Go ne Schach?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Jo, Ian war lange Zeit echt hart für Magnus im klassischen Schach. Magnus hat ihn aber iirc beim Sinquefield Cup dann überfahren.

      Wer Bock auf Coverage von dem aktuellen Turnier hat, dem kann ich den Twitch Stream von chess24 (twitch.tv/chess24de)empfehlen. Schach spielen würde ich auf deren Seite zwar nicht, aber Jan Gustafsson schon ein stabiler Memelord als Kommentator.

      The post was edited 1 time, last by myplaren ().

      and combined with this image of what we should be doing there comes the inability to read or appreciate anybody who does something entirely different.
      MATLOK siGNAtuRtriGGer
    • Mal wieder ein bisschen content:
      lichess.org/GSx7Pbt4/black#0
      Fand die Partie für nen 3+2 Blitzer mit superdefensiver Eröffnung eigentlich ganz ok gespielt von mir, hat sich echt uncomfy angefühlt.

      Dann der klassische <1500er-Spezialmove, der im klassischen <1500er-Style nicht gepunished wurde.


      Bitte auch das supersloppy Endgame entschuldigen, hatte da permanent <10 Sekunden auf der Uhr gegen >1 Min und ab dem Queentrade war das game glaube ich objektiv unlosable
      "Nimm das Messer runter! Als ich ihre Stimme imitierte, war es 1 Jokus."
      - Johannes der Echte

      "Diesen Künstler feier ich extrem! Er spielt ein sehr unkonventionelles Banjo."
      - Fas
    • Aktuell läuft übrigens das Kandidatenturnier, in dem bestimmt wird wer dieses Jahr Magnus Carlsen herausfordern darf.
      Im Moment führen Maxime Vachier-Lagrave und Ian Nepomniachtchi das Feld an.

      Die bislang schon gespielten Partien kann man auf chessgames.com nachspielen.

      Live-Übertragung gibt es z.B. auf twitch.tv (u.a. gibt es von Chess24 Streams auf englisch und deutsch)

      Das Event geht bis zum 3. April. Wir sind etwa bei der Hälfte der gespielten Partien.
    • Und Candidates wurde gestoppt. Corona du bist zu weit gegangen.
      'Maturity,' father had slowly begun,'
      Is knowing you're wrong and accepting it, son.
      There's prudence in pausing with patience and joy -
      And hearing the wisdom in others, my boy.
      'A person's perspective,' he said with a smile,
      'Is plain if you walk in their shoes for a while.
      And if you can do it - if maybe you do -
      You might understand, and agree that it's true.'
      I followed his reasons, and nodded, polite;
      Perhaps that was logic - perhaps he was right.
      Perhaps there was truth in his claim all along...
      'I'm twenty,' I countered: 'I'm right, and you're wrong.'
    • Zur Trost findet gerade ein sehr kurzweiliges Turnier von und mit Magnus Carlsen statt.
      Ist vielleicht auch was für nicht ganz so krasse Schachfreaks, weil die Spiele nur mit jeweils 15 Minuten Bedenkzeit gespielt werden, so dass auch regelmäßig was passiert.

      Außerdem mit dem deutschen Großmeister Jan Gustafsson und dem Weltklassespieler Peter Svidler mit regelmäßigen Gastauftritten von der Nr. 6 der Welt, Alexander Grischuk, wahrscheinlich die stärksten UND unterhaltsamsten Caster, die es derzeit im Schach gibt:

      Stream: twitch.tv/chess24
      Turnierseite: magnuscarlsen.com/en/invitational#tournament

      Es spielen:
      • Magnus Carlsen, Weltmeister und seit 9 Jahren durchgehend auf Rang 1 der Weltrangliste
      • Fabiano Caruana, letztjähriger Herausforderer und Nr. 2 der Welt
      • Ding Liren, Ian Nepomniachi, Maxime Vachier-Lagrave, Nr 3, 4 und 5 der Welt
      • Hikaru Nakamura, vermutlich der stärkste Blitz/Bulletschachspieler der Welt und seit Ewigkeiten in der Weltspitze beim normalen Schach
      • Alireza Firouzja, ein 16-jähriger Großmeister, der Carlsen in ihren letzten Spielen mehrfach geschlagen hat, stärkster Spieler unter 20 by far.
      • Anish Giri, der Gott des Unentschiedens

      The post was edited 4 times, last by Rob ().

      "Nimm das Messer runter! Als ich ihre Stimme imitierte, war es 1 Jokus."
      - Johannes der Echte

      "Diesen Künstler feier ich extrem! Er spielt ein sehr unkonventionelles Banjo."
      - Fas