der Brennenden Legion im ersten Angriff des dunklen Lords Sargeras.
      Nun ohne seinen einstigen Meister, schenkte Lucifer seine unsterbliche Loyalität der Scourge,
      um zu beenden, was sein Gebieter einst angefangen hatte. Während er gierig die Bedeutungslosen verschlingt, zerteilt er die Seelen derer,
      die stark und mutig genug sind, seine Kraft und die Hitze seines feurigen Zufluchtsortes brennender Erde auszuhalten.
      Lucifer nimmt keine Gefangenen und geht sicher dass die, welche seinen Zorn aushalten, durch den quälenden und brennenden Schmerz des Unheils selbst sterben.


      _____________________________________________




      Vorteile
      • Hohe Basisstärke und guter Stärkezuwachs
      • Verfügt über den besten Farmskill im Spiel
      • Bester Einzelzielsilence im Spiel
      • Extrem hoher Intelligenzwert für einen Stärkehelden
      • Man spielt mit easymode Gold in -ap und -cm Games

      Nachteile
      • Wenig Mana wenn man beachtet das er 4 aktive Fähigkeiten hat
      • Keine eigenen Stuns oder Slows
      • Schlechtester Beweglichkeitszuwachs nach Tiny
      • 0 Startrüstung

      Wann pickt man Doombringer?
      • Euer Team braucht einen Carry
      • Ihr braucht dringend einen Counter gegen einen bestimmten Helden im Gegnerteam
      • Du willst ein -ap oder -cm Spiel mit mehr als -em Gold spielen


      _____________________________________________




      Leben: 644 (melee)
      Schaden: 53-69
      Angriffstempo: 1,7
      Reichweite: 150
      Primär: Strength
      Stärke: 26 + 3.2
      Beweglichkeit: 11 + 0.9
      Intelligenz: 13 + 2.1
      Mana Punkte: 169
      Rüstung: 0
      Laufgeschwindigkeit: 290

      _____________________________________________




      [lucifer1_64]

      Devour (E)

      Verschlingt eine feindliche Einheit, verdaut sie und absorbiert ihre Fähigkeiten.

      Level 1: 60 [mana_64] 60 [cooldown_64] 300 [range_64] - Gibt 40 [gold_64] , verschlingt Creeps bis Stufe 2.
      Level 2: 60 [mana_64] 55 [cooldown_64] 300 [range_64] - Gibt 60 [gold_64] , verschlingt Creeps bis Stufe 4.
      Level 3: 60 [mana_64] 50 [cooldown_64] 300 [range_64] - Gibt 80 [gold_64] , verschlingt Creeps bis Stufe 5.
      Level 4: 60 [mana_64] 45 [cooldown_64] 300 [range_64] - Gibt 100 [gold_64] ,verschlingt Creeps bis Stufe 6.


      [lucifer2_64]

      Scorched Earth (T)

      Lässt die Erde in Flammen aufgehen, schadet Feinden und heilt den Doombringer.

      Level 1: 60 [mana_64] 60 [cooldown_64] 600 [range_64] - Hält 10 Sekunden, 12 Schaden/Heilung pro Sekunde, 16% erhöhtes Bewegungstempo.
      Level 2: 65 [mana_64] 55 [cooldown_64] 600 [range_64] - Hält 12 Sekunden, 16 Schaden/Heilung pro Sekunde, 16% erhöhtes Bewegungstempo.
      Level 3: 70 [mana_64] 50 [cooldown_64] 600 [range_64] - Hält 14 Sekunden, 20 Schaden/Heilung pro Sekunde, 16% erhöhtes Bewegungstempo.
      Level 4: 75 [mana_64] 45 [cooldown_64] 600 [range_64] - Hält 16 Sekunden, 24 Schaden/Heilung pro Sekunde, 16% erhöhtes Bewegungstempo.


      [lucifer3_64] (v)

      LVL? Death (V)

      Löst einen Teil der Seele des Ziels auf. Kann nur auf feindliche Helden gezaubert werden.
      Verursacht 275 zusätzlichen Schaden falls die Stufe des Ziels ein Vielfaches des Multiplikators ist.

      Level 1: 110 [mana_64] 8 [cooldown_64] - 100 Schaden, Multiplikator 6.
      Level 2: 110 [mana_64] 8 [cooldown_64] - 150 Schaden. Multiplikator 5.
      Level 3: 110 [mana_64] 8 [cooldown_64] - 200 Schaden. Multiplikator 4.
      Level 4: 110 [mana_64] 8 [cooldown_64] - 250 Schaden. Multiplikator 3.


      [lucifer4_64]

      Doom (D)

      Die Zieleinheit wird vom Verderben befallen.
      Betroffene Helden können keine Zauber sprechen bzw. Gegenstände aktivieren und erleidet Schaden im Laufe der Zeit.

      Level 1: 150 [mana_64] 180 [cooldown_64] 550 [range_64] - 30 (50) Schaden pro Sekunde. Dauert 13 (14) Sekunden.
      Level 2: 200 [mana_64] 150 [cooldown_64] 550 [range_64] - 50 (80) Schaden pro Sekunde. Dauert 13 (14) Sekunden.
      Level 3: 250 [mana_64] 120 [cooldown_64] 550 [range_64] - 70 (110) Schaden pro Sekunde. Dauert 13 (14) Sekunden.


      _____________________________________________




      [lucifer1_64]

      Devour (E)

      Unsere einzige richtige Farmfähigkeit aber auch eine der besten Farmfähigkeiten im Spiel.
      Wir bekommen die Erfahrung für den Creep instant, aber das Gold erst am Ende wenn der Creep verdaut ist.
      Richtig eingesetzt bekommen wir ab Level 7 alle 45 Sekunden einen garantierten Lasthit und 100 Gold Bonus.
      Außerdem absorbieren wir die Fähigkeiten der gefressenen Einheit.
      Es gibt jedoch paar wichtige Sachen zu beachten!
      Während ein Creep verdaut wird, kann man Devour nicht skillen! Die Fähigkeit steht einfach nicht zur Verfügung.
      Wenn man stirbt, während man einen Creep verdaut, wird dieser mit seinen verbleibenden Leben wieder ausgespuckt.
      Man kann weder Roshan, Kuriere, Ancient Creeps, mechanische Einheiten noch Supercreeps fressen.


      [lucifer2_64]

      Scorched Earth (T)

      Dieser Skill verleiht Luzifer eine Aura, die Leben regeneriert, Gegnern schadet und unser Tempo erhöht.
      Unser Skill zum flüchten und regenerieren. Später hält er auch lang genug um ihn vor einen drohenden Teamfight zu zünden.
      Durch den großen Wirkungsbereich kann man mit etwas Glück, im Wald versteckte Gegner am daggern hindern.


      [lucifer3_64] (v)

      LVL? Death (V)

      Unser Singletargetnuke und wenn richtig eingesetzt der stärkste nonulti Singletargetnuke im Game.
      Da diese Fähigkeit über einen Ministun verfügt, kann man damit kanalisierte Zauber abbrechen.
      Der Bonusschaden von 275 wird immer angewendet sobald das Ziel auf 25 oder einen teilbaren Level ist.
      Welche Level betroffen sind lässt sich der Skillbeschreibung entnehmen.
      Lvl? Death Stufe 1: 6, 12, 18, 24, 25
      Lvl? Death Stufe 2: 5, 10, 15, 20, 25
      Lvl? Death Stufe 3: 4, 8, 12, 16, 20, 24, 25
      Lvl? Death Stufe 4: 3, 6, 9, 12, 15, 18, 21, 24, 25
      Sichere Level: 1, 2, 7, 11, 13, 14, 17, 19, 22, 23

      [lucifer4_64]

      Doom (D)

      Unser Ultimativzauber -und Ultimativ ist hier keine Übertreibung.
      Denn es ist der längste Silence im Spiel kombiniert mit ordentlichen Schaden.
      Da dieser Silence als einziger auch passive Fähigkeiten und Items betrifft,
      kann man ihn auch wirkungsvoll gegen Carries einsetzen.
      Ein getroffener Feind ist dazu verdammt bei einem Teamfight zuzuschauen bis Doom ausläuft.
      Doom wird nur durch eine einzige Fähigkeit aufgehalten und das ist das Ultimate von Abbaddon.
      Jedoch können von Doom betroffene Helden denied werden, sobald sie sich unter 25% ihrer HP befinden.
      Das kann bei einen kompetenten Team dazu führen, dass Doom kaum oder sogar gar keine Kills durch sein Ultimate bekommt.

      Doom negiert jedoch keine Magieresistenzen!
      Folgende Schadenswerte sind mit der 25% Basisresistenz berechnet.

      Level 1: 22,5 Schaden pro Sekunde (37,5 Schaden pro Sekunde mit Aghanims)
      Level 2: 37,5 Schaden pro Sekunde (60,0 Schaden pro Sekunde mit Aghanims)
      Level 3: 52,5 Schaden pro Sekunde (77,5 Schaden pro Sekunde mit Aghanims)

      Eine Liste aller Fähigkeiten die Doom disabled
      • Alle aktiven Helden, Einheiten und Itemfähigkeiten
      • Alle Prozentchancen auf Bash, Critical und sonstige Effekte werden zu 0
      • Silencers Last Word
      • Alle Truesight Fähigkeiten
      • Vom Ziel gedroppte Items sind nicht benutzbar solange Doom läuft
      • Splash- und Cleavedamage
      • Folgende Orbeffekte: Feedback, Fury Swipes, Poison Sting, Geminine Attack, Splitshot
      • Ausweichchanche wird zu 0% (Mortred bleibt aber ein Schatten)
      • Radiance Aura
      • Eye of Skadi ranged Frostangriff wird disabled, Melee aber nicht



      Snacks to go! Doom hat Geschmack!

      Mit der Überarbeitung von Devour in der legendären Version 6.66, (hat das was zu bedeuten?) änderte sich auch etwas an der Spielweise.
      Devour absorbiert seitdem die Fähigkeiten des gefressenen Gegners.
      Dadurch erschließen sich zahlreiche Möglichkeiten, die ich nun auflisten werde.


      [Alphawolf_64]

      Dieser Creep bringt uns gleich 2 ziemlich interessante Fähigkeiten fürs Lategame.
      Kein anderer Creep erhöht unseren und den Schadensoutput unseres Teams auch nur annähernd so stark.

      [Alphawolf1_32] Command Aura +30% Schaden
      [Alphawolf2_32] Critical Strike 20% Chance auf 2-fachen Schaden

      [CentaurKhan_64]

      Das nächstbeste Gesamtpaket hat der Eisfrosch beim Zentaurenkhan geschnürt.
      Hier gibt es mit einem Happs einen AoE Stun und eine Aura, die das Angriffstempo unseres Teams erhöht.

      [CentaurKhan1_32] Warstomp 25 Schaden und Stun für 2 Sekunden
      [CentaurKhan2_32] Endurance Aura +15% Attackspeed

      [DarkTrollWarlord_64]

      Auch ein interessanter Creep zum Fressen ist der Trollwarlord.
      Das Beste an dem Kerl ist der Ensnare, mit dem man auch entfernte Gegner festhalten kann.
      Getrübt wird das Paket jedoch durch die schwache zweite Fähigkeit.
      Die Skelette machen weder genug Schaden noch halten genug aus um damit pushen / antipushen zu können.
      Aber wenigstens eignen sie sich zum scouten nach Runen und Hinterhalten, da sie sehr wenig Erfahrung bringen.

      [DarkTrollWarlord1_32] Ensnare 1,5 Sekunden gefesselt
      [DarkTrollWarlord2_32] Raise Dead Beschwört zwei Skelette für 40 Sekunden

      [trickster_64]

      Der (meiner Meinung nach) letzte interessante Creep im Wald ist der Satyr Trickser (klein und lila)
      Purge ist stärker als man anfangs meinen möchte. Damit lassen sich wirkungsvoll Illusionen und Summons vertreiben.
      Auch diverse Stärkungsbuffs lassen sich damit von Gegnern entfernen. (Slardar Sprint und Sven Ultimate zum Beispiel)
      Außerdem ist das overall betrachtet der stärkste und billigste Slow den Doombringer bekommen kann.
      Verlangsamt den Gegner sofort auf 20% seines Tempos und lässt ihn pro Sekunde 20% seines Tempos zurück gewinnen.

      [trickster1_32] Purge Slowt für 5 Sekunden und entfernt Buffs/Debuffs


      Prioritätenliste für unser Ultimate

      Höchste Priorität:

      Helden, die mit ihren Fähigkeiten Teamfights aufräumen können, sollten primär mit Doom gesilenced werden.
      Die meisten von ihnen haben Fähigkeiten, die stark genug sind mehrere Helden ins Nirvana zu schicken, wenn sie gut getimed sind.

      [raijin_64] [puck_64] [harbinger_64] [rotundjere_64] [boush_64]

      Mittlere Priorität:

      Mittlere Priorität haben Helden, die Ihre Fähigkeiten einmal wärend eines Teamfights rausblasen und danach nur noch autoattacken.
      Solche Helden sollte man direkt zu Beginn oder besser noch vor dem Teamfight lahmlegen, ansonsten kann man es bleiben lassen.
      Außerdem fallen hier aktive Supporter, insbesondere Healer rein.
      Diese killen zwar nicht unser Team, aber verhindern dass wir es mit dem gegnerischen tun können.

      [kelthuzad_64] [lesale_64] [tiny_64] [dazzle_64] [purist_64]

      Niedrige Priorität:

      Niedrige Priorität haben Helden, die ihre aktiven Fähigkeiten kaum oder gar nicht brauchen,
      um an einem Kampf effektiv teilzunehmen.

      [jahrakal_64] [kardel_64] [syllabear_64] [medusa_64] [kingleoric_64]


      _____________________________________________




      Level 1-6:

      Nuker Lucifer
      [lucifer1_64][lucifer3_64][lucifer1_64][lucifer3_64][lucifer3_64][lucifer4_64]

      Carry Lucifer
      [lucifer1_64][lucifer2_64][lucifer1_64][lucifer2_64][lucifer1_64][lucifer4_64]

      Willkommen im Earlygame und auf zum fröhlichen Farmen.
      Wir beginnen wie bei jeder anderen Skillung damit Devour zu maximieren.
      Sobald wir auf die Lane kommen wird der erste Creep sofort gefressen unabhängig von dessen HP.
      Alle weiteren Lanecreeps werden mit Devour verspeißt, sobald sie unter 25% gefallen sind.
      Auf dem Weg zu Runenspots oder Ganks immer die Waldcamps nach nützlichen Creeps abchecken.
      Wenn wir das Earlygame mit Level 6 oder Level 7 beenden sollten wir bereits über Phaseboots oder Vanguard verfügen.

      Level 7-12:

      Nuker Lucifer
      [lucifer3_64][lucifer1_64][lucifer1_64][lucifer2_64][lucifer4_64][lucifer2_64]

      Carry Lucifer
      [lucifer1_64][lucifer2_64][lucifer2_64][lucifer3_64][lucifer4_64][lucifer3_64]

      Wenn Ganks angekündigt sind, helfen wir nur wenn diese auf der Lane oder im nahen Wald anstehen.
      Alles andere bringt zu große downtimes beim Farmen.
      Wenn wir Ziel eines Ganks werden, wirken wir Doom primär auf Helden mit Stuns oder Sloweffekten.
      Sollten solche Helden nicht auf Gegnerischer Seite vorhanden sein sind Chaser unser Primärziel für Doom.

      Level 13-25:

      Nuker Lucifer
      [lucifer2_64][lucifer2_64][stats_64][lucifer4_64][stats_64][stats_64][stats_64] ...

      Carry Doom
      [lucifer3_64][lucifer3_64][stats_64][lucifer4_64][stats_64][stats_64][stats_64] ...

      Nun fangt das Lategame an...
      Wir hängen mit unseren Buddies rum und ganken wildfremde Leute.
      Und nutzen trotzdem jede sich bietende Gegelgenheit zum Farmen.
      Man sollte immer eine TP Rolle mit sich herumtragen um auf Pushes zu reagieren.
      Wenn man in Gold schwimmt, kann man die Phaseboots eventuell gegen Boots of Travel tauschen.
      In Teamclashes nehmen wir dann den gefährlichsten Gegner mit Doom aus dem Spiel
      Eine grobe Prioritätenliste gibt es in der Fähigkeiten im Detail Sektion dieses Guides


      _____________________________________________




      Startitems:

      [stout_64][tango_64]

      Stoutshield und die Tangos erklären sich von selbst.
      Tangos geben Regeneration, wenn man geharrased wird, bis wir den RoH zusammen haben.
      Je nach dem wie offensiv die Gegner spielen holen wir uns die nächsten Items.
      Wobei jedoch der Ring of Health meistens Vorrang haben sollte.


      Kernitems:

      [phaseboots_64][vanguard_64]

      Sobald wir Phaseboots und Vanguard haben beenden wir im Prinzip unser Earlygame.
      Diese beiden Items sollte man in ca 7-8 Spielminute komplettieren dann läufts gut.
      Vanguard gibt uns das benötigte Durchhaltevermögen um an Clashes teilzunehmen.
      Phaseboots sind genial um Surrounds zu verhindern und der Speedbuff hilft hervorrangend beim Verfolgen von Gegnern.
      Da Phaseboots kein Mana benötigen kann man diesen Spell wirklich auf Cooldown benutzen während man am farmen ist.
      Unser weiterer Weg ist es so schnell wie möglich an Radiance zu kommen.

      [radiance_64]

      Damit beenden wir unsere Coreitems.
      Radiance sollte ca in 21-23min in unseren Inventar liegen, dann sind wir noch gut im Zeitplan.
      Das Game sollte inzwischen soweit fortgeschritten sein das wir uns Gedanken über weitere Items machen sollten.
      Die Itemwahl wird jetzt jedoch vom Gegner abhängig.


      Mögliche Erweiterungen :


      [armlet_64]

      Armlet gibt uns einen zeitweise guten Schadensbuff, jedoch sollte man von einer dauerhaften Nutzung absehen.
      Die Negativwirkung lässt sich durch Scorched Earth und Vanguard kompensieren. Sollte jedoch trotzdem nicht daueraktiv sein.

      [hood_64]

      Das ist die erste Investition wenn man gegen Casterlastige Teams spielt.
      Hood bringt uns einen soliden Wert an Magieresistenz und Lebensregeneration.
      Vorallen dann zu empfehlen wenn das Gegnerteam starke Zauber aber wenig Disables mitbringt.
      (Venomancer, Zeus, Lich, QoP um paar Beispiele zu nennen)
      Sollte das Gegnerteam jedoch starke Disables und Stuns mitbringen,
      kann man Hood überspringen und sollte das nächste Item in dieser auslistung bauen.

      [blackking_64]

      Hier ein eher defensives Item was sich bezahlt macht wenn der Gegner über viele Stuner und Castercarrys verfügt.
      Einmal aktiviert sind wir 5 Sekunden lang gegen die meisten Fähigkeiten immun.

      [pipe_64]

      Bringt der Gegner viel Flächenschaden mit und zerbombt euer Team sollte das Item seinen Weg in euren Beutel finden.
      Einmal aktiviert lässt sich zum biespiel der Schaden eines Zeus oder Harbinger Ultimates fast komplett vermeiden.
      Euer Team wird es euch danken. Jedoch Ist davon abzuraten wenn ein anderer bereits dabei ist die Pipe zu bauen.

      [shivas_64]

      Sollte das gegnerische Team über viele physical Carrys verfügen sollte man in Shivas Guard investieren.
      Die Aura reduziert die Angriffsgeschwindigkeit naher Gegner spürbar.
      Auch der aktive AE Slow ist beim verfolgen von angeschlagenen Gegnern äußerst praktisch.
      Wenn man einen Supportbuild anstrebt ist Shivas ein Pflichtkauf... es gibt uns genug Mana um in Teamfights unsere Fähigkeiten zu spammen.

      [heart_64]

      Dieses Item gibt uns Leben und Regeneration wie kein anderes.
      Es ist so ziemlich selbsterklärend dass HoT die Krönung eines defensiven Itemsbuilds darstellt.

      [cuirass_64]

      Sollte jedoch unser Team über ein odere mehrere physical Carrys verfügen sollten wir hier investieren.
      Dann machen sich sowohl die rüstungsreduzierende Aura beim Gegner als auch die Angriffstempoaura bei unseren Team bemerkbar.
      Wieder ein überaus netter Bonus ist der hohe Rüstungswert den Cuirass uns gibt.

      [halberd]

      Hier kommt die Hellebarde des Himmels... vom Namen her eher unpassend für Luzifer aber was soll.
      Dieses Item kann ein weiterer Clashbreaker sein wenn das Gegnerische Team mit mehr als einem Carry auftaucht.
      Man belegt einen mit Doom, verwendet den aktiven Effekt auf einen anderen und hat für kurze Zeit 2 Gegner aus dem Rennen genommen.
      Desweiteren liefert uns die Hellebarde interessante Werte... 20 Stärke (380 Leben) 25 Schaden, 25% Ausweichen und den passiven Proc "geringeres Verkrüppeln"
      Alles Sachen von denen der Doombringer profitiert... als hier eine Kaufempfehlung.

      [necronomicon_64]

      Ein eher umstrittenes Item auf Doombringer.
      Sollte das gegnerische Team über Helden mit Invisfähigkeiten verfügen sollte man Necromonicum in Betracht ziehen.
      Jedoch gibt es hier ein paar Sachen zu beachten.
      Die Summons brauchen ein wenig Mikromanagement. der aktive Manaburn möchte möglichst auf cooldown benutzt werden.
      Sollte euer Team über ein Helden mit besseren Tankfähigkeiten verfügen (zB.DragonKnight) lasst ihn einen Gem tragen.
      Aber mit Gems ist das so eine Sache. Stirbt der Träger sind diese in der Regel verloren.
      Also sollte der Träger schon über ein oder mehrere große Tankitems verfügen.

      [aghanims_64]

      Hier die beliebteste Erweiterung der Kernitems, aber leider nicht immer die sinnvollste.
      Aghanims verlängert die Dauer unseres Ultimativs um sagenhafte 1 Sekunde.
      Der minimal verlängerte Silence ist den Aufwand selten wert.
      Der verursachte Schaden könnte hier einen unterschied machen.
      Aber er ist trotzdem nicht groß genug das man Kills nicht durch denies verhindern kann.
      Wer wirklich in Spielminute 80-90 ist und nicht weiß wohin mit seinen Gold sollte lieber in ein Butterfly investieren.




      _____________________________________________




      FOLGT!!



      _____________________________________________




      Freunde:

      Heavy Nuker und Hardcarries:

      In einem Clash brauchen wir auch Schaden der nicht denied werden kann.
      Doom ist zwar ganz praktisch weil es 5v5 in 5v4+nen Creep verwandelt aber um zu gewinnen muss mehr her.

      [raijin_64] [zeus_64] [magina_64]

      Stunner:

      In Ermanglung von eigenen Stuns und Sloweffekten, brauchen wir diese um das Spiel zu unseren Gunsten entscheiden zu können.
      (Shivas und gefressene Creeps mal außen vor da wir diese Sachen nicht immer haben werden)
      Gestunte Gegner können weder wegrennen, angreifen noch unser Doom denien.

      [raigor_64] [leviathan_64] [aurel_64]

      Manaspender/Manasupporter:

      Diese Helden ermöglichen es uns schon früh effektiv mit der Nuker Skillung die Lanedominanz zu sichern.
      Im späteren spiel versorgen sie uns mit ausreichend Mana um längere Teamfights und Verfolgungsjadgen durchzuhalten.

      [ezalor_64] [rylai_64] [harbinger_64]

      Feinde:

      Rüstungsshredder:

      Da Doombringer der Held mit den miesesten Rüstungswert ist, machen uns solche Helden umso mehr Probleme.
      Ein Level 25 Doombringer hat weniger Rüstung als ein Level 1 Stealth Assassin.

      [slardar_64] [lanaya_64] [anubseran_64]

      Illusionshelden:

      Es ist äußerst schwierig in dem Getümmel den richtigen zu doomen, außerdem können sich geschickte spieler mit ihren eigenen Illusionen denien.

      [azwraith_64] [slithice_64] [morphling_64]

      Direkter Lebensschaden:

      Da wir einen großen Lebenspool haben treffen uns Fähigkeiten mit prozentuallen Schaden umso härter.
      Sie erleichtern ihren Team die Arbeit, Tanks wie uns tot zu klopfen.

      [terrorblade_64] [naix_64] [rotundjere_64]


      _____________________________________________



      Changelog:

      26.08.2011 - Guide fertig geschrieben
      14.04.2012 - Update auf 6.74c

      The post was edited 76 times, last by Dark.Face ().

      [eg_32px] Fanboy
      de.dota-trade.com Moderator
    • Ergänzung, die Erste



      ¸¸,ø¤°´`°¤ø,¸¸,ø¤°´`°¤ø,¸¸,ø¤°´`°¤ø,¸¸,ø¤°´`°¤ø,¸¸,ø¤°´`°¤ø,¸¸

      Platzhalter

      ¸¸,ø¤°´`°¤ø,¸¸,ø¤°´`°¤ø,¸¸,ø¤°´`°¤ø,¸¸,ø¤°´`°¤ø,¸¸,ø¤°´`°¤ø,¸¸

      The post was edited 8 times, last by Dark.Face ().

      [eg_32px] Fanboy
      de.dota-trade.com Moderator


    • ¸¸,ø¤°´`°¤ø,¸¸,ø¤°´`°¤ø,¸¸,ø¤°´`°¤ø,¸¸,ø¤°´`°¤ø,¸¸,ø¤°´`°¤ø,¸¸

      Platzhalter

      ¸¸,ø¤°´`°¤ø,¸¸,ø¤°´`°¤ø,¸¸,ø¤°´`°¤ø,¸¸,ø¤°´`°¤ø,¸¸,ø¤°´`°¤ø,¸¸

      The post was edited 4 times, last by Dark.Face ().

      [eg_32px] Fanboy
      de.dota-trade.com Moderator
    • hab etz net alles gelesen aber das mit dem "wo man im feuerfeld steht" ist meiner meinung nach n bissl sinnlos , agha is nice .. und das mit dem lvl death? da gibtz ne edit funktion :keks
      ich hab mir hier letztens ja auch überlegt nen doombrunger guide nochmal zu schreiben für den contest ^^
      aber ich lass es ma und guck wie deiner abschneidet :P
      vllt..kommt ja noch n anderer guide von mir .. ;)
    • Ich finds ziemlich dreist, dass hier nicht schon mein Name irgendwo steht, wo ich dir doch so viel geholfen habe :P . Na also ich habe natürlich Kritik, nämlich finde ich den Guide optisch nicht so sehr ansprechen, weil du nur 2 Farben benutzt hast . Das macht es einfach trist und unansehlich. Das positive, sind die Sreenshots und der Einteilung der Erde-Brenn-Dingens da!
      [17:57:06] <Cave_Man> wie mache ich buletten?
      [...]
      [17:58:35] <Warbringer> Der Höhlemensch auf kulinarischer Entdeckungsreise: "Wie mache ich Bouletten?"
    • Dann fang ich mal an zu labern,
      rein über den Inhalt, Optik ist mir egal, wobei es mich in diesem Falle nicht besonders anspricht.

      1. Erkläre bitte deinen Itembuild, du begründest ihn gar nicht.
      Zudem ist es ja auch sooo leicht Radiance zu farmen -.-"

      2. Spielteilbeschreibung stark an den Spielteil angeleht,
      den muh für seinen Nevermoore Guide geschrieben hat,
      naja, kommt mir so vor.

      3. Strategieteil unzureichend, nach dem ich sowas lesen würde als noob, wüsste ich noch immer nicht, was ich machen soll.
      Wie kille ich zum Beispiel?

      4.Näher auf die Mates/Feinde eingehen.
      Nuker sind in der Regel immer gute Mates, da sie den Gegner weg nuken -.-"

      5. Guideaufbau komisch, ich verstehe den Sinn von den mehr Posts nicht,
      kann man machen, wenn es sinnvoll ist,
      aber hier ist es nicht.

      6. Bei den Lvl?Death wäre es klug, noch den Hero Reduce mit einzuberechen,
      sonst machste das bei 499 hp und wunderst dich, dass der Gegner noch lebt.

      7. Rechtschreibfehler, da gibs richtig viele, z.B. doupple kills.

      8. Bitte mehr Strategie!
      Man hat voll das Gefühl, als ob du dich nicht genug mit dem Hero auseinadergesetzt hättest.!

      9. Sind die Bilder von dir selbst gemacht?

      The post was edited 1 time, last by Nyakes ().

    • Danke für deine Meinung.

      Nur zur Erinnerung, die Skillung ist darauf aus den Itembuild zu unterstützen. Scorched Earth, Devor & Hands of Midas.
      Wenn man gut genug spielt hat man das Geld schneller zusammen als einem lieb ist.

      Zum Thema Strategie.
      Da gibt es wenig zu sagen. Ein freund slowt oder stunt den Gegner,
      Du castest LVL? Dead & Doom drauf, rennst hinterher und bringst wenn möglich noch mehr LVL? Dead's an.
      In den meisten Fällen sollte das schon ein Kill sein.
      Ausnahmen: Abbaddon, Pudge, Bradwarden, alle anderen HP Monster.

      The post was edited 1 time, last by Dark.Face ().

      [eg_32px] Fanboy
      de.dota-trade.com Moderator
    • Ich finde ganz ehrlich, mit der tür ins haus sozusagen, deinen guide inhaltlich nicht so toll (grafisch ist mir jetzt mal egal):
      • Du schreibst, dass das Early Game nicht sonderlich spannend ist, aber dein midgame fängt erst bei Lvl 9 an ... wenn du einen gegner auf deiner lane hast, beginnt der Teil des Killens meiner Meinung nach schon ab Level5 bzw. bei zwei Gegnern, wenn die Gegner Level4 haben. Denn dann haben die beiden / der eine den passenden Multipler (musst halt schauen, ob ein oder zwei Gegner) für dein LVL? und dann is aus die maus. die haben keine chance mehr, haust denen zwei rein sind sie tot oder müssen healen gehen. und wenn er wieder kommt hat er ja schließlich noch das selbe level. und dann gehts munter weiter. vll ist man schon lvl6 und dann wird mit doom der erste kill sicher geholt.
      • Invis Gegner und blink gegner sind kein problem mit doom... einfach am anfang vom kampf machen, und boden in brand stecken. wenn noch der multipler passt --> GG!
      • Du hast bei deinen Bildern nie die von dir erwähnt Harassing Area eingezeichnet
      • Falls das wirklich die feste itemorder ist, dann hast du im early zu wenig rüstung.
      • Du beschreibst kaum die benutzung der skills, speziell von devour und hand of midas, aber auch LVL? Tod, der killer spell, kein bisschen.

      Allerdings gefällt mir die idee mit den bildern bei scorched earth. wäre der rest des guides wenigstens annehmbar gewesen, dann hättest bei mir mit den Bildern ganz gut eindruck gemacht, aber leider reichen die bilder alleine so nicht aus, da ich finde, dass im early LVL? und Devour viel wichtiger sind und du selbst schreibst ja, dass das early der nahezu entscheidenste spielteil ist, ne ?

      Hoffe das einige meiner Kritikpunkte noch in deine verbesserungen miteinfließen werden, falls du den guide noch mal überarbeiten wirst.
    • @ devil : ja das hab ich schon in diesemlol thread gesagt , wo er den guide am wochenende schreiben wollte xD

      @ topic : naja da steht replays kommen , hoffe bald will das ma sehn =)
      biete dir auch gerne meine hilfe an für dich mit doom zu rocken wenn de es net selber kannst xD
      nein ma echt , ich zogg gerne mit ;) und helfe :)
    • Bin jederzeit für ein Replay bereit.
      Besuch mich einfach im B.net oder komm auf "meinen" TS.

      @devil: Ich hab auch ohne Refresher Wicked Sick gehabt.
      Ich brauch sie nicht.
      Und ich hab doch gesagt das das kein "must have" Build ist

      @Ramius: Harrasing Areal = Attacking Areal
      Du kannst auch so casten das Scorched Earth die Exp Range oder die Angriffsreichweite der gegnerischen Helden abdeckt.
      Das verstehe ich unter AOE Harrasing.

      The post was edited 1 time, last by Dark.Face ().

      [eg_32px] Fanboy
      de.dota-trade.com Moderator
    • Mir fehlt auch die genaue Beschreibung, warum der Doombringer gerade im Early Game einer der gefürchtesten Helden ist, wenn man ihn richtig spielt.

      Du sagst, das Early sei nicht so spannend, ich halte es mit dem Doombringer für DIE spannenste Phase überhaupt.
      Mit LVL? Death ist es eigentlich fast immer möglich den oder die Gegner auf seiner Lange zu töten oder zum mehrfachen Rückzug zu drängen, so dass man dann z.b. auch ungestört farmen kann.

      Auch fehlt mir, dass man mit Scorched Earth super Überfälle planen kann oder flüchten kann, weil es die eigene MS stark erhöht und dabei noch sehr schnell gecastet werden kann.

      Und die Bilder sind wirklich von dir? Weil mich dann doch wundert, warum die Beschreibungen in den Screenshots nicht gleich auf deutsch sind? Und dazu in nicht lesbaren Schriften... das find ich merkwüridg ehrlich gesagt.
    • Btw, sind die Screenies von Version 6.34 und ich bezweifle,
      dass du sie schon seit so langem gemacht hast.
      Und kommt nicht damit, dass es wohl ein ausversehen war, denn das glaubt keiner.

      Bitte mit Verweis an den Screenie Macher.
    • Hab ich jemals behauptet das die Screens von mir sind?
      Es war in einer WG während der GC in Leipzig....
      (Franzosen sind lustig^^)
      (den Rest kannste dir denken)

      Macher: F.E.A.R // murd0c
      Er spielt seit 4 Monaten professionel CounterstrikeSource.
      Viel Spaß beim Suchen. -.-
      [eg_32px] Fanboy
      de.dota-trade.com Moderator
    • Original von Dark.Face
      Hab ich jemals behauptet das die Screens von mir sind?
      Es war in einer WG während der GC in Leipzig....
      (Franzosen sind lustig^^)
      (den Rest kannste dir denken)

      Macher: F.E.A.R // murd0c
      Er spielt seit 4 Monaten professionel CounterstrikeSource.
      Viel Spaß beim Suchen. -.-


      Du musst den macher aber immer schon gleich im Guide angeben
      [CENTER]

      [/CENTER]
    • Ich hab ihn zu den Danksagungen hinzugefügt.
      Wenn etwas wirklich sinnvolles kommt, mit dem ich was anfangen kann,
      kommt der Name des Helferleins auch in die Danksagungen.
      [eg_32px] Fanboy
      de.dota-trade.com Moderator
    • Ich habe grade nachgeschaut, vllt bin ich nicht der einzigste, aber der Spielteil ist irgendwie hmmm kopiert.
      Denn er erinnert mich stark an den Nevermoore Guide von muh
      Original von m-u-h

      [5] Spielweise:

      *kikerikiiiiii*....Obwohl, draußen ist doch Nacht, warum nehmen wir nicht einfach mal einen Hero, der sich in der Dunkelheit wohlfühlt. Wer wäre da besser, als der Schreckenslord höchstpersönlich? Also auf zur Twilight Tavern und den Shadow Fiend gepickt. Normalerweise gibts dabei keine Probleme, was sicherlich daran liegt, dass der Fiend nicht ganz einfach zu spielen ist.

      Earlygame:

      Im Early wird der Grundstein für spätere Erfolge gelegt. Es ist unbedingt notwendig, dass ihr den Last Hit landet. Das gibt bei gegnerischen Creeps schließlich nicht nur Gold, sondern auch gleichzeitig noch +2 Damage für jeden erledigten Feind. Auch auf die eigenen Creeps solltet ihr acht geben, da ihr den Bonusdamage auch für eigene getötete Einheiten erhaltet. Außerdem verhindert ihr zusätzlich, dass der Gegner Gold und Erfahrung abstauben kann. Des weiten solltet ihr gegnerischen Heros ruhig öfters mal ein oder zwei Hits verpassen. Dank eures Bonusdamage könnt ihr zusehen, wie sich die HP-Anzeige der Gegner ziemlich schnell gen Null bewegt. Deswegen lautet unser Motto: „Immer feste druff!“
      Es ist übrigens völlig egal welche Lane ihr besetzt (Solo wäre schön, ist aber nicht erforderlich). Der Shadow Fiend kann immer und überall (^^). Auch der Mate ist an sich egal, obwohl ein Stunner natürlich optimal wäre. Ich bevorzuge die Midlane, da man als Mega Damagedealer im Earlygame immer gern für einen frühen Gangbang „missbraucht“ wird, man von der Mid aus die beiden äußeren Lanes am leichtesten erreichen kann.
      Das Early ist für uns nicht sonderlich spannend, da wir aufgrund fehlender Skills (ich skille die „Damagedealer“ Variante, was aber eigentlich nichtssagend ist, da wir auch so im 1on1 jeden wegrocken ^^) nicht sonderlich spannend. Das einzige worauf wir aufpassen müssen sind unsere HP. Die sind bei guten Gegner nämlich genau so schnell weg, wie deren HP durch unseren Damage Vorteil.

      Midgame:

      Das richtige Midgame beginnt für uns mit dem erreichen von Level 9 (Skillung des Ulti) bzw. mit dem Vollenden von Lothars. Ab jetzt sind wir nämlich in der Lage uns von hinten an die gegnerischen Heros (vorzugsweise 1-2) heranzuschleichen und das Ulti unbemerkt in ihrer Nähe zünden zu können. Die 1 Sekunde Casting time verbringen wir wunderbarerweise noch im Windwalk, weswegen wir die Gegner völlig unbemerkt treffen können. Entweder die Gegner sind jetzt so geschwächt und verwirrt, dass wir beide selbst erledigen können, oder wir haben einen Mate an unsere Seite, vorzugsweise ein Stunner, der uns beim killen unter die schwarzen Arme greift. Es sei noch einmal darauf hingewiesen, das die Stärke des Ultis von der Anzahl der gefangenen Seelen abhängt. Je mehr Seelen, desto mehr Damage. Allerdings sollten wir zu diesem Zeitpunkt die 30 Sellen die wir maximal haben können schon besitzen. Immerhin geben und der Skill und Lothars zusammen 91 Bonusdamage, womit eventuell fehlende Seelen (dann allerdings mit entsprechend weniger Damage ^^) schnell zusammengefarmt sein sollten. Desweiteren ist es wichtig ab dem Midgame so wenig wie möglich zu sterben. Wir verlieren in dieser Zeit nämlich nicht nur Gold und XP wie andere Heros, sondern auch die Hälfte unseres Bonusdamage von Necromastery, den wir dann erst mal wieder hochfarmen müssen. Ich hatte schon Situationen, in denen ich die letzten 20 Bonusdamage schmerzlich vermisst habe, weil ich kurz zuvor gestorben bin. Euer Ulti ist in dieser Zeit natürlich auch schwächer, also aufgepasst. Zur Not könnt ihr zum fliehen natürlich Lothars benutzen. Knifflig wird’s allerdings dann wenn sich die Gegner ein Gem besorgen, was meiner Meinung nach viel zu oft passiert (^^).
      Im Midgame steht außerdem die Entscheidung an, auf welches Orbitem ihr gehen wollt. Dass ist jeden selbst überlassen. Nehmt das, welches eurer Spielweise am besten zuträglich ist.

      Lategame:

      Nachdem wir im Early- und Midgame (hoffentlich) alles weggerockt haben, was uns vor die Flinte gelaufen ist, lässt unsere Dominanz im Lategame leider etwas nach, was aber überhaupt nicht schlimm ist, da wir, entsprechende Items vorausgesetzt, immer noch ein extrem gefährlicher Gegner sind. Allerdings sollte man nicht mehr so häufig alleine rumlaufen, da wir eben immer noch ziemlich Low HP sind (ich verzichte meistens auf Str Items). Ansonsten spielt sich der Nevermore auch im Lategame nicht sonderlich anders als im Midgame. Immer schön Lothars anwerfen und von hinten mit Ulti und dann normalem Angriff draufkloppen. Agi- und Int-Heros, die sich keine Stärke Items gekauft haben, fallen wie die Fliegen (^^). Wenn wir auf Desolator gegangen sind, ziehen wir ihnen meistens die komplette Rüstung ab, so dass sie unsere Attacken mit voller Härte schlucken müssen. Beim Skadi machen wir zwar etwas weniger Damage, allerdings können wir die Gegner slowen, weswegen ein fliehen vor uns eigentlich immer ein Freekill sein sollte. Am besten ist es für uns allerdings, wenn wir mit einem richtigen HP-Monster unterwegs sind. Während wir uns im WW befinden, kassiert er die ersten Spells, die er natürlich locker wegsteckt (^^) und wir haben dann leichtes Spiel beim killen der Gegner. Ansonsten heißt es an dieser Stelle hoffentlich „GG“, während ihr in der gegnerischen Base steht (^^).


      Original von Dark.Face
      Earlygame:

      Im Early wird der Grundstein für spätere Erfolge gelegt. Es ist unbedingt notwendig, dass ihr einige Last Hits landet. Es ist übrigens völlig egal welche Lane ihr besetzt (Solo wäre schön, ist aber nicht erforderlich). Wenn ihr Fernkampfhelden als Gegner habt, setzt den Boden unter ihren Füßen in Brand. Der Doombringer kann immer und überall (^^). Auch der Mate ist an sich egal, obwohl ein Stunner natürlich optimal wäre. Ich meide die Midlane, da man als Nahkampfer im Earlygame immer gern für einen frühen Gangbang „missbraucht“ wird. Das Early ist für uns entschiedend weil wir hier sorichtig abraumen können. Wir casten immer schon Scorched Earth und LVL? Dead. Und bringen gegneriche Nahkämpfer unter extremen Druck. Das einzige worauf wir aufpassen müssen sind unser Manavorrat. Denn wir müssen uns im Early auf gut platzierte Zauber verlassen. Die sind bei guten Gegner nämlich genau so schnell weg, wie deren HP durch unsere Spellkombination.
      Manabrandgegner sind für uns im Early besonders gefährlich und auch lästig weil wir das Mana brauchen um sie zu töten, und nicht uns selbst.

      Midgame:

      Das richtige Midgame beginnt für uns schon mit dem erreichen von Level 5 oder 6.
      Mit LVL? Dead können wir mehrere Meelegegner beschäftigen, während wir hintenbleiben und uns mit Devour und Midas so oft wie möglich Creeps holen.
      Sobald wir unser Ulti skillen sollten wir vorsichtig sein weil wir Gangbangziel werden. Unsere Zauber sind nur gegen Einzelgegner effektiv und unsere AOE Zauber machen zu wenig Schaden.
      Wir verbringen also unserere Zeit mit farmen und passen auf das niemand von hinten kommt.
      Es ist wichtig ab dem Midgame so wenig wie möglich zu sterben. Wir verlieren eine Menge Gold und XP. (wie jeder andere Hero auch)
      Im Midgame steht außerdem die Entscheidung an, auf welches Orbitem ihr gehen wollt. Dass ist jeden selbst überlassen. Nehmt das, welches eurer Spielweise am besten zuträglich ist.
      Aber ich empfehle euch Santanic. (Helm of Dominator)

      Lategame:

      Nachdem wir im Early- und Midgame (hoffentlich) alles weggerockt haben, was uns vor die Flinte gelaufen ist, lässt unsere Dominanz im Lategame leider etwas nach, was aber überhaupt nicht schlimm ist, da wir, entsprechende Items vorausgesetzt, immer noch ein extrem gefährlicher Gegner sind. Allerdings sollte man nicht mehr so häufig alleine rumlaufen, da die meisten Gegner über entsprechend viel Stärke (Trefferpunkte) oder extrem starke Nukes/Disables verfügen.
      Immer schön Scorched Earth anwerfen und von hinten mit Ulti und dann normalem Angriff draufkloppen. Agi- und Int-Heros, die sich keine Stärke Items gekauft haben, fallen wie die Fliegen (^^). Wenn wir auf Santanic gegangen sind, können wir noch besser von unseren Windwalkkollegen ablenken. Und wenn wir zusammen mit eunem anderen Tank , ein oder zwei Nukern und ein oder zwei Invisible Helden in gegnerischen Base stehen, GG!


      [6] Fazit:

      Doombringer ist ein Held der mit seinem Zaubern zwar keine Doublekills bekommt aber sehr wohl in der Lage ist, zwei Gegner zu beschäftigen bis ein Mate zu Hilfe kommt. Sein Doom ist der sichere Tod für unvorsichtige LowHP Helden. (Riki, Bone, Weaver, ...) Einzige Bedingung: sie müssen so doof sein und sich treffen lassen.



      Es ist vllt gar nicht soo schlimm, aber ich finds halt blöde, wenn man einfach den Spielteil aus einen anderen Guide nimmt, das ein oder andere ändert, damit es zum neuen Hero passt.
      Denn sowas zeugt nicht davon, dass der Guideschreiber sich wirklich Gedanken gemacht hat und auch weiß, wo von er spricht.
      Zudem find ich es einfach assozial/link

      Meine Meinung, wie andere dazu stehen weiß ich ja nicht,

      The post was edited 1 time, last by Nyakes ().