Lotus Ernährungs/Fitness thread!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Lotus Ernährungs/Fitness thread!

      Okay gut der pimp my RL thread war zwar ganz amüsant, dennoch zu viel rumgespamme. Die meisten fragen dort waren nur rund ums fitness/ernährung, deshalb dieser thread hier. Diesmal wird allerdings seriös gehandelt, keine ironie oder sonstigen misst.

      Ich beantworte euch fragen, wobei auch leute wie zB. Kina. Das gerne tun dürfen, da ich der meinung bin das er kompetenz in diesem bereich aufweist.

      - fragen zum abnehmen
      - fragen zum zunehmen
      - fragen zum muskelaufbau
      - fragen zur figurverbesserung
      - fragen zu diversen übungen
      - fragen zur ernährung
      - fragen zu supplementen
      - fragen zur regeneration/schlaf
      - sonstiges?

      All das und mehr könnt ihr fragen!

      Kurz zu mir, ich war damals auch ein spageltarzan, als ich mit dem training begann, nahm ich ganz schnell paar kilos zu, in den letzten 5 jahren waren es effektiv etwa 20 kilo. Ich konnte auch/kann immernoch essen was ich will, ich werde nicht fett!
      Mein ziel ist es mal beim mr. O teilzunehmen und unter die ersten 10 zu kommen, klingt zwar sehr unrealistisch, aber mal sehn ;)

      Haltet den thread sauber, danke!

      Beitrag von Blutt ()

      Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
    • Ich bekomm vom Kreuzheben/Kniebeugen immer Rückenschmerzen. Ich achte sehr auf die Ausführung und mach eigentlich meinen Rücken nie krumm o.Ä., aber im Moment mach ich die Übungen einfach nicht (bzw Kniebeugen halt an ner Maschine), weil ich mir dabei wahrscheinlich gut was kaputt mach.

      Meinste n Gürtel bringt da was?
    • Was is die beste Übung für die 2 untersten Bauchmuskeln? Man sieht nur die oberen 4 und hab eigentlich nen sehr geringen KFA...

      Edit:
      schon klar. aber es wird doch wohl ne Übung geben die die unteren mehr beansprucht?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von StylerTyler ()

    • Zum Thema Bauchübungen zu Hause .. Sit Ups sollen ja schlecht für den Rücken sein, und Crunches mache ich entweder falsch oder finde sie nicht besonders fordernd .. andere Vorschläge als Übung oder mache ich bei Crunches einfach was falsch?
    • Heil Lotus,

      mir geht es um Muskelaufbau. Ich wiege 80kg auf 1.86, bin also ziemlich normalgewichtig und auch mit meinem KFA zufrieden. Mir mangelt es besonders an Muskeln auf der Brust und an den Armen, meine Beine und mein Rücken sind durchs Tennis ordentlich trainiert, dennoch will ich natürlich alles trainieren.
      Was mir zur Verfügung steht: Eine Kraftstation (productwiki.com/upload/images/bodycraft_xpress_pro.jpg) und Kurzhanteln. Ich habe also keine Möglichkeit Klimmzüge oder Beinpresse zu machen.
      Mir geht es momentan darum in 2-3 Monaten möglichst viel Muskeln zuzunehmen, da ich momentan gewissermaßen eine Tennispause habe, mir also Muskelkater egal ist und ich Zeit habe.
      Kannst du mir einen Trainingsplan empfehlen? Sollte dieser gesplittet sein oder nicht? Wie viele Tage Regeneration muss ich einplanen?

      Der 2. Punkt ist die Ernährung. Ich esse seit kurzem schon ne Packung Magerquark am Tag, habe aber dennoch große Unstimmigkeiten, besonders beim Frühstück. Da esse ich meistens n Schälchen Cornflakes mit viel zu viel Zucker. Was würdest du mir stattdessen empfehlen? Am Besten wäre es wenn du mir einfach nen groben Tagesplan nennen könntest, dürftest du als Fitnesscoach ja parat haben.

      Gruß
      I am in extraordinary shape, but I do not think I could survive a bullet in the head.
    • Blutt schrieb:

      Hey Lotus ;D Hoffe einfachmal das du dich nicht drüber lustig meinst, denn ich meine es ernst.
      Hab ein Gewichtsproblem. 150kilo+ auf den Rippen und muss runter. 16 und sogut wie keine Party's -> suckt :D
      Naja klar ist das nicht der hauptgrund. (obvious)

      Ich mach jetzt seit 2 Monaten Trennkost. klappt ganz gut.
      Dazu wollt ich Boxen machen. Bessere Vorschläge? Hoffe auf Tipps^^


      Also ganz ehrlich bei dem gewicht mit 16 wirds ja schon fast gefährlich. (kommt drauf an wie groß du bist)
      Trennkost is ja schonmal ganz gut, fette immer von kohlrnhydrate trennen, wichtiger punkt!

      Ein freund von mir wog 130 kilo auf 174 cm und das war schon echt viel, er hats geschafft mit sehr viel cardio auf 70 kilo runterzukommen, und ist jetzt wieder bei 80 kilo (muskeln draufgepackt)

      Bei ihm wars halt ne ernährungsumstellung, ab 21 uhr nix mehr essen, 23 uhr schlafen. Morgens frühstück, marmelade/erdnussbutter/toast/weisbrot meiden!!

      Dann war
      Er 5x pro woche für 2 stunden aufm
      Stepper und nach 6 monaten, wusch alles fett weg! Seine freundin war auch dick, 90 kilo oder so, die hat auch sehr viel abgenommen. Also ich finde 10 stunden xardio pro woche, kann viel reissen. Am anfang lieber eine stunde am tag um den körper nicht zu überfordern!

      Süsses weglassen und alkohol auch, genauso wie fettige wurst etc.

      Such dir
      Mal nen guten ernährungsplan ausm inet raus zur gewichtsabnahmr, ich kann ihn mir mal angucken und sagen obs okey ist.

      Aber no pain, no gain!!
    • hi lotus, nette threads :)

      was is deiner meinung nach für anfänger die keine lust auf studio haben ein gutes workout für zuhause?

      roflgrins schrieb:

      Was Volvo nun geschickterweise mit Dota 2 gemacht hat, ist die schlechten Merkmale von LoL zu großen Teilen nach und nach zu übernehmen, um sich dadurch eine Community aus Dillgurken heranzuzüchten, welche bereitwillig ihre zionistische Raffgier unterstützt. Das Ergebnis davon kannst du täglich auf reddit begutachten.

      36789 schrieb:

      ja bitte aufhören zu posten
    • ^woOt schrieb:

      Ich bekomm vom Kreuzheben/Kniebeugen immer Rückenschmerzen. Ich achte sehr auf die Ausführung und mach eigentlich meinen Rücken nie krumm o.Ä., aber im Moment mach ich die Übungen einfach nicht (bzw Kniebeugen halt an ner Maschine), weil ich mir dabei wahrscheinlich gut was kaputt mach.

      Meinste n Gürtel bringt da was?


      Gürtel bringt dir nix, macht erst später sinn, bei dir ist eventuell die untere rückenmuskulatur zu schwach, bzw der ganze rumpf nicht kräftig genug.
      Wenn du mit weniger gewicht trainierst, tuts dann auch weh? Ferndiagnosen sind schwer bei der beschreibung!

      Lass dir die übung von profis zeigen! (les die richtige ausführung nochmal nach)

      Trainier deine rumpfmuskulatur extra!

      Tausche kniebeugen gegen beinpresse aus wenns weh tut!

      Ansonsten brauch ich mehr details wenn du welche hast.
    • Ich will hier mal was klarstellen, weil hiersoviele nach Bauchübungen fragen.
      Selbst wenn ihr gute Bauchmuskeln habt, bedeuetet das noch lange nicht ein Sixpack.
      Der Clue bei dem Ding ist einfach, dass man dafür Dünn genug sein muss,
      damit die Fettschicht es nicht verdeckt.

      Ihr könnt also 24 Stunden am Tag Bauchübungen machen - ohne eine Körperfettreduktion
      passiert da nichts.
    • StylerTyler schrieb:

      Was is die beste Übung für die 2 untersten Bauchmuskeln? Man sieht nur die oberen 4 und hab eigentlich nen sehr geringen KFA...

      Kann sein das du nur einen 4 pack hast, guck dir mal arnold schwarzeneggers bauch an, der hatte auchn 4 pack.

      Ansonsten Beinheben an der Maschine.
    • Black-_-Lotus schrieb:

      ^woOt schrieb:

      Ich bekomm vom Kreuzheben/Kniebeugen immer Rückenschmerzen. Ich achte sehr auf die Ausführung und mach eigentlich meinen Rücken nie krumm o.Ä., aber im Moment mach ich die Übungen einfach nicht (bzw Kniebeugen halt an ner Maschine), weil ich mir dabei wahrscheinlich gut was kaputt mach.

      Meinste n Gürtel bringt da was?


      Gürtel bringt dir nix, macht erst später sinn, bei dir ist eventuell die untere rückenmuskulatur zu schwach, bzw der ganze rumpf nicht kräftig genug.
      Wenn du mit weniger gewicht trainierst, tuts dann auch weh? Ferndiagnosen sind schwer bei der beschreibung!

      Lass dir die übung von profis zeigen! (les die richtige ausführung nochmal nach)

      Trainier deine rumpfmuskulatur extra!

      Tausche kniebeugen gegen beinpresse aus wenns weh tut!

      Ansonsten brauch ich mehr details wenn du welche hast.
      mach ansonsten einfach ein video und stell es hier hoch, dann kann man auch schon einige mögliche fehler beheben. ersetzt zwar nicht die beratung vor ort, ist aber ansonsten das beste was man übers inet machen kann.

      I5h4n schrieb:

      was is deiner meinung nach für anfänger die keine lust auf studio haben ein gutes workout für zuhause?
      je nachdem wie begabt du bist und was du zur verfügung hast.
      turnübungen sind sehr gut geeignet für den oberkörper.
      wenn du dich wirklich reinhängen willst lern sachen wie handstandliegestütze etc, einfach mal hier vorbneischauen: beastskills.com/
    • Kann ich in dem Thread auch noch Fragen zu deiner Biografie posten oder soll ich das per PM machen? Ich wundere mich gerade, dass dein Sohn erst 4 Jahre alt ist, wo du ihn doch schon im Mutterbauch gezeugt hast, er also nur wenig jünger als du sein sollte?
      OT: Ich würde allen Leuten raten, die einen wohl geformteren Körper haben wollen, doch Sportarten anzufangen bei denen man das quasi nebenher macht. Kann vll länger dauern wie wenn man Pumpen geht, aber sieht natürlicher aus und macht auch mehr Spaß. Ich hab z.b. sechs Jahre lang Judo gemacht und bin ganz zufrieden mit meinem Körper, auch wenn er natürlich nicht die Dimensionen des großen Meisters erreicht.
      Dieser Beitrag wurde bezahlt vom George Soros Zentrum für politische Agitation
    • Hey ^^ da du einfach den Thread wechselt hier nochma =D

      Ich bin recht schwach auf der brust und mein Rücken isn Xylophon und ich wollt ma in Erfahrung bringen was ich das so gegen tun könnte^^
      D.h. was ich so für Übungen machen könnte, wie oft ich die machen soll und was ich so am besten essen könnte um das zu unterstüzen ^^
      ty for help =D
    • um beim mister O mitzumachen musst man zwangsläufig steroide nehmen ohne wird es nie gehen aber ich glaube in dem punkt weißt du es wohl selber.

      Und damit es nicht zu krass von thema abwendet:

      wie kann ich meine Ausdauerfähigkeit verbessern oder wie werde ich beweglicher?
      geht primär ums thai boxen!