Pinned Der Serien-Diskutierthread

    • lubold wrote:

      lolsharp wrote:

      @Bighead
      Hört sich gut an :). Schadet nicht wenn es mal etwas länger ist. Die üblichen 400 Seiten Bücher überleben normalerweise keine 2 Tag. Da hat man endlich mal was für die ganze Woche.
      Mal schaun welche Ausgabe es wird, scheinbar bringen ja grad alle neu Auflagen raus.
      wenn dir auf englisch lesen nichts ausmacht, bezahlt man da auf jeden fall weniger als die hälfte
      Oh ich lese fast nur mehr auf Englisch. Zumindest alles was im original auf Englisch ist, was im Fantasy Bereich ja ziemlich viel ist. Und bei 20-25 Büchern im Jahr spart man sich da echt ordentlich was.
      Die Taschenbuch Qualität ist zwar schlechter als bei den Deutschen Varianten, aber völlig ok um die Bücher selbst ein paar mal zu lesen. :)

      Und um den ganzen noch einen kleinen Ontopic Spinn zu geben. Ich hab mittlerweile echt Problem Serien zu schauen welche ich nicht in der Original Sprache verstehe.
      Ich hab bei Haus des Geldes in der ersten Episode einige mal zwischen Deutscher und Englischer Synchronization gewechselt und bin dann auf Spanisch mit untertitel geendet.
    • Cowboy Bebop

      Hab ja nix erwartet von nem real verfilmten Anime, aber ist echt ganz gut. Macht Fön.
      Hater prallen ab an der Karbonschicht wie der Regen.
      Mann, ich setz mich auf den Thron und geb ein Fick dabei auf Jeden.
      Und roll weiter auf Chrom bis sie dann nicht mehr mit mir reden.
      Keine Bitch und kein Stress zieht mich runter wie ein Dämon,
      Ich blend sie alle weg mit ultraviolettem Xenon.
    • Hätte Arcane fast aufgehört nach den ersten 3 Folgen. Young Powder ultra nervig
      An den (Zeichen)Stil muss man sich auf jeden Fall erstmal gewöhnen und dargestellte Emotionen sind teilweise gut random, bzw. sieht manchmal nur nach verzerrten Gesichtern aus.
      Musik der ersten 3 Folgen auch gut grauenhaft, aber das fängt ja schon beim Titellied an.

      Danach gibts dann aber Handlung und wunderschöne Szenen (man kann gefühlt jede zweite einfach als Bild bei sich aufhängen). Charaktere dann auch nice

      Also einfach die ersten 3 Folgen durchhalten/durchskippen oder komplett skippen (man verpasst nur ein bisschen Backstory, die aber auch so in den anderen Folgen ganz ok vermittelt wird)
    • Das wär, als ob man die ersten 3 Staffeln GoT skipped, weil man Charakter X doof findet, aber Backstory wird später eh erklärt.
      Eine Mutter kann nicht helfen, bei so vielen lockeren Schrauben.
    • Users Online 2

      2 Guests