Support Tipps

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Support Tipps

      Hallo Leute,

      da ihr sowieso gerade dabei seit die Solo lane im anderen Beitrag durchzukauen wollte ich mal von den Support Spielern unter euch wissen ob ihr Wertvolle Tipps bzw. Erfahrungen mit mir teilen könntet.

      Habe früher Offlane gespielt und bin eigentlich unewusst immer mehr in den Support bereich gewechselt, allerdings denke ich das mit da noch einiges fehlt und wollte deswegen Tipps von euch einholen.

      Falls jemand ein gutes Video dazu kennt, Link ist gerne gesehen :D

      MFG PIPT
    • kleiner Tipp wenns nicht zum Runenbashing kommt:
      als Support zur lane rennen und den rangedcreep (den der gegnerische Offlaner mühsam vorgeblockt hat) kurz tanken. So kann errreicht werden, das die eigene Lane nicht pusht.
    • generell tp, boots, obs, sentries, wand immer im Inventory, sobald die Sentries anfangen sich zu stapeln Bracer oder mit mehr Geld Dagger/sonstiges billiges Coreitem kaufen.
      Wenn du Geld für 2 Coreitems und Buyback hast, hast du zu wenig Wards gekauft. ୧ )ಠ o ಠ ) ୨

      Und this

      Edit: erste Investition, vor Boots oder chickenupgrade, sollte eine tp-scroll sein.


      Bei Dualsupport sollten immer Observer Wards, Sentries, Smoke und Chicken vor 0 gekauft werden, Smoke kann man sich bei SoloSupport sparen.
    • hab nicht alle videos hier gesehen, aber ich würd gern noch ein paar kleinigkeiten erwähnen.

      Die Zeit vor Creepspawn ist wichtig und kann genutzt werden, um das eigene Pullcamp/Jungleeingang vor Warding zu beschützen, Kills vorzubereiten auf unvorsichtige Gegner, gute aber riskante Wards unbemerkt zu setzen (z.B. Radiant Ancient Ward oder den bekannten Offlaneward der Dire).

      Vision ist extrem wichtig. Sollte man counterwarded werden, dann sollte man selbst dewarden und seine Wards an anderen Stellen platzieren, wo sie nicht mit demselben Sentry gesehen werden.

      Wenn man den gegnerischen Offlaner solo zonen kann, sollte man das immer anstreben, da er dann nur schwer ins game findet.

      TPs sollte man vorsichtig benutzen, falls es kein Safetp ist. Sowohl die Kosten als auch der CD sind relevant als support.

      Wenn man kurz vor nem Coreitem wie Forcestaff ist, ruhig etwas farm sichern oder mal nen packen wards von jemand anderem kaufen lassen. Force,Euls, Dagger, Ghost scepter etc geben einfach krass Value im Fight.
      FREE Willy


      Doris Koch wrote:


      gesendet von meinem GameBoyCOLOR
    • Finde Sentries am Anfang extrem nützlich. Die meisten Gegner legen ihre wards extrem offensichtlich womit man das sentry gold gleich wieder drinnen hat und man hat viel bessere runenkontrolle.
      Vor allem als radiant kann man easy alle wardspots scouten am Anfang des Spieles.
    • Generell sollte man auch nie auf eine Lane tpn um zu pullen / zu zonen / zu farmen. Nur wenn ein Corehero gegankt wird (oder ein Teamfight ansteht)
      Wenn man plant eine Lane zu pushen sollte man nicht unbedingt hin tpen weil dann alle anderen Lanes für Ganks anfällig werden.
      Eine richtige Antwort ist nicht immer eine gute Antwort.
    • PIPT wrote:

      Habe früher Offlane gespielt und bin eigentlich unewusst immer mehr in den Support bereich gewechselt, allerdings denke ich das mit da noch einiges fehlt und wollte deswegen Tipps von euch einholen.


      das ist eine sehr gute grundlage:
      offlane und support hängen spielerisch sehr stark zusammen.

      in einer trilane situation zu beginn spielen die beiden supports prinzipiell gegen den offlaner.

      offlaner möchte erfahrung und so viele lasthits wie möglich.
      - vs -
      supports wollen das im besten fall komplett verhindern,
      sodass sie roamen/farmen/pushen können und der gegerische offlaner zu lowlevel ist, um sie daran zu hindern,
      oder dem safelane core gefährlich werden kann.

      im prinzip weißt du also sehr genau was du zu tun hast, obwohl du angeblich nicht so viel erfahrung als support hast ;)

      mein persönlicher tipp:
      wenn der offlaner nicht rumheult, nimm eine ward für die mitte+rune und die zweite als laneward vor dem gegnerischen tower.
      und achte sehr penibel darauf, dass du beide wards, wenn sie nicht dewarded wurden (!!) direkt wenn sie ablaufen auch erneuerst.

      die laneward an sich zeigt dir roaming über die gegnerische lane und safe-tps der gegner an, weil man immer vision bis kurz hinter den gegnerischen tower hat. das erneuern ist essenziell, weil das ein wichtiges timing ist, bei dem viele gegner das erste mal roamen. (eben weil die anfänglichen wards auslaufen und die letzte minute der ersten Nacht noch läuft)

      im spoiler mal eine kleine map mit allen juke- + blockspots

      The post was edited 4 times, last by ScarPe ().

      Awaken my child and embrace the glory that is your birthright.
      - [The Overmind]


      "Ich bin bereit zu sterben. Aber ich weigere mich zu verlieren."
      - Superior Sand dan Glokta
    • Spiele in pubs ausschliesslich support, hier ein paar Sachen, die im pub falsch gemacht werden:

      -Nicht zu viele Wards kaufen. Wenn man gute Vision hat kann auch mal 1 stack Observer im shop bleiben. Vor allem für farmintensivere Spiele, dann hat man genug Wards sobald man auch mal fights eingehen will.

      -Wenn man in einem skirmish nicht gebraucht wird farmen gehen. Viel zu oft teleportieren supports zu einem fight rein, der wenn sie ankommen schon längst wieder vorbei ist.

      -Sentries schlau benutzen. Viel zu viel Gold geht drauf wenn man random versucht "standard" wardspots zu dewarden. Nur dewarden, wenn man weiß, wo der ward ist ODER man für einen Push/Roshan genau wissen muss, dass der Gegner keine vision in dem Bereich hat.

      -Dem Team auch mal sagen, dass man X gold von Item Y weg ist. Vernünftige Teams geben dir dann auch mal Farm Priorität, auch in pubs.

      -Vernünftig pullen. Deinen Carry nicht mit 2 Gegnerwaves im Tower lasthitten lassen. Wenn man pullt sollte man sichergehen, dass der gegnerische offlaner keinen lasthit davon kriegt. Gegen XP steal kann man meistens nichts machen (offlaner steht im Fluss oder so). WICHTIG ist auch noch, dass man die lane creeps von den Neutrals töten lässt. Bei einem Deny kriegt der Gegner XP, wenn ein Neutral den lasthit kriegt nichts.

      The post was edited 2 times, last by BLABLAFU ().

    • Servus,

      Kennt jemand einen "Lets play" Macher, der wenn er Support Heros pickt, auch wirklich Support spielt? Meine Favoriten spielen auch die leider immer nur als Carry. Sie gewinnen das Spiel zwar dann auch meist ohne Wards, Smoke, etc.., allerdings lernt man daraus nichts. Deutsch oder Englisch sprachig wäre fein und es sollten interessante Spielaktionen, oder eigene Fehler analysiert werden.

      Etwas in Richtung Gelassenheit und Analyse alla Purge, nur mit Support wie sich das Spieler im Ranking wünschen würden. Die Caster welche ich mir durchgesehen habe, sind zwar alle mehr oder weniger gute Carrys, Mid und Offlaner, aber mit Support haben sie es nicht so.


      Danke schön.

      Post by EvilMuffins ().

      The post was deleted, no further information is available.
    • AdAbsurdum wrote:

      Servus,

      Kennt jemand einen "Lets play" Macher, der wenn er Support Heros pickt, auch wirklich Support spielt? Meine Favoriten spielen auch die leider immer nur als Carry. Sie gewinnen das Spiel zwar dann auch meist ohne Wards, Smoke, etc.., allerdings lernt man daraus nichts. Deutsch oder Englisch sprachig wäre fein und es sollten interessante Spielaktionen, oder eigene Fehler analysiert werden.

      Etwas in Richtung Gelassenheit und Analyse alla Purge, nur mit Support wie sich das Spieler im Ranking wünschen würden. Die Caster welche ich mir durchgesehen habe, sind zwar alle mehr oder weniger gute Carrys, Mid und Offlaner, aber mit Support haben sie es nicht so.


      Danke schön.
      kenne jetzt dein skillniveau nicht, würde aber einfach mal purge empfehlen, der spielt alles
      almans raus
    • Purge spielt schon Supporter, er supportet nur nicht(mmn). Warding, Dewarding, Supportrotation, etc... betreibt er nicht mit Leidenschaft, wenn er denn man wieder an einen Support Helden in seiner Rota stößt. Bei Baumi kommt meist ein Hardhitter raus, der fährt mit fast allem seine 20-X-X . Ab und an gucke ich noch Dendi und Konsorten, aber das ist so weit über meinem Niveau..... Viel mehr halbwegs professionelle Streams kenne ich dann leider nicht mehr.


      Bzw. wieso kommt es auf das Level an? Auch wenn man selbst nicht so gut spielt, sollte man sich doch immer an den besseren/besten orientieren? Aber schon klar, die Realität meiner geschätzten 3k sieht oftmals anders aus.
    • PPD spielt fast nur Support, streamt aber selten und kommentiert nicht sonderlich viel.
      Einfach mal alte Streams durchschauen ob da was dabei ist.
      Musst halt größtenteils selbst denken warum jetzt die Ward offensiv/defensiv, etc.
      PPD ranted meistens nur wie unfähig seine Mates sind. Deswegen hab ich mir den Stream nicht so lange gegeben.

      Aui sehr ruhiger Typ der auch viel erzählt aber leider auch recht selten streamt, hab bisher nur einmal seinen Stream erwischt als ich Zeit hatte.
      Eine richtige Antwort ist nicht immer eine gute Antwort.
    • Oster wrote:

      Aui sehr ruhiger Typ der auch viel erzählt aber leider auch recht selten streamt, hab bisher nur einmal seinen Stream erwischt als ich Zeit hatte.
      AUI literally jedes mal als ich geschaut habe mit rl mates auf smurf gestackt und deswegen obv jedes game heftigst abgerissen
      almans raus