Pinned Der "Dinge die ihr einfach mal mitteilen wollt" Thread

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • dasWisl wrote:

      (Sehr) gut, würde ihm zusagen, allerdings habe ich nicht das absolute Feuer gespürt. Vielleicht noch mal in einem Gespräch klären.

      Darauf habe ich dann ganz platt gefragt, was meine Defizite waren und bekam gerade als Antwort:
      Dabei solltest du bedenken, dass du vllt. gar keine Defizite hast, sondern andere Bewerber besser passten? Je nachdem wie das Angebot/Nachfrage-Verhältnis ist, muss der Erfolg ja nicht von deiner Qualifikation und Präsentation abhängen, wenn 3 Leute kommen die den gut gefallen aber sie können nur 1 nehmen, fragen sich halt 2 wo ihr (nicht vorhandener) Fehler lag.



      Toto aus Afrika wrote:

      Die wissen doch selber nie, was die eigentlich wollen. Bewerbungsgespräche laufen derart oft auf Sympathie und Bauchgefühl raus,
      Dazu halt dieses. Wenn du schon Fehler bei dir persönlich suchen möchtest, dann konzentriere dich darauf "wie du gewirkt haben könntest und was die gerne hätten", also jetzt rein psychologisch und nicht vor dem Hintergrund, was du sachlich kannst. Darum geht es denen vllt. (unbewusst) gar nicht.

      Vllt. spielen da auch Heurismen eine Rolle (siehe obiges Zitat, der Typ der "Feuer spüren" will, der nimmt wahrscheinlich jeden, wo er "das spürt", was auch immer das heißt, und jeden anderen, trotz top Quali, halt nicht).

      Wenn du noch da hin willst, dann versuch halt ihm sein "Feuer" zu geben....
    • Es gibt hier eine Sammlung von Personen, die begründet haben warum sie der NSDAP beigetreten sind.
      Autobiographical sketches collected by Theodore Abel in 1934 from people who self-identified as members of the Nationalsozialistische deutsche Arbeiter-Partei before January 1, 1933, or who were in sympathy with the movement. Typically, each autobiography contains information on the writer's occupation, socioeconomic class, education, employment, membership in various associations, place of residence, marital status, military service in World War I, participation in military activities after World War I, first contacts with the National Socialist movement, the main reason for joining the movement, expressions of anti-Semitism, etc.

      Hab mir mal random 3-4 rausgepickt und gelesen, fand ich sehr spannend. Zum Beispiel dieser Beitrag, in dem erstaunlich wenig über Politik, dafür aber umso mehr über Schlägereien, Verbrüderung und der Führerfigur geschrieben wird. Begeistertes SA Mitglied und NSDAP Mitgliedsnummer 27.255 - würde mich stark interessieren wie/ob sich die Ansichten so einer Person dann in den Jahren nach 1934 geändert haben.

      e: ist btw von reddit geklaut und wurde über einen Geschiwster Scholl Gedenkpost (Hinrichtung vor 78 Jahren) darauf aufmerksam

      The post was edited 1 time, last by Grimm ().

    • Eure Ansichten decken sich schon mit meiner Idee.
      Das Ding ist dass der Job halt sehr viel Flexibilität für mich bringt und als Job an sich schon geil scheint. Kann da ggfs auch genaueres zu schreiben. Meine Überlegung wäre unter Umständen vorzuschlagen, dass ich das einen Monat unentgeltlich mache und ihnen zeige, dass ich der richtige für die Stelle bin.
      Es wird übrigens nicht ein Trainer sondern mehrere gesucht.
      Unter 100 Menschen liebe ich Einen, unter 100 Hunden 99...
      Knowing the difference between the easy way and the right way

      Display Spoiler

      Wir fliegen immer höher
      hier sind wir frei
      Wir sind bereit unsren Weg zu gehen
      hier oben kann uns nichts geschehn!!!
      Die Erde bebt denn unser Kampf ist noch nicht vorbei
      Doch unser Wunsch wird irgendwann in Erfüllung gehn

      Siehst du wie das Eis zerbricht
      kannst du das Feuer sehn?
      Wir müssen den Kampf bestehn
      Unsere Welt wird sonst irgendwann unter gehn

      Chala - Head - Chala
      Gib niemals auf ich weiß das Feuer brennt in dir
      bald hast du dein Ziel erreicht

      Chala - Head - Chala
      Öffne dein Herz du hast die Macht alles zu tun
      ich weiß du kannst es schaffen

      Chala - Head - Chala
      Spürst du die Kraft die tief in deiner Selle wohnt
      sie führt dich zu den Dragonballs

      Chala - Head - Chala
      Dein Traum wird irgendwann wahr doch der Weg
      ist noch so weieieieieeit


      And sometimes you have to go back,
      To know just where you have been
      But were old enough to know that
      What has been will be again (and again)

      And the bravest of faces are the ones where we fake it
      And the roles that we play

      Nothing matters when the pain is all but gone
      When you are finally awake
      Despite the overwhelming odds tomorrow came
      And when they see you crack a smile
      And you decide to stay awhile
      You'll be ready then to laugh again


    • Nebelkerze wrote:

      Nach 28 Jahren ist Schluß!
      Daft Punk
      haben sich offiziell getrennt.

      :((
      Hoffentlich kommt noch was von Guy-Manuel oder Thomas, durch Daft Punk kam ich zur elektronischer Musik :1f64f:
      Als ich zum ersten Mal Harder, Better, Faster, Stronger gehört hatte, dachte ich es sei ein Remix von Kanye Wests Stronger. Dann Discovery (literally), Homework und Human After All into Electro House, Justice usw..
      Haben mächtigen Einfluss auf mich gehabt, stehe wohl deswegen auch mehr auf House als Techno, danke für den Weg. Hab das so ähnlich auch vorher in nem Discordchannel geschrieben und feuchte Augen bekommen ;(
    • shrodo wrote:

      dasWisl wrote:

      Meine Überlegung wäre unter Umständen vorzuschlagen, dass ich das einen Monat unentgeltlich mache und ihnen zeige, dass ich der richtige für die Stelle bin.
      Mach das mal nicht.Arbeit hat bezahlt zu werden.
      und Leidenschaft?
      Unter 100 Menschen liebe ich Einen, unter 100 Hunden 99...
      Knowing the difference between the easy way and the right way

      Display Spoiler

      Wir fliegen immer höher
      hier sind wir frei
      Wir sind bereit unsren Weg zu gehen
      hier oben kann uns nichts geschehn!!!
      Die Erde bebt denn unser Kampf ist noch nicht vorbei
      Doch unser Wunsch wird irgendwann in Erfüllung gehn

      Siehst du wie das Eis zerbricht
      kannst du das Feuer sehn?
      Wir müssen den Kampf bestehn
      Unsere Welt wird sonst irgendwann unter gehn

      Chala - Head - Chala
      Gib niemals auf ich weiß das Feuer brennt in dir
      bald hast du dein Ziel erreicht

      Chala - Head - Chala
      Öffne dein Herz du hast die Macht alles zu tun
      ich weiß du kannst es schaffen

      Chala - Head - Chala
      Spürst du die Kraft die tief in deiner Selle wohnt
      sie führt dich zu den Dragonballs

      Chala - Head - Chala
      Dein Traum wird irgendwann wahr doch der Weg
      ist noch so weieieieieeit


      And sometimes you have to go back,
      To know just where you have been
      But were old enough to know that
      What has been will be again (and again)

      And the bravest of faces are the ones where we fake it
      And the roles that we play

      Nothing matters when the pain is all but gone
      When you are finally awake
      Despite the overwhelming odds tomorrow came
      And when they see you crack a smile
      And you decide to stay awhile
      You'll be ready then to laugh again


    • Also jetzt so einen Move zu machen zeugt auch nicht von Feuer, sondern von Verzweiflung.

      Nutz das Feedback, offensichtlich ist deine Fremdwahrnehmung eine andere als seine Selbstwahrnehmung, was das angeht.

      Versuch an deiner Rhetorik zu arbeiten und sprechen zu üben. Nimms halt notfalls auf und guck es dir an/frag andere und hinterfrage, was schief gelaufen ist.


      HumanlyPuma wrote:

      junge leg dir ne hantel ins büro oder geh kegeln
    • dasWisl wrote:

      shrodo wrote:

      dasWisl wrote:

      Meine Überlegung wäre unter Umständen vorzuschlagen, dass ich das einen Monat unentgeltlich mache und ihnen zeige, dass ich der richtige für die Stelle bin.
      Mach das mal nicht.Arbeit hat bezahlt zu werden.
      und Leidenschaft?
      ich versteh die Intention dahinter, keine Frage.
      Kann trotzdem nicht sein, dass du da Arbeit erledigst und dafür nicht ordentlich entlohnt wirst.
      Ich musste damals fürs Studium ein Praktikum aufm Bau machen und bin zu der Firma die mein Elternhaus gebaut hat. Ich war davon überzeugt, dass ich kein Geld bekommen werde (lol Praktikant), und hab am ersten Tag beim Chef gefragt ob es möglich ist ein geringes Gehalt (wenigstens Fahrtkosten decken) zu bekommen. War aber richtiger bro und hat mir 600€ gezahlt. Hab aber auch ganz normal mit den Maureen mitgearbeitet und hab mich weniger dumm angestellt als der Azubi im zweiten Lehrjahr (der dann die Abschlussprüfungen nicht geschafft hat).

      War da dann positiv überrascht. Wenn also einer von euch Mal im Großraum Owingen (bei der Burg Hohenzollern) bauen will, kann ich ne gute Baufirma vermitteln.
      Byron - Attributmagier
      Der Korpothread

      Oster wrote:

      Wenigstens shrodo denkt mit.





      "some games just feel so unthrowable until you suddenly lost"
    • @dasWisl Den Satz "Wer weiß wofür's gut ist" wirst du schon ein paar Mal gedrückt bekommen haben, aber bei mir hat er sich schon des öfteren bewahrheitet. Arbeite jetzt in einem geilen Job in einem Ort, an den ich nie wollte, aber habe hier geile Menschen kennengelernt und auch wahrscheinlich meine waifu in spe. Wahrscheinlich bekommst du ein noch geileren Job ein paar Wochen später. Und wehe du bietest dich umsonst an.
    • Kyuzo wrote:

      @betrayus_ hast du dich davon ködern lassen oder was
      smh wenn die Armee betrunkene Jugendliche wieder mit Döner einlullt



      Werbung für einen Verein, der Migranten aufhalten soll, an einem Produkt zu machen, das durch Migranten entstanden ist, ist schon irgendwie makaber.
    • Matlok wrote:

      Kyuzo wrote:

      @betrayus_ hast du dich davon ködern lassen oder was
      smh wenn die Armee betrunkene Jugendliche wieder mit Döner einlullt



      Werbung für einen Verein, der Migranten aufhalten soll, an einem Produkt zu machen, das durch Migranten entstanden ist, ist schon irgendwie makaber.
      Also ich als Türke fühle mich ja schon angegriffen von dieser Aussage, dass du mich mit diesen illegalen Einwanderern vergleichst
    • Users Online 7

      7 Guests