Der schlaue Fragen Thread

    • betrayus_ wrote:

      Könnte ich schon, dazu müsste ich dann aber die Laufbahn wechseln (was ich eigentlich nicht will) und in Trisemestern studieren klingt so gar nicht geil für mich.
      Darf man fragen, warum genau nicht?

      Also das mit dem Laufbahnwechsel kann ich verstehen, andere Aufgaben, andere Tätigkeit, man will vielleicht von Lebens- und Standort nicht weg....

      Aber die Trisemester?

      Und ich höre halt von einigen in gewisser Weise das Gegenteil: Sie glauben studieren über den Bund wäre super, wollen aber grundsätzlich nicht zum Bund (verschiedenste Gründe: Abneigung, Scheu vor Verpflichtung, Wahrnehmung des Arbeitgebers Bund als "fremd und unbekannt", Angst vor Strenge im Studium, Unsicherheit ob das "militärische zu einem passt", man müsste das gesamte Lebensumfeld wechsel et etc.)

      Höre aber niemanden sagen, dass er das Studium über den Bund als solches schlecht fände, es sind immer die Begleitverpflichtungen. Man trifft dort aber sicherlich auf gleichgesinntes Publikum, ist "unters sich" und hat von der Ausstattung/Finanzierung gute Bedingungen und fachlich genießt das einen guten Ruf und macht auch im Lebenslauf einen guten Eindruck, über die BW zu studieren, man gilt dann ja (im positiven Sinne gemeint jetzt) als "Karrierebedacht", jemand der sein Leben im Griff hat, langfristig plant, Verantwortung für später in seinem Leben übernimmt etc.

      Quelle: Alles nur Hörensagen aus dem entfernteren Bekanntenkreis/Partygespräche o.Ä., also nur ein Eindruck, aber würde das an deiner Stelle schon seriös überlegen, wenn die Alternative Fern-Uni heißt und wenn du das "Soziotop-Bundeswehr" an sich nicht für unangenehm hältst.
    • betrayus_ wrote:

      Habe darüber nachgedacht per Fernstudium zu studieren. Bin mir aber überhaupt nicht sicher was ich überhaupt machen will.

      Warum eigentlich jetzt?
      Du bist doch SaZ 12, oder? Also FW?
      Solltest du danach ins zivile wollen, kriegst du doch xx Monate Überbrückungsgeld, zu einem relativ hohen Anteil deines letztes Gehaltes.

      Und dann in Rune studieren / eine Ausbildung(Weiterführende Ausbildung) / IHK-Kram machen?


      HumanlyPuma wrote:

      junge leg dir ne hantel ins büro oder geh kegeln
    • Ist grundlegend erstmal richtig. Da ich aber momentan total unterfordert bin würde ich die freie Zeit gern einfach sinnvoll füllen

      Würde gern die 3 Jahre Übergangsgebühren dann voll ausnutzen

      luke wrote:

      ALLE 18 jährigen außer betrayus sind scheiße

    • Users Online 5

      5 Guests