Studentenverbindungen - Für Neulinge und Kenner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ...also die Leute, die ich dort kenne (Einer meiner besten Kumpels aus Schulzeiten ist im Moment zB gerade zum hohen Senior bei seiner Verbindung gewählt worden) sind ziemlich zufrieden...

      Meins isses ums verrecken auch nicht, aber gibt auch sehr korrekte Leute dort.
      "Nimm das Messer runter! Als ich ihre Stimme imitierte, war es 1 Jokus."
      - Johannes der Echte

      "Diesen Künstler feier ich extrem! Er spielt ein sehr unkonventionelles Banjo."
      - Fas
    • Das klingt ja wie aus nem Teeniefilm, wo in Amerika die Studenten ihre... Verbindungen haben und der Hauptsinn jener ist, dass man nach 2 Jahren bespuckt werden dann endlich 4 Jahre lang andere bespucken kann...

      Muss mich mal in das Thema Burchenschaft einlesen, hab noch nie so nen Schwachsinn gehört...
      Unter 100 Menschen liebe ich Einen, unter 100 Hunden 99...
      Knowing the difference between the easy way and the right way

      Spoiler anzeigen

      Wir fliegen immer höher
      hier sind wir frei
      Wir sind bereit unsren Weg zu gehen
      hier oben kann uns nichts geschehn!!!
      Die Erde bebt denn unser Kampf ist noch nicht vorbei
      Doch unser Wunsch wird irgendwann in Erfüllung gehn

      Siehst du wie das Eis zerbricht
      kannst du das Feuer sehn?
      Wir müssen den Kampf bestehn
      Unsere Welt wird sonst irgendwann unter gehn

      Chala - Head - Chala
      Gib niemals auf ich weiß das Feuer brennt in dir
      bald hast du dein Ziel erreicht

      Chala - Head - Chala
      Öffne dein Herz du hast die Macht alles zu tun
      ich weiß du kannst es schaffen

      Chala - Head - Chala
      Spürst du die Kraft die tief in deiner Selle wohnt
      sie führt dich zu den Dragonballs

      Chala - Head - Chala
      Dein Traum wird irgendwann wahr doch der Weg
      ist noch so weieieieieeit


      And sometimes you have to go back,
      To know just where you have been
      But were old enough to know that
      What has been will be again (and again)

      And the bravest of faces are the ones where we fake it
      And the roles that we play

      Nothing matters when the pain is all but gone
      When you are finally awake
      Despite the overwhelming odds tomorrow came
      And when they see you crack a smile
      And you decide to stay awhile
      You'll be ready then to laugh again


    • dasWisl schrieb:

      Das klingt ja wie aus nem Teeniefilm, wo in Amerika die Studenten ihre... Verbindungen haben und der Hauptsinn jener ist, dass man nach 2 Jahren bespuckt werden dann endlich 4 Jahre lang andere bespucken kann...

      Muss mich mal in das Thema Burchenschaft einlesen, hab noch nie so nen Schwachsinn gehört...

      ohne witz, was soll das bringen? dass man eine gruppe mit starkem sinn für die gemeinschaft hat? klingt nach nem verein für leute, die zu dumm sind sich auf normalen weg (richtige) freunde zu beschaffen.
      könnte auch schwören, das in der form auf dotasource schon mal gelesen zu haben. stichwort sozialisieren. props an den, der das zitat findet :D
      @lkllnd


    • Joa, hier gibts auch so Untermenschenverbindungen. Hab hier von einem, der da "ausgetreten" ist gehört, dass ihn Mitglieder der Verbindung, als sie ihn dann mal beim feiern angetroffen haben, verprügeln wollten und ihm auch sonst seither feindselig gesinnt sind. Scheiß auf billige Miete, dann lieber mehr zahlen und länger suchen, als sich sowas antun.
      Amir, pack d0mb0 ein, dann erstarren diese Verbindungslappen in Ehrfurcht und weinen beim Anblick des 44ers 8o

      uwu
    • c-god \(^_^)/ schrieb:

      Joa, hier gibts auch so Untermenschenverbindungen. Hab hier von einem, der da "ausgetreten" ist gehört, dass ihn Mitglieder der Verbindung, als sie ihn dann mal beim feiern angetroffen haben, verprügeln wollten und ihm auch sonst seither feindselig gesinnt sind.

      wer vor sowas angst hat sollte allgemein nicht mehr auf die straße gehen.

      solche assis kann man halt überall treffen.
      "The only time success comes before work is in the dictionary"
    • Rob schrieb:

      Dein Vietnamesenfreund ist offenbar Fux, aka Neumitglied und kein vollwertiger Bursche. Da ist dir jeder Bursche gegenüber weisungsbefugt, und ja, wenn er den kleinen noch ein drittes Mal losgeschickt hätte, weil ihm die Farbe des Glases nicht gepasst hätte, wäre das zwar fies gewesen, aber vollkommen legitim. Das hat JEDER, der in der Burschenschaft rumrennt hinter sich und gehört eben dazu.


      Danke Rob, dass du es auf den Punkt bringst. Es gibt einfach Regeln in Gemeinschaften und wenn du Teil dieser Gemeinschaften sein willst musst du dich an diese Regeln halten.


      Aber keine Sorge, spätestens zwischen den Jahren kommt der Korpo-Thread da erklär ich euch einiges und auf der Lan könnt ihr dann zu speziellen Dingen genau nachfragen.
      Byron - Attributmagier
      Der Korpothread

      Oster schrieb:

      Wenigstens shrodo denkt mit.





      #TeamKyuzo2016
    • Da bin ich _wirklich_ gespannt drauf, weil mir das Ganze zu 'nem gewissen Grad doch sehr suspekt ist. Und auch wenn du als Mitglied bestimmt 'n bisschen parteiisch bist, hast du als Insider wenigstens mal gesicherte Quellen. Die meisten Aussagen beruhen ja erstmal auf Hörensagen, so fühlt's sich zumindest an
    • shrodo schrieb:


      Danke Rob, dass du es auf den Punkt bringst. Es gibt einfach Regeln in Gemeinschaften und wenn du Teil dieser Gemeinschaften sein willst musst du dich an diese Regeln halten.

      Gibt halt Gemeinschaften mit üblen Untermenschenregeln, mit denen ich nichts zu tun haben will und Gemeinschaften mit akzeptablen Regeln. Dieses Germania Dingens hört sichb is jetzt nach ersterem an.
    • shrodo schrieb:

      Rob schrieb:

      Dein Vietnamesenfreund ist offenbar Fux, aka Neumitglied und kein vollwertiger Bursche. Da ist dir jeder Bursche gegenüber weisungsbefugt, und ja, wenn er den kleinen noch ein drittes Mal losgeschickt hätte, weil ihm die Farbe des Glases nicht gepasst hätte, wäre das zwar fies gewesen, aber vollkommen legitim. Das hat JEDER, der in der Burschenschaft rumrennt hinter sich und gehört eben dazu.


      Danke Rob, dass du es auf den Punkt bringst. Es gibt einfach Regeln in Gemeinschaften und wenn du Teil dieser Gemeinschaften sein willst musst du dich an diese Regeln halten.


      Das ist einfach so grober Schwachsinn in diesem Kontext. Ich muss mich kleinmachen für irgendwelche Idiotien, nur weil sie länger dabei sind, ohne was geleistet zu haben?
      Auch ein Grund nicht zum Bund zu gehen. Einfach schwachsinnigen Anweisungen zu folgen, nur damit der Diensthöhere seinen imaginären Machtpenis streicheln darf.
      Sorry, aber wenn man sich quasi 1 Jahr prostituieren muss um in diesen tollen Club aufgenommen zu werden, stimmt doch was nicht. Aber hey, es haben ja alle so gemacht.

      Ich wollte es eigentlich in den Korpothread posten, aber da dieser ja wahrscheinlich nie kommt.
      br.de/fernsehen/bayerisches-fe…-convent-vor-ort-104.html
      Alles feine Burschen, der Kaiser wäre stolz!
      Everyone's a critic,
      and most people are DJs
      (and everything gets played)
    • Die Demonstranten sind halt genau so pillepalle wie diese Burschenschaften :thumbdown:
      Holy Shit der Fackelzug. Richtig krank. Und alle machen ohne zu hinterfragen mit. Absolut widerlich

      sry für OT, die Diskussion könnte ein Mod tatsächlich mal auslagern 8o

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Der_Busfahrer. ()

    • Jedem das was ihm gefällt. Manche joinen auch um public dota spielen zu können einen clan und machen sich zum Affen.

      und ganz ehrlich? Ein bisschen stritzen tut man doch immer die "Neuen". Sieht man auch gerne hier im Forum und im täglichen Leben. Die Frage ist nur wie heftig und ob es grenzwertig wird.

      Würde niemals eine Burschenschaft joinen, aber manche joinen auch irgendwelche Sekten und fühlen sich wohl. Bin da vollkommen tolerant solange es mich nicht betrifft. Im Prinzip hat es jeder selbst in der Hand.
      "The only time success comes before work is in the dictionary"
    • ich war letztens auf ner feier von den kerlen. alle laufen da ganz gechillt hin, steht oben der der treppe erstmal so eine schmalzlocke, der dachte er würde schon chef bei einer bank sein und hat den mädels sekt angeboten. die kerle haben dann zu einem zeitpunkt angefangen auf türsteher und security zu machen, aber waren halt die größten lauchs dort :D sind irgendwann an die tür eine kippe nach der anderen rauchen. hat halt auch jeder gemacht, was er wollte, weil die einfach mal nix machen konnten. naja komische gesellen, aber kann man natürlich nicht verallgemeinern. weiß aber auch nicht was für ein deppenverein das war, gibts ja mehrere.
      Ich ünterstütz´dich bei dem Trip, ich hab die Taschen voll Stoff
    • Quirian ist ja auch in so nem Verein, der ist ja nicht rechts sondern konservativ. Er kann sicher auch Knowledge droppen. Wäre mal dafür diesen beknackten Korpo-Thread jetzt schon zu eröffnen. Einerseits würde es mich auch interessieren und andererseits sind viele Posts hier mittlerweile fehl am Platz.

      Beitrag von shrodo ()

      Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
    • Hab nicht wirklich Lust mich der Diskussion hinzugeben weil man den größten Teil auf Wikipedia nachlesen kann wenn man Studentenverbindung eingibt und ich aller Wahrscheinlichkeit nach nur Anfeindungen ausgesetzt werde hier.

      Größter Teil sind katholische Studentenverbindungen, gibt auch ein paar rechte Spacken (Burschenschaften) und dann noch Verbindungen wie jene von Shrodo (Sängerschaften).

      Aber ich denke er sollte mal einen groben Überblick geben über das Ganze.

      Btw. es wird niemals jemand gezwungen dabei zu sein, jeder hat jederzeit das Recht den Deckel drauf zu hauen (Ha, Wortwitz). Ich führe mir halt immer vor Augen, dass jeder der mir jetzt vllt etwas sagt oder mich nen Toast machen schickt, das selbst auch mal machen musste und eine es wichtig für den Fortbestand einer Verbindung ist dass es Fuxen gibt, aber mMn bin ich bei weitem nicht der richtige Ansprechpartner weil ich selbst noch kein Vollmitglied meiner Verbindung bin.

      Grundsätzlich muss man Verbindungen halt unterscheiden anhand ihrer Stellung zur Mensur

      Sprich ob die es ok finden/verlangen/ablehnen ein Duell mit scharfen Schlägern zu fechten (wo auch Verletzungen) davongetragen werden.

      Katholische Verbindungen wie meine eigenen lehnen so etwas strikt ab. Auch finde ich persönlich es ziemlich fürn Arsch dass wir nur wegen des Tragen eines Couleurs (Band & Deckel) als Rassisten, Nazis oder sonstwas beschimpft werden. Katholische Verbindungen wurden während des Nazi Regimes vollständig verboten, manche engagierten sich zB im Widerstand (Alpinia Innsbruck zB.) und unzählige Kartellbrüder von mir wurden in KZ's ermordet weil sie für ihre Überzeugungen einstanden und sich nicht dem System anpassten. Desweiteren wurde fast nirgends so rigoros entnazifisiert wie in Studentenverbindungen. Auch muss man sich oft den Vorwurf der Klüngelwirtschaft und Seilschaften anhören, aber mMn wird das in jedem Verein so praktiziert, wenn jemand mit gleicher Qualifikation sich wo bewirbt oder eine Stelle vakant ist, werde ich eher jene Person auswählen, welche ich vielleicht kenne oder welche Teil eines Vereins ist wo ich davon ausgehen kann das jemand zuverlässig und strebsam ist, als einen Unbekannten zu wählen.

      Wer mehr wissen will soll einfach seine Fragen droppen, ich versuche sie euch im Rahmen meiner Möglichkeiten zu beantworten.

      Lg
      :thumbup: :00a9: Hans