Brauche neue Maus

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Habe meine MX518 durch eine G502 ersetzt und bin sehr zufrieden.
      Der Sensor ist gefühlt um Welten besser und sie liegt mir auch besser in der (etwas kleinen) Hand.
      Das Gewicht kann man auch durch beiliegende Massen anpassen, habe da das Maximum reingepackt da ich eher low-sense spiele.
      Du hast auch mehr Sondertasten um Items o.Ä. draufzulegen als bei der MX518, ist auch noch ein kleiner Vorteil.
    • Die 4 tasten an den seiten sind total einfach zu drücken.
      die beiden tasten hinterm mausrad sind, zugegebener Maßen, etwas schwieriger zu drücken. die ganz hinten hatte ich immer fürs umstellen der maus (kannst 3 Modi einprogrammieren, hatte damals: dota, csgo und normal aka browsen, jeweils mit unterschiedlichen Mausgeschwindigkeiten und anderer Tastenbelegung). so nen knopf brauchst einfach und die taste liegt so doof das du die während dem game eh nicht sinnvoll erreichst. die davor ist son mittelding. man muss sich dran gewöhnen schnell mitm mitttelfinger vom mausrad nach hinten zu gehen, aber dann kommst auch leidlich schnell ran. hatte auf der maus immer meine dota-items und auf die vordere mitlere maustaste eben sowas wie necro/pipe gelegt. also Sachen bei denen es in der regel nicht auf milisekunden ankommt bis es gecastet ist, sondern bei denen man etwas mehr zeit hat (dagger z.b. immer vorn rechts, weil du mit dem Mittelfinger dagger aktivieren kannst und instant nen linksklick machen kannst. weils rechts und links ist musst dann nicht beides mitm gleichen finger machen).
      Byron - Attributmagier
      Der Korpothread

      Oster wrote:

      Wenigstens shrodo denkt mit.





      "some games just feel so unthrowable until you suddenly lost"
    • g300 ist halt ziemlich klein, mit so riesenhänden (MfG @Buktus ) wird's da dann natürlich schwierig.

      Hab jetzt ne Deathadder (razor) und bin auch zufrieden, wenn ich die aber nicht beim pubstomp gewonnen hätte damals ( #follow @leaf dota ), hätte ich mir nachm g300 kabelbruch auch wieder eine geholt. 30€ ist halt auch echt kein Geld für ne gute maus
      Byron - Attributmagier
      Der Korpothread

      Oster wrote:

      Wenigstens shrodo denkt mit.





      "some games just feel so unthrowable until you suddenly lost"
    • Habe damals nach meiner MX518 die G400s geholt und seitdem überhaupt kein Problem gehabt! Deren Nachfolger ist afaik die G402, keine Ahnung wie die ist. Ich bin aber nach wie vor sehr angetan von Logitech was Mäuse angeht. Hatte zwischenzeitlich zum Ausprobieren mal eine Sharkoon (ich glaub Drakonia) und die SteelSeries Sensei und war mit beiden nur bedingt zufrieden
    • shrodo wrote:

      Hast sie vorher ausprobiert/mal angefasst im MM?
      Ne, wusste auch nicht, wie schnell die ausverkauft ist, da ich letztes mal schon ein recht gutes Angebot verpasst habe. Aber wenn sie nicht passt, wirds halt zurück geschickt.

      ChuckBass wrote:

      Habe die roccat kone pure. bei älteren modellen von roccat gab es anscheinend öfter ausgeleierte mausräder. die "neueren" haben diese Macken allerdings nicht mehr, bin seit 3 Jahren top zufrieden :3
      Dann hoffe ich mal, dass diese Maus genauso gut ist :thumbup:

      edit: amazon ist inzwischen mit dem Preis nachgezogen
      amazon.de/Multi-Button-Laser-M…=8-1&keywords=roccat+tyon
    • Hab die kone xtd von roccat.
      Die Maus davor, war auch von diesem mausrad Problem betroffen.
      Mit der aktuellen top zufrieden und würde weiter empfehlen, wenn einem der Preis nicht zu hoch ist.
      "I'd only suggest that you try to understand other people. Try to learn empathy"
    • G500s habe ich, funktioniert gut mit relativ großen Händen und man hat auch nicht die üblichen Erfahrungen mit Tasten und Mausrädern von diversen Konkurrenten.

      Die Sache bei den Kones war bei mir damals schon sehr nervig. Man holt sich aus Neugier eine Maus, weil sie damals so hochgehyped wurde, dass es einfach zu viel neugier erweckte... Zack innerhalb von einer Woche reagierte das Mausrade manchmal korrekt, manchmal nicht und machte manchmal mehr Sprünge als es sollte... Google, keine Überraschung, 14tägiges Rückgaberecht... Der Rest von der Maus war eigentlich in Ordnung. Eine Schande die gute Arbeit am Rest so mit dem Mausrad zu ruinieren! Naja, anscheinend haben die es ja inzwischen mehrfach verstärkt, aber ich bin in der Zwischenzeit mit anderen Produkten glücklich gewurden.
    • Zowie Am damals im Angebot für 40€ bekommen. Davor nur Logitech Mäuse.
      Super zufrieden. Klicken ist am Anfang ungewohnt gewesen, da relativ hart, aber man gewöhnt sich sehr schnell um!


      Heil Hitler
      #freegeorg

      The post was edited 1 time, last by Buktus ().

      Luke LaLonde wrote:

      kurzes statement von mir:
      -sunslayer und buktus sind irgendwie so nen bud spencer / terrence hill duo, nur dass sunslayer kleiner ist und permanent irgendwelche sprüche auf kosten von buktus raus haut :D