Pinned Dota-Talk

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • also denke es gibt halt auch einen großen unterschied zwischen high mmr wo qupe und jmn sind und im skillpool wo die meisten von uns sind.

      Gibt ja schon nen grund wieso leute im high mmr pool high mmr sind und games forfeiten ist sicherlich nicht der grund. klar gibts immer mal griefer auch im high mmr aber im lowpool von dem was ich merke ist dass das game einfach schon im pickscreen done ist und man nur noch hofft dass die gegner noch mettier sind auf ihre teammates
    • Doti im 5er stack > doti mit weniger als 5 Leuten, aber das ist seit ca 15 Jahren so. Warum man sich darüber jetzt plötzlich aufregt ist mir schleierhaft. für SoloRankedQ gilt das was jomon schon geschrieben, wobei es bei ihm wohl nicht so schlimm ist wie bei den restlichen dsde'lern.
      Und wenn man doch solo spielt:
      Display Spoiler
      [Tinker_32px] Mitte 1n5 Abfahrt
    • khoi-chan gf wrote:

      im lowpool von dem was ich merke ist dass das game einfach schon im pickscreen done ist und man nur noch hofft dass die gegner noch mettier sind auf ihre teammates
      die absolute anmaßung bei picks callen zu wollen dass das game over ist, bevor auch nur ein creep gerifft ist

      ich persönlich hab dota seit monaten nicht gespielt und vermisse es auch nicht wirklich. kann nichtmal komplett sagen warum. luft war einfach raus. gibt andere games wo ich mich nicht mit den lästigen parts von dota rumschlagen muss und dabei noch mehr spaß habe. den pvp itch scratcht auch anderes deutlich besser
      Ne marche pas devant moi, je ne te suivrai peut-être pas.
      Ne marche pas derrière moi, je ne te guiderai peut-être pas.
      Marche à côté de moi et sois simplement mon amie. - Albert Camus
      Sundry's Gameblog! NEUER POST: Hunt: Showdown
    • Ich für meinen Teil, kann jeden verstehen, der quittet. War jetzt auch ca. Vier Jahre abstinent, hab aber wieder angefangen. Gerade was @Kyuzo sagt, dass das Spiel dann nach Zeit X einfach vorbei ist, gefällt mir gut. Hab zwischendurch valorant gezockt, aber Shooter finde ich deutlich anstrengender und aufregender (im Sinne von ich ärger mich). Singleplayer Spiele fesseln mich einfach nicht. Ich verliere irgendwann einfach die Lust daran, was schade ist, aber ich hab jetzt genug angezockt, um das sagen zu können.
      „Wissenschaft ist wie Sex. Manchmal kommt etwas Sinnvolles dabei raus, das ist aber nicht der Grund, warum wir es tun.“

      Richard P. Feynman
    • myr-Q wrote:

      Singleplayer Spiele fesseln mich einfach nicht. Ich verliere irgendwann einfach die Lust daran, was schade ist, aber ich hab jetzt genug angezockt, um das sagen zu können.
      genauso geht es mir auch und ich hoffe richtig, dass State of Decay 3 einen Multiplayer bekommt, der den Namen auch verdient. Ich spiel grad wieder den zweiten Teil und es macht einfach übelst Spass, aber ohne Teammates merke ich richtig wie die Motivation weniger wird.
      Byron - Attributmagier
      Der Korpothread

      Oster wrote:

      Wenigstens shrodo denkt mit.





      "some games just feel so unthrowable until you suddenly lost"
    • Dota ist manchmal schon echt frustrierend. Mittlerweile lege ich auch Mal kurze Pausen ein, weil ich sonst tilte. Allerdings ist es um puppey zu zitieren auch "the game I love" und ich komme immer wieder zurück und finde immer etwas, dass mir Spaß macht.
      Finde das persönlich mit den ausbleibenden Patches nicht so schlimm, weil in meinen Augen das Meta immer verändert werden kann, auch in Patches die länger laufen.

      Außerdem glaube ich, dass es auch einfach an dem eigenen Investment liegt. Bei manch anderen Games ist mir das Ganze ziemlich egal, aber in CSGO habe ich auch festgestellt, dass ich viel schneller Richtung tilt tendiere, als in DotA. Bei einem Freund ist das komplett anders herum.
      Unter 100 Menschen liebe ich Einen, unter 100 Hunden 99...
      Knowing the difference between the easy way and the right way

      Display Spoiler

      Wir fliegen immer höher
      hier sind wir frei
      Wir sind bereit unsren Weg zu gehen
      hier oben kann uns nichts geschehn!!!
      Die Erde bebt denn unser Kampf ist noch nicht vorbei
      Doch unser Wunsch wird irgendwann in Erfüllung gehn

      Siehst du wie das Eis zerbricht
      kannst du das Feuer sehn?
      Wir müssen den Kampf bestehn
      Unsere Welt wird sonst irgendwann unter gehn

      Chala - Head - Chala
      Gib niemals auf ich weiß das Feuer brennt in dir
      bald hast du dein Ziel erreicht

      Chala - Head - Chala
      Öffne dein Herz du hast die Macht alles zu tun
      ich weiß du kannst es schaffen

      Chala - Head - Chala
      Spürst du die Kraft die tief in deiner Selle wohnt
      sie führt dich zu den Dragonballs

      Chala - Head - Chala
      Dein Traum wird irgendwann wahr doch der Weg
      ist noch so weieieieieeit


      And sometimes you have to go back,
      To know just where you have been
      But were old enough to know that
      What has been will be again (and again)

      And the bravest of faces are the ones where we fake it
      And the roles that we play

      Nothing matters when the pain is all but gone
      When you are finally awake
      Despite the overwhelming odds tomorrow came
      And when they see you crack a smile
      And you decide to stay awhile
      You'll be ready then to laugh again


    • shrodo wrote:

      Aliska wrote:

      gibt es egtl irgendwelche statistiken zur playerbase?
      gefühlt hören ziemlich viele meiner Freund:innen mit dota auf
      Der Powercreep (vor allem, dass alle neuen Heroes irgendeine Movement-Fähigkeit haben) war mir glaub ich im Endeffekt zu hart.

      keine Sorge shrodo, ich habe Insiderinfos, dass man in 2 patches als CM auf Winter Wyvern reiten kann. Damit isses dann wieder balanced 8o
      twitch.tv/all4hm

      "Du greifst nach den Sternen, ich greif' nach dem Sideboard."
    • dasWisl wrote:

      Dota ist manchmal schon echt frustrierend. Mittlerweile lege ich auch Mal kurze Pausen ein, weil ich sonst tilte. Allerdings ist es um puppey zu zitieren auch "the game I love" und ich komme immer wieder zurück und finde immer etwas, dass mir Spaß macht.
      Finde das persönlich mit den ausbleibenden Patches nicht so schlimm, weil in meinen Augen das Meta immer verändert werden kann, auch in Patches die länger laufen.

      Außerdem glaube ich, dass es auch einfach an dem eigenen Investment liegt. Bei manch anderen Games ist mir das Ganze ziemlich egal, aber in CSGO habe ich auch festgestellt, dass ich viel schneller Richtung tilt tendiere, als in DotA. Bei einem Freund ist das komplett anders herum.
      Sehe ich auch so. Und einzelne Games können immer auch komplett gegen das Meta laufen, zumindest in meinem Holzpool und ich meine mich zu erinnern, dass das zumindest früher (wenn auch etwas abgeschwächt) in höheren Pools auch so war. Hab zwar deutlich weniger Zeit und auch Lust Mal ein paar Runden zu spielen als früher, aber irgendwie komme ich auch nicht ganz von Dota weg. Konzentriere mich dann eher darauf, die Stimmung im Team hinzubekommen, und subjektiv macht das so einen großen Unterschied. Mal dem ausgefallenen Pick etwas zu helfen und lustige Sachen sagen, vllt. mit Tips kombinieren und Zack, hab wieder richtig viel Spaß gewonnen. Ist so weit eskaliert, dass ich mittlerweile eigentlich nur noch soloq spiele, weil stacks gefühlt toxischer sind lol.
      „Die meisten bekommen eine Meinung, wie man einen Schnupfen bekommt: durch Ansteckung.“
      Axel von Ambesser
    • Sundry wrote:

      die absolute anmaßung bei picks callen zu wollen dass das game over ist, bevor auch nur ein creep gerifft ist
      Geht dabei nicht unbedingt um die picks, sondern auch um die erste Kommunikation deiner Mates. Dota wäre ein so viel einfacheres Game, wenn sich jeder nur mit seinem eigenen Pick und Gameplay beschäftigen würde.
    • Solange die anderen Spieler aber einen Einfluss auf meinen Spaß am Spiel (was für die meisten eben ein Spiel, in dem sie ihr Können unter Beweis stellen können ist und für die Mehrheit im ranked auch gewinnen ist), dann fällt es nicht schwer zu erwarten, dass die anderen mit ihren Handlungen auch genau dafür sorgen. Deshalb mögen viele es nicht gegen bzw mit bestimmten Helden zu spielen, im Gegnerteam sind in der Regel 6 Smurfs und die eigenen Teammates sind erwartungsgemäß Affen mit 3 Fingern.
      Jede Handlung, die dieses Bild dann in irgendeiner Weise noch untermauern könnte, wird auch als solche bewertet und sich beschwert.

      Nicht jeder weiß einen perfekt gespielten Chen zu ehren, weil er die Dreistigkeit hat ein großes Creep von der eigenen geplanten Farmroute zu entwenden, um damit selbige für die nächsten Minuten zu sichern... :saint:
      Unter 100 Menschen liebe ich Einen, unter 100 Hunden 99...
      Knowing the difference between the easy way and the right way

      Display Spoiler

      Wir fliegen immer höher
      hier sind wir frei
      Wir sind bereit unsren Weg zu gehen
      hier oben kann uns nichts geschehn!!!
      Die Erde bebt denn unser Kampf ist noch nicht vorbei
      Doch unser Wunsch wird irgendwann in Erfüllung gehn

      Siehst du wie das Eis zerbricht
      kannst du das Feuer sehn?
      Wir müssen den Kampf bestehn
      Unsere Welt wird sonst irgendwann unter gehn

      Chala - Head - Chala
      Gib niemals auf ich weiß das Feuer brennt in dir
      bald hast du dein Ziel erreicht

      Chala - Head - Chala
      Öffne dein Herz du hast die Macht alles zu tun
      ich weiß du kannst es schaffen

      Chala - Head - Chala
      Spürst du die Kraft die tief in deiner Selle wohnt
      sie führt dich zu den Dragonballs

      Chala - Head - Chala
      Dein Traum wird irgendwann wahr doch der Weg
      ist noch so weieieieieeit


      And sometimes you have to go back,
      To know just where you have been
      But were old enough to know that
      What has been will be again (and again)

      And the bravest of faces are the ones where we fake it
      And the roles that we play

      Nothing matters when the pain is all but gone
      When you are finally awake
      Despite the overwhelming odds tomorrow came
      And when they see you crack a smile
      And you decide to stay awhile
      You'll be ready then to laugh again


    • Laulau* wrote:

      Geht dabei nicht unbedingt um die picks, sondern auch um die erste Kommunikation deiner Mates. Dota wäre ein so viel einfacheres Game, wenn sich jeder nur mit seinem eigenen Pick und Gameplay beschäftigen würde.
      das mag sein, aber zugrunde liegt irgendwie immer die annahme, der gegner wäre nicht genauso anfällig für sowas und würde seine picks perfekt runterspielen und sauber kommunizieren.
      aufgeben bevor man seinem gegner die gelegenheit gegeben hat dumm zu sein, das ist schon nicht so weise.

      dass doter ein deutlich angenehmeres spiel wäre wenn jeder sich hauptsächlich mit seinem play und dem der gegner beschäftigen würde, da geh ich allerdings 100% mit.
      Ne marche pas devant moi, je ne te suivrai peut-être pas.
      Ne marche pas derrière moi, je ne te guiderai peut-être pas.
      Marche à côté de moi et sois simplement mon amie. - Albert Camus
      Sundry's Gameblog! NEUER POST: Hunt: Showdown
    • Joa klar, wenn man ranked queued sollte man sowieso nie aufgeben bevor der ancient fällt, aber was ich gemerkt habe ist dass wenn ich soloq's playe ich 90% der zeit kein dota spiele sondern communication manager simulator 2022 und man jederzeit game over kriegt wenn ein mitspieler den falschen ton benutzt gegenüber nem anderen.

      deshalb muss ich auch immer dota pausieren nach 1-2 games
    • dasWisl wrote:

      Nicht jeder weiß einen perfekt gespielten Chen zu ehren, weil er die Dreistigkeit hat ein großes Creep von der eigenen geplanten Farmroute zu entwenden, um damit selbige für die nächsten Minuten zu sichern...

      War nur pre-mad, weil der Ult auf CD spammende schmökoschmandalf direkt vor die Nase tpd ;( ;( ;(
      we do not sow
    • Users Online 2

      2 Guests