Der -Was mich aufregt- Thread

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Bruder, alles gut. Verzeih demjenigen. Vielleicht waren seine Gelüste größer als seine Vernunft zu diesem Zeitpunkt und er wollte diesen Schokopudding wirklich haben. Vielleicht hat er auch ne schwere Phase die er grade durchlebt und kaum was zu essen auf dem Tisch.
    • TrayJay wrote:

      Bruder, alles gut. Verzeih demjenigen. Vielleicht waren seine Gelüste größer als seine Vernunft zu diesem Zeitpunkt und er wollte diesen Schokopudding wirklich haben. Vielleicht hat er auch ne schwere Phase die er grade durchlebt und kaum was zu essen auf dem Tisch.
      Laber Rhabarber.

      An den nächsten Joghurt kommen Rasierklingen.

      LerYy wrote:

      Shrodo es ist schon lange nichts mehr witzig wir sind im Krieg.
    • Meinolf Moldenhauer wrote:

      TrayJay wrote:

      Bruder, alles gut. Verzeih demjenigen. Vielleicht waren seine Gelüste größer als seine Vernunft zu diesem Zeitpunkt und er wollte diesen Schokopudding wirklich haben. Vielleicht hat er auch ne schwere Phase die er grade durchlebt und kaum was zu essen auf dem Tisch.
      Laber Rhabarber.
      An den nächsten Joghurt kommen Rasierklingen.
      und abführmittel
    • Nicht lang ist es her, da konnte auf die Frage

      Stefanovic wrote:

      gute email provider zum tatsächlich für die meisten sachen benutzen?
      noch die Antwort

      Grimm wrote:

      tutanota.com/

      1€/Monat
      oder gratis mit kleineren Einschränkungen
      gegeben werden. Dann kam

      heise.de wrote:

      Gericht zwingt Mailprovider Tutanota zu Überwachungsfunktion
      Tutanota speichert die Mails seiner Kunden nur in verschlüsselter Form und kann selbst nicht mitlesen. Jetzt wollen LKA-Ermittler ein Postfach überwachen.

      Wie man im Artikel nachlesen kann, entspricht die Rechtsprechung in diesem Fall nicht dem, was man von anderen Gerichten und auch dem EuGH kennt. Ein Grund mehr sich darüber aufzuregen, dass ein grundsätzlich gutes Konzept angegriffen wird.
    • Ich habe gerade richtig Bock au saure Gummibären, aber der ernste Kyuzo hat wieder keine gekauft, weil er weiß das der gemütliche Kyuzo abends sich eine ganze Tüte reinhelfen würde, und das nicht sein muss mit dem Zucker diesdas und Ernährung ist wichtig.

      Aber der gemütliche Kyuzo hat gerade IMMENS Bock auf saure Kohle-Flaschen, Kracher oder irgendwas der Art und verteufelt den vernünftigen Kyuzo :evil: :evil:


      HumanlyPuma wrote:

      junge leg dir ne hantel ins büro oder geh kegeln
    • Kyuzo wrote:

      Ich habe gerade richtig Bock au saure Gummibären, aber der ernste Kyuzo hat wieder keine gekauft, weil er weiß das der gemütliche Kyuzo abends sich eine ganze Tüte reinhelfen würde, und das nicht sein muss mit dem Zucker diesdas und Ernährung ist wichtig.

      Aber der gemütliche Kyuzo hat gerade IMMENS Bock auf saure Kohle-Flaschen, Kracher oder irgendwas der Art und verteufelt den vernünftigen Kyuzo :evil: :evil:
      storya of my life.

      fühlt aber insgesamt gut, wenn man sich gegen sich selbst durchsetzt und sich nicht nur dreck reinschaufelt.
      Byron - Attributmagier
      Der Korpothread

      Oster wrote:

      Wenigstens shrodo denkt mit.





      "some games just feel so unthrowable until you suddenly lost"
    • Auto rückwärts in eine Parkbox fahren wollen, ist ab der Stelle wo die Antenne montiert ist zu hoch und ich drücke mir das Dach ein. Werkstatt sagte, sie fürchten einen Teil vom Dach bis sogar zur Panoramascheibe ersetzen zu müssen. Könnte teuer (hab noch Vollkasko) und zeitaufwendig werden (wollte am 18. weg fahren). Erstmal Frühstück jetzt.

      Aufregen tut mich nur das Timing, der Rest passiert halt.
    • Dumbaz wrote:

      Auto rückwärts in eine Parkbox fahren wollen, ist ab der Stelle wo die Antenne montiert ist zu hoch und ich drücke mir das Dach ein. Werkstatt sagte, sie fürchten einen Teil vom Dach bis sogar zur Panoramascheibe ersetzen zu müssen. Könnte teuer (hab noch Vollkasko) und zeitaufwendig werden (wollte am 18. weg fahren). Erstmal Frühstück jetzt.

      Aufregen tut mich nur das Timing, der Rest passiert halt.
      Wenigstens nicht beim rückwärts fahren aufm DotaLAN-Parkplatz gegen die Laterne gefahren.
      Byron - Attributmagier
      Der Korpothread

      Oster wrote:

      Wenigstens shrodo denkt mit.





      "some games just feel so unthrowable until you suddenly lost"
    • Dumbaz wrote:

      Auto rückwärts in eine Parkbox fahren wollen, ist ab der Stelle wo die Antenne montiert ist zu hoch und ich drücke mir das Dach ein. Werkstatt sagte, sie fürchten einen Teil vom Dach bis sogar zur Panoramascheibe ersetzen zu müssen. Könnte teuer (hab noch Vollkasko) und zeitaufwendig werden (wollte am 18. weg fahren). Erstmal Frühstück jetzt.

      Aufregen tut mich nur das Timing, der Rest passiert halt.
      Wollen effektiv das Dach ersetzen, 4,5k € :fresse:

      20 Tage bevor ich die Entscheidung treffen muss ob ich weiter Vollkasko oder ab jetzt Teilkasko fahre :bluecool:
    • Wird dann wohl Zeit für Urlaub.

      Habe gerade 10minuten in der Vodafone-Hotline verbracht, weil ich meine Zugangadaten NICHTMEHR finden konnte.
      Vertragsnummer unbekannt, Name unbekannt, Adresse unbekannt.


      Liegt vielleicht daran, dass ich vor zwei Jahren meinen Vertrag zu 1und1 gewechselt habe :wall:


      HumanlyPuma wrote:

      junge leg dir ne hantel ins büro oder geh kegeln
    • Heute macht meine Firma ein Zoom webinar zum nem relativ wichtigen Thema in unserer Industrie.

      Mein inkompetenter Kollege (Vertrieb) "hält" den Vortrag und sollte das Event auch organisieren. Von unseren Top 5 Kunden hat er erstmal 3 nicht eingeladen, weil vergessen *lul*. Weiss ja nicht wie das bei euch ist aber hab mal gelernt, dass die 80/20 regel quasi überall gilt. Also beispielsweise 20% der Kunden sind für 80% des Umsatzes verantwortlich.

      Vortrag: Schlechte Powerpoint ohne Struktur bei der Überschriften nicht in den gleichen Schriftarten/Größen/Position sind. Ausformulierte Sätze als Stichpunkte etc... Also so nen 7te Klasse Niveau. Aber er hat die immer so gemacht und das kam immer gut an.

      Während der Präsentation ist kein Sprecher im Bild (Obwohl wir mit seinem Gesicht Werbung machen). Aber Intro macht der Chef und er hält dann ohne cam den Vortrag (er hat eine und nutzt die sonst auch). Man sieht ihn also nie. Sprecher wechselt während des Vortrages. Er hat also ca 19min Redeanteil dann 2:30min mein Chef (Holländer also "anderes Deutsch" woran man sich als Hörer kurz gewöhnen muss) und dann er nochmal 3min.

      Er hats also ausformuliert was er sagt und liest das vor. Ist ne Zumutung zum zuhören, weil er nicht vorlesen kann und selbst da nen Haufen ähs und ähms einbaut. Fast jeder Satz beginnt mit: "Auf dieser Folie sehen Sie..."

      Satzhighlights in seinen Formulierungen: "TechniBuffer IG, entwickelt für allgemeine Metallveredelung und dekorative Anwendungen, wurde entwickelt, um der wachsenden Nachfrage nach einem borsäurefreien, leistungsstarken Nickelverfahren gerecht zu werden."

      Vom inhaltlichen Niveau her habe ich es nicht geschafft alle Fehler rauszunehmen. Bei ihm steigt beispielsweise der pH-Wert, wenn er Säure hinzufügt. Und jedesmal, wenn ich auf solche offensichtlichen Sachen hinweise bekomme ich eine Bullshiterklärung nach der nächsten. Hier ein Beispiel:
      Ich: "Im Vortrag steht bei den Ansätzen drunter, dass die Betriebsbedingungen gleich sind wie beim Standardnickel. Das ist aber nicht so, weil wir ja einen anderen pH-Wert haben" – Er: "genaugenommen hast Du recht, allerdings kann man dies aber auch als identische Betriebsbedingungen sehen, welche durch den Einsatz des Buffer IG erweitert werden können."
      Also ja das ist unterschiedlich aber man kann auch sagen, dass das gleich ist.
      Ich: "Die Frage warum man umstellen sollte stellst du 2mal direkt hintereinander in deinem Skript." Er: "Damit wir uns eine realistische Chance auch für Umstellungs- Projekte ermöglichen, würde ich diese aufeinander aufbauende Argumentationsfolge gerne beibehalten."

      Etwas wiederholen ist also eine Argumentationsfolge (Punkt eins ist ja nicht mal nen Argument). Merkt euch das. Werde ihm noch vorschlagen dass einfach lauter vorzulesen damit es besser im Gedächtnis bleibt.

      Der scheiss Boomer regt mich echt auf und mein Chef gettet nicht wie kacke und unprofessionell das alles ist