Pinned Der PC-Hardware-Thread

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

      Post by LibbyWarner ().

      This post was deleted by ramius: Spambot ().
    • Hallo Schwarmintelligenz,

      Ich bin auf der Suche nach einem Laptop um meinen 10 Jahre alten Tower zu ersetzen.
      Der Hauptfokus liegt bei Zeichenprogrammen (AutoCAD & vectorworcs). Zusätzlich hätte ich gerne einen Touchscreen um SketchUp und ähnliche Programme mit einem Zeichenstift zu benutzen.
      Hat hier jemand Erfahrungen damit gemacht?
      Preis sollte um 1000€ liegen :)
      Leute mit Mut und Charakter sind den anderen immer unheimlich.
    • Hallo zusammen, ich bastel gerade an einem vollständigen System und bin aktuell bei folgendem Stand: Warenkorb
      (Habe mich am Warenkorb von khoi-chan letzte Seite orientiert)

      Irgendetwas bedenklich oder passt es grundsätzlich?
      Habe auch geschaut, ob man mit dem B450 auf einer M.2 Karte das OS installieren kann. Sieht danach aus. Hat das jemand hier auch schon gemacht?
    • Ja, geht!

      Aber guck mal den Ryzen 2700x an statt 3600


      Mein neuer PC:






      edit: @ramius wofür ist der extra Lüfter noch, das bequiet Gehäuse hat doch einen und der boxed Ryzen hat auch einen dabei

      The post was edited 3 times, last by Ascent ().

    • Für den 3600 musst du auf jeden Fall das BIOS flashen. Geht aber dank quick flash button recht easy. Dunno inwiefern sich Preis/Leistungs-mäßig ein 2700 eher lohnt.
      Verwende selbst ein B450 Gaming Pro Carbon AC mit 3600.
    • Aro wrote:

      Und da RAM gerade nicht so teuer ist, kann man auch überlegen 32 GB zu nehmen.
      wofür wenn es nicht benutzt wird?


      Cloud wrote:

      Für den 3600 musst du auf jeden Fall das BIOS flashen. Geht aber dank quick flash button recht easy. Dunno inwiefern sich Preis/Leistungs-mäßig ein 2700 eher lohnt.
      Verwende selbst ein B450 Gaming Pro Carbon AC mit 3600.
      der 3600 hat 9% mehr single core leistung für 30€, der 2700x hat dafür aber 2 cores mehr was bei bestimmten Programmen mehr Wert ist
    • Der PC wird hauptsächlich für Spiele (durchaus auch neuere Titel) und Browser genutzt werden. Keine Videobearbeitung oder Kompilieren von Programmcode.

      Was haltet ihr davon direkt ein B450 TOMAHAWK MAX zu nehmen falls ich Ryzen 3600 nehme? Ist nur 15€ teurer und kann den 3600er ohne Update.


      Ascent wrote:

      edit: @ramius wofür ist der extra Lüfter noch, das bequiet Gehäuse hat doch einen und der boxed Ryzen hat auch einen dabei
      Stimmt, scheint nicht nötig zu sein.
    • Würde eher ne 5500X als ne 580 nehmen. Alle MAX boards von MSI (und auch sehr viele boards von den andren herstellern) können Ryzen3000 ohne Bios update. Das Tomahawk als auch das B450-A Pro sind fürihre in dem Preisbereich sehr guten VRMs bekannt.

      Ich müsste mich bei den NTs wieder reinlesen, gibt es gründe für das Xilence NT ?

      Edit: web der 2700 30€ weniger kostet würd ich eher dazu tendieren.

      The post was edited 1 time, last by Akkarin ().

    • Ascent wrote:

      Aro wrote:

      Und da RAM gerade nicht so teuer ist, kann man auch überlegen 32 GB zu nehmen.
      wofür wenn es nicht benutzt wird?
      Cloud schrieb:
      Für die Zukunft?
      Hieß damals auch es macht keinen Unterschied, ob man 3200 MHz RAM kauft oder 2400 MHz (als skylake noch neu war). Hab trotzdem den schnelleren genommen und muss mir jetzt keinen neuen kaufen, wenn ich mir nen ryzen hohle.
      "I'd only suggest that you try to understand other people. Try to learn empathy"
    • Akkarin wrote:

      Würde eher ne 5500X als ne 580 nehmen
      Finde für 8GB 5500X erst ab 220€ was. Welchen Gedanken hast du bei diesem Vorschlag?


      Akkarin wrote:

      Ich müsste mich bei den NTs wieder reinlesen, gibt es gründe für das Xilence NT ?
      Wie @khoi-chan gf geschrieben hat, hatte ich seine Liste als Basis genommen und das NT nicht hinterfragt.


      Aro wrote:

      Für die Zukunft?
      Hieß damals auch es macht keinen Unterschied, ob man 3200 MHz RAM kauft oder 2400 MHz (als skylake noch neu war).
      Wobei du bei dir ja einen qualitativen Unterschied gemacht hat und es in meinem Fall (16 vs 32 GB) nur ein quantitativer Unterschied ist. Noch einen Riegel nachrüsten sollte weniger problematisch sein. In deinem Fall hätte es ja ein Austausch sein müssen. Ich spare mir entsprechend vorerst die 50€ für +16GB.

      Aktueller Stand

      Habe jetzt den unnötigen Lüfter entfernt und den Prozessor gegen den 2700X getauscht. Das Mainboard habe ich entsprechend gelassen. Abgesehen von der Grafikkarte (siehe Zitat von Akkarin oben) würde ich den Rest so lassen.

    • Bin schon länger am überlegen ob ich mir nicht ein Tablet gönnen soll. Vor ~1.5 Jahren ist mein uralter Laptop für unterwegs bzw. bei meinen Eltern verreckt und seitdem hab ich als Mobilgerät nur nen GBA und mein Telefon. Hat mich auch nicht weiter gestört aber ein Endgerät zum Browsen, Serien schauen und mit in den Urlaub nehmen um E-Mails nicht auf dem Handy lesen zu müssen klingt eigentlich ganz nice.

      Habe gerade gesehen, dass es aktuell bei Saturn ein Huawai T5 10" für dirt-cheap gibt.

      saturn.de/de/product/_huawei-m…pf%7C2456094%7C%7Cp%7C%7C

      Kann mir jemand was dazu sagen? Bräuchte kein LTE/Simslot weil ich ja notfalls mit meinem Handy als Modem via Bluetooth/USB Tethern könnte richtig?

      Bin halt überhaupt nicht im Meta drin und meine mich zu erinnern, dass mein Bruder vor 2 Jahren für was vergleichbares >200€ bezahlt hat. Halp plx!
      Hier sollte irgendwas mit Bierpong stehen :grinking:
    • Users Online 1

      1 Guest